Dienstag, 6. März 2012 42 Kommentare

First Blossoms


Einige von euch hatten mir letztens zu dem Polka Dot Milkshake ein paar interessante Kommentare geschrieben. Es ging darum, dass ihr gerne mal sehen würdet, was so außerhalb meiner 4 Wände passiert. Meine Fotos sind ja immer sehr stark durchkomponiert, praktisch das Gegenteil von persönlichen Schnappschüssen. Und wenn ich ehrlich bin, oft auch meilenweit von unserer alltäglichen Realität entfernt. Bin da ziemlich perfektionistisch veranlagt und bin durchaus in der Lage, die ganze Wohnung umzuräumen, um das für mich perfekte Foto zu machen. Dabei kommt es vor, dass ich Pfannkuchen mit Tesafilm zusammenklebe (klick, okay, das Foto finde ich heute eh erbärmlich), Eislöffel mit einer Schraubzwinge über dem Eisbecher schwebend befestige (der Post kommt noch) oder ich packe mal eben meine Schmuckboxen von Thomas Sabo und Tiffany mit Geschenkpapier ein und spiele Weihnachten (klick). Diese Liste könnte ich ewig fortsetzen. Eigentlich müsste ich euch zu jedem Post ein Making Of liefern, ihr hättet ordentlich was zu lachen.
Daher habe ich mir heute mal die Kamera geschnappt und bin vor die Tür gegangen. Ohne Schraubzwinge, Stativ oder Tesafilm. Einfach so. Seid ihr stolz auf mich? Das ist dabei herausgekommen:


Okay okay, es ist mal wieder sehr stilisiert. Das ist nun einfach mein Stil. Aber es ist ein Schuss direkt aus der Hand, ohne vorher irgendwas an den kleinen Blüten oder am Setting manipuliert zu haben. Das Bokeh in Rosatönen ist dank der rötlichen Hausdächer im Hintergrund entstanden, es ist also nichtmal farblich stark bearbeitet oder so.


Und hier spiegelte sich die untergehende Sonne in einem Fenster hinter dem blühenden Busch. In meinem Kopf nenne ich dieses Foto aber "Moonflower"...

Es ist natürlich viel schwieriger, solche Momente in der lebendigen Natur einzufangen. Ich hatte genau 2 Minuten, in denen die Sonne diese Spiegelung hervorbrachte. Und es war Zufall, dass ich gerade in dem Moment an diesem Busch vorbeikam.

Und natürlich werde ich weiter meine Vera-Style "gestellten" Fotos machen. Es ist meine künstlerische Freiheit, mir gefällt es so und vielleicht kann ich euch so den ein oder anderen Traum verkaufen. Aber das kann sich jederzeit auch wieder ändern, kein Mensch ist jeden Tag der Gleiche. Ich bin selber gespannt, welche Fotophasen ich noch durchmachen werde. Seid ihr dabei?


PS: Oh, oder hier, der Knaller, klick: Die Glühbirne stand nicht von alleine und wollte immer umkippen. Kaugummi kurz durchgekaut, Glühbirne darauf gedrückt und zack, stand sie. Kaugummi wieder wegretuschiert. Und jetzt alle: Iiiiiieeeeehhh :D

42 Kommentare :

Katinka said:

Also, ich mag deine Fotos immer total gerne, aber es ist auch schön zu hören, dass du da auch ein bisschen Arbeit reinsteckst und das nicht nur einfach so geht. Manchmal bringt mich das zum Verzweifeln, wenn ich auf anderen Blogs so super Bilder sehe und die eigenen sind dann doch nicht so wie man sich das vorstellt... Aber eigentlich freue ich mich ja, wenn ich schöne Bilder anschauen kann, also will ich nicht meckern. Und es hat sich gelohnt, dass du heute draussen fotografiert hast, die 2 Bilder sind richtig schön!
Liebe Grüße an dich, Katinka

Marylicious said:

Haha, da hast du uns aber einige Tricks verraten^^ Pfannkuchen mit Tesafilm OMG! XD
Ich mag deine gestellten Fotos aber sehr gerne, deshalb immer weiter so!
Die Blümchenfotos sind aber auch schön geworden ;)
Viele Grüße!

