Samstag, 10. März 2012 68 Kommentare

DIY Universe in a Jar


Wahrscheinlich kennt ihr das alle schon. Aber ich konnte es einfach nicht NICHT ausprobieren! Gesehen und verliebt. Hier, hier oder hier. Diese Bilder, die an warme Sommernächte erinnern und an zehn Millionen Glühwürmchen, die man in einem Einmachglas gefangen hat. Oder an eine Galaxie, um die man vorsichtig die Hände legen kann. Die Sterne vom Himmel geholt und sicher aufbewahrt...


Es ist, wie alle meine gezeigten DIY-Projekte, gar nicht schwer. Ihr braucht nur 3 Dinge, na ja gut, vielleicht 4:

Leuchtfarbe, z.B. Creall Glow (Idee Kreativmarkt*)
leere Einmachgläser, meine sind von Spreewaldgurken, süßem Senf und Pesto
feiner Pinsel
ein bisschen Geduld


1. Von alten Einmachgläsern löst ihr einfach unter heißem Wasser die Etiketten ab und macht die Gläser schön sauber. Klebstoffreste gehen mit Nagellackentferner runter. Am schönsten finde ich hierfür ganz glatte klassische Gläser ohne viel Struktur.

2. Mit dem Pinsel vorsichtig kleine Punkte Leuchtfarbe von außen auf das Glas tupfen. Manche Tutorials sagen von innen, aber das war mir zu komplikationsträchtig. Von außen ist es einfacher und es kommt aufs Gleiche hinaus. Man kann so später sogar noch etwas in die Gläser hineinfüllen.
Es macht nichts, wenn die Punkte etwas unregelmäßig sind. Umso eher sieht es wie eine echte Galaxie mit größeren und kleineren Sternen aus.

3. Gut trocknen lassen, unter einer Lampe oder im Tageslicht aufladen (das kennt ihr ja noch alle vom Playmobil-Gespenst), fertig sind eure Glow In The Dark - Jars!


Sie sind übrigens auch perfekt für laue Frühlings- oder Sommerabende auf Balkon oder Terrasse. Bald kann man ja wieder abends bei einem Glas Wein draußen sitzen und Sterne gucken, yay...

So, und dann habe ich ja gestern noch die Gewinner der 10 Jahreabos des UpToDaete-Magazins ausgelost!
Da es so viele Gewinner sind, erspare ich euch jetzt einfach mal meine Excel-Tabelle und die 10 Screenshots von Random.org - ich hoffe doch mal, dass ihr mir auch so vertraut :) Ich sollte aber mal über Rafflecopter nachdenken... wie findet ihr den eigentlich? Okay, also jeweils ein Jahresabo der UpToDaete haben gewonnen:

Tagfee
Kathalein
Anonym - KrissysMail
Anonym - Jessica

Herzlichen Glückwunsch, ihr Lieben! Ich fand es richtig nett, gleich mal 10 von euch gewinnen lassen zu können. E-Mails an euch bzw. Kommentare auf euren Blogs (je nachdem, was ihr als Kontaktmöglichkeit angegeben hattet) gehen gleich raus.
Und an alle anderen: Habt ihr schon bei meinen beiden anderen Giveaways mitgemacht? Ihr könnt eine Bentobox von Bentoshop.de bzw. violette Vintagegläser oder Eiscreme-Duschgel von Zaubergarten gewinnen. Die Links findet ihr unter "time goes by" in meiner Sidebar. Beide Gewinnspiele laufen noch, also vielleicht habt ihr da ja Glück!

*Werbung

Kommentare :

  1. Wow das sieht einfach unglaublich schön aus, vor allem sind das auch tolle Geschenke :) Sowas muss ich unbedingt haben, werde ich mir mal vornehmen wenn ich gaaanz viel Zeit habe :) Schönen Abend noch <3

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja schick aus! Ich muss gestehen, beim ersten Blick auf die Fotos dachte ich irgendwie, dass die Gläser mit kleinen, leuchtenden Kugeln gefüllt sind, aber die eigentliche Methode ist natürlich sinnvoller :D

    AntwortenLöschen
  3. boah - wie toll!
    Das muss ich unbedingt machen!

    AntwortenLöschen
  4. diese Gläser sehen toll aus... schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  5. Wow...also ich kannte das noch nicht !!! Aber werd mir sowas evtl. für meinen Balkon basteln ;o) Ist die Farbe dann eigentlich wasserfest ??
    glg
    Marta

    AntwortenLöschen
  6. Oh was für eine wunderschöne und vor allem einfach nachzumachende Idee :) Ganz toll, danke für den Tipp! <3

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht echt zauberhaft aus! *__*

    AntwortenLöschen
  8. Wow, sieht da toll aus!!! Eine coole Idee!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  9. ohh wie schön, das muss ich auch machen. :*

    AntwortenLöschen
  10. Also ich kannte die Idee noch nicht, und danke dir deswegen ganz herzlich dafür.
    Ganz bezaubernd :-)

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. wow, das sieht wirklich toll aus *-*
    Mein Freund meinte gleich "HABEN!!" =D
    herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen (:

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das sieht ja wahnsinnig toll aus!

    AntwortenLöschen
  13. woha das finde ich mal tierisch geil, aber ich hätte für die Gläser anschließend keine Verwendung mehr :/

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin im Herzen noch immer das kleine Mädchen, dass alles "glow in the dark" liebt! Bei Fanta konnte man vor einer Million Jahren mal Disney-Shirts mit Leuchtelementen bestellen, ich habe die heiss und innig geliebt! ;)

    Die Gläser sehen wunderschön aus! Und ich schaue schon meinen China Glaze Ghoulish Glow schräg von der Seite an... damit müsste es eigentlich auch gehen...

