Dienstag, 19. Juli 2011 48 Kommentare

Oreo Shake


Kleiner Rückblick: Freitagnachmittag. Sonnenstrahlen scheinen durch die Lamellenvorhänge. Zum Start ins Wochenende gibt es einen Oreoshake, damit ich nur ja nicht zu sehr abmagere.


Hier ist das Rezept, es geht ganz leicht: 500 ml Milch (ich nehme immer Sojamilch), 500 ml Vanilleeis und ca 12 Oreo Kekse im Mixer oder mit einem Stabmixer pürieren. Dann 200 ml Sahne schlagen und unterheben. Fertig :) 
Bitte macht aber nicht den Fehler wie ich und versucht, eine überreife und zum normalen Verzehr nicht mehr optimal geeignete Banane mitpürierenderweise darin zu verstecken. Der Geschmack setzt sich durch. Tja, das kommt davon wenn man Bananen eigentlich nur hellgrün mag, andererseits aber auch kein Obst wegschmeißen kann.


Strohhalm: Etsy 
Nagellack: Eyeko Vintage Jade Green mit weißem Stamping
Longtop: H&M

Und nun ein kleiner Bruch mit der Regel, dass alle Fotos in einem Post (am besten im ganzen Blog) das gleiche Format haben sollten. Es tut mir leid, aber das Motiv schrie einfach nach Hochformat:


Und weglassen wollte ich es nun auch nicht, da ich das Foto ganz gerne mag. Der schwarze Pianolack des Esstisches täuscht so schön eine nicht vorhandene Fülle an Keksen vor. Leider muss man den Tisch jeden Tag putzen und ein paar Kratzer hat er auch schon...


Vielen lieben Dank an alle, die bereits bei Wonderblue's "Blog of the Month" für mich abgestimmt haben! Dank euch führe ich nun :)

Wer noch nicht für mich gevotet hat und das gerne tun würde, klickt hier: http://www.wonderbluee.blogspot.com/, einfach etwas runterscrollen und in der Sidebar für mich voten. Würde mich echt freuen!
Ihr könnt auch euren eigenen Blog für die kommenden Monate eintragen, den Link findet ihr ebenfalls in Wonderblue's Sidebar.

Kommentare :

  1. oha, muss ich auch mal voten gehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Oreoshake klingt nach Kalorienbombe - nach extrem guter Kalorienbombe!

    AntwortenLöschen
  3. Oh das klingt total lecker!
    Ohne Banane würde ich ihn auch mal probieren ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Das muss ich unbedingt mal versuchen! Hört sich sehr lecker an!

    Grüße aus Hong Kong,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ahh wie lustig, ich mag die Bananen auch nur noch leicht grün..und alle dunklen Bananen werden von mir auch in einem Milchshake verarbeitet und NICHT weggeschmissen. Allerdings trinkt mein Freund den Shake dann immer.:)

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaub ich darf deinen Blog nicht mehr lesen, du vergrößerst meine To-Do Liste jedes Mal! :D Das sieht wieder soo lecker aus und ich find das Bild mit der Spiegelung auch richtig schön. Und den Nagellack auch! :)

    AntwortenLöschen
  7. Uih uih uih, das klingt aber lecker :)! Und überhaupt bin ich da mit den Fotos ganz anderer Meinung. Ein Hurrah auf alle Formate...

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe oreo cookie shake; bei meinem rezept lasse ich die schlagsahne weg - schmeckt trotzdem ganz lecker. ich schau mir sooo gerne deine fotos an. sind wirklich fein.ich wünschte ich hätte auch so ein fotographisches auge.

    AntwortenLöschen
  9. Klingt super.

    Tolles und vor allem einfaches Rezept =)

    AntwortenLöschen
  10. mhm, der sieht aber wirklich sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  11. Himmel lecker! Ich muss Kekse holen. Tschüüü

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe diese Kekse. Und Deine Bilder sind traumhaft schön!!!!
    Ich komm Dich nun öfter besuchen. Hier gefällt es mir!!!
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde auch sooo gern mit meinem Freund zusammen ziehen (wir sind "erst" 3Jahre zusammen"), aber er wird seine 2. Ausbildung im August anfangen und wir wissen noch nicht wegen dem Geld usw. wie es weiter geht..also muss ich warten...:(

    AntwortenLöschen
  14. ah so :D ich hab auch ne canon :D sieht man ja auch bei meiner umfrage. ist aber nur ne eos 400d. die ,alte' von meinem papa {:

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin auch ganz stolz auf meine Blogvorstellung ;)

    Ich weiss gar nicht, wo ich den Code finde.
    Das ist total peinlich, wie doof ich mich anstelle :(

    AntwortenLöschen
  16. Ja, das ist echt passiert. Die Gefühle und Gedanken bestimmt nicht so bis ins Detail genau gedacht habe weiß ich nicht mehr, aber das kann man glaube ich nicht erwarten. Vom Prinzip her ist das alles aber genau so passiert.