Bouvet said:

soooo schön!!!! :)
http://prinzessinbouvet.blogspot.com/

Ronja said:

Als ich deinen Post gelesen habe musste ich ziemlich lachen :)solche sachen kommen bei mir auch hin und wieder mal vor, vielleicht erinnerst du dich noch an die Oreopops in meiner Cake Pop Week? Ersprünglich waren es mal drei, der eine ist in der Flüssigkeit versunken und die anderen zwei sind leider geschmolzen, einen konnte ich noch obligatorisch hinrichten, so dass es aussieht als hätte alles wundervoll geklappt ;), trixen muss man können ;), aber du hast es doch gar nicht nötig, wenn ich mir deinen Fotos anschaue :)
Lg Ronja

Tinks said:

Dabei kommt es vor, [...] Eislöffel mit einer Schraubzwinge über dem Eisbecher schwebend befestige

Okay Liebes, ich musste eben herzhaft lachen. Es gibt doch Unterschiede im Werkzeuggebrauch von Männern und Frauen. Aber McGyver wäre sehr sehr stolz auf dich.

Ich vermuten mal stark, dass jeder der deinen Blog liest, deine durchkomponierten Bilder mag und die dahinter steckende Mühe zu wertschätzen weiss ohne zu glauben, dass du nicht auch hin und wieder vor die Tür deiner vier Wände kommst.

Daher bleibe dir treu, egal was andere sagen. Aber ja, ich bin auch dabei egal wohin dich dein Stil und deine Cameralinse führen.

LG Tinks

Pia said:

das sind wunderschöne fotos

liebe grüße pia♥
http://pia-justforfun.blogspot.com/

Yafe said:

total bezaubernde offene Worte .... lach

Bee said:

Haha :D ich bin gespannt auf die schwebenden Eislöffel ;)

So perfektionistisch bin ich da nicht, dass ich Tesa oder Schraubzwingen einsetze

Lisa. said:

Das 2. Foto finde ich beeindruckend. Es scheint fast so als würde die Blüte aus dem Bildschirm herausragen... Fast wie ein 3D bild..wirklich toll!

WaxWhiteRose said:

bei der Glühbirne hab ich mir schon fast sowas gedacht, weil man die Retusche ein bisschen sieht, aber ehrlich, Kaugummi!? xD
Ich hätte eher Knetmasse benutzt lol

Wenigstens bin ich nicht die Einzige, die solch absurde Dinge anstellt... hab kürzlich einen Kumpel von mir fotografiert, letzten Endes hab ich sein Bein möglichst unsichtbar mit einer Fahrradkette an einem Zaun "befestigt", weil ich der Meinung war, es würde sonst so komisch abknicken. Der shootet jetzt wahrscheinlich nie wieder mit mir und hält für mich noch bekloppter als sowieso schon aber die Fotos sind wenigstens gut geworden XD

CherryMakeUp said:

Haha....dein Einfallsreichtum ist ja klasse....wobei ich ehrlich als erstes dachte "na sowas, und ich dachte bei der sieht das einfach so toll aus!!!!" - aber: da du das jetzt verraten hast, find ich dich umso symphatischer!!!!
Mich würde das wirklich mal interessieren mit welchen Tipps und Mittelchend du dir da hilfst.

Mimis Welt said:

Die "Entstehungsgeschichten" sind ja klasse!! *lol* Musst echt grad schallend lachen!
Die solltest du echt immer dazuschreiben... ;-)
Lg, Miriam

beautysunshine said:

Deine Fotos sind immer ein Traum . Ich wünschte ich hätte so tolle Ideen.

Angi said:

Ich liebe ja deine Fotos und gucke sie mir immer und immer wieder sehr gerne an! Daher finde ich das "so hinwerkeln" um eine Illusion zu erschaffen völlig okay - dafür kommen doch tolle Bilder raus!
Ein Making Of, vllt einmal im Monat oder so, fände ich aber auch durchaus spannen!

