Donnerstag, 22. März 2012 51 Kommentare

DIY Pen Pots


In meiner Bastelkiste stapeln sich gerade Abschnitte von schönem Papier. Bei Holgersons bekommt man seine Einkäufe ja auf Wunsch immer in wunderschönstes Tildastyle-Papier eingepackt oder das Papier, in das Sweet Laura* meine Backsachen eingepackt hatte, fand ich auch zum Wegschmeißen viel zu schade. Bei Torie Jayne (einem meiner momentanen Lieblingsblogs) fand ich eine Idee, wie man solche geliebten, gehorteten, aber bisher nicht verwendeten Papierabschnitte perfekt nutzen kann!


Es ist sooo einfach und kostet euch lediglich ein Chili con Carne ;) Ihr braucht:

leere Blechdosen (von Mais, Kidneybohnen, geschälten Tomaten etc...)
schöne Papierabschnitte
Tesafilm
Bleistift 
Lineal
Schere


Eigentlich ist es total selbsterklärend, oder? Aber trotzdem, hier eine kleine Anleitung :) 
Die Dosen wascht ihr schön sauber aus und löst die Etiketten ab. Die Etiketten aufheben, die benutzen wir nämlich gleich als Schablone für die neuen Papierkleidchen. Also einfach euren schönen Papierabschnitt umgedreht hinlegen, das alte Etikett darauflegen und mit Bleistift und Lineal die Umrisse nachmalen. Ausschneiden. Dann klebt ihr ein Stück Tesafilm entlang einer der kurzen Seiten des Papiers. Schön gerade auf der Dose befestigen und das Papier unter Spannung komplett einmal um die Dose wickeln. Erneut mit einem Streifen Tesafilm befestigen. Wer das Ganze haltbarer machen will, kann ja noch selbstklebende Folie über alles kleben. Fertig :)


In die Dosen könnt ihr nun alles Mögliche reinpacken: Schminkpinsel, Strohhalme, Stifte natürlich...


...oder eine enorme Sammlung von lilafarbenen Kugelschreibern, wenn ihr sowas habt :D


Oh, und da einige schon letztens danach gefragt hatten: die schönen Strohhalme gibt es immer häufiger in vielen Onlineshops zu kaufen... bei Little White Cottage, Lilac Lane oder demnächst auch bei Kukuwaja*!

*Werbung

Kommentare :

  1. Was für tolle Strohhalme! Hoffentlich sehe ich die mal in einem Geschäft! Denn meistens sind die Versandkosten ja zu teuer um nur Strohhalme zu bestellen ;) Die Dosen sehen übrigens sehr toll aus, bisher mussten bei mir immer nur hässliche Becher herhalten, was sich hoffentlich bald ändern wird...
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, wie einfach es doch istund wie toll es ausschaut. :) Klasse Idee. Kommt auf jeden Fall auf die To-Do Liste. :)
    Dein Blog hat sich wirklich toll entwickelt. Es macht sehr viel Spaß dir zu folgen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Woher hast du die tollen Papiere?? :)

    AntwortenLöschen
  4. wie süß! muss ich unbedingt nachmachen.. ich habe viiieeeeel zu verstauen ;-)

    Danke fürs teilen, deiner super originellen Ideen.

    Ganz Liebe Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Oh toll, toll, toll :)
    Fühl mich grad ganz schlecht.. Hab schon so lange nicht mehr bei dir vorbei geschaut.. so tolle Posts :) vor allem die Cupcakes vom letzten... Da fühl ich mich schon ganz osterlich ♥

    Liebste Grüße,
    Nat♥
    http://tagesabfall.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. das sieht ja mal echt klasse aus :D

    AntwortenLöschen
  8. Hab ich auch letztens erst gemacht ... so einfach und dabei so toll. Sehen hübsch aus Deine Werke :)

    AntwortenLöschen
  9. Sieht toll aus!

    Ich wollte mir den Blog anschauen, den du erwähnst, aber der Link führt mich zu dem Onlineshop....soll das so sein?

    AntwortenLöschen
  10. super schön (:
    Ich brauche auch mal schönes Papier...

    AntwortenLöschen
  11. Gerne! :-) Ich bin jetzt schon am stöbern auf dem Blog!

    Naja, noch bin ich nicht sooo stolz....das doofe Douglas T-shirt stört mich...haha....aber wenn ich dann irgendwann ein NYX-Shirt hab bin ich stolz! :-)

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wie schön!!! Das sieht klasse aus! Und wirklich eigentlich so einfach...
    Muss ich unbedingt auch mal machen!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Vera, das ist eine schöne Idee und das tolle Papier ist wirklich zu schade dafür, um in der Kiste zu liegen. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. aiiiii das ist eine super idee! sowas könnte ich auch gebrauchen. :) dosen sammeln ist nun angesagt. :P
    liebste grüße aus niedersachsen :*

    AntwortenLöschen
  15. Schließe mich VagaBUNTin an: Dein Blog hat sich ganz toll entwickelt! Du stellst Dinge vor, die den Alltag schöner machen und die sich leicht und (oft) auch günstig realisieren lassen. Dazu kommen noch die wunderbare ästhetische Gestaltung und die pfiffigen Texte (flüssig lesbar, weil fehlerfrei!):
    Wer braucht da noch Zeitschriften???
    LG G

    AntwortenLöschen
  16. echt süß :)
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Das ist voll die süße Idee! Und vorallem kann es wirklich jeder easy umsetzen! :)

    AntwortenLöschen
  18. :-) toll schaut das aus :-)

    SO habe ich mir Utensilien-Dosen für mein Bastelzimmer gebastelt :-)

    http://mela--s--welt.blogspot.de/2011/10/aus-alt-mach-neu.html

    Euch allen ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  19. Wieeee schön! Genau mein Geschmack und das regt mich an selbst mal wieder zu basteln. ;D

    AntwortenLöschen
  20. mal wieder eine super süße und einfache idee! :)


    Liebste Grüße moni_♥
    Schau doch mal bei mir vorbei: 100+ Leser Gewinnspiel :)

    AntwortenLöschen
  21. So schön...

    ich glaube, da muss ich die nächsten Dosen direkt mal aufbewahren und basteln :)

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  22. Einfach nur wow! Und deshalb eine der Geschenkideen der Woche auf www.geschenkeberater.eu!

