Mittwoch, 26. Oktober 2011 31 Kommentare

Zuckerperlen und Lebkuchenherzen


Good News: ENDLICH haben wir wieder Internet und Telefon in unserer Wohnung! Ich kann immer noch nicht glauben, wie ich es 16 Tage ohne ausgehalten habe. Falls jemand auch mal so einen Selbsterfahrungstrip, abgeschnitten von jeglicher Zivilisation, machen möchte: Vergesst Dschungelcamps und Trekkingtouren durch Alaska. Geht zu Kabel BW.

Mein Verhalten im Internet ist gerade wie das von Mr. Bean, wenn er zum Neujahrs-Sale nach gar nicht mal so langem Schlangestehen endlich Harrods betritt: Sich aufgeregt und kopflos ein paarmal um sich selbst drehen, in eine Richtung losstürzen, zurückrennen, ein paar hastige Schritte in die entgegengesetzte Richtung machen und so fort. Derweil die anderen Kunden bereits fertig mit ihren Einkäufen sind. Kennt jemand die Szene? Wenn nicht, macht nichts. Ich versuche jedenfalls, mich ein wenig zu strukturieren und alle liegengebliebenen Dinge geordnet nach Priorität abzuarbeiten.

Erste Priorität war natürlich, mal gemütlich durch die Fotosammlung auf der Festplatte zu stöbern - wozu man ja auch unbedingt Internet braucht - hmpf. Fail. Aber dabei habe ich ein paar Bilder von letzter Woche Donnerstag gefunden, als auf dem Messplatz Volksfest war.  Die Fahrgeschäfte waren fototechnisch eher unergiebig, da recht grell und geschmacklos. Aber der wunderschöne Süßigkeitenstand hat es mir angetan:


Das komplette Innenleben des Wagens war extrem liebevoll gestaltet, alles in pastelligen Rosa- und Gelbtönen und ganz im Zuckerbäckerstil. 


Im Angebot gab es Dinge, die ich schon seit Jahren nicht mehr gesehen habe, so richtig Old School: Ketten und Uhren aus Zuckerperlen, Knisterkaugummi, Helgoländer Waffeln, Pfefferminztafeln, Gummischlangen...


Und über die ganze Länge des Standes verteilt hingen Lebkuchenherzen in allen Größen und Farben. Lustigerweise weiß ich gar nicht wie die schmecken, da ich die paar wenigen, die ich bisher bekommen habe, immer aufgehoben habe bis sie steinhart waren. Daher sind Lebkuchenherzen bei mir gar nicht so wirklich unter "Essbares" abgespeichert, sondern eher unter "Deko". So wie Marzipanschweinchen. Die kenne ich auch nur trocken und staubig. Wird Zeit, das mal zu ändern :)


So, und jetzt mache ich mich an die ca 300 unbeantworteten Kommentare. Ich hoffe, niemand von euch ist mir böse über meine vorübergehende Kommentarlosigkeit. Das wird jetzt alles abgearbeitet :)

31 Kommentare :

Nathalie said:

richtig schöne bilder !

:)

http://nathalielovesfashion.blogspot.com

BlueBacardi said:

Schön, dass du wieder Internet und Telefon hast. Einen halben Monat ohne stell ich mir auch ziemlich schrecklich vor.
Ich freu mich jedenfalls wieder regelmälßiger von dir zu lesen und deine tollen Bilder zu sehen, die man schon im Dashboard direkt als deine erkennt :)

hummingbird said:

argh ich hasse auch diese genzen Telefon- und Internetfirmen, die sind alle gleich schlimm. Null Kundenorientierung weil man so von ihnen abhängig ist. Seid einfach froh dass es jetzt läuft und wechselt NIE den Anbieter ;)
xx

Happy Berry said:

Yay for having internet again! Man das stelle ich mir grausam vor, so auf Internetentzug, Ich würde wohl Amok laufen :D
Ah ich liebe Zuckerperlenarmbänder ♥ Die ess ich noch heute gern.

Liebe Grüße

Betti Bee said:

Ich hatte auch fast einen Monat kein Internet- in einer Zeit, in der ich auf extrem-Wohnungssuche war. Furchtbar sowas. Internet-Cafes und Bilbiothek wurden mein zweites zu Hause. Man merkt schon, dass man ziemlich ans Internet gewöhnt ist.

Die Bilder sind ein Mädchentraum :)

Liebe Grüße
Betti

frl. mélancholie said:

Jaaa du bist wieder da ♥

Schrecklich ohne Internet, gell? ;)
Bei uns war das zum Glück ein Übergang, also wir waren nicht einen Tag ohne Ineternet.

Aber bei meineme ersten Umzug damals hatte ich 4 Monate lang kein Ineternet und kein Tv Gerät!!!!

Das war die Hölle :D

Freu mich aber, das du wieder da bist und freu mich auf deine Posts :)

Kimmy said:

Ohje ungewollter Internetentzug kann schon grausaaaam sein ^^ Immer klappt ja jetzt wieder alles :)
Und jetzt wo dus sagst, ich hab auch noch nie ein Lebkuchenherz gegessen, aber ich glaube die schmecke auch nicht...viel zuuuu süß :D

Rebecca said:

Die Bilder sind Zucker... :)
Wie bearbeitest du sie?

