Samstag, 21. Mai 2011 17 Kommentare

TAG: Parfum


 Die liebe Meilu hat mich zum Thema Parfum getaggt, dankeschön!



Wieviele Parfums besitzt du momentan?
9 in Fullsize:

Comptoir Sud Pacifique - Vanille Amande
Serge Lutens - Un Bois Vanille
Narciso Rodriguez - For Her
Aquolina - Pink Sugar
Thierry Mugler - Angel
Kenzo - Flower
Nina Ricci - Les Belles
Malizia - Milk Shake
Malizia - Sweet Vanilla


Mehr günstiges oder mehr teures Parfum?
Eher teures, aber auch günstigere Parfums können toll sein. Wie zum Beispiel die beiden kleinen Flaschen von Malizia ganz rechts auf dem Bild, eine hat nur um die 5 Euro gekostet. Der Serge Lutens war allerdings etwas teurer, um die 80 Euro, glaube ich.

Selber kaufen oder schenken lassen?
Die meisten meiner Parfums habe ich selbst gekauft, da ich einen Duft immer erst testen möchte. Außer Angel von Thierry Mugler und Les Belles von Nina Ricci sind alle meine Parfums selbst ausgesucht.

Erinnerst du dich noch an dein erstes Parfum? Wenn ja, welches war es?
Ich glaube, das war Sunflowers von Elizabeth Arden. Oder nein, so ein buntes Oilily-Parfum. Beides wäre heute aber nicht mehr mein Geschmack.

Was ist dein aktuelles Lieblingsparfum?
Pink Sugar von Aquolina

Welches Parfum kannst du überhaupt nicht riechen?
Vanderbilt, das mit dem Schwan auf dem Flacon. Sehr Blumiges und Colognes. Und generell sehr holzige, erdige Düfte wie Féminité du Bois von Serge Lutens oder Cuir Cordoba von Keiko Mecheri.

Der ideale Frühlings-/ Sommerduft?
Hmm, schwierig, da ich eher auf Vanille und Gourmand stehe, was ja allgemein eher mit Winterdüften assoziiert wird. Die Escada Düfte sind ganz nett, aber manchmal sogar mir zu pappsüß. Ach ja, L'Impératrice von D&G ist ein toller fruchtiger Duft. Er erinnert mich immer an ein kleines Fläschchen Pfirsichessenz aus einer provencalischen Ölmühle.

Der ideale Herbst-/Winterduft?
Da gibt es einiges. Auf jeden Fall Pink Sugar von Aquolina, der perfekte Kuschelduft: Zuckerwatte, gebrannte Mandeln, Vanille, Marzipan...
Und natürlich Teint de Neige von Lorenzo Villoresi und die Loukhoums von Keiko Mecheri, die gehen eher in die pudrige Richtung. Eine Mischung aus frisch gewaschener Wäsche und türkischen Süßigkeiten mit Rosenessenz.

Wählst du dein Parfum alleine aus oder holst du die Meinung von Freund / Mann oder Freunden ein?
Die Entscheidung treffe ich selber. Aber es kommt schon vor, dass mein armer Freund mit mir an unzähligen Abfüllungen schnuppern und die Düfte analysieren und bewerten muss. Außerdem würde ich nie ein Parfum tragen, das er überhaupt nicht mag.

Wandelnde Duftwolke oder dezentes Lüftchen?
Ähem. Ich fürchte, ersteres. Letztens wollte sich eine Patientin nicht von mir behandeln lassen, weil sie mein Duft gestört hat. Aber die allermeisten fragen mich, was ich denn Leckeres gebacken habe oder ob ich Kuchen in der Tasche habe. Habe auch schon ganz oft "anonyme" Kommentare in der Bahn bekommen wie "Boah, hier riechts voll gut nach Vanille".

Eine Fee erscheint dir und sagt dir, dass du dir den perfekten Duft wünschen darfst. Was wäre dieser?
Eine Mischung aus Pistazienmacarons, Tonkabohnen, Marzipan und Vanille. Oder einer, der wie Ariel Waschmittel duftet. Oder ein Duft wie die Keypers Babies gerochen haben... kennt die noch jemand? Ja, ich bin ein Kind der Achtziger

Hand aufs Herz: Benutzt du alle regelmäßig oder setzen manche Staub an?
Angel benutze ich gar nicht mehr, an dem habe ich mich sowas von satt gerochen. Auch Les Belles steht eigentlich nur noch wegen dem schönen Flacon hier. Die anderen benutze ich relativ regelmäßig, wobei ich bei Un Bois Vanille von Serge Lutens verhaltener geworden bin, seit mein Freund damit Weihrauch und den Kölner Dom assoziiert hat.

