Sonntag, 18. März 2012 42 Kommentare

Frühlingsmilch


Endlich - die ersten 7 Meter Stuckleisten sind dran. Wir hatten es in der letzten Zeit ewig vor uns hergeschoben, nach den Katastrophen mit der unbrauchbaren Gehrungslade, der eklig im Styropor quietschenden Säge und dem nicht haltenden Kleber. 6 Wochen hatten wir das Bündel Styropor hinter der Schlafzimmertür ignoriert. Langsam wurde unsere Vermeidungshaltung krankhaft. Aus therapeutischen Gründen habe ich uns heute auferlegt, doch mindestens mal eine einzige Stuckleiste an die Decke zu bringen. Konfrontationstherapie zum Durchbrechen der Angst oder so. Jedenfalls ging es auf einmal doch ganz gut und 5 Leisten sind an Ort und Stelle. Aber darum soll es heute gar nicht gehen, Bilder zeige ich euch, wenn alles fertig ist. Heute soll es um unsere kleine Belohnung gehen:


Leckere Frühlingsmilch in 3 verschiedenen Geschmackssorten: Vanille, Erdbeer-Guave und Marzipan.


Vanille:

Eine Vanilleschote ausschaben und das Mark zusammen mit einem Esslöffel braunem Zucker in 300 ml Milch einrühren.


Erdbeer-Guave:

7 Erdbeeren und das Fruchtfleisch einer halben Guave fein pürieren (man kann auch Mango oder so nehmen). Dazu ein Päckchen Vanillezucker geben und alles mit 300 ml Milch aufgießen und gut vermischen. Das Ganze kann man natürlich auch im Mixer machen.


Marzipan:

100 g Marzipan in kleine Stücke schneiden und langsam mit 300 ml Milch aufgießen, während man das Ganze mit dem Zauberstab durchpüriert. Mit 1 Päckchen Vanillezucker süßen.


Richtig lecker, mein Favorit war Erdbeer-Guave. Ich habe das übrigens alles mit Sojamilch gemacht, da ich Kuhmilch weder besonders mag noch sonderlich gut vertrage :D


Die süßen kleinen Milchflaschen habe ich übrigens aus dem Bioladen, da waren vorher Smoothies von der Berliner Marke "Proviant" drin. Die Aufkleber gingen total schwer ab, ich musste Stahlwolle und Terpentin hernehmen. Wenn ihr euch die Nummer mit der Stahlwolle nicht geben wollt, gibt es bei Kukuwaja ein günstiges 3-er Set dieser schönen Retro-Milchfläschchen*!
Das schöne Band*, die Etiketten* und die süßen Schwalbenstempel* sind von Kukuwaja*, den "Frühlingsmilch"-Stempel* habe ich mir extra für das Projekt anfertigen lassen. Die Schwalbenstempel* sind ganz neu in der Kukuwaja-Frühjahrskollektion und natürlich wie für mich gemacht!! Mehr Inspirationen gibt es hier auf dem Kukuwaja-Blog: http://kukuwaja.blogspot.de/*

Und jetzt bin ich müde... morgen gehts ja leider wieder früh raus, also ab ins Bettchen und schlafen. Gute Nacht :)

*Werbung

42 Kommentare :

Cupcakes and Berries said:

du hast definitiv die besten ideen, den schönsten blog, die schönsten bilder! aaaaaaaach ich liebe deine posts einfach!

liebste grüße

Ronja said:

Stuckleisten, ich werde neidisch! Wenn ich ausziehe, dann in eine Altbauwohnung direkt neben euch, dann habe ich meine Stuckleisten, 4meterhohe DEcken und komme immer vorbei, wenn setwas leckeres gibt :D, deine Milch, mhmmm!
Man ich möchte jetzt in meiner Altbauwohnung sitzen und Marzipanmilch schlüfern, hach... ;)
Lg Ronja

Mela said:

Auf was für gute Ideen du aber auch immer kommst. Ich mag es, dass irgendwie alles bei dir in Pastellfarben ist und das alles so gut harmoniert.
Deine Bilder sind immer wieder schön anzugucken. :)

Coco said:

Hmmm... das sieht super lecker aus. Ich habe letztens einen Mango Lassi gemacht, das ist einfach so lecker gerade um Frühlingsgefühle zu wecken. Und der Schwalbenstempel passt ja wirklich wie die Faust aufs Auge.
Liebste Grüße, Coco

carolin. said:

unglaublich tolle Idee und total lieb dekoriert! :) ich maaags!

