Dienstag, 7. Juni 2011 12 Kommentare

TAG: My Make Up Story


Und wieder ein schöner TAG. Diesmal von Tinny Mey mit ihrem genial-verrückten, einzigartigen Blog cRaZy, cHiC & cHaRmE. Die Aufgabe ist, etwas von seiner persönlichen Beziehung zu Make Up zu erzählen.


How old were you when you started wearing make up?   
Ich habe relativ früh angefangen, mich zu schminken. Ich denke, ich war 13 oder so. Einmal mit Mamas Lippenstift quer durchs Gesicht zähle ich dabei nicht mit, ich meine ernsthafte Schminkversuche. Meine ersten Produkte waren ein Lidschattenduo von Alverde, ein dunkelblauer Kajal von Sephora und irgendetwas von For You.

How did you get into make up?
Wie wohl viele kleine Mädels zum Make Up kommen - erste Bravo Girl gekauft, Make Up Tipps darin gesehen, nachgemacht. Das war damals ziemlich spannend, weil man sich erwachsen fühlen wollte und das mit ein bisschen Kajal auch ausleben konnte.

What are some of your favourite brands?
Meine Lieblingsmarken sind zur Zeit:

Nyx


MAC


Helena Rubinstein


und Too Faced


What does make up mean to you?
Make Up ist für mich eine Möglichkeit, meinem Perfektionismus Genüge zu tun und mich so gut ich kann zu verschönern. Dinge, die mir nicht an mir gefallen, kann ich kaschieren und Dinge, die ich an mir mag, kann ich betonen. Da ich mich so sehr daran gewöhnt habe, mich zu schminken, finde ich mich ohne Make Up ganz furchtbar. Daher schminke ich mich fast jeden Tag, Make Up ist also super wichtig für mich. Nur zum Gammeln zu Hause oder um schnell mal zum Supermarkt zu springen geht's auch ohne.

If you could only wear 4 products on your face, what would they be?
4 ist genau die richtige Zahl, denn ich brauche exakt 4 Dinge, ohne die nichts geht und mit denen schon sehr viel möglich ist. Alles andere ist Spielerei, aber diese 4 sind fast so wichtig wie Zähne putzen, wenn ich aus dem Haus gehe:

Foundation - Kanebo Sensai Total Finish in Natural Beige 203
Augenbrauenstift - Maybelline Expression in Brown 03
Kajal - Too Faced Lava Gloss Black (Hauptsache etwas Dunkles um die Augen)
Mascara - Helena Rubinstein Sexy Blacks (Kajal ohne Mascara sieht doof aus)


What is your favourite thing about make up?
Wie schon gesagt, dass ich damit meine Problemzonen kaschieren kann und die Möglichkeit habe, meinem Schönheitsideal so nahe wie möglich zu kommen.

What do you think about drugstore make up versus high end make up?
Beides hat seine Berechtigung. Wenn man nicht viel Geld für Make Up ausgeben möchte oder kann, aber trotzdem viele Farben ausprobieren möchte, ist Drogerie Make Up genau richtig. Die Produkte sind sicher nicht schlecht und man kann mit Drogerie Make Up auf jeden Fall schöne Ergebnisse erzielen.
Wenn man jedoch etwas anspruchsvoller ist, ist High End Make Up eine gute Alternative. Mit ein bisschen Erfahrung bemerkt man einfach den Unterschied. Eine Foundation, die lange hält, eine dezente Konsistenz hat und in vielen verschiedenen Abtönungen erhältlich ist, habe ich zum Beispiel im Drogeriebereich bisher vergebens gesucht. Oder auch was die Pigmentierung der Lidschatten betrifft, konnte ich ganz deutliche Differenzen feststellen. Das muss allerdings jeder für sich selbst entscheiden, welchen Stellenwert Kosmetik für ihn (oder besser sie) hat und ob die kleinen, aber feinen Unterschiede für einen bedeutsam sind oder nicht. Letztendlich gibt es natürlich immer wieder absolute Goldstücke unter den Drogerieprodukten und schwarze Schafe unter den High End Produkten, klar.

What is one tip of advice you can give to a beginner?
Schminkt euren Hals mit, wenn ihr eine Foundation auftragt. Sieht sonst aus wie eine Barbiepuppe, der man den Kopf abgerissen und den von ihrer Latinofreundin (Midge?) wieder aufgesetzt hat.
Und vermeidet das klassische, billige Klischee: Zu braune Foundation plus barbierosa Lippen plus kräftig bunt gemalte Augen. Sieht nicht sehr edel aus.

What is one make up trend you never understood?
Bei Make Up nehme ich Trends gar nicht so stark wahr wie bei Kleidung. Für mich gibt es da weniger Schwankungen. Aber mal überlegen... ah ja, die Augen gar nicht zu schminken und den Mund dafür umso mehr. Sieht bei fast allen außer bei Salma Hayek oder Penelope Cruz nach Nacktmull aus. Oder noch schlimmer, die Augen komplett zu schminken, aber die Wimpern nicht zu tuschen.

