Mittwoch, 28. Dezember 2011 29 Kommentare

Doll Eyes


Ja, meine Posts sind zur Zeit ziemlich beautylastig. Das mag wohl an der Zusammenstellung meiner Weihnachtsgeschenke liegen :) Unter anderem habe ich von meinen Eltern die Mascara bekommen, auf die ich schon lange scharf war.


Das Tolle an ihr soll sein, dass sie "Puppenaugen" macht; also ganz lange geschwungene Wimpern, die die Augen größer wirken lassen.
Allerdings war für mich weniger ausschlaggebend, was über die x-te neue Mascara auf dem Markt gesagt wirs - bahnbrechende neue Effekte erwarte ich von keiner Wimperntusche und ich habe schon einige gefunden, mit denen ich zufrieden bin. Was mich aber an der Doll Eyes so angefixt hat, war die Form des Bürstchens:


Ich bin nämlich so eine Spezialistin, was Patzer in den Augenwinkeln angeht. Da hat man mit viel Mühe alle Wimpern schön mehrmals getuscht und will noch ein letztes, zusammengeklebtes Büschel trennen - zack, Fräulein Grobmotorik wackelt ein bisschen und tuscht nicht nur die Wimpern, sondern auch die Haut. Oder der untere Wimpernkranz - da gehe ich gerne mit der Bürste unter die Wimpern und "curle" sie so wie über eine Fönbürste - das geht aber mit einer breiten Bürste oft genug daneben...
Aber dieses Bürstchen wird ja nach vorne so schön schlank, und tatsächlich kommt man damit viel besser in die Augenwinkel. Man erwischt eigentlich jedes kleine Härchen, und am Unterlid lässt sich auch bedeutend besser hantieren.
Naja, und dann... was glaubt ihr, was mich noch an der Doll Eyes angefixt hat?


Jaaaa, das Design mit den Blütenranken, dem hellrosafarbenen "Doll Eyes" Schriftzug und den silbernen Details hat durchaus auch eine klitzekleine Rolle gespielt...


Außerdem duftet die Mascara richtig gut. Nach Puder und Rosen. Okay, für Leute mit empfindlichen Augen, die so wenige und so schonende Inhaltsstoffe wie möglich in ihrer Wimperntusche haben wollen, ist das natürlich nix. Ich könnte mir auch vorstellen, dass mal jemand auf diese Duftstoffe reagiert und da sie ja nicht notwendig sind, ist das eine unnötige Komplikation. Aber ich hatte bisher keine Probleme damit und habe mich nur am schönen Duft erfreut, von daher geht das für mich in Ordnung.


Jetzt wollt ihr aber natürlich auch ein Foto von der Mascara in Aktion sehen, stimmts?


Also die Bewertungen im Internet sind ja sehr unterschiedlich, aber für mich funktioniert die Doll Eyes super. Die besten Ergebnisse habe ich mit ihr, wenn ich erst nur eine leichte Schicht von unten auf die Wimpern tusche, so dass diese schön getrennt bleiben. Gut trocknen lassen und dann von oben kräftig gegentuschen - das gibt Trennung und Volumen in einem. Auf den Schwung achte ich irgendwie nie so besonders, dafür muss man wahrscheinlich auch mit einer anderen Technik tuschen. 
Also insgesamt mag ich diese Mascara sehr, sehr gerne! Sie darf aufs Siegertreppchen.

Habt ihr die Doll Eyes schon ausprobiert? Was ist denn euer Heiliger Gral der Mascaras?

Kommentare :

  1. Ich hab sie auch und liebe sie! Sie macht sooo tolle Wimpern und der Duft ist klasse. :)

    Liebe Grüße
    Nani

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze die Volume Million Lashes von Loreal (oder wie die heißt) extra black...

    Ich lieeeeeeeeeeeeebe sie einfach. Genau wie dich ;)


    Schöner Post

    R.

    AntwortenLöschen
  3. ich habe auch den doll eyes mascara und bin auch total zufrieden damit :) toller post & produktbeschreibung!
    lg,
    die ja-sagerin

    AntwortenLöschen
  4. Awww, danke für das liebe Kompliment. ♥ Du wirst lachen: Für meine AMu Bilder benutze ich nur eine kleine Handdigicam (Pentax Optio W60). ^^ Mit meiner SLR krieg ich Make up Fotos irgendwie nie hin. :D Aber so wunderschön wie du kann ich selbst mit der SLR nicht fotografieren. :)

    AntwortenLöschen
  5. Du bist so hübsch! ♥ Tolles Make Up! Ich hab die Mascara noch nicht getestet und habe aber auch keine Lieblingsmascara. Ich teste alle mal durch :D

    AntwortenLöschen
  6. Als ich dein Post gelesen habe, hat mich das so leicht an eine Werbung erinnert, wo die immer die Effekte zeigen :D

    Ich finde so von deiner Beschreibung und von deinem Ergebnis her dass es eine tolle Wimperntusche ist.

