Mittwoch, 21. März 2012 49 Kommentare

Sweet Easter


Heute Morgen bin ich ganz früh wach geworden und wusste - yesss, ich habe frei. Die Sonne schien schon ganz hell und frisch und so bin ich entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten schon um 8 Uhr aufgestanden. Wenn man nicht aufstehen muss, sondern aufstehen kann, ist das gleich etwas ganz Anderes. Und vor allem, wenn man weiß, es erwarten einen nur Ruhe, zu Hause sein, vielleicht ein paar Besorgungen machen, backen und fotografieren... ich hatte nämlich ein paar Oster-Cupcakes geplant :)


Von Sweet Laura*, einem ganz ganz süßen Shop für Backzubehör, hatte ich unter anderem diese tollen Retro-Papierschirmchen* bekommen. Ich liebe sie! Als Kind war das jedes Mal ein Highlight, wenn in einem Eisbecher ein solches Schirmchen steckte. Ich habe es immer mit nach Hause genommen und als echtes Kind der Achtziger zum Beispiel einen Strand mit Sonnenschirmen für die Babyponies von Mein kleines Pony gebaut. Aber da ich ja nun schon groß bin, habe ich äußerst erwachsene Oster-Cupcakes mit buntem Teig und kleinen Osternestern unterm Sonnenschirm damit fabriziert ;)
Die schönen Geschenkanhänger in Grün und Rosa, die ihr gleich sehen werdet, sind auch von Sweet Laura*.

Die grünen Cupcakes schmecken nach Pistazie...




... und die rosafarbenen nach Rose:




Das Rezept ist für beide Sorten prinzipiell gleich:

60 g weiche Butter
140 g Zucker
2 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
100 ml Milch
Lebensmittelfarbe in Rot bzw. Grün
Sirup mit Rosen- bzw. Pistaziengeschmack

Frosting:

80 g weiche Butter
200 g Puderzucker
150 g Frischkäse
Lebensmittelfarbe

1. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät gut vermischen, die Eier dazugeben und alles fluffig schlagen.

3. Mehl, Backpulver und Salz in einer Extraschüssel vermischen und diese Mischung abwechselnd mit der Milch zu der Butter-Zucker-Eier-Mischung geben.

4. Je nach Geschmack mit dem Sirup aromatisieren, bei mir waren es ca. 3 EL Sirup pro Sorte.

5. Nun das Ganze vorsichtig mit Lebensmittelfarbe anfärben, zuerst mal nur messerspitzenweise, bis der gewünschte Farbton erreicht ist. Alles gut verrühren.

6. Den Teig in Silikon-Backförmchen füllen und ca. 20 Minuten backen.

7. In der Zeit das Frosting machen: Erst Butter und Puderzucker gut verrühren, dann den Frischkäse dazu geben und alles fluffig schlagen. Wieder vorsichtig färben, wie oben beschrieben. In den Kühlschrank stellen.

8. Die Cupcakes sind fertig, wenn man mit einem Holzstäbchen reinpiekt und beim Rausziehen kein Teig am Holzstäbchen kleben bleibt. Auskühlen lassen und dekorieren.

9. Das Osternest habe ich aus angefeuchtetem essbarem Ostergras gemacht, darin sind Dragee-Eier. 

Da ich von beiden Farben noch Teigreste hatte, habe ich die einfach mal bunt gemischt ebenfalls in Silikonförmchen gegeben und mitgebacken. Das Ergebnis sah irgendwie sehr interessant aus: Volcano-Cupcakes :D


