Dienstag, 27. März 2012 53 Kommentare

Stuckleisten


Seit Wochen, ach was, seit Monaten liege ich euch ja mit unseren Stuckleisten in den Ohren. Letztes Jahr im Herbst hatte ich das riesige Bündel weißes Styropor gekauft, einfach, weil ich schon immer mal Stuckleisten haben wollte. Und das Drama zog sich bis jetzt hin. Verschiedene Gehrungsladen, räumliche Vorstellungskraft für Fortgeschrittene, zu hohe Decken, nicht haftender Kleber, verwinkelte Wände, quietschende, reißende und zu kurze Sägen: Es war nicht leicht. Aber wir haben es geschafft!!!


Vollbracht hat es hauptsächlich mein Freund. Ich habe die Stuckleisten nur mit Kleber eingestrichen und sie dann bewaffnet mit einem Teleskopschrubber immer gute 10 Minuten an die Decke gedrückt (um das Styropor nicht zu zerdrücken, hatte ich dem Schrubber einen Turban aus einem Handtuch gemacht). Das garstige Zusägen und Abmessen war alles Männerarbeit. Ich bin ihm so dankbar, alleine hätte ich das nie hinbekommen.


Wobei, von einer Sache war ich positiv überrascht: Mein räumliches Vorstellungsvermögen. Ich dachte immer, Männer seien besser in sowas, aber die Logik, was in welchem Winkel gesägt werden muss und wie zusammengesetzt werden muss für die verschiedenen Ecken, das hatte ich irgendwie ganz gut drauf. Ich hatte es mir einfach so vorgestellt: Für Innenecken muss man die Schräge wie bei einer angeschnittenen Wurst in der Metzgereiauslage setzen: So, dass man, wenn man von frontal auf die Schnittkante draufblickt, etwas von der Wurst sieht. Für Außenecken muss der Schliff gerade umgekehrt nach hinten. Also Innenecken: Wurstschnitt, Außenecken: Antiwurstschnitt. Und jetzt schaut mich nicht so an, als wäre ich verrückt :D Ich habe irgendwie einen kleinen Hang zu solchen geometrisch-mathematischen Gedankenspielen. Auch wenn der Wurstvergleich nicht gerade elegant ist :)


Verwendet haben wir übrigens die Stuckleisten von Selit und den Kleber von Decosa. Gehrungsladen gibt es auch von Decosa extra für Stuckleisten. Als Tipp kann ich euch geben, achtet wirklich auf eine genaue Führung der Säge in der Gehrungslade. Ein Spiel von nur wenigen Grad kann nachher dazu führen, dass die Stuckleisten in den Ecken nicht genau aufeinander passen. Sollten trotzdem kleine Lücken entstehen, kann man diese aber mit dem Kleber zuspachteln und verstreichen, der ist nämlich nicht nur zum Stuckleisten ankleben, sondern auch zum Modellieren geeignet.
Außerdem: Wenn ihr die Wahl habt, entscheidet euch gegen Raufasertapete. Erstens sieht es nicht so schön aus, vor allem wenn wie bei uns die Decke auch damit tapeziert ist, und zweitens braucht man mehr Kleber. Wir hatten die halt schon in unserer Wohnung drin und wollten nicht noch alles neu tapezieren. Aber schöner ist Stuck auf jeden Fall an glatten Wänden.
Und wenn ihr noch Fragen haben solltet, weil ihr euch auch gerade mit Stuckleisten herumplagt: fragt :)


Und jetzt habe ich noch die Gewinnerin der Bentobox von Bentoshop.de für euch! 198 gültige Lose gab es und ich möchte hier noch einmal allen für die vielen lieben Kommentare danken. Leider leider habe ich aber nur eine Bentobox. Und die geht an

Yvi3009 mit Los Nr. 86 für diesen Kommentar:
          
