Dienstag, 13. März 2012 32 Kommentare

Blaumilchblumen


Gestern war alles ganz leicht, frisch und frühlingshaft. Ich hatte frei. Die Sonne schien. Es war herrlich, schon vormittags einkaufen zu gehen und davon zu träumen, eine Amihausfrau zu sein. Durch die noch leicht kühle Luft schien die Sonne auf meinen Rücken. Ich mag das, wenn der Bereich zwischen den Schulterblättern ganz warm wird, viel wärmer als die Luft außenrum. Es erinnert mich an Osterurlaub in Holland. Warum, weiß ich auch nicht. Auf dem Nachhauseweg sah ich diese hier:


Weiß jemand, wie die heißen? Wenn nicht, nenne ich sie einfach Blaumilchblumen. Ich finde, das passt. Zu Hause habe ich es dann nicht lange ausgehalten, ich musste raus in den Frühling. Und zwar mit Leggins und Longshirt. Ohne Jacke. Mit Ballerinas. Und ja, es war ein bisschen frisch :) Aber allein das Gefühl, es GEHT... zu spüren, dass man mit den luftigen Sachen nur ganz wenig friert, ist viel frühlingshafter, als gar nicht zu frieren. 


Überall Krokusse, Blaumilchblumen, Kätzchen, Forsythien, sogar die Kirschbäume fangen schon an, zu blühen... aaah, ich bin irgendwie total aufgeregt! Und dazu dieses verdammt gute Gefühl: JETZT ist der Sommer noch am längsten :)

32 Kommentare :

Anonym said:

hihihi musste sehr schmunzeln obgrund der amihausfrau :D jaja, das hat schon seine reize, aber nicht auf dauer.
ab morgen soll es bei uns auch 17 grad haben. und am donnerstag habe ich nen tollen tag in wien, hach ich freu mich <3

magnolia said:

huch, das war ich gerade!

tiny said:

Ich weiß zwar leider nicht, wie diese Blümchen heißen, aber ich finde deinen Blog wunderschön und soll dir das auch von meiner Mutter ausrichten =D Deine Fotos sind so unglaublich toll! Da wird man als Foto-Rookie direkt neidisch ;)

lg, tiny

Anna X. said:

Mal wieder wundervolle Fotos!

Coco said:

Ich finde sie sollten nur noch Blaumilchblumen heißen! Das ist der schönste Neologismus, den ich seit langem gehört habe!
Ich kann es kaum erwarten, wenn es auch hier endlich anfängt aufzublühen.
Liebste Grüße, Coco

Sophie said:

Ach, du machst mich ganz neidisch :) Bei uns ist es seit Tagen nur noch grau und es nieselt, dabei warten seit Tagen schon meine neuen Ballerinas nur darauf getragen zu werden. Ich glaube die Blumen heißen Blausternchen, aber ich bin mir nicht ganz sicher. :)

Liebste Grüße
Sophie

WaxWhiteRose said:

Also wenn ich jetzt nicht ganz daneben liege, sind das ganz frisch geschlüpfte Blausterne ♥
Ich weis nicht, wie viele Sorten es mittlerweile gibt, aber entweder werden die noch dunkler oder sie behalten ihre Farbe...

Der Frühling soll sich hier auch mal blicken lassen, tagsüber ist es jetzt ein bisschen wärmer aber noch lange kein Ballerinawetter :/

Ronja said:

Die Fotos sehen super aus, ganz toll frühlingshaft (hast du nicht vlt Lust bei meinem Picture Project mitzumachen, ein tolles Frühlingsbild hättest du ja schon...? ;))
Leider weiß ich auch nicht, wie die Blumen heißen, Biologie ist nicht so meine Stärke ;) auf jeden Fall sind sie sehr hübsch ;)
Einen tollen Tag und lg
Ronja

Coco said:

Was für ein schöner Post! Ich hab jetzt richtig Frühlingsgefühle :-)

Elayoé said:

Mhmm Amihausfrau hätte seinen Reiz, obwohl als Mama wäre ich da fehl am Platz, da ich so überhaupt nicht zu den Übermamas zähle ;)

Bei uns sprießen leider noch nicht so viele Blumen, aber wir liegen ja auch nördlicher als ihr ;) Bei meinen Schwiegereltern im Schwarzwald wurde auch schon an der 20°C Grenze gekratzt.
Hier soll es ab morgen wärmer werden.

Nina Nici said:

WOW, sehr schöne Blumen, tolle Bilder!!! :)

http://www.nina-nici.com/

*Steffi* said:

Was für schöne Bilder ♥

Ich freu mich auch sooo sehr auf den Frühling und könnte morgens stundenlang raus stehen nur um die Luft zu schnuppern die nach Erde, Blumen und einfach nach Frühling riecht :-)

Liebste Grüße
Steffi

manumanie said:

Ich konnte leider bis anhin noch nicht ohne Winterjacke raus, da ich stark erkältet war. Aber diese Woche gehe ich mir eine schöne Frühlingsjacke suchen und vielleicht die tollen Ballerinas kaufen, die ich gestern im Schaufenster gesehen habe :-) Gestern habe ich die ersten Schneeglöckchen entdeckt. So süss.