Demnächst werde ich euch noch mehr süße Ideen zeigen, da die Schirmchen und die Geschenkanhänger nicht das Einzige sind, was ich von Sweet Laura* habe. Das ist so ein wunderbarer Shop... man findet dort alles, angefangen bei schönen Cupcake-Wrappern, die wie Spitze aussehen und den tollen Pantry-Kuchenförmchen im Retro-Stil über viele verschiedene Sorten Zuckderdekor (Schmetterlinge! Blumen! Die Schneeflocken aus Zucker sind auch zum Knuddeln, da trauert man fast dem Winter hinterher :D) bis hin zu Küchenutensilien, Ausstechern oder den allerschönsten Backhandschuhen.
Absolut perfekt gelungen ist auch das Corporate Design von Sweet Laura*: Alles kommt wunderschön verpackt in rosa-weiß gestreiftem Papier, die Etiketten sind alle einheitlich im hübschen Sweet Laura Design, ja sogar das Paketband und der Tesafilm haben das passende Styling! Natürlich ebenso der Internetauftritt und die Visitenkarten... daran kann man sich wirklich nur ein Beispiel nehmen.
Auf meiner Einkaufsliste stehen momentan die Cupcake-Spitzenwrapper*, eine zweite Sorte Papierschirmchen mit einer Art Rosali-Muster* und die Pantry-Kuchenförmchen*. Aber jetzt erfreue ich mich erst mal an den Dingen, die ich habe. Ich bin immer viel zu gierig :D


Seid ihr auch schon in Osterstimmung?


*Werbung

Kommentare :

  1. PISTAZIE ICH WERD VERRÜCKT ICH BRAUCH DAS AAUUUUUCH bo genial ich liebe pistazie

    AntwortenLöschen
  2. Oh man... ich liebe ebenfalls Pistazie...... Vielen, vielen lieben Danl für das tolle Rezept !!! Deine Cupcakes sehen wirklich traumhaft aus !!!

    :-* Knutscha

    AntwortenLöschen
  3. hach ja zeit für mich xD kann man das essen???


    deine oster muffins sehen köstlichst aus!!! ganz ganz toll!!!!
    das essbare ostergras hab ich letztens auch entdeckt aber ich weiß noch garnicht wie ich dieses jahr die geschenke verpacke -.-

    AntwortenLöschen
  4. Deine Cupcakes (und vor allem auch die Fotos!!!) sehen wirklich super aus! Und die Idee so ein Osternest darauf zu basteln, ist toll :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Oh sind die schööön ♥ Die Sirup habe ich schon mal daheim (allerdings für meinen Kaffe). Wo bekommt man denn so Ostergras?

    Hihi ich habe mit den Schirmchen auch immer gespielt. Zum Einsatz kamen sie auch bei Mein kleines Pony und Barbie ;-))

    Hab einen schönen Tag,
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. ooooooh!! Rosencupcakes <3 total schön! Und die schirmchen, ich hab sie auch geliebt und immer so oft auf und zu gemacht, bis sie der enormen belastung nicht mehr standhielten ^^ Aber ich muss sagen, auf deinen cupcakes machen sie sich viiieel besser als auf i-welchen langweiligen Eisbechern :)

    AntwortenLöschen
  7. Wenns so lecker schmeckt wies aussieht. Willst du nicht nen Backladen aufmachen? Potential hättest du sicher! LG, Coco

    AntwortenLöschen
  8. Hach gott, die beiden Geschmacksrichtungen habe ich ja noch nie woanders gesehen! Ich brauche Rosensirup! Schön saftig und fluffig schauen die Cupcakes auch aus, nom nom nom :))

    AntwortenLöschen
  9. Lecker, würde ich doch jetzt schon neben euch wohnen..... :D Hast du auch total toll dekoriert!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen superlecker aus. Und die liebevolle Dekoration ist das i-Tüpfelchen. Wunderschön.
    Lieben Gruß :)

    AntwortenLöschen
  11. So, ich hätte jetzt gern von jeder Sorte einen Cupcake zum Frühstück!
    Die sind ja echt zauberhaft!
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  12. Hatte neulich das essbare Ostergras gesehen und schon überlegt, was ich damit anstellen soll. Jetzt weiß ich es! XD