Wohnqueen said:

Ohhh das sieht ja total lecker aus! Werd ich bestimmt mal ausprobieren. Mir fehlen die kleinen Fläschchen noch :)Die find ich ja zuuu süss..
GGLG Hanna

Aletheia said:

Wunderschöne Bilder!
Du gibst dir immer so viel mühe, man merkt die Arbeit hinter dem Blog und die Liebe, die darin steckt!

LG Aletheia

Coco said:

Du kommst immer auf so süße, tolle Ideen. Es sieht total lecker aus, würd am liebsten alle drei auf einmal trinken.

Leonie Löwenherz said:

Whoa, das sieht ja lecker aus! Marzipan-Milch! Mmmmh! :)

Übrigens ist das mit mir und der Dauerwelle/Locken gar nicht so abwegig. Ich hab nämlich ganz krisselige Haare - früher mehr als heute. Mit bisschen Haarschaum und Volumenföhn hatte ich genau solche Locken. Gibts Fotos :D

Mein Zimmer will ich übrigens beige streichen. So sehr ich die schönen pastelligen Farben bei dir mag - ich hab leider nur ein Zimmer zum austoben. Und da möchte ich relativ neutral bleiben. Ich stelle mir da beige/weiß und silberne Details/Deko vor. Hach. Habs aber jetzt am WE leider nicht geschafft....

Wo kriegt man denn solche Milchfläschchen her?

Hauptstadtliebe said:

Tolle Idee! :) Ich versuche auch demnächst mal von Kuhmilch weg zu kommen, erstens wegen den armen Kälbchen die darunter leiden müssen und zweitens weik es ja echt nicht gesund ist. Aber erst mal ne leckere Alternative finden :/

Die Flaschen sind süß. Gerade auch mit der Verzierung. Zucker :D Aber ich finde Deckel fehlen noch dazu :P

Ryuko said:

Das mit den Stuckleisten kenne ich von woher ID... Selber viel Stress und Streit wegen denen gehabt, ebenfalls aus Styropor (und nochmal aus Holz). Das war eine nervige Angelegenheit :D

Die Milch sieht sehr lecker aus! Aber Vanilleschoten sind ncht sehr billig, oder? Mit Marzipan kann ich es mir ja gar nicht vorstellen xD Aber ich Marzipan eh nicht ID Erdbeer und Mango hört sich da schon ganz anders an *_*

einfallsReich said:

guten morgen ;-)
so eine entzückende idee deine frühlingsmilch und zauberhaft inszeniert!
ich habe letzte woche ingwer-zitronen-lassi gemacht, wenn du magst, findest du sie hier: http://e-i-n-f-a-l-l-s-r-e-i-c-h.blogspot.de/2012/03/fruhlingsfrisches.html
wünsche dir einen sonnigen start in die neue woche ...
herzlichst amy

LesFee said:

unglaublich schöne Bilder hast du! Ich staune immer wieder :)
liebe Grüße
LesFee

Katinka said:

Du bist ja auch ein bisschen verrückt, den Stempel nur hierfür anfertigen zu lassen, aber soo liebenswert!! Und es hat sich ja gelohnt, die kleinen Fläschchen sehen wirklich total süß aus. Ich geh jetzt dann eh gleich einkaufen, dann schau ich mal ob es bei uns im Bioladen diese Smoothies auch gibt.
Lg an dich, Katinka

PS: Bitte das verrückt nicht falsch verstehen, ist auf keinen Fall irgendwie böse gemeint.

EsKa said:

Schon allein die Fläschchen sind zauberhaft. Marzipan ist zwar nicht so mein Ding, aber die Vanille und Erdbeervariante hört sich toll an.

Wundervolle Idee <3

Liebe Grüße

EsKa

Fräulein Kunterbunt said:

Sind die wundervoll!