    Wie viel hat der gekostet ?

    Liebe Grüße noch (:

    AntwortenLöschen
  7. Das Header Foto hab ich von einem Adventskalender gemacht, der vorm Fenster mit einer Lichterkette befestigt ist & auf das Fenster kann ich von der Treppe aus gucken. Ich hoffe du kannst dir darunter was vorstellen! ;-)

    Ouh, bei mir ist es egal welche Mascara ich nehme, meine Wimpern sind niiiie schnön. Ich kann sie 10 Jahre in der Wimperzange haben & sie lassen sie nur sehr schwer schön formen. Das ist echt ein komisches Phänomen mit meinen Wimpern :-D

    AntwortenLöschen
  8. dein Blog ist so Toll :)


    Liebe grüße, Natalia Anna.

    AntwortenLöschen
  9. Das Bürstchen sieht gut aus, ganz nach meinem Geschmack. Ich habe aktuell die MAC False Lashes Black, die hat ein ähnliches Bürstchen, womit man echt super tuschen kann.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie hübsch geschminkt! Sieht schön aus :)

    AntwortenLöschen
  11. Die Mascara sieht wirklich schön aus, da muss ich dir Recht geben ;)
    Sie duftet? Das ist ja wirklich mal was tolles :)
    Und das Bürstchen ist echt gut, kann mir gut vorstellen, dass sie gut funktioniert :)
    Schön geschminkt! :)

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein tolles Ergebnis. Vllt. steig ich um. :o) Im Moment hab ich die Helena Rubinstein Lash Queen - schon seit Jahren.

    AntwortenLöschen
  13. Hi meine Liebe,

    was hast du denn beim Schminken für verschiedene Farben / Lidschatten verwendet? Interessiert mich sehr, da ich es wirklich unheimlich hübsch geschminkt finde!!!

    lg Luise

    AntwortenLöschen
  14. Klingt sehr interessant! Die werde ich mir bestimmt mal anschauen :-)

    AntwortenLöschen
  15. Wauw sieht richtig toll aus!
    Bei mir spielt die Verpackung auch oft eine Rolle hihi

    AntwortenLöschen
  16. Haben diesen Mascara auch und er funktioniert super. :)

    Einen schönen Blog hast du. :)
    Wenn du lust hast, schau doch mal bei mir vorbei, habe heute wieder neu angefangen.
    http://sensualeternity.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich möchte die auch unbedingt ausprobieren :) bin bis jetzt noch mit keiner Mascara glücklich gewesen. Und das Design ist auch soo schön :)

    AntwortenLöschen
  18. Welcher Stylist hat dir das Make-up gemacht???
    Taika, gib's zu!!!!! ;-)
    Wow, sieht super aus!:- Makellos!
    LG G

    AntwortenLöschen
  19. hatte einmal ein lancome mascara und ar auch begeistert..deins hier sieht auch echt toll aus...
    mir ist das meist zu teuer zum selbstkaufen aber letztes jahr habe ich eine super alternative von kiko gefunden und bin erstmal von den "Teuren" marken weg was mascara angeht ^^

    AntwortenLöschen
  20. Das Bürstchen sieht ja interessant aus und das Ergebnis lässt sich doch sehen.

    P.S. Ich habe einen neuen Banner auf der Seite :)

    AntwortenLöschen
  21. Deine Wimpern sehen toll aus und die Verpackung spricht mich auch total an. Werd ich sicher mal probieren.

    LG Katja

    Pummelelfe

    AntwortenLöschen
  22. was für ein hübsches äuglein du hast

    AntwortenLöschen
  23. Sieht sehr interessant aus! Und allgemein ein sehr, sehr tolles AMU :-)

    AntwortenLöschen
  24. Mir gehts immernoch schlecht (siehe neuer Post).. Hoffe Silvester wird nicht im Bett verbracht.. Der Mascara sieht toll aus, ich glaub ich würd ihn alleine wegen des Designs kaufen.. Lilly

    AntwortenLöschen
  25. wunderschönes amu!!! <3
    ich habe die hypnose drama und mag die auch total gern!

    AntwortenLöschen
  26. deine bilder kann man so direkt in jeder parfümerie als werbeplakate aufhängen.sehr schön

    AntwortenLöschen
  27. den wollte ich auch mal ausprobieren! bisher habe ich immer einen von Dr. Hauschka benutzt, welcher sehr gut, aber manchmal doch zu natürlich ist^^ vielleicht sollte ich ernsthaft darüber nachdenken mir auch den von Lancome zu kaufen, um dann auch mal "Puppenaugen" zu bekommen^^
    ganz viele liebe grüße

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!