Samstag, 26. Februar 2011 9 Kommentare

Strawberry Fields Forever


Eigentlich hatte ich ja beim Zubereiten dieses leckeren Nachtisches einen anderen Ohrwurm: Strawberries, cherries and an angel's kiss in spring... aber wo bitte sind da Kirschen in meinem Dessert? Eben.


Leider kann ich kein richtiges Rezept posten, da ich alles nach Gefühl zusammengeschmissen habe.
Für den Pfannkuchenteig habe ich zunächst viel Zucker mit 2 Eigelb verquirlt, bis es einehelle, glänzende Masse war. Dazu kam ein Stück weiche Butter, noch mal gut mixen, und dann abwechselnd Mehl mit Backpulver und Milch dazu. Am Ende etwas Vanillesirup, Sprudel und aufgeschlagenes Eiweiß dazu, vorsichtig unterheben. Manchmal wenn mir danach ist, schlage ich noch Sahne und hebe sie unter den Teig. Heute nicht.

Die Füllung ist eine Erdbeer-Sahne-Creme, ganz simpel aus Sahne, Quark (da fällt mir ein, Mascarpone wäre auch lecker), Erdbeersirup und Erdbeerstückchen.

Der gleiche Erdbeersirup von Monin geistert auch auf dem Teller rum, ebenso wie eine lamellierte Erdbeere. Aus dem Füllhorn purzeln noch ein paar in Ginkgo- und Ahornform ausgestochene Erdbeerstücke.

Oh mein Gott, ich bin total satt.

Kommentare :

  1. Das versteh ich, dass du da satt bist. Aber lecker siehts auf jeden Fall aus.. wenn auch grad nicht sonderlich kalorienarm :D
    Da freuen sich die kleinen Tierchen die nachts die Kleidung enger nähen ^^
    Aber soooo yummy!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, poste sowas doch nicht! Das sieht soooo lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  3. @ Behyflora, das war so klar nach dem supergesunden Low Cal Amaranth- und Sprossenzeug am Tag davor. Eigentlich sollte ich nicht mehr so gesund kochen, es zieht immer eine reaktionäre Kalorienorgie am nächsten Tag nach sich.

    @ Roxy, Entschuldigung, kommt nicht wieder vor ;) Das war es auch, ich bin immer noch satt...

    AntwortenLöschen
  4. *mmhh* Das sieht aber lecker aus :-D Ich finde, Essen ist immer so schwer zu fotografieren (aber vllt. geht das nur mir so?!).
    Strawberry Fields Forever find ich aber auch einen guten Titel. Zur roten Grütze würde dann Strawberries, Cherries,... als Titel passen *gg*

    AntwortenLöschen
  5. Nein, das geht nicht nur dir so :) Ich hab auch ca 10 Fotos machen müssen, bis ein halbwegs Gescheites dabei war.
    Stimmt, zur roten Grütze würde es perfekt passen *lach*

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht unglaublich lecker aus!

    AntwortenLöschen
  7. *yummy* das sieht suuuuper lecker aus!!

    lg

    AntwortenLöschen
  8. Thanks :) Interessanten Blog hast du, ich stalk dich auch mal.

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!