Sonntag, 3. April 2011 7 Kommentare

Starbucks Cake Pops


Heute war so ein schöner Tag. 

Vormittags waren wir auf dem Flohmarkt und haben bei wunderbarem Sonnenschein ein bisschen gestöbert. Ich habe auch etwas ganz Tolles gekauft. Die Bilder gibt es aber erst nächste Woche, da ist nämlich noch ein wenig Arbeit nötig. 

Nachmittags habe ich noch zwei Stündchen gearbeitet und heute (okay, eigentlich schon gestern) Abend war ich mit meiner besten Freundin in der Stadt. Wir haben jetzt auch mal die Cake Pops von Starbucks probiert. Dazu gab es einen Strawberries and Cream Shake, Kaffee mag ich gar nicht.


Von den Cake Pops gibt es 3 Sorten: Erdbeere, Mandel und Kokos. Erdbeere und Mandel seht ihr auf dem Bild. Innen ist bei beiden Sorten ein sehr klitschiger, schwerer Teig mit einer wahrscheinlich recht hohen Energiedichte. Bei der Sorte Mandel ist die Teigkugel zusätzlich von Mandelkrokantsplittern umhüllt und der Cake Pop schmeckt insgesamt sehr nach Amaretto. Die Sorte Erdbeer schmeckt sehr süß, fast schon ein bisschen künstlich. Der Überzug besteht hier aus knackigem pinkfarbenem Kristallzucker. 
Ja, und viel mehr als zwei von diesen Kalorienbomben braucht es auch nicht, um satt zu werden. Also richtig richtig satt, das Satt kurz vor Schlecht. Und ich vertrage schon einiges, was Essen angeht.

So vollgefressen kann man dann nicht mehr viel machen, als apathisch die Decke anzustarren und sich möglichst wenig zu bewegen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Wandfarbe bei Starbucks absolut genial ist.


Ob es Violett oder Grau ist kann man gar nicht genau sagen, jedenfalls sieht es zu den weißen Stuckelementen einfach nur perfekt aus.


Kommt es arg blöd rüber, wenn man die Bedienung fragt was das für eine Wandfarbe ist? Wahrscheinlich schon. Abgesehen davon wird sie es nicht wissen. 
Ha, aber ich weiß, was ich mache: Ich schnappe mir meine Swing Color Farbkarten und wenn ich das nächste Mal bei Starbucks bin, halte ich sie einfach mal an die Wand.


Kommentare :

  1. Hab jetzt schon mehrmals gelesen, dass die Cake pops nicht das Wahre sind. Schon alleine der Zucker drumrum schreckt mich an. :o/
    Echt schade, zumal Cake Pops ja hier noch nicht so IN sind..

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Blog mit guten Bildern. :)
    Wirst verfolgt.<3

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, Danke für deinen Tip. Ich werde mal die Augen offen halten für diese Stamping-Sets :)

    Die Idee mit den Farbkarten ist ja witzig :) Aber wenn die Kellner es nicht wissen, dann kriegt man das eben so raus :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Wände, mit der Farbe finde ich auch endgeil.
    Aber Starbucks ist nicht so mein Fall:)

    Liebe Grüße
    Chrissi
    http://misschrissi.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ne die Blümchenballerinas von Zara gabs nur in dieser Farbe.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Die Wandfarbe ist super! Und STarbucks ebenso!!! :)

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!