Love
R.

Katie said:

Ich hab mal ein Lebkuchenherz probiert, aber der Zucker dadrauf ist so süß & hart, dass es besser Deko geblieben wäre :D

C'est la vie said:

Oooh diese Ketten und Uhren aus Zuckerperlen lieeeeebe ich :D

Leider kann ich die mit der Zahnspange nicht essen...aber irgendwann kommt der Tag... :D:D

Nicolka said:

OH wunderbare Bilder und schöne Effekte <3

Marie said:

Du schreibst so tolle Texte, ich lese deine Post immer total gerne :)
und die Fotos sind auch wunderschön ♥
Liebe Grüße,
Marie

isabel said:

schöne bilder :)
aber der post mach echt hungrig :l :D

liebste grüße ;*

Steffi said:

das 3. Bild mag ich :D so schön bunt^^

lg
http://colorofmypictures.blogspot.com/

Ina said:

sehr tolle bilder :D
wie ein rosa kindertraum!

und du bist nun auch bei mir verlinkt ^^

Anna X. said:

Wundervolle Bilder!

shadownlight said:

das problem: der anschluss zur aussenwelt... kenne ich sehr gut! wenn du den ersten telekom termin nicht wahrnehmen kannst, lassen die sich wieder wochen zeit bis zum nächsten, hoffe so schlimm kommts nicht bei dir! gglg

VagabuntIn said:

Wie schön es ausschaut. <3
Ich hoffe ihr habt euch gut eingelebt mittlerweile. Momentan würde ich es sehr begrüßen, wenn bei mir das Internet ein paar Stunden nicht gehen würde. Das würde meiner Prüfungsvorbereitung echt gut tun. *gnhaaa* Aber so gänzlich ohne geht es natürlich auch nicht. :D
Viele Grüße

frl. mélancholie said:

nabend liebes ♥
das mit den 4 monaten ohne inet ist auch schon wieder 5 jahre her.
Ich hatte auch keinen Pc, hab dann einen alten geschenkt bekommen, ebenso einen Fernseher. Ich war aber zu em zeitpunkt viel arbeiten und hatte auch kaum Zeit, Tv & Pc zu vermissen.
Dennoch mag ich DAS nie mehr erleben :D
Ich hatte schn Angst, das bei unserem jetzigen Umzug nicht alles glatt läuft.
Und das du nach 16 tagen schon ie wirst, versteh ich :D

Jaaa wir haben alles gleich ♥
Das ist toll, weil wir denselben Stil haben :)

frl. mélancholie said:

... nach 16 Tagen irre wirst ...

wollte ich schreiben ;)

★caddü★ said:

aaaaaaah okay, jetzt bin ich voll aufgeklärt! :D
Dachte das wäre son zeug mit dem man den lidschatten verschmieren kann XD

dankesehr :3
weihnachten und ostern kommen dann auch noch dran, und zwischendurch auch noch mal der "normale" header ^^

aber freut mich, dass es dir gefällt!! :3

Liebste Grüße *hug*


Caddü von andersfarbig ( ≥ ᴥ • )

Martina said:

ach, da kriegt man richtig lust mal wieder auf einen Kirtag zu gehen :D
nur leider ist die Saison schon vorbei :(

habe dir einen Award verliehen

http://whatauchever.blogspot.com/2011/10/wolke-7-award.html

SanJess said:

Ohhh, wunderschöne Bilder *_*.
LG

ania said:

total süß die Bilder ♥
anialoves

hummingbird said:

Also Melancholia kann ich nur empfehlen! Der Film geht richtig unter die Haut und hängt auch noch ein paar Tage nach, bei mir zumindest ;)
Wünsch dir was
xx

shadownlight said:

danke für deinen lieben kommentar,dass mein blog immer besser wird :)
tja man lernt dazu :)) *drück

Babe Jane said:

Schöne Bilder :)

kimspencil said:

Wie ein kleines Paradies, hihi

stepko said:

Super schöne Fotos!! Die lassen richtig Jahrmarktfeeling aufkommen. Ich mag diese eher orange Farbtöne so gerne!!!
Hab mal noch eine Frage, hast du den Stand/Wagenbesitzer/Verkäufer gefragt, ob du fotografieren darfst oder hast du einfach fotografiert? Ich weiß nie wie ich mich da verhalten soll/muss und am Ende ziehe ich dann enttäuscht ohne Fotos davon, weil ich mich mal wieder nicht getraut habe zu fragen oder zu fotografieren....
Einen schönen Tag noch!!
Liebe Grüße
Stephanie

megan said:

wunder, wunderschöner Blog, echt traumhaft ♥
http://mistermegan.blogspot.com/

chococat ♥ said:

Woow wie süß! Den hätte ich ja auch gerne gesehen. Ich mag sowas total <33

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!