Samstag, 12. November 2011 51 Kommentare

DIY: Lichttüte


An diesen langen Novemberabenden, an denen es schon gegen 5 Uhr dunkel wird, gibt es nichts besseres als sich gemütlich zu Hause einzukuscheln. Jogginghose, Fleecejacke, ein warmer Kakao oder Chai Latte und ein paar Kerzen oder Teelichter...

Von meiner Mama habe ich letztens eine Lichttüte bekommen. Also so eine Tüte zum Aufstellen, die wie eine Papiertüte aussieht, die aber, wenn man ein Teelicht hineinstellt, erstaunlicherweise kein Feuer fängt. Ich habe es recht ängstlich ausprobiert, es ist aber wirklich wahr. Die Tüten sind irgendwie beschichtet, da brennt echt nix.
Also habe ich ein kleines Do It Yourself-Projekt gestartet und die Blankotüte selber ein wenig verschönert. Bitte nicht mit einer Butterbrottüte oder Ähnlichem nachmachen, nur mit autorisierten und unmissverständlich als solche gekennzeichneten offiziellen Lichttüten (Oh Gott, ich hätte einen feinen Beamten abgegeben)!


Wo meine Mama die Tüte her hatte, kann ich nicht mehr genau sagen. Aber googelt das einfach mal, Lichttüte blanko / zum Selbstgestalten oder so, da werdet ihr bestimmt fündig. Mein kleines DIY ging dann so:

Ein schönes Baummotiv aus dem Internet raussuchen (Ich liebe das Internet - da gibt es wirklich alles), normales weißes Papier an den Bildschirm halten und abpausen.


Dieses Motiv so zurechtschneiden, dass man den Zettel in die Papiertüte stecken kann. Jetzt mit Bleistift auf die Papiertüte abpausen. Um den Baum direkt vom Bildschirm auf die Tüte abzumalen, war die Tüte zu dick / undurchsichtig, das wären dann ja zwei Lagen Papier.


Dann habe ich den Baum mit schwarzem Filzstift nachgemalt und den Rand der Tüte noch mit einem Bordürenstanzer verziert. Fertig!


Jetzt leuchtet uns abends ein gemütliches Licht. Draußen fallen die letzten Blätter von den bald winterlich kahlen Bäumen. Und auch auf unserer Lichttüte fallen die Blätter...

Kommentare :

  1. Das ist soooooo süß! <3
    ich hab vor ein paar Tagen auch Bastelzeug für sowas gekauft, sind aber noch nicht dazu gekommen! Also für 0815 Leuchten, alà Glas verschönern.

    Ist die süß, ich brauch unbedingt so Lichttüten! ist mal was Neues!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. "ich liebe das Internet - da gibt es wirklich alles" haha wie süß, du bist!!! :D

    AntwortenLöschen
  3. Hach wie schön :)
    Gefällt mir wirklich unheimlich gut, das hätte ich jetzt am liebsten auch neben mir stehen :)

    Liebste Grüße, Jane <3

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja toll! *-* Sowas will ich auch - das würde prima in meine imaginär gestaltete Wohnung passen (die ich hoffentlich in absehbarer Zeit bekomme). :)♥

    AntwortenLöschen
  5. Oh das weckt grad mein Haben-wollen-gefühl ganz stark. Sehr schön, gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  6. du kommst auf so wahnsinnig tolle ideen oO. ich möchte auch einmal so kreativ sein wie du

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich super schön! Ich glaube sowas wird sich in meinem Zimmer auch bald finden! :)

    Lieben Gruß, teacupmoments

    AntwortenLöschen
  8. wirklich wunderschön, aber ich glaube ich hätte trotzdem Angst, dass das Ding irgendwann mal abfackelt :D

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich wunscherschön.
    Ich werd mal gucken vielleicht finde ich sowas hier auch denn das würde schön hierher passen.

    Und "mecker" nicht dass es um 5 dunkel wird ;)
    Bei mir wirds schon um 4 dunkel und ab 5 ist es zappenduster draussen :D

    AntwortenLöschen
  10. Sieht zauberhaft aus und durch die individuelle Gestaltung ist es auch immer ein Unikat!

    Lieben Gruss,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Das habe ich vorletzte Woche mit den Bewohnern (Arbeit) zusammen gebastelt, aus handelsüblichen Butterbrotstüten. Da das Papier aber sehr dünn ist musste ein Glasteelicht hinein.
    Von aussen haben Sie selbstausgesuchte Herbstblätter befestigt und lose davor ein paar Nüsse drapiert.
    Sah auch ganz toll aus ^^

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht soooo toll aus <3 Danke für die Idee, das werde ich auch mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße Katii

    AntwortenLöschen
  13. Sieht wirklich schön aus! AAAber ich muss leider aus eigener Erfahrung sagen: Die Dinger können durchaus brennen, und wie. Ist uns letztes Jahr bei einer Party bei uns passiert, vermutlich ist das Wachs zu heiß geworden. Jedenfalls gab es ziemliche Stichflammen und unsere ganze Wohnung war danach zugeraucht. Also trotzdem aufpassen...
    xx

    AntwortenLöschen
  14. Huhu!! ^__^

    Die Lichttüte ist echt super! Dank, danke, danke für diesen tollen DIY-Tipp, denn ich glaube, jetzt habe ich eine Geschenkidee für meine Freunde zu Weihnachten *__* Vorteil an den Lichttüten ist ja, dass man sie so individuell gestalten kann und das nutze ich aus ^___^

    Danke, vielen lieben Dank :D
    Hinterlasse liebe, ganz liebe Grüße!
    Monsieur Espoir

    AntwortenLöschen
  15. ich mag die tüte, strahlt sehr viel wärme aus! gglg

    AntwortenLöschen
  16. Hach, das gefällt mir! Muss ich auch haben! Überlege, ob man die Sicherheit noch erhöhen könnte, wenn man das Teelicht einfach noch in ein Marmeladenglas stellt ??? Oder sieht man das dann und der schöne Lichteffekt ist hin???
    LG!