"OMG !!! Wieder sooooo ein wunderschönes Bento von Dir.
Langsam schäm ich mich, das ich noch keins gemacht habe, hatte es immer vor, nur derzeit sooo wenig Zeit und mir fehlt es weiterhin an Bento Zubehör, von daher käme der Gewinn gerade recht, die Bento Box schaut echt super aus, und die Ausstechform, einfach nur sweet!
Aus dem Bento Shop finde ich viele Sachen schön, am meisten verliebt habe ich mich allerdings in die Ausstechformen wie z.B. http://www.bentoshop.de diesen :

/Ausstechformen-Keksausstecher/Ausstechformen-Salamander-gross::80.html

oder diesen :

http://www.bentoshop.de/Ausstechformen-Keksausstecher/Ausstecher-Tintenfisch::269.html

Außerdem finde ich diese Bento Box auch richtig klasse :

http://www.bentoshop.de/Bento-Boxen-fuer-Kinder/Bento-Box-Hakoya-Akafuji-Usagi::540.html

ALLLLSOOOO : Ich könnt mich in dem Shop wirklich tot kaufen :)

Meine Email Adresse : Yvi3009@web.de

Liebe Grüße & WEITER SO, DEIN BLOG IST EINFACH SPITZE !!!"


Ganz herzlichen Glückwunsch, Yvi!!! Ich schreibe dir gleich eine E-Mail :)


Kommentare :

  1. Ich würde malbehaupten, die Arbeit hat sich gelohnt :), sieht ganz, ganz toll aus! Ein großes Lob an euch beide :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin (:

    Deine Stuckleisten sehen toll aus! Schön, dass ihr es hinbekommen habt (:

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht so toll aus :) Das hätte ich auch so gerne in meiner Wohnung, hihi. Vielleicht kann ich meinen Freund ja auch überzeugen... ;-)

    Liebste Grüße!
    http://fierce-dedication.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sooo toll aus - schön, dass du das so gut hinbekommen hast :)
    Antiwurstschnitt - musste so lachen :D
    & das 2. Bild hat was von einer optischen Täuschung wenn man länger hinschaut ^^

    AntwortenLöschen
  5. Super Arbeit! Großen Lob an dich und deinen Freund. Ihr macht euch so ein schönes, gemütliches Nestchen :)It's all sooo cozy!!
    Und die Wandfarbe.. zum dahinschmelzen!

    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  6. wow na da hat sich die Arbeit dich mal gelohnt! Super schön ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wow, aber die Arbeit hat sich wirklich gelohnt, es sieht toll aus!

    Ani
    overasliceofapplepie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Sieht wirklich super toll aus. Ich plane es in meiner Wohnung jetzt schon seitdem Einzug vor 1, 5 Jahren. Mein Durchbruch habe ich schon erfolgreich mit Stuck eingerahmt, nur an die Decken habe ich mich noch nicht rangetraut. Ich habe eher Angst, dass man die Übergänge nicht so schön hin bekommt. Aber bei dir sieht es toll aus Respekt!
    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Ich werd verrückt... ich bin verrückt.... OMG, OMG OMG !!! Ich habe bei sooo vielen Teilnehmern wahrhaftig gewonnen ?!? Oh, ich freu mich gerade sooo.... ich wirklich !!!!! Das ist ein soooooo toller Gewinn! Danke, Danke Danke... Ich check gleich mal meine Email !!

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Und noch was : Stuckleisten sind große-klasse ! Du hast wirklich Geschmack, meine Liebe. Solltest Raumausstatterin werden *falls Du´s nicht schon bist ;)*

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich richtig schön geworden! Wir haben auch in einem Altbau mit unendlich schiefen Wänden Stückleisten angebracht, das ist eine Lebeneserfahrung! Und das mit dem Wurstschnitt finde ich seh witzig!