    AntwortenLöschen
  13. Au mann, immer wenn ich in meinem Blogreader einen neuen Post von dir entdecke weiß ich schon, dass ich gleich einkaufen gehen muss :D ständig fixt du mich an zum nachbasteln, -backen etc ;)
    Vielleicht erfreue ich meine Familie an Ostern mit den Cupcakes. Rosengeschmack kann ich mir jetzt nicht so vorstellen, aber das könnte man ja variieren :)

    AntwortenLöschen
  14. Sieht echt toll aus :)
    Wobei ich sagen muss zu meiner Kindheit gehörten eher diese bunten feuerwerk artigen dinger die man ins eis gesteckt hat... weißt du welche ich mein? die fand ich toller weil dir so geglitzert haben...

    AntwortenLöschen
  15. die Sweet Easter Cupcakes sehen so lecker und supertoll aus, richtig zum Anbeißen - ganz süß und wie immer so wunderschön präsentiert! Toll! - hab einen wunderschönen Tag und ganz liebe Grüße aus Berlin!

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das sind ja mal bunte Ostercupcakes. Welche Lebensmittelfarben nimmst du denn? Bei mir wir meistens alles immer nur pastelig und nie so schön knallig....

    AntwortenLöschen
  17. Die sind echt SO schön :) hach, ich liebe sie... Und du hast mich mal wieder auf eine Dessertidee gebracht - wenn ich doch nur den tollen Pistazien-Monin finde :)

    Ich drück dich...

    R.

    AntwortenLöschen
  18. Warum sehen alle Dinge die du machst immer so unglaublich hübsch aus?! Die Cupcakes sind wirklich toll geworden und erinnern mich daran, dass ich noch nie Cupcakes gebacken habe, immer nur normale Muffins. Das sollte ich mal ändern!

    AntwortenLöschen
  19. oh die sehen ja echt lecker aus!
    und diese schirmchen kenne ich auch noch.
    die haben meine puppen dann immer bekommen. ^^

    AntwortenLöschen
  20. Die sehen supersüß aus! Und Roooose, wie toll... Ich liebe Sachen mit Rosengeschmack, hab aber immer das Gefühl, dass ich damit fast allein dastehe.

    AntwortenLöschen
  21. Oh wie süß :) Allerdings kann ich mir das mit Rose gar nicht vorstellen, wie schmecken die denn? Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  22. OMG sehen die lecker aus :O
    Wie krativ du doch bist !:D

    AntwortenLöschen
  23. These cupcakes look so cute!
    xoxo

    www.secretsofmissdaisy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  24. Die zaubern einem gleich ein Lächeln ins Gesicht!!!
    Ach ja die bunten Schirmchen und My little Pony (das einzige wo ich einen Sammeltick habe....)

    AntwortenLöschen
  25. omg die sehen SOOOOOOOO klasse aus <3

    AntwortenLöschen
  26. Ich lese ja viele Blogs, von Koch- bis hinzu Beauty & solchen Blogs wie deinen! (so ein Mischmasch aus allem).

    Dein Blog ist aber der einzige, der so wunderbar ausgefallen und einfach nicht zu beschreiben ist, außer mit "Außergewöhnlich, das musst du gesehen haben!" :-)

    Man kennt ja viele Menschen die kreativ sind, und die beneide ich auch, aber du strotzt ja förmlich vor Kreativität.

    Bin froh deinen Blog kennengelernt zu haben!

    LG Marina


    www.saveyour-soul.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  27. Wow, die sehen gigantisch aus! Und Pistazie ist sowieso immer ein großer Favorit von mir!

    Und nunwerde ich gleich mal den Shop plündern gehen - vielen Dank für diese Inspiration!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  28. lecker schmecker :)
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  29. Also das Pistazien Zeugs *Sirup* hab ich heut bei unserem Edeka net gefunden *schnief :-(*
    Woher hast Du deine Buddel ?