    AntwortenLöschen
  17. Was für einen wunderbar schönen Blog du hast! Wirklich super toll!
    LG Lisa
    http://lebenslounge.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Es mag nicht klappen :(
    Aber ist auch wurscht jetzt.
    Dann hab ich eben einen stinknormalen Mauszeiger :p

    AntwortenLöschen
  19. danke für den leckeren tipp! :)

    AntwortenLöschen
  20. wie lieb von dir :) ich mag deinen blog echt auch total gerne - deine fotos & die farben die du meist verwendest, total schön!

    nein, mein makro ist von tamron .. bin aber eigentlich gar nicht recht zufrieden damit *g* es ist ein tele-makro, d.h. ich kann recht gut zu insekten hinzoomen (praktisch) - allerdings kann ich bei fixen gegenständen (blumen, murmeln, etc.) nicht wirklich nah hingehen und muss immer von weit weg fotografieren (+ zoomen) .. bin schon am überlegen, mir ein zweites für nahaufnahmen zu kaufen :)

    alles liebe!

    AntwortenLöschen
  21. arw, ich liebe deinen blog so.:)

    bei mir läuft zurzeit ein gewinnspiel für einen gutschein im wert von 3o€ bei einem Online-Schmuck-Shop für echten Silberschmuck zum selber designen.:)

    AntwortenLöschen
  22. ohje, das klingt so lecker! Aber schon alleine bei der Vorstellung fühle ich mich 5kg schwerer ;)

    Ja diese "Dinger" waren Schlüsselanhänger ;) Gabs auch in anderen Farben und Größen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. ohh wow wie lecker <3 da bekomm ich total lust mir das auch zumachen <3

    AntwortenLöschen
  24. Das klingt super lecker :)
    Ich habe letztens Oreo-Cupcakes gebacken - eine wahre Kalorienbombe aber zum Niederknieen.

    AntwortenLöschen
  25. Hey, erstmal dankeschön :) Ich hab das einfach mit nem Teleobjektiv gemacht. Naja, was heißt einfach... ich musste schon etwas warten, bis ich ein geeignetes Foto hatte ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  26. mhh, oreoshake (ohne banane) klingt lecker... leider werd ich schon dick wenn ich nur daran denke :)

    AntwortenLöschen
  27. Ach ja, da kommen einem Erinnerungen hoch, habe ich früher so oft gemacht))) Wunderschöne Bilder dazu übrigens ;)

    PS: Du setzt mich schon nicht unter Druck, aber ich freu mich einfach, wenn jemandem mein Schreiben gefällt, da gebe ich mir gern Mühe für meine Leser :P

    AntwortenLöschen
  28. Nein, leider habe ich den Shake noch nicht ausprobiert.. Heute war ich kaum daheim, und die paar Minuten, die ich hier war, wollte ich auch nicht für den Oreodrink verwenden, weil ich ihn doch in aller Ruhe genießen will. Dein Post ist wie immer ganz toll: Das Rezept klingt immer noch nach einer unglaublich leckeren Kalorienbombe, mmmhh :) Super, wie du versuchst, dass auf deinem Foto alles zusammenpasst (Strohhalm, Nagellack, Top), haha. Und deine kleine Sünde, ein Bild in Hochformat zu veröffentlichen, ist wirklich nicht schlimm. Ich kenne das "Problem" auch.
    Ich hoffe, dass ich morgen ein paar ruhige Minuten für den Milchshake finde. Vielleicht entscheide ich mich aber auch nur für zehn Oreokekse, und ein bisschen weniger Milch und Eis, damit ich noch zwei zur Verzierung habe. Wie ich aber festgestellt habe, ist meine derzeitige Packung nicht die normale mit der weißen Füllung, sondern die mit der Schokofüllung, weil ich das probieren wollte - denkst du, das geht auch?

    Ich finde beide Melonenherzenbilder schön. Ob nun mit vielen kleinen Herzen oder einem blauen Himmel im Hintergrund, ist doch relativ egal. Er wird sich aber auch sicher über das Foto freuen, kannst du ihm noch entwickeln lassen ;D
    Ich mag deinen Blog einfach, musste jetzt noch einmal gesagt werden.