    AntwortenLöschen
  23. Hab ich auch kürzlich mit dem Töchterchen gebastelt. Aber wir haben eine leere Cappuccino-Dose (von dem Pulverzeugs) genommen und haben das ganze mit einem Bild aus der Emily Erdbeer Zeitung beklebt. Deine sehen das schon viel schicker aus. Ich werd mir wohl auch sowas machen, denn meine Stife bewahre ich in einem leeren Ben&Jerrys Eiskrembecher auf.

    Deine Fotos sind immer so schön!

    AntwortenLöschen
  24. Tolle Idee! Das Papier ist auch wirklich viel zu schön um es wegzuwerfen!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  25. Die Idee ist ja wirlich super :) Das Papier ist so wunder wunderschön!

    Ich glaube unser Blog könnte dir auch gut gefallen :)

    AntwortenLöschen
  26. Die Strohhalme sehen ja süß aus, die Dose auch! Mir gefällt das Papier auch besonders, werde ich auch mal ausprobieren..

    AntwortenLöschen
  27. sieht wunderbar aus. das werde ich gleich mal ausprobieren. Tolle Idee. Liebe Grüße Vanessa :)

    AntwortenLöschen
  28. Klassiker, Auch schon oft gemacht ;)

    Liebe Grüße
    Mary | April28

    AntwortenLöschen
  29. Die Idee ist eigentlich total simpel, aber der Effekt ist einfach nur wow :)

    http://dandelion01.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  30. ich finde die Strohhalme sooo klasse....und die Idee mit den Dosen habe ich auch schonmal gemacht....lg, easy

    http://fadenlos.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Vera, das ist wirklich schönes Einpackpapier. Ich hab vor kurzem auch so einen ähnlichen Behälter gemacht, aber habe ihn mit Stoff umwickelt.
    Lg Katinka

    AntwortenLöschen
  32. Ja, den Blog kenne ich auch, ich hatte auch schon mal angefragt, ob ich ihren Blog vorstellen darf, aber es kam leider nichts zurück wahrscheinlich war mein englisch zu schlecht :D. Zu den Strohhalmen: Und neben bei noch eine Ausrede erfinden, warum nicht nur Strohhalme braucht?! :)Zhzhzh :) Morgen werde ich mal sämtlich Dekokisten meiner Mutter durchstöbern, da findet sich doch bestimmt was, auf einem Candybarfoto hatte sie es doch auch schon mal...
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  33. Sieht super aus :)
    Mir fehlt nur noch so schönes Papier ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  34. so schön und wieder so zauberhaft präsentiert - ich mag Torie´s Blog auch sehr - hab ein wunderschönes Wochenende :) und Danke, Du Süße ;)

    AntwortenLöschen
  35. Der Post erinnert mich daran, dass ich früher immer die Dosen von der Schwartau-Marmelade als Stifte-Becher zweckentfremdet habe, aber ich muss irgendwie gestehen, dass deine hübscher aussehen! ;)

    AntwortenLöschen
  36. Ich hab jetzt schon einige Sachen bei Sweet Laura (dank dir :p) gesehen und die Strohhalme gehören definitiv auch dazu, also werde ich wohl bald mal bestellen, damit es sich auch lohnt :-)

    LG
    Marina

    AntwortenLöschen
  37. Tolle Idee! Gefällt mir echt voll gut! :)

    http://www.nina-nici.com/

    AntwortenLöschen
  38. Ohh! That's so lovely!
    xoxo

    www.secretsofmissdaisy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  39. schöne Idee! Ich habe sowas ähnliches schon gemacht mit älteren Gläsern und Decopatch :)

    Ich muss unbedingt mal Dosen sammeln (bei uns gibt es kein Dosenessen, vllt 2x im Jahr) - ich möchte draus nämlich Blumentöpfe machen :)

    AntwortenLöschen
  40. schöne idee & auch nicht all zu schwierig :)

    aber die strohhalme - genial! :)

    vllt. möchtest du mir ja folgen <3
    girlslovefashion-sophie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  41. Ganz tolle und simple Idee!
    Ich habe mich gerade in das türkise Papier mit den Rosen und Vögel verliebt.

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Vera
    Die Dose mit dem Tildapapier sieht wunderschön und sehr edel aus. Überhaupt hast du einen super schönen Blog mit wundervollen Ideen! Da schau ich jetzt öfters vorbei :-)
    Liebe Grüsse
    Marielle

    AntwortenLöschen
  43. Your pots look gorgeous! Thank you for the link.
    Happy Easter!

    AntwortenLöschen
  44. Beim Shoppen habe ich auch so hübsche Dosen entdeckt.Aber nicht gekauft...
    Habe seitdem überlegt, wo ich die tollen Dinger gesehen habe..
    Hier war es :)
    Ganz toll!

    AntwortenLöschen
  45. Ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen! War auf der Suche nach hollister malaia, und jetzt bin ich hier gefangen und komme nicht mehr weg :) Ein Traum, es ist zu schön ein Mädchen zu sein ;)

    AntwortenLöschen
  46. Ist das einfaches Geschenkpapier, das du da verwendet hast? :-)

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!