Das mache ich die Woche mal, zumindest eines davon! ^_^ wenn auch äußerlich nicht so hübsch wie deine, dazu werde ich nicht kommen :D aber ich hoffe es schmeckt! :)

danke :)

Elayoé said:

Mhmm die sehen verdammt lecker aus. Werde ich bestimmt diese Woche mal nachmachen, die Prinzessin liebt sowas :)

Bouvet said:

sieht schön aus :)
http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

kukuwaja said:

so zauberhaft präsentiert und so richtig lecker - Danke dafür :) Auf bald und ganz liebe kukuwaja Eulengrüße aus Berlin

Eva said:

Wow - die sehen toll aus und klingen dazu auch noch richtig lecker! Erdbeer-Guave interessiert mich besonders, das klingt toll!

Sag, schmeckt man den Sojageschmack da nicht besonders heraus? Meine Tochter darf keine Kuhmilch trinken, sie trinkt Soja, ich mag es nie besonders und nehme daher manchmal noch Reismilch, die finde ich ganz ok...

Liebe Grüße,
Eva

Vivi ♥ said:

waaah, das sieht so lecker aus >__<

Marie said:

die sehen so lecker aus, dass man garnicht von trinken will, nur um das Gesamtbild nicht zu zerstören (:

Miss Daisy said:

So lovely pictures!
xoxo

www.secretsofmissdaisy.blogspot.com

lydia lucia said:

du bist unglaublich inspirierend!
einer meiner liebsten blogs! <3

Leni said:

Flüssiges Marzipan... yummy... das klingt unheimlich lecker! :)

Lialottta said:

BOAH wie toll ist das denn?
das probier ich aus, mhhhhhh! und: ich will die stuckleisten sehen!!!

Layline said:

Oh das sieht ja toll aus!
Muss ich unbedingt jetzt gleich nachmachen :)

Schaut doch mal auf mein Blog,
es ist ganz neu ♥
Ich freue mich über viele nette Leser,

.

Daniela said:

Wahnsinnig süßes Design!!

Sandmalerin said:

Immer, wenn ich deinen Blog lese, denke ich:
"Genau die richtige Mischung aus Mädchen, Romantik und Vintage, ohne so richtig kitschig zu sein."
Ich glaube, auf deine Wohnung bin ich jetzt schon neidisch :)

Anna Sofie said:

Hört sich echt lecker an:).
Vielleicht probiere ich das mal aus.

Annanikabu said:

Oh, wie unglaublich süß das mal wieder aussieht...
Ich liebe deine Posts und diese super schönen Bilder immer so sehr!!! :-)

Also, ich bin durch Lenka aufmerksam geworden, weil ich gern "Marina and the Diamonds" und "Adele" höre und dann wurde sie mir mal vorgeschlagen bei youtube und die gefällt mir echt gut! :-) Ein Lied ist auch ziemlich bekannt aus dem Radio, kennst du sicher, wenn du es hörst! http://www.youtube.com/watch?v=JodKTj0-ugU&feature=related

Liebe Grüße und einen schönen abend wünsch ich dir!!
Anna

Kim said:

Du kannst selbst Milch zu kleinen Kunstobjekte gestalten :)

Coco said:

Ich hab dir einen Award verliehen, ich hoffe du freust dich drüber! Liebe Grüße, Coco

MesMillefleurs said:

Du gibst dir so viel Mühe:-) Das finde ich wirklich toll!

Lg Sarah

shadownlight said:

stuckleisten herjeeeeeeeeeeee...
dann hat man sich aber wirklich so eine leckere milch verdient, tolle fotos wie immer! gglg

Anne said:

Wie süß die Fläschchen sind! Ich könnte mich gar nicht für eine Sorte entscheiden. Die Marzipanvariante werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :)

Shiva said:

Eigentlich klingt das echt lecker, aber Kuhmilch vertrag ich auch nicht so gut und Sojamilch mag ich nicht XDD Ich bin ja so eine Mäkelkuh XDD

Vicky said:

Vielen Dank :) Das war "Art School" von Topshop.

Liebe Grüße
http://golden-mirrors.blogspot.com

la francaise ♥ said:

Hhhmmm, bezaubernd süß & lecker obendrein <3 TOLL!

Jacqueline said:

total süss und es sieht seeehr lecker aus!

cora said:

yummi yummi. :)
ich habe mir heute auch eine bananenmilch gemacht. ^^

Eshit said:

Wow. Sogar Milch schaut bei dir wunderschön aus ♥

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!