Sonntag, 19. Februar 2012 46 Kommentare

DIY: Spring Flowerpots


Es ist schon witzig: Genau ab jetzt ist es für mich endlich Frühling. Bäm! Nach einer etwas anstrengenden letzten Woche mit krank und müde und schlapp hatte ich ein wunderbares Wochenende. Draußen wird es wieder wärmer und die Bäume bekommen erste Knospen. Es war lieber Besuch da, ich habe endlich unseren Flur in Jadegrün / Mint gestrichen, die Wohnung mal ordentlich durchgeputzt und überall frische Blumen aufgestellt. Dazu habe ich auch wieder ein kleines DIY für euch...


Und zwar brachte der Besuch uns ganz allerliebste Hyazinthen mit, denen man beim Aufgehen praktisch zusehen kann. Da ich aber feststellen musste, dass ich gar keine passenden Übertöpfe besitze, habe ich mir einfach mal welche selber gemacht. Ich hatte noch jadegrünes Tonpapier aus dem Idee-Kreativmarkt und dieses wunderbare Spitzentape, das es gerade beim Depot gibt... und bitte kauft es mir jetzt nicht alle weg, meines ist nämlich fast leer und ich habe noch keins gebunkert, also langsam, ja? ;)


Jedenfalls musste ich aber erst noch die Hyazinthentöpfe wasserdicht machen, damit die Übertöpfe aus Papier nicht leiden! Das ging ganz leicht: Einfach einen Einweg-Gummihandschuh über das Plastiktöpfchen ziehen, die Finger nach oben schlagen und das Ganze mit Tesafilm festtapen.

Dann habe ich 3 Töpfe nach dem Schnittmuster dieser Asia Take Out Boxen gebastelt, die Vorlage findet ihr HIER. Allerdings habe ich das Schnittmuster nach der ersten Box etwas abgeändert, sprich ich habe kein "Kreuz" mehr ausgeschnitten, sondern eine Art Banderole. Die Kanten sehen einfach ordentlicher aus, wenn sie nur gefaltet und nicht geklebt sind. Wenn ihr mal das Original-Schnittmuster von Weddingstyle und meine Variante vergleicht, wisst ihr, was ich meine. Das geht natürlich nur, wenn man die Deckelpartien weglässt.


Tja, und wenn man die Box dann zusammengeklebt und mit dem schönen Spitzen-Tape verziert hat, sind die kleinen Übertöpfe auch schon fertig!


Jetzt heißt es gespannt warten, bis sich die Hyazinthen öffnen und ihren Duft in unserem Flur verströmen werden...

Also, da es ja vielen von euch ähnlich ging wie mir in meinem letzten Post, Winterblues etc.: Vielleicht findet ihr noch ein bisschen Wand, das ihr mit einer schönen frischen Farbe streichen könnt und vielleicht möchtet ihr euch auch ein paar frühlingshafte Blumenzwiebeln aufstellen? Bei mir hat das jedenfalls Wunder gewirkt. Bilder vom frisch gestrichenen Flur gibts morgen :)

Kommentare :

  1. Das sieht ja toll aus, vielleicht kann ich meine Mutter überreden Hyazinten zu kaufen, zu Not gehts ja auch für andere Blumen ;)
    Geht es dir eigentlich wieder besser?
    Lg und noch einen schönen Sonntagabend Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Du machst immer so schöne Sachen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht herrlich erfrischend aus und die selbst gemachten Boxen sind mal was anderes !! Klasse ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. da muss man dann nur echt aufpassen beim blumen gießen :D

    AntwortenLöschen
  5. ach vera, ich mag die springedition von nicest things (und es ist nicht mehr verpixelt? :D fein! lag's an der schriftart? ist aber die gleiche nun oder? oder wurde es anders komprimiert?)
    wenn ich bald ein wenig frei atmen kann, dann schreib ich dir eine lange mail, versprochen.
    hoffe, es geht dir wieder besser <3

    AntwortenLöschen
  6. oder vielleicht mit alufolie innendrin auskleiden, dann klappt das blumengießen sicher ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön! Welche Farbe hat den dein Flur diesmal ;)?
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  8. Ein ähnliches Spitzenklebeband habe ich beim Depot auch gekauft. Ich kam gar nicht damit zurecht. Hat überall da geklebt, wo es nicht sollte....

    Aber bei Dir sieht es toll aus. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Sieht wunderschön aus! Achja die letzte Winterdeko steht bei uns noch, auf Wunsch der Prinzessin, aber morgen wir auch dieser letzte Rest weggeräumt und für den Frühling gerüstet. :)

    AntwortenLöschen
  10. schön zu sehen, dass der Frühling auf so vielen Blogs auch langsam ankommt :D

    Die Idee mit den Übertöpfen finde ich super, aber ich hätte da echt Angst, dass es nicht mehr schön aussieht, wenn es nass wird... und würden meine Katzen nicht immer alle Pflanzen anfressen würde ich mir sicherlich auch ein paar hübche Blumen in die Wohnung stellen. :/
    Ich hätte so gern mal wieder eine Amaryllis oder ein paar niedliche Bonsaibäumchen.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine süße Idee ❤ Und schön das du wieder besser drauf bist, bzw. das es dir besser geht :-)

    Hab einen tollen Wochenstart..

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. wirklich tolle und kreative idee :)
    sieht so schön aus!

    xoxo

    http://www.flirting-with-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Coole Idee ;) Werde ich die nächsten Wochen aufjedenfall auch mal versuchen!