What do you think about the beauty community on YouTube?
Keine Ahnung. Ist nicht mein Ding.


Ich tagge:

Erdmute 
Nadine
Meilu
Tink
shadownlight
Shiva



Kommentare :

  1. schöner post:)
    meine lieblings marken sind mac, chanel und ... also ich mag auch nyx, catrice oder artdeco sehr gerne^^
    alles liebe,
    lisa xx

    http://avec-passion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. boah...das hast du supergut gemacht...drei sternchen..ähh ♥♥♥-chen für dich und ein knuddel obendrauf!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Der Post gefällt, hab alles komplett durchgelesen. Diese "YT-Beauty-Community" interesiert mich auch nicht sonderlich. Da lese ich lieber Blogs :).

    AntwortenLöschen
  4. Auja, da mache ich gerne mit :)
    Mal gucken, ob ich es morgen schon schaffe.

    Habe übrigens gerade ein Gewinnspiel gestartet.
    Würde mich freuen, wenn du mitmachst. u.a. sind Produkte von Dr. Scheller und Primark dabei :-)
    http://itsatinkworld.blogspot.com/2011/04/400-leser-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  5. Beauty-Videos schau ich mir auch nicht oft an.^^
    Die dicken Nudeln sind Udon, oder meinst Du Ramen? Udon kommen in Bälde dran, jetzt wo ich endlich schöne Suppenteller habe ;). Ja, Dashi ist Fischbrühe, bisher habe ich das immer in Pulverform gefunden. Oystersauce habe ich noch nie benutzt, laut der Wikipedia-Beschreibung scheint sie mir aber doch ziemlich anders als Dashi.

    AntwortenLöschen
  6. hach, ich liebe too faced schon fast so sehr wie chanel und mac :3 die Aufmachung, das Design- alles ganz zauberhaft.

    mir geht es mit make up genau wie dir, das mit dem Betonen, hervorheben & kaschieren ist ganz treffend ♥

    AntwortenLöschen
  7. was du für einen süßen Blog hast =)) :-*

    Es hab bei der Reihe von Manhattan auch einen tollen grauen Lack - den ich leider nicht mitgenommen habe. Jetzt ärger ich mich drüber.

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Interessanter Tag! :)
    Ich glaube, ich hab mir meinen ersten Lidschatten gekauft, das war ich 13. Ein Rosé-Ton von Manhatten und dazu wollte ich den selben Ton als Lippenstift tragen. Aus heutiger Sicht absolut Fail, aber ich war halt jung und unwissend XD

    AntwortenLöschen
  9. einekanal habe ich davon noch nicht. ja sie lust teeeurer xD
    ich habe drei lippenstifte, ein rouge und ein parfüm. gar nicht so viel, aber was ich habe ist wirklich wunderbar :)

    ja, ich habe den film gesehen, aber du musst wissen dass es keine reportage ist, es ist ein spielfilm. natürlich ist nicht alles genauso gewesen. aber im groben spiegelt es wirklich ihr leben wieder.
    marie antpinette ist auf der einen seite eine unverantwortliche frau, die ihr hohe stelle maßlos ausnutzt und sich um niemanden kümmert, außer sich.
    doch gleichzeitig ist sie eine liebende mutter und auch klüger als allgemein angenommen. sie hat es nie anders gelernt. einer ihrer leher sagte einmal "[...] leider hat sie nie gelernt sich zu konzentrieren, obwohl ich das gefühl habe, dass sie dazu fähig wäre." von beginn an wurde ihr alles gegeben, sie hat nie einen schritt aus ihrer sehr begrenzten welt machen können. und ein leichtes leben führte sie auch nicht. ihr leben spielte sich im grunde auf einer bühne ab. sie war nie allein. vom aufstehen, bis ins bett gehen, immer waren menschen um sie versammelt. sie sagte einmal mit nachdenklichen und trazrigen augen zu einer freundin: "ich führe eine jemmerliche ehe..." aber die leiden die sie später erfahren musste, haben sie zu einer verantwortungsbewussten und starken frau reifen lassen.

    alles liebe,
    lisa xx

    http://avec-passion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Oh, cool, gerne mach ich mit, ich freue mich immer sehr über TAGs! Ich habe deinen Kommentar später gesehen, ich war nohc in den Ferien. Ich arbeite momentan an meinem Blog-Design, vielleicht wird es also ein bisschen dauern, bis ich weitetagge. Auf jeden Fall danke vielmal und liebste Grüsse! Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Danke fürs Taggen!!!! habe mich sehr gefreut!

    Und heute habe ich es auch endlich geschafft den Tag weiterzuführen:

    http://meilus-mingle-mangle.blogspot.com/2011/06/tag-my-make-up-story.html

    LG Meilu

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!