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Genau so möchte ich es auch mal haben! habt Ihr wirklich super hinbekommen! :)
    PS: Glückwunsch an die Gewinnerin! :)

    AntwortenLöschen
  13. Eure Arbeit hat sich aber wirklich gelohnt! Es sieht klasse und total professionell aus!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  14. Respekt, das habt ihr wirklich toll hinbekommen! Sieht großartig aus!
    Lieben Gruß,
    Nike

    AntwortenLöschen
  15. was lange liegt gärt gut?! sagt man das so? na ja egal, auf jedenfall ist das ergebnis mal wieder richitg schön und kann sich definitiv sehen lassen! :) ihr habt aber nicht in allen zimmer stuck gemacht, oder?


    Liebste Grüße moni_♥
    Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  16. wunderschöne wände !
    die farbe finde ich sehr schön, hab selber auch mein zimmer in lavendel / helllila gestrichen bekommen (es war der maler am werk, ich hätte es nie so schön hinbekommen).
    und ich habe auch noch ähnlich leisten bekommen :)

    lg svetlana

    AntwortenLöschen
  17. wunderschöne wände !
    die farbe finde ich sehr schön, hab selber auch mein zimmer in lavendel / helllila gestrichen bekommen (es war der maler am werk, ich hätte es nie so schön hinbekommen).
    und ich habe auch noch ähnlich leisten bekommen :)

    lg svetlana

    AntwortenLöschen
  18. Oh, wie schön! :) Ich mag auch diese Stuckkreise, die um Lampen drum sind. Die Wurstgeschichte ist außerdem herrlich. :D

    AntwortenLöschen
  19. DAS hat sich wirklich gelohnt! Sieht super aus. Ich überlege ja, im neuen Haus auch Stuck an die Decke zu machen?!
    Woher habt ihr den? Aus dem Baumarkt einfach??
    Ich möchte den auch aus Styropor, weil man den dann gut wieder entfernen kann.

    Schade, wieder nicht gewonnen :(

    GGLG Hanna

    AntwortenLöschen
  20. booorrrrr traumhaft schön...da hat sich die ganze arbeit gelohnt...herzlichen glückwunsch an die gewinnerin


    gglg

    AntwortenLöschen
  21. Es sieht toll aus! Ich würde ja auch gerne Stuckleisten im Flur haben, aber der hat soviele Winkel, da überlegen wir noch. ;)

    AntwortenLöschen
  22. Sieht auf jedenfall sehr hübsch aus. In unserer nächsten Wohnung kann ich mir das auch vorstellen, aber hier haben wir Styroporplatten (!) an den Decken und das sähe doof aus...

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht so toll aus ♥ Da kommt mein "haben will" Teufelchen natürlich gleich um die Ecke. Aber ich glaube C. würde mir was husten *lach*
    Glückwunsch an die Gewinnerin :-)

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Yay, total schön geworden! Da hat es sich ja dann der ganze Stress gelohnt, oder? :)

    AntwortenLöschen
  25. Die Stuckleisten sind wirklich total schön. Ich würde mich da bestimmt verschneiden und nichts würde mehr zueinander passen ;)

    LG,
    Laura (Cinerious)

    AntwortenLöschen
  26. Das ist wirklich toll geworden - da hat sich der Stess ja doch gelohnt, oder?

    Rauhfasertapeten sind allgemein sehr nervig :(

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  27. Ein superhübsches Ergebnis!
    Und ehrlich... Ich hätte die Geduld wohl nicht dazu gehabt ;D

    Aaah. Und herzlichen Glückwunsch an meine liebe Namensvetterin :)

    AntwortenLöschen
  28. Erstmal herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin :)

    ich liebe Stuck! Mein Freund leider nur nicht so und es würde auch nicht in unseren Wohnstil passen, aber würden wir uns nochmal neu einrichten ... <3

    Einfach ist es nicht. Ich hatte in meiner ersten, eigenen Wohnung einen großen Rahmen aus Stuckleisten an die Wand geklebt. Beim sägen musste man immer schon zweimal überlegen. Die vier Leisten habe ich aber grad noch so allein ran bekommen :)

    AntwortenLöschen
  29. Es ist schon irre, was du so mit der Kamera ausdrücken kannst ...! Das dritte Foto ist spannender Beweis für das Verwirrspiel, das beim Ausarbeiten der Ecken des Raumes entstehen kann. M.C.Escher wäre neidisch geworden!
    LL