    AntwortenLöschen
  17. die tüte sieht so süß u schön aus =) werde ich auf jeden fall ausprobieren...weiß nur noch nicht wo ich sie dann hinstellen soll, für deko ist irgendwie kein platz mehr xD

    lg
    http://colorofmypictures.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. Huhu tolle Idee :D
    sollte man aber auch nur anmachen, wenn man dabei ist, denke ich mir.

    Kannst du mir die Baumvorlage schicken? Die finde ich auch ganz arg toll *.*

    Liebste Grüße

    [email: winterblog@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  19. Sieht toll aus!
    So eine hat mein Patenkind letztens für uns in der Krippe gebastelt. :)

    AntwortenLöschen
  20. Ich hab die Dinger immer nur mit Löchern gesehen und fands so langweilig! Aber so mit Motiv finde ich die richtig super! Muss ich mal nachmachen :)
    lg

    AntwortenLöschen
  21. wow des sieht echt gut aus und vorallem dann noch mit nem schönen kakaou davor schmöckern vll mit nem buch herrlich =)

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja mal eine tolle Idee :D

    Ich habe mal solche Lichttüten mit Sternchenmuster beim Discounter gekauft. Im Sommer. Hat sich toll gemacht, wenn wir Abends gegrillt haben. Aber für die Vorweihnachtszeit ist das natürlich auch eine Spitzenidee. Werde gleich mal googlen.

    LG

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe diese Lichttüten!
    Die habe ich schon lange im Auge für meine Hochzeit ;)

    Deine ist aber besonders schön. Hab auch nix anderes erwartet, als ich deinen Post im Dashboard gelesen hab ♥

    Und jaaaa, das ist der Hemnes Spiegel. Der ist großartig :)

    AntwortenLöschen
  24. Sieht echt schön aus! Ein bisschen erinnert es mich an meine Kindergartenzeit, als wir zum Martinsfest Laternen gebastelt haben :D

    AntwortenLöschen
  25. Märchenhaft schön!
    Die Idee wird bestimmt auch Einzug in mein kleines Wohnzimmer finden :)

    Liebste Grüße ♥
    Joséphine D.

    AntwortenLöschen
  26. Wundervoll!
    Was für eine zauberhafte Idee, die Lichttüten "aufzupimpen"! :)

    AntwortenLöschen
  27. Mensch, jetzt ärger ich mich aber das ich letzte Woche die Tüten nicht mitgenommen habe, als ich shoppen war. Auf die Idee die selber "aufzuhübschen" bin ich gar nicht gekommen.

    Deine Tüte ist ein Traum ... wenn ich doch noch wüsste wo es die Tüten gab ... *grübel*

    AntwortenLöschen
  28. Diese Schüttelkugeln fand ich damals auch ganz toll :)
    Die Lichttüte sieht wirklich toll aus ♥
    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  29. och wie süüüüüüß !! sowas will ich auch machen !! =)

    AntwortenLöschen
  30. Sehr sehr hübsch und eine wunderbare Idee für nebelig-kalte Herbstsonntage

    AntwortenLöschen
  31. Die Tüte ist wunderschön! Vielen Dank für diese schöne Idee! Wird gleich nachgemacht :-)

    Schöne Grüße aus dem Norden!

    AntwortenLöschen
  32. Die Idee ist megagut! Wunderschön ♥

    AntwortenLöschen
  33. die sieht super aus. tolle idee :))

    AntwortenLöschen
  34. Das ist wunderschön. Habe solche Tüten schon fertig gebastelt in manchen Deko-Katalogen gefunden. Waren aber sehr teuer. Die Idee das selbst zu machen, finde ich super.

    Liebe Grüße
    KAT

    AntwortenLöschen
  35. Was für eine süße Idee !!!


    ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  36. Hey! :)
    Ich habe diesen Link auf meinem Blog verlinkt, ist das okay? Wenn du möchtest, dass die Verlinkung gelöscht wird, hinterlass doch einfach einen Kommentar dazu bei meinem Blog.

    AntwortenLöschen
  37. Wunderhübsch-Charmant! :)

    Der Point.

    AntwortenLöschen
  38. Deine Lichttüte sieht echt wunderschön aus!

    AntwortenLöschen
  39. sieht wunderschön aus muss ich auch mal ausprobiewren tolle idee rihcitg süß
    schöner blog ein leser mehr wird gleich mal verfolgt gefällt mir sehr <3

    grüßle sabi
    http://sabi-jumpi.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  40. wow ist das süüüß :-) toll umgesetzt deine Idee!

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Vera, vielen Dank für diese tolle Inspiration! Zur Zeit bin ich auf der Suche nach Deko-Ideen und dieses Wochenende stehen definitiv DIY-Lichttüten auf dem Plan :)

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Vera,

    solche Lichtertüten zum selbst gestalten hatte ich schon vor einiger Zeii gekauft. Nachdem ich ddeine Verzierungsidee gesehen habe, musste ich das gleich nachmachen! Vielen Dank für die tolle Anregung! :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!