    AntwortenLöschen
  29. WUAAAAH alles ist spiegelverkehrt! :D
    nyah dein blog ist so putzig x3

    hahaha wie ich drauf gekommen bin?
    Ich hatte mir gerade das Badewasser eingelassen (während es in die wanne lief) kam mir irgendwie ein Telefongespräch in den Kopf.. und eben dieser Spruch: Sie hat eine Urne nach mir geworfen.
    Es musste nurnoch irgendwas drumherum her und was trallala und schon flogen die finger über die tasten :D
    Währenddessen lief die Badewanne über -.-

    hehe NYORR hast du aber schön beschrieben :D nuris da nix von lálá drin sondern es is einfach ein geschnurrtes "najaa" :D
    nyorr eben XD ---> x3

    Jetzt weiß ich wieso du immer sagst dass ich dir aus der seele schreibe :D sogar deine kleinen kommentare bringen mich zum grinsen!! :D

    <3

    AntwortenLöschen
  30. EIN OREOSHAKE XDD PERVERS! hatt ich mal bei Kentucky :D

    AntwortenLöschen
  31. Mmmh, das schaut aber echt lecker aus, was du da gezaubert hast. Ich liebe ja diese Kekse. Sobald da eine Packung offen ist...ruckzuck ist die alle. :D
    Und wirklich schöne Blogs haste hier wieder rausgesucht. Werd gleich mal noch ein bisschen stöbern gehen, bevor ich fast tot ins Bett falle. ;)
    Schönen Abend wünsch ich dir.

    AntwortenLöschen
  32. Ach, und die Farbe deines Nagellackes ist ja echt schick. Ich trau mich immer nicht so knallig aufzutragen. Irgendwie sieht das komisch bei mir aus. :D

    AntwortenLöschen
  33. Kirschen sind auch was tolles, ebenso Himbeeren.
    Hach, die Sommerfrüchte sind schon toll.
    Wir machen einen Deal:
    Erdbeeren gegen Oreo Kekse :D
    *hihi

    Ich probier das gleich mal mit dem Link.
    Ich stell mich wahrscheinlich total doof an.
    Typisch ;)

    AntwortenLöschen
  34. ebenfalls lieben Dank :)
    Ich werde jetzt wohl einige Zeit mal mit der alten Kamera meines Bruders experimentieren. Die ist zwar nicht ganz so gut wie seine jetzige, aber es gibt ja auch viel mehr Einstellungen und Möglichkeiten... wenn mich das überfordert werd ichs wohl sein lassen :D Du kannst mir ja dann mal berichten wie deine ist! Würde mich freuen!
    Liebste Grüße
    Lisa
    http://lebenslounge.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  35. Hihi, welch Zufall! Für morgen ist ein Bericht über ein bestimmtes Getränk auf meinem Blog eingeplant :D

    AntwortenLöschen
  36. sieht mehr als köstlich aus!!! muss ich mal nachshaken ;)

    AntwortenLöschen
  37. danke.:)
    haha, da denkt aber einer sehr negativ. brauchst doch nur deine emailadresse hinzuschreiben ;D.

    & wahnsinnig schöner header, btw. wie hast du das gemacht, dass oben in der leiste da neben deinem "* Nicest Things" rechts noch ein kleiner lila Schmetterling ist als Symbol und nicht das, was sonst immer da ist? =D

    Ich will das auch! :)

    AntwortenLöschen
  38. @ Sandmalerin, ich finde deinen Blog grad nicht mehr über dein Profil. Magst du mir noch mal den Link schicken? Oreo Cupcakes hört sich fabelhaft an, das wäre die perfekte Ergänzung zu dem Shake gewesen :D Hast du Fotos davon gebloggt?

    AntwortenLöschen
  39. also oreo kekse allein sind schon ultra lecker! den shake kenne ich allerdings geschmacklich noch nicht. ich werd ihn mal ausprobieren und gucken ob er auch so grandios wie die kekse ist :)

    AntwortenLöschen
  40. Sehr schönes Armband. Ich zähle zu den Frauen, die so eins auch gerne hätten. Herzliche Grüße Fahnie
    ____________
    http://fahnies.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  41. ich liebe, liebe, liebe OREO Kekse! (:
    genauso wie deinen Blog. ;)

    AntwortenLöschen
  42. Danke für dein Verständnis und deine Schnelligkeit!!
    Lieben Gruß Anne

    AntwortenLöschen
  43. danke für diesen post!!! muss ich umbedingt auch mal ausprobieren :)

    grüßle susl
    http://shiny-and-warm.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  44. Mhhh, ich liebe Oreo-Shake!! Ich mach meinen genau wie du, nur ohne Sahne und dafür mit weißem Kakaopulver aus dem British Shop, seeehr lecker! :)

    AntwortenLöschen
  45. Das sieht ja total leicht aus, ich glaube das mache ich mal nach. Auch toll, wie du das immer fotografierst.

    AntwortenLöschen
  46. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  47. Ach du Gott, das MUSS ich einfach ausprobiereen! *________*

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!