    AntwortenLöschen
  30. Es sieht wirklich richtig richtig gut aus! Aber es hört sich auch nach viel Arbeit an! Trotzdem hat es sich gelohnt!
    Deinen Wurstschnitt-Vergleich fand ich sehr gut :D
    Ich suche mir auch immer solche schrägen Vergleiche! Vor allem früher in der Schule hat es mich oft weiter gebracht! An sowas erinnert man sich nämlich schneller und das lernen fällt somit auch leichter! ^^
    ganz liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  31. Wow, das sieht richtig schön aus! :) Hättest du jetzt noch gesagt, dass das eigentlich ganz einfach ist, hätte ich mir vielleicht auch solche Leisten besorgt... ;D

    AntwortenLöschen
  32. Ach, jetzt weiß ich warum meine Stuckleisten damals nicht gehalten haben. Wir haben auch Rauhfasertapete und die hat wohl zuviel vom Kleber verschluckt. Aber mit Heißkleber hat es dann doch gehalten (selbst ist die Frau). Das mit der Gärung ist bei uns auch immer ein Thema - seien es Decken oder Fussleisten - da gibt es immer Streit, aber mit deinem Wurstvergleich dürfte das beim nächsten mal klappen.

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

    AntwortenLöschen
  33. Die Stuckleisten sind wunderschön!!!!

    Zu den Extensions:
    Ja, ich würd die Extensions auch nicht hellerfärben, dann lieber nochmal neue kaufen. Mach dir die doch selber :-) Ne Anleitung findest du auf meinem BLog und ich die passende Haarfarbe findest du auch als Thermofiberhaar. Das wär bei deiner Haarfarbe vermutlich Nr.8, mittleres Aschbraun. Ich hab davon auch Tressen hier, deswegen denk ich, müssten die farblich super passen. Den Shop hab ich bei der Anleitung gleich mitverlinkt. Das dürfte für dich ein Leichtest sind, du DIY-Genie :-)

    GLG
    Judith

    AntwortenLöschen
  34. Sieht richtig toll aus mit den Stuckleisten!!! Ich bin ja auch ein riesen Fan von Stuck. In unserer Berlineraltbauwohnung haben wir sogar noch Stuck an der Decke. Engel, Rosen, Ornamente....leider waren alle Vormieter so schlau und haben sie x-mal übergestrichen!!! Man kann leider nur noch wenig erkennen...

    AntwortenLöschen
  35. das habt ihr echt klasse gemacht, sie wunderschön aus! Ich bin gleich ein bisschen neidisch, momentan wäre es in meinem WG-Zimmer wegen der Schrägen gar nicht möglich, aber ich bin ja eh auf Wohnungssuche. vielleicht wird sowas ja dann iiiiirgendwann in Angriff genommen (oder der Stuck is schon vor mir in der Wohnung :D). Auf jeden Fall: TOP!

    AntwortenLöschen
  36. Wow, eure Stuckleisten sehen wirklich wahnsinnig toll aus. Ich kann mir vorstellen, wie viel Arbeit dahinter steckt, vor Jahren haben meine Mutter und ich mal rosafarbene Stuckleisten in unseren begehbaren Kleiderschrank geklebt und sind fast verzweifelt, weil erst nix halten wollte und dann auch noch die Wände in unserem Altbau krumm und schief waren. Sah aber hübsch aus :-).
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  37. Sie sind echt wunderschön geworden.<3
    Liebste Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  38. Das sieht total hübsch aus!
    Die Farbe der Wand find ich auch spitze!!
    Liebe Grüße,
    Stefanie
    take-the-biscuit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  39. Ich habe in meiner neuen Wohnung auch vor Stuckleisten zu kleben, aber bisher habe ich noch ziemlich Respekt vor der Arbeit und den Kosten. Weiß ich nicht ob mein Pa und ich das wirklich hinbekommen... xD