Herzliche Grüsse
Manuela

Sweet Rosalie said:

Wunderschöne Bilder und eine tolle Beschreibung zu deinem Frühlingsgefühl, bei dem man sehr gut mitfühlen kann. Die Blümchen heißen Blaustern, aber deine Name ist noch viel genialer ;o)

Liebe Grüße
Liane

Christina. said:

"Blaumilchblumen" ist ein bezaubernder name für diese hübschen Blümchen! Ich bin wirklich neidisch, dass das Wetter bei dir so frühlingshaft war. Bei uns ist es nur bedeckt und erinnert mich eher an den Herbst. Aber ich bin guter hoffnungen :)

Anna Sofie said:

Würde das auch zu gerne machen, aber momentan ist hier alles einfach nur grau und noch zu kalt draußen:(

Martina said:

echt süße Blümchen :D
leider weiß ich auch nicht wie sie heißen :P Bin ne totale Niete in Naturkunde :P
Ach, ich freu mich, dass de Frühling endlich da ist!! Die beste Jahreszeit :D

Corrisande said:

Blausternchen/Blausterne sind das, oder nicht? :)
Wunderschön.

Thi von Kawaii-Blog.org said:

die krokusse und maiglöckchen mag ist am meisten,
die erinnern mich so an kindheit! :)

cora said:

wunderschöne blumen!

Fashion Kitchen said:

Wunderschön!
Die Blaumilchblumen erinnern mich an unseren Schlosspark, da ist eine riesen Fläche komplett mit Scilla bewachsen, sieht aus wie ein blauer Ozean :)

fashion meets art said:

ganz schöner post, liebe vera. einer meiner lieblingsposts hier.
ich liebe ebenfalls den geruch von frühling...kann es nicht abwarten, später nach draußen zu kommen :)
liebste grüße
maren

Please have a look at my GIVEAWAY:

YSL lipstick & Nelly leather bracelet

Mela said:

Wunderschöne Bilder hast du da gemacht.
Welche Kamera benutzt du, wenn ich fragen darf? Ich will mir nämlich bald mal eine ordentliche kaufen und bin bisher so ratlos, auf was ich da achten muss.
_____

Nein, die Leuchtfarbe durfte an der Wand bleiben. Es hat aber dann total geleuchtet nachts. Vorallem habe ich gern Gruselgesichter und sowas drangemalt, weil ich das in dem Alter total cool fande. :D :D
Oder einfach nur einen etwa handtellergroßen Kreis und habe diesen dann ausgemalt. Da war dann so ein richtig fetter leuchtender Punkt an der Wand. xD

Das mit den Wachsmalstiften und dem goldenen Dekolack ist auch gut. Ich habe immer gern meine Schränke mit Nagellack oder wasserfesten Stiften verziert. Sticker, vorallem die aus Duplo- und Hanuta-Packungen, durften natürlich auch nicht fehlen. :P
My Pink Fairytale ♥

Bouvet said:

so schön :)
http://prinzessinbouvet.blogspot.com/

Angi said:

leider war es bei uns nicht so pralle die letzten Tage, auch heute ist es grau :( und es ist wirklich frisch! Leider! Nichts mit ohne Jacke.
Mir geht es bei dem Gefühl nämlich genauso wie dir. Und ich freue mich soo sehr auf Sonne und Wärme!

Lilly ♥ said:

Deine Schuhe sind toll - woher sind die? :o)

Alexx said:

Leider weiß ich auch nicht wie sie heißen :( Bin im Blumen-Namen-wissen extrem schlecht!

Aber schön sehen sie auf jeden Fall aus :)

shadownlight said:

ich bin immer wieder von deinen fotos begeistert!!! gglg

*Steffi* said:

Huhu Süße,

ich habe einen Blog-Award bekommen und würde den u.a. gerne an dich weiter geben :-)

Liebste Grüße
Steffi

Juli said:

Irgendwie bin ich scheinbar immer da, wo die Sonne gerade nicht scheint.. warte sehnsüchtig auf die Sonne..
Aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben..
Das sind, wie immer, wundervolle Fotos..

Liebe Grüße

Lou said:

Irgendwie bin ich wohl gerade am falschen Ort. Die Fotos sind wundervoll und ich hoffe, dass der Frühling auch bald bei uns eintrifft. Wünsche dir noch einen schönen Abend <3

Leni said:

So schön sieht's derzeit in Heidelberg aus? Ooohhh, da wünsche ich mir gerade tatsächlich während der Ferien, dass das Semester losgeht und ich an meinen Studienort fahre :D

Das erste Foto ist übrigens sehr schön gemacht mit den unscharfen Blumen im Hintergrund :)

Liebe Grüße!

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!