    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Die sehen echt gut aus! Und toll in Szene gesetzt. Ist das essbares Ostergras, gibts das denn?

    AntwortenLöschen
  31. wow klasse, die sehen super lecker aus :)
    liebe gruesse dalass :)

    AntwortenLöschen
  32. Mir gefallen ja vor allem die marmorierten Cupcakes!!!

    Solche Schirmchen gab es früher IMMER! Schade, daß man sie nur noch so selten sieht.

    lg

    AntwortenLöschen
  33. Ui, wie lecker! Jetzt hab ich gerade Lust auf Süsses bekommen ;D

    xoxo

    AntwortenLöschen
  34. Tolles, tolles Ergebnis und schöne Deko !! :) Werde den Shop mal besuchen.

    AntwortenLöschen
  35. Wahnsinn, die Bilder sind sowas von wunderschön geworden, einfach irre!
    Ich glaub ich könnte die nicht essen, viel zu schade dafür xD.

    AntwortenLöschen
  36. Ich liebe es wie du aus solch simplen Dingen so schöne Sachen kreierst! Ich denke, ich werde meiner Ma die Pistazien-Cupcakes backen zu Ostern! Sie liebt Pistazien und es würde sie aufmuntern :3

    AntwortenLöschen
  37. Die Cupcakes sind unheimlich schön geworden. Ich stehe an freien Tagen auch meistens automatisch so früh auf und freue mich dann, dass ich noch mehr vom Tag hab. Und was gibts Besseres als Sonnenschein und ein schönes Backprojekt. Ich habe heute auch schon Zutaten fürs Wochenende eingekauft und freue mich, dass mich nur noch ein Tag davon trennt. :) Liebe Grüße, Lidia

    AntwortenLöschen
  38. Jaaaa ich habe auch immer "Strand" mit den Schirmchen für meine My little Ponys gespielt.
    Das sind wieder so wunderhübsche Bilder! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

    AntwortenLöschen
  39. Die sehen echt total lecker aus:D.
    Und so schön farbefroh.<3

    AntwortenLöschen
  40. Wundervoll!
    Vor allem der Marmor-Effekt ist dir ja super gelungen!!!
    Hab aber noch nicht entdeckt wo das essbare Ostergras her ist...

    Liebe Grüße
    Mary | April28

    AntwortenLöschen
  41. Hi Vera, ich bin einfach begeistert von dir und deinem Blog. Ich freu mich jedesmal über einen neuen Post. Ich wollte dir nur sagen, dass ich so über deine Cupcakes begeistert war, dass ich sie auf meinen Blog verlinkt habe. Ich hoffe, das ist ok.
    Laura
    ( wenn du den Post lesen willst:
    http://lovely-little-hand.blogspot.com/2012/03/meinsss.html )

    AntwortenLöschen
  42. Wie süß! Da freut man sich doch gleich auf Ostern :) Mal gucken was wir machen, vllt lohnt es sich ja die Cupcakes zu machen.

    AntwortenLöschen
  43. Wow, wow, wow! Vera, ich bin schwer beeindruckt wie schön die sind! Pistazie hätte ich ja mal so gerne probiert. Wirklich toll gemacht.
    Liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  44. Oh die sehen ja wirklich ganz bezaubernd aus! :-)

    AntwortenLöschen
  45. Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen. Ich liebe Pistazien!
    Ich werd die doch gleich mal auf meine to-do-liste schreiben.

    AntwortenLöschen
  46. Nein wie süß ist das denn <3. Total tolle Idee und die sehen super lecker aus!!! Hast du super gebacken und schöne Fotos ;). Bin schon sehr in Osterstimmung, heute habe ich noch ein paar Tasse gekauft :D. Gute Nacht.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  47. Wow, die sehen ja super aus :-)
    Nach Frühling und Ostern..Toll :-)
    Hab zwar die zwei Sirups nicht daheim, aber ich glaube ich teste das einfach mal mit anderen :-)

    LG

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!