    AntwortenLöschen
  40. schön :)
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  41. Glückwunsch der Gewinnerin!!
    Die Stuckleisten sehn toll aus. Ich hätte ja gar keinen Nerv das alles auszumessen, zuzuschneiden, anzukleben etc ;)
    Liebe Grüße

    ps. hab für dich gevotet :)

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Vera, das sieht toll aus ! Gerade mit den farblich abgesetzten Wänden wirken die Stuckleisten klasse. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie mein Mann unsere mit einem Freund angebracht h atte... Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  43. ich hatte auch mal den versuch hier stuckleisten zu montieren. im schlafzimmer auf rauhfaserwand.
    mein versuch scheiterte kläglich und hab im endeffekt alles wieder abgemacht gg

    euer ergebnis ist super, mir gefällt die farbkombi total gut. passt perfekt dazu :)

    AntwortenLöschen
  44. Hallo :-)
    Hast du vielleicht Lust, bei meiner Blogvorstellung Aktion mitzumachen? :D

    Liebe Grüße ♥

    www.meinetraumwelt2012.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  45. glückwunsch an die gewinnerin! und hey, die leisten sind toll geworden!

    AntwortenLöschen
  46. wow! Die Arbeit hat sich echt gelohnt! O.O Wie schön das ist!

    AntwortenLöschen
  47. Es sieht einfach perfekt aus - mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen. Sobald ich aus der WG ausgezogen bin und ich mit meinem Freund zusammengezogen bin, werd ich meine Tage definitiv auch damit verbringen, Stuck anzubringen. :D Ich finde, es sieht einfach so wunderbar aus. Und da es hier leider immer weniger Altbauwohnungen mit echtem Stuck gibt, muss eben falscher Stuck her. :D Ich muss übrigens IMMER schmunzeln, wenn ich deine Posts lese. Denn unser Wohngeschmack stimmt wirklich 1:1 überein und das find ich wunderbar, weil ich mich hier heeerrrlich inspirieren lassen kann. Danke dafür. ;-)

    AntwortenLöschen
  48. Stuck ist wunderschön... aber beim abmachen, reist einem die Deckentapete ab >.<

    AntwortenLöschen
  49. Hallo ich bin´s nochmal :)
    (Hatte am 28.03 schon kommentiert)

    Wir wollen ja auch Stuckleisten an die Decke machen. Eine Frage hab ich an dich: Meinst du Stuckleisten passen nur zum Landhausstil?
    Ich finde ja auch zu modern passen sie.. Was meinst du? Und, hast du evtl. noch einen Tipp für mich?

    Würd mich über Antwort freuen!
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  50. Hey danke für deine Antwort. Nein nein ich hab erst heute die Frage gestellt alles alles gut!!
    Klar werde ich berichten und einen Post schreiben. Bis es soweit ist, wird´s noch dauern.. Sind grad erst beim Innenputz..
    Nein meine Schwiegermutter hat es nur als Hobby, und sich alles anerlernt.
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  51. Der Stuck ist wunderschön, genauso wie die Wandfarbe. Von welcher Firma ist die Wandfarbe, bzw. können Sie mir die Farbnummer, Bezeichnung angeben??

    Danke!

    LG

    Beata

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Beata,

    die altrosa Wandfarbe ist von Swing Color Mix aus dem Bauhaus und die genaue Farbbezeichnung ist entweder M203 oder M302 (ich weiß es leider nicht mehr zu 100% genau). Das Farbnummernsystem wurde zwar inzwischen umgestellt, aber an der Mischtheke kann man Ihnen trotzdem noch sagen, welche Nummer die richtige für den Rosaton ist. Und anmischen kann man Ihnen die Farbe natürlich auch noch :)

    Liebe Grüße

    Vera

    AntwortenLöschen
  53. Hallo liebe Vera,

    vielen-vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich hoffe, bei uns wird es genauso toll aussehen, wie bei Euch!

    Liebe Grüße

    Beata

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!