    AntwortenLöschen
  15. Süße Idee, werde ich im Sommer mal ausprobieren...

    GLG Bee

    AntwortenLöschen
  16. Was eine wundervolle Idee! Das sieht so schön aus - ich liebe so etwas! Könnte mir die Bilder ewig angucken.
    DAS werde ich auf alle Fälle nachmachen <3 Danke :)

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht ganz ganz toll aus :)
    für so was fehlt mich ja ehrlich gesagt die Geduld :D

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  18. Das DIY ist wunderschön, vielen Dank fürs Vorstellen!
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  19. HAMMER!
    Das sieht einfach unglaublich schön aus. Sowas habe ich bisher noch nie gesehen. Ich liebe alles was im Dunkeln leuchtet. :)
    Früher habe ich nachtleuchtende Window Color genommen und damit meine Wände bemalt.
    Autsch, Mama hat sich nicht sonderlich darüber gefreut. :DD

    AntwortenLöschen
  20. Das muss ich jetzt auch unbedingt mal machen, denn es sieht super schön aus <3. Dane für das verständliche Tutprial ;). Noch einen schönen Sonntag.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  21. Die Gläser sehen toll aus, vielleicht werde ich das auch mal basteln.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Sterne schauen ist so schön, das liebe ich! Und diese Gläser kannte ich noch nicht, ist aber auch eine schöne Idee.
    Liebe Grüße, Katinka

    AntwortenLöschen
  23. Tolle Idee... ;)

    Schade, leider nicht gewonnen - jetzt hatte ich bei so vielen Gewinnspielen wegen dieses Zeitschriften Abos mitgemacht, weil ich die Zeitschrift unbedingt haben wollte und es sie hier nirgends zu kaufen gibt :(

    Trotzdem den Gewinnerinnen ganz viel Spass!

    PS: Ich nutze Rafflecopter und finde es toll - habe aktuell auch ein Gewinnspiel, nimm doch teil - würde mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  24. wooow - haben will :-)) Ich kannte das gar nicht und es ist echt eine schöne Idee.

    Danke für diese süße Idee ❤

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  25. oh nein ist das schöööön <3

    AntwortenLöschen
  26. Die Gläser sind ja zauberhaft! Mein Freund & ich sind in eine gemeinsame Wohnung gezogen und auf unserem großen Balkon ist noch nichts, da wir im Winter hier eingezogen sind. Aber diese Gläser werde ich auf jeden Fall nachmachen, damit sie uns in den lauen Sommernächten erfreuen :) Ganz tolle Idee! :)
    lg, straehnchenliesel

    AntwortenLöschen
  27. ohhh, das ist ja wunderschööön, ganz zauberhaft, ein Sternenhimmel für bewölkte Nächte <3

    AntwortenLöschen
  28. wow die gläser sind spitze geworden, das muss ich unbedingt mal ausprobieren! gglg

    AntwortenLöschen
  29. borrr genial und wunderwunderschön...herzlichen glückwunsch den gewinnerinnen

    ich wünsche euch noch einen angenehmen sonntag
    gglg

    AntwortenLöschen
  30. Wunderschön, ich glaube das wird mein DIY-Projekt für nächste Woche :)

    AntwortenLöschen
  31. WOW, tolle Idee! Da bekommt gleich Lust auf laue Sommernächte auf der Dachterrasse... :)

    http://www.nina-nici.com/

    AntwortenLöschen
  32. Ach Quatsch, musst doch kein schlechtes Gewissen haben bzgl. des Gewinnspiels - so ist das Leben eben, mal hat mal Glück - mal eben nicht. Ich versuche die Box noch nächste Woche an dich loszuschicken - hast du irgenwelche Favoriten, oder gibt es etwas was du an Kosmetik gar nicht magst?

    AntwortenLöschen
  33. Wundervolle Idee, das werd ich glatt die Tage mal machen!

    Kann man auch toll verschenken :-)

    LG
    Judith

    AntwortenLöschen
  34. Hey tolle Idee. Ich dachte auch zuerst, dass in dem Glas Leuchtkügelchen sind, aber so ist es noch besser. Muss mal schauen, wie lange man die Farbe aufladen muss u. wie lange es dann leuchtet. Danke für den Tipp.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  35. Ja hab diese Leuchtgläser auch schon auf vielen Fotos bewundert, eine schöne Idee, wenn man abends wieder länger draußen sitzen kann.

    AntwortenLöschen
  36. Das ist echt eine geniale Idee!

    AntwortenLöschen
  37. Wow... was für eine spitzenmäßige Idee!!

    LG

    AntwortenLöschen
  38. mega tolle idee ;)
    http://prinzessinbouvet.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  39. Das ist eine hammermäßig tolle Idee! Dankedankedanke <3.

    AntwortenLöschen
  40. das is ja ultracool! muss ich gleich morgen auch nachbasteln, zum glueck hab ich noch paar leere einmachglaeser :)

    AntwortenLöschen
  41. Das wollt ich auch mal demnächst ausprobieren. sieht toll aus!:)

    AntwortenLöschen
  42. Die Gläser shen wirklich toll aus...
    bestimmt machen sie sich im sommer bei einem grillabend im freien gut... wenn es langsam dunkel wird...
    so jetzt freu ich mich echt auf den sommer und die grillsaison
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  43. Das sieht traumhaft aus *___*
    Ich denke mal, dass ich das auch mal versuchen werde..

    Echt toll! *__*

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  44. nein, das kannte ich noch nicht, wird aber aufjedenfall nachgemacht!! sieht wundervoll aus :D

    AntwortenLöschen
  45. Superduper schön, ich kannte diese Idee auf jeden Fall noch nicht, Ich finde aber sie sieht intergalaktisch gut aus! :) Und so einfach nachzumachen, das ist toll!