Und auch deine Fotos "spontan" in der freien Natur geknipst sind der Knaller! <3 LIKE!

moni_♥ said:

hahahaha das nur gut :D ich verstelle zwar auch viel und gerne, aber soooo doll wie du das beschrieben hast nicht hahaha ich muss da immer noch drüber lachen, weil ich mir das dann immer bildlich vorstelle :D aber die blümchenbilder sind auch sehr schön geworden! :)


Liebste Grüße moni_♥
Schmetterlingsparadies ♥

Naomi said:

*lol* ich lach mir hier echt grad nen Ast. Und ich hab mich schon immer gefragt wie du das alles hinbekommst.
Danke für den Einblick hinter die Kulissen :D.
Hätte gerne mehr gesammelte Making Of's ;D.

PS: Die Fotos sind toll, so oder so.

Happy Berry said:

Kaugummiglühbirnen?! XD Das klingt witzig *lach*

Die Fotos sind sehr schön geworden ♥ Ich freue mich auch schon auf Japans Kirschblüten!
Liebe Grüße

Leeri said:

Gestellt Bilder sind ja auch schön, ich nag deine :) und witzig, was du alles anstellst XD aber das 2. Foto aus diesem Post ist au toll ^^

la francaise ♥ said:

Liebes, ich liege im Bett, bin erschöpft vom Tag und will eigentlich nur noch schlafen, als ich mir mein Handy schnappe und DEINEN süßen Post lese! Hast mich trotz Müdigkeit laut zum lachen gebracht! Super süße und ehrliche Worte - schön, dass du uns deine Tricks verrätst, das macht dich gleich noch tausend mal sympatischer ;) weiter so... ich liebe es & bin dein fan <3 *hihi* Good night :-*

frl. wunderbar said:

Ich bin gerade sehr neidisch. Zumal erst wegen diesen fabelhaften Fotos. Und bei eich blüht tatsächlich schon was an Büschen? hmpf. Bei uns sprießen gerade mal die ersten Schneeglöcken & Krokusse :)

Und ja. Manchmal muss man wirklich einfallsreich sein ;)

House No. 43 said:

Liebe Vera, es ist schon Wahnsinn, was Frau teilweise anstellt um gute Bilder hinzubekommen. Hauptsache es macht Spaß !
Der Schal ist übrigens gestern angekommen; sehr schön !! Ich trage ihn heute schon. Vielen Dank noch mal !

Lg Sabrina

Schwarzerose said:

Das du deine Photos nicht mal so eben "nebenher" machst, war mich schon klar. Immerhin sehen die immer so perfekt aus, das ich immer richtig neidisch bin. Das du aber auf so verrückte Ideen kommst, hätte ich nicht gedacht. Vielleicht solltest du doch mal über eine neue Rubrik nachdenken - "Making of" :-)

Deine Outdoorbilder sind aber auch traumhaft schön. Du hast einfach ein Auge für schöne Motive.

Man kann übrigens auch draußen ein bisschen tricksen. Ich bin mal auf dem Bauch auf dem Waldboden rumgekrochen und habe um einen Fliegenpilz herum das ganze Laub weggefegt, das Gras im Hintergrund ausgerissen und das ganze dann wieder schön drumherum drappiert, nur damit der Pilz so richtig schön zur geltung kommt. Hätte mich dabei jemand beobachtet, hätten die mich sicher einweisen lassen. :)

Schwarzerose said:

Ach so, hätt ich jetzt fast vergessen. Die Cremefineflaschen kann man sicher mit Acrylfarben bemalen oder mit Maskingtape bekleben. Das war nur die erstbeste Idee die mir in den Sinn kam.

"><a href="http://http://luziapimpinella.blogspot.com/2012/03/diy-upcyle-fruhlingsvaschen-2.html>Hier</a> habe ich eine tolle Idee für die kleinen Kollegen der weißen Fläschchen gefunden. Das werd ich sicher nachbasteln.

gardenia said:

Wow! So viel Ehrlichkeit und Mut ist bewundernswert und tut im Blogger-Alltag doch mal richtig gut!
Da ich deine Fotos schon immer eher in die Ecke der künstlerisch gestalteten als in die Ecke der "Knipserei" gestellt habe, fällt mir hier das etwas launische Bonmot von Karl Valentin ein: "Kunst ist schön, macht aber auch viel Arbeit."
Mach dir ruhig weiter viel Arbeit!!!
*_* GGLG G

Coco said:

Super lustiger Post,ich musste echt lachen! Es sprang sofort das Kopfkino an! Bei der Glühbirne hatte ich z.B. gar nicht gemerkt, dass da etwas retuschiert wurde. Ich rücke manchmal ein paar Tisch und Stühle, doch mit Schraubzwinge und Kaugummi habe ich noch nicht hantiert. Vielleicht kommt das ja noch wenn man länger dabei ist?! Aber auch die Bilder "aus der Hüfte" sind sehr schön geworden.
Liebste Grüße, Coco

Alexx said:

Ich bin auch immer so perfektionistisch veranlagt wenn es darum geht, das perfekte Foto zu schießen ;)
Geht mir also genauso wie dir!!

Jojo said:

total schöne Fotos und Ideen die du immer hast ;)

http://lemondedelajojo.blogspot.com/

Kimmy said:

Also ich persönlich liebe inszenierte Fotografie und bin der Meinung, dass gerade diese Fotoprojekte deinen Blog ausmachen. Making-Off Fotos wären allerdings wirklich interessant ;D und auch die "Moonflower" Bilder sind gelungen. Bleib dir einfach selbst treu und mach das , was DIR am meisten Spaß macht, dabei entstehen dann auch die besten Bilder ! :)

cora said:

ich baue beim fotografieren eigentlich selten ein set auf, aber ich fotografiere auch eher natur und so. ^^ deine bilder sind aber gut wie sie sind und das ist eben dein stil! das mit dem kaugummi ist aber echt eklig. xD

Anna X. said:

Haha! Wundervoller Post. Ich mag deine Fotos immer sehr, aber das mit dem Making Of ist eine großartige Idee! :)

Natalie said:

amazing photographic style and layout,

really inspiring!















xxx from paris
natalie

Eva * said:

wonderful !

Michelle said:

Hallöchen :D

Du wurdest von uns getaggt und hast einen Award bekommen :>

Liebe Grüße
Michelle » Cinerious.com

Glamerous said:

Die Tchibo Macarons kosten 5,99€. Dafür kann man sie mal mitnehmen finde ich... :)

Erdmute said:

Aaaalsooo...ich mag Deinen Blog und Deine Fotos ♥ Aber die Schwalbe als Mauszeiger ist wirklich schlimm. Hübsch anzuschauen, aber Links oder Ähnliches anzuklicen klappt fast bis gar nicht :((( Das finde ich sehr, sehr schade...kann man da nicht was machen? Oder funktioniert das nur bei mir nicht? Kussi und liebe Grüße, Erdmute.

Juli said:

Also ich mag deinen Stil sehr gern und ich denke man sieht, ob jemand Freude am Erstellen seiner Fotos hat oder nicht..
Und die Hauptsache ist doch, dass es dir Spaß macht.. :)
Die Fotos gefallen mir sehr, besonders das erste..

Liebe Grüße

Erdmute said:

Haha...ich habe gerade Wein getrunken und bin nach Deinem Kommi vollends verwirrt :DDD Aber danke, das probiere ich gleich mal aus ;) Kussi und liebe Grüße, Erdmute.

Leni said:

Wow, ich hätte nicht gedacht, dass so viel hinter deinen Fotos steckt! Finde ich aber super, da ich es bewunderswert und toll finde, wenn jemand sich für etwas so begeistert, dass er so viel (detailreiche) Arbeit hineinsteckt :)
Hoffe auf zahlreiche weitere schöne und interessante Fotos!

Liebe Grüße, Leni

Tanja von ideenreich said:

Wow! Ist das bezaubernd! Total kreativ!
Mit so viel Liebe gemacht!
♥-liche Grüße,
Tanja

carooolyne said:

Deine Bilder sind immer so toll! Gefallen mir supergut!

Viele Grüße!

blubbachen said:

Danke für die ♥en (:
Und ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ für deine Bilder! (:

Wollte auch schon länger mal sagen: ich freu mich immer total, wenn ein neuer Post von dir in meinem Dashboard auftaucht. I like!

Anonym said:

ach deshalb sah die glühbirne aus als wenn sie schweben würde.
du hast die struktur an der stelle vom tisch nicht weitergestempelt.
somit fehlt jegliche dunkle schattierung das es surreal aussieht.
lg
andrea

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!