    AntwortenLöschen
  14. Sieht sehr schön und frühlingshaft aus.
    Da bin ich ja schon gespannt darauf, wie der Flur nun aussieht.
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  15. könntest du nich mal selbst so eine vorlage machen zum drucken? geht ja bestimmt auch mit paint oder so =))

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht wirklich sehr frisch und hübsch aus!
    Schön, dass es dir wieder besser geht und du schon so voller Tatendrang bist! Bin schon gespannt auf die Wand im Flur! Herzliche Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Schöne Idee! Das Spitzentape von Depot hätte ich auf jeden Fall schon da *g* Allerdings klebt das bei mir nicht richtig. Wie hast du das geschafft?

    AntwortenLöschen
  18. Eine sehr schöne Idee!
    Mit Spitze kann man so schönes anfangen :)

    Und mal ne Abwechslung zu dem schönen Flieder ;)

    AntwortenLöschen
  19. Das ist I will follow you into the dark von Death Cab For Cutie. Liebste Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  20. süße Idee :)

    http://prinzessinbouvet.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht sehr süß und einfach aus! Hihii.. als ich gelesen habe "Spitzen Tape aus Depot" hab ich mich schon fast auf die Socken gemacht und den Laden gestürmt :D

    AntwortenLöschen
  22. Wunder wunder wunder wunderschön sieht das aus :)

    AntwortenLöschen
  23. Love itt! It looks really cute and fresh for the spring <3

    xx
    donna-ly

    AntwortenLöschen
  24. Eine tolle Idee für Übertöpfe!
    Sieht richtig frühlingshaft einladend aus.

    AntwortenLöschen
  25. Gute Idee, auch für's Verschenken von Blümchen!
    Einen schönen Wochenanfang wünscht dir
    Ursel

    AntwortenLöschen
  26. Eine total schöne und niedliche Idee :)
    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
  27. Tolle Idee, das sieht wirklich süß aus. Meinetwegen kann es gern Frühling werden, aber bei uns liegt seit gestern erstmal wieder Schnee.
    Hyzinthen sehen so schön aus, allerdings ist mir der Geruch zu stark und daher habe ich meine, als sie blühte, in den Hauswirtschaftsraum verbannt. Ansonsten rieche ich die im ganzen Haus, ich bin ja so geruchsempfindlich!!! Ich habe aber auch schon tolle Muscari und meine Schneerosen draußen blühen auch.
    Viele liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  28. Vielen lieben Dank für diese einfache und wunderschöne DIY Idee. Werde Sie eventuell bei meinem nächsten Gastgeschenk umsetzen.

    Ich liebe diese Farbe, was man ja auch an meinem Blog www.scrapbella.com sieht.

    Viele Grüße, Scrapbella

    AntwortenLöschen
  29. ich liiiiiebe diesen duft :) wir haben auch welche in der küche, doch leider ist das verwelken schon fast eingetroffen :-/ aber du hast eine schöne idee mit den "übertöpfen" :)


    Liebste Grüße moni_♥
    Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  30. Hi

    Du hast bei meiner Winteraktion gewonnen :)

    Liebste Grüße, Tenzi

    AntwortenLöschen
  31. Hi :)

    Gern :) Solche Aktionen mache ich öfters. Ich weiß nicht ob die Mützen selbst gemacht sind, da müsstest du Cathy fragen.
    Dein Bild sieht einfach traumhaft aus *__*

    Liebste Grüße, tenzi

    AntwortenLöschen
  32. Hi :)

    Gern :) Solche Aktionen mache ich öfters. Ich weiß nicht ob die Mützen selbst gemacht sind, da müsstest du Cathy fragen.
    Dein Bild sieht einfach traumhaft aus *__*

    Liebste Grüße, tenzi

    AntwortenLöschen
  33. Ui das ist ja eine geniale Idee!!! Die "Töpfe" sehen klasse aus und viel schöner als echte Übertöpfe!! Da bekommt man wirklich Lust auf Frühling und ich würde jetzt am liebsten gleich in den Baumarkt rennen und mir auch Blümchen kaufen (wäre ich nicht so ein schrecklicher Blümchenpfleger).
    Dann wünsch ich dir, dass die Hyazinthen schnell blühen und sich der Frühling in eurer Wohnung breit macht!!!
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  34. heey :) nein die Mützen habe ich geschenkt bekommen :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  35. Wo bekommt man denn diese Teile her? :) Sieht nämlich echt toll aus!

    AntwortenLöschen
  36. ooh danke ^^ lieb von dir :D btw das mit dem Übertopf ist ne tolle Idee. Sonst wirken die immer so langweilig, aber mit so ner schönen Verkleidung *-* Well done :D lg

    AntwortenLöschen
  37. wow ! schöner blog!

    lust auf gegenseitiges verfolgen? :*
    http://sandrasflashofinspiration.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  38. du machst doch sicherlich fotos, wenn sie blühen ? gglg

    AntwortenLöschen
  39. Wunderschön frisch!!! Die Hölle Stelle ich mir nie und nimmer so schön und gemütlich vor ;-).

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  40. Süße Idee, sieht hübsch aus!

    Und das erste Bild ist toll.

    Mensch, auf deinem Blog sieht es eh immer total frühlingshaft aus, hoffe das Wetter draußen wird auch zu noch mehr Frühling überredet (aktuell ist es zwar schon wärmer, aber noch immer kalt. Und mehr Sonne schadet auch nicht)

    Der Point.

    AntwortenLöschen
  41. War gestern bei IKEA und habe einen süßen Blumentopf entdeckt, der mich ein bisschen an diesen Post erinnert hat :)

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20186101/

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!