Freitag, 27. Januar 2012 11 Kommentare

Teint de Neige


Mein Schneewittchenduft. Teint de Neige von Lorenzo Villoresi. Er duftet wie frisch gefallener Puderzucker Pulverschnee, wie feiner Puder in einer Porzellandose, vielleicht auch ein bisschen wie raschelnde Brokatkleider oder weiche weiße Zuckerwatte. Er weckt in mir unbestimmte Kindheitserinnerungen... Erinnerungen an eine Fahrt ins Elsaß um die Weihnachtszeit. Damals gab es in Straßburg noch einen Marks & Spencer und dort hatte ich mich in einen dieser typisch englischen Körperpuder verliebt. Altrosafarbener Flacon, goldener Deckel, ein Etikett wie diese nostalgischen Rosenbilder, die man früher in Poesiealben klebte... Boudoir, getrocknete Rosen, frische Wäsche... Draußen klirrender Frost, drinnen englische Behaglichkeit. Ich bekam diesen Puder. Das ist nun ca. 17 Jahre her, aber Teint de Neige ruft diese Erinnerungen wieder in mir wach.


Ja, er ist pudrig. Und nein, er ist definitiv nichts für Freunde von frischen, aquatischen Düften. Aber er duftet nach Nostalgie, nach Luxus, ein bisschen nach den Zwanziger Jahren und gleichzeitig sauber und rein wie Großmutters Wäschetruhe. Also: Er passt wunderbar zu meinem Lingerie-Kleid aus dem vorletzten Post ;)


Außerdem macht sich der Flacon so ausnehmend wunderbar auf meinem Schminktisch, dass es eine wahre Freude ist. So etwas MUSS auf einem Schminktisch stehen. Es ist der Inbegriff dessen, was auf dem Frisiertisch einer gefeierten Theaterdiva steht, die nach der Vorstellung müde und melancholisch die Locken aus ihrem Haar bürstet.


Und ein bisschen von meiner geliebten Tonkabohne enthält er auch in der Sillage ;)
Dies ist übrigens kein Duft, den es bei Douglas etc. gibt, sondern da müsste man eher in kleinen Nischenparfümerien oder im Internet nachschauen. Ich habe ihn von "Aus Liebe zum Duft", wo es die ganzen feinen Parfums abseits des Mainstreams gibt, wie Penhaligon's, Serge Lutens, Lostmarc'h, Keiko Mecheri, Francis Kurkdjian... Das Auspacken war eine wahre Freude, mit raschelndem Seidenpapier, vielen Pröbchen und sogar einer weißen, weichen, duftenden Feder. Ich ärgere mich gerade ein wenig, dass ich die Feder nicht mit auf die Fotos genommen habe... na vielleicht shoote ich morgen noch mal nach :)


❤❤❤

Und getaggt wurde ich auch wieder, diesmal von Rosa und Limone: http://rosaundlimone.de/. Ein noch relativ neuer Blog, sehr stilvoll, wie ich finde ;)
* Wie sieht ein Wochenende/Sonntag nach deinem Geschmack aus?
Gaaaanz gemütlich! Samstags ein wenig shoppen, nach Hause kommen, schön baden und dann ab aufs Sofa mit Schatz und einem leckeren Essen. Am Sonntag dann vielleicht ein kleiner Spaziergang oder ein Do It Yourself-Projekt... aber nicht unbedingt Stuckleisten anbringen. Und nicht zu vergessen, der freie Montag danach ;)
* Kaffee, Tee oder beides?
Tee sehr gerne, aber bitte kein Kaffee! Uärgs. Mochte ich noch nie.
* Wo würdest du gerne mal leben?
In einer alten Stadtvilla in Wien oder Paris, über einer kleinen Konditorei, wo ich dann manchmal Sonntag vormittags Cupcakes oder Macarons kaufen und dann in meine emaillierte Badewanne mit Löwenfüßen steigen könnte.
* Was ist Stil für dich?
 konsequent umgesetzter guter Geschmack
* Ohne was magst du nicht leben?
Wenn ich so nachdenke, gibt es da so einiges. Angefangen bei bestimmten Personen über die allermeisten meiner Organe bis hin zu schnöden materiellen Dingen wie Kontaktlinsen und Glätteisen...
* Was ist dein Lieblingskleidungsstück?
Eines? Also wirklich nur ein einziges? Im Moment meine hellgraue kuschelige Fleece-Kapuzenjacke.
* Gibt es jemanden dem du gerne deine  Hilfe anbieten würdest?
Wenn ich das möchte, mache ich es meistens auch.
* Hast Du ein Lieblingsbuch?
Jude The Obscure von Thomas Hardy
* Wem würdest Du gerne mal begegnen, wenn Du wählen könntest?
Ach ich weiß nicht, begegnen möchte ich eigentlich niemandem Bestimmtem. Aber mal heimlich beobachten, da würden mir einige einfallen...
* Wo siehst Du Dich in 10 Jahren?
 Einfamilienhaus, 1-2 Kinder, ein kleiner Job, in dem ich mich verwirklichen kann.
* Was würdest Du gerne mal an Dir ändern?
Ich hätte gerne von Natur aus glatte Haare, damit ich beim romantischen Laufen durch den warmen Sommerregen nicht aussehe wie ein geplatztes Sofakissen. Und so einiges mehr an Oberflächlichkeiten.  
 

Kommentare :

  1. ich kann mir den Duft so richtig gut vorstellen :) und der Flacon ist sehr schön, freu mich schon vllt auf ein Foto auf deinem Schmincktisch ;)

    und eins muss ich noch erwähnen. einfach nur wunderbar geschrieben bei dem tag :)

    liebste grüße.
    http://tagesabfall.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Lieb dass Du mitgemacht hast, die kleinen Regeländerungen sind natürlich in Ordnung ;) Und vielen lieben Dank für den tollen Parfümtipp, sind schon ne ganze Weile auf Schnuppersuchkurs unterwegs und schon lange nicht mehr fündig geworden. Vielleicht ist dieses Parfüm ja etwas für uns... Wunderschönes und gemütliches Wochenende! rosa & limone

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so wie Du den Duft beschrieben hast, kann ich ihn förmlich riechen. Muss gleich mal googlen.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Klingt nach einem richtig guten Duft. Auf deinen Tipp habe ich auch die Winterversion deiner Vorstellung gekauft. Der Duft nach Zuckerwatte und Weihnachtsmarkt. Es ist mir zu süß. Dieses klingt schon besser und ich werde mal schnuppern.

    Hab ein schönes Wochenende meine Liebe. PS: Dein Schlafzimmer ist wunderschön. Ich habe unser Wohnzimmer gebloggt, wenn du gucken magst.

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich deinen Post so lese, kann ich den Duft förmlich riechen, mich würde echt interessieren wie er in wirklichkeit riecht
    vielleicht hab ich ja mal das glück und kaufe ihn mir :)
    so wie du ihn beschrieben hast wäre es wirklich etwas für mich

    lg Nightmare.Princess

    PS: ich folge deinem Blog einfach mal unauffällig ^^

    AntwortenLöschen
  6. werde ich mal testen ;)

    prinzessinbouvet.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Du beschreibst das wirklich so schön *-* Da fange ich ja schon an, ein wenig zu träumen...
    Deine 11 Antworten sind wirklich schön (:
    Wenn Du magst, kannst Du ja meine neuen 11 beantworten, ich habe niemanden speziell getaggt. Heißt also, nur wenn Du Lust hast.
    Noch ein schönes, gemütliches Wochenende (:

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schöner Post.<3
    Und hört sich gut an der Duft:).
    Süß wie du ihn beschrieben hast!

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich wundervoll an und das Fläschchen sieht auch noch wunderschön aus :)

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt himmlisch :)
    Wie kannst du Düfte nur so schön beschreiben? ;)
    Ich kann sowas nie...

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!