Sammelst du Parfumproben? Wenn ja, wieviele türmen sich bei dir zu Hause?
Proben sammle ich nicht direkt, aber bevor ich einen Duft in Fullsize kaufe, besorge ich mir gerne kleine Abfüllungen davon online oder von anderen Mädels. Im Moment habe ich:

Etro - Heliotrope
Lostmarc'h - Lann Ael
Maison de la Vanille - Vanille Noire du Mexique
Profumum - Acqua e Zucchero
Lorenzo Villoresi - Teint de Neige
Keiko Mecheri - Loukhoum
Keiko Mecheri - Loukhoum Poudrée
Pimkie - Macaron Pistache
Lolita Lempicka - L
Malizia - Cotton Flower
Acqua di Parma - Mandorlo di Sicilia
Les Nereides - Douceur de Vanille
Kilian - Love don't be shy
The Library of Fragrance - Almond, Cinnamon Toast, Waffle Cone

Ich kann übrigens jede einzelne meiner Parfumabfüllungen mit geschlossenen Augen zuordnen


Was sind eure liebsten Düfte?

Ich tagge:


17 Kommentare :

Lilly said:

Hui, ich wurde getagged. :o) Ich hab zwar vor Kurzem schon mal meine Parfums vorgestellt, aber ich machs gern noch mal, zumal sich die Sammlung verändert hat. :o)

Meilu said:

Schön, dass Du mitgemacht hast! Das freut mich!
Eine sehr schöne Sammlung hast Du!

LG und schönes WE!
Meilu

shadownlight said:

oww danke :)
ich muss erst mal meinen bestand durchsehen... auf anhieb kann ich es nicht mal sagen lol...man bekommt einfach zu viel geschenkt :)

mit dem restaurant... früher hab ich auch nie was gesagt, aber mir ist klar geworden, dass ich mein geld auch hart verdiene, deswegen möchte ich auch etwas gutes dafür haben :) und wenns nur moussake ist :)

coconut said:

da werd ich dann mal natürlich mitmachen.

missisippi said:

oh wie lieb! danke fürs taggen♥
ich werd demnächst mitmachen, kann aber einbisschen dauern.. :) <3

Eva said:

Danke fürs Taggen! :) Du hast das aber bei Milena geschrieben, nicht bei mir, hihi ;) Das verwechseln total viele, kannst du mir vllt sagen, wieso? Merkt man nciht, dass wir zwei Blogger sind? Das ist garnicht böse gemeint oder so, nicht falsch verstehen ;) Ich frag mich nur, was wir falsch machen ;) <3

magnolia said:

danke zwar fürs taggen, aber ich mach bei sowas nie mit. (: (zumal besitze ich nur 1 richtiges parfum: london burberry the beat) - eines von escada, aber das ist fast leer.

BlueBacardi said:

Danke fürs Taggen. Wow, du hast ja 'ne ganz schöne Sammlung :) Glaube bei meinen 3 Parfüms lohnt sich ein Post kaum, aber vllt mache ich trotzdem mal einen^^

» cerezah said:

Narcisooooooooooo :) i love!
lg ;)

My Bathroom Is My Castle said:

Wunderschöne Sammlung! Die Mischung, die Du Dir selbst zusammenstellen würdest, klingt auch ausgezeichnet.

LG Britta

BlueBacardi said:

So ich hab jetzt doch noch mitgemacht. Danke nochmal fürs Taggen :)

LAURA said:

ooh, dein blog ist voll süß! :)
wird gleich verfolgt :b

frolleinumeko said:

Wow, hast Du viele Parfums. Ich habe nur 3 in Fullsize und benutze außerdem Pröbchen, damit es abwechslungsreicher wird.

shadownlight said:

hey du, ich werde wohl morgen erst dazu kommen meine parfums zu presentieren, ich bin momentan etwas auf dem sprung :)

shadownlight said:

PS:there u go :)
http://shadownlight.blogspot.com/2011/05/deine-meine-lieblingsdufte.html

frolleinumeko said:

Ich habe "Love" von Chloë, "Ange ou démon, le secret" von Givenchy und "Comme une évidence" von Yves Rocher. Und haufenweise Proben... Ich benutze nur sehr wenig Parfum, 2 mal pschitt und das wars. Daher halten sie bei mir ziemlich lange.
Ich mag eher blumige, fruchtige und würzige Düfte. "Flower" von Kenzo hatte ich auch :).

shadownlight said:

ahahaaaaaaaaaa ja es waren schokomuffins :))))))))))) gglg

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!