Donnerstag, 17. Februar 2011 2 Kommentare

Sweat pants, hair tied, chillin with no make up on


Was gibt es Schöneres als in Jogginghose zu Hause zu chillen und Granatapfelkerne futternd auf dem Bett zu liegen und Männerhumorserien zu sehen?
Okay, meine Haare sind offen, also nix da mit "hair tied". Aber sonst stimmt alles.
So sieht das dann aus. Ganz schön stylish für mein erstes Outfitfoto, oder?



Schade, dass man nicht in Jogginghose arbeiten gehen kann. Das wäre so gemütlich... tja, ich hätte Physiotherapeutin werden sollen.

Und das Beste ist, die Sachen waren unglaublich günstig! Ich habe mir ja vorgenommen ein wenig zu sparen und bin aus diesem Grund einfach mal in den C&A und in den New Yorker gegangen. Die haben zum Teil gar keine schlechten Sachen, ich war echt überrascht. Die Jogginghose in Anthrazit mit graurosa Streifen ist von New Yorker und hat nur 6,95 gekostet, das hellgrau melierte Longshirt ist von Clockhouse für 9,95. Also ein komplettes Glücklichmach-Outfit für nur 16,90 - yessss  :)

2 Kommentare :

Leonhard said:

Süßes Foto,
der Text von Drake's Best I Ever Had (den du oben zitierst) finde ich absolut Hammer - und wie Recht er hat. Frauen können in so einem Relax-Look so hübsch sein :-)

LG, Leon

Taika said:

Oh, den Song kannte ich gar nicht. Hab es jetzt wenigstens mal richtig zitiert, danke für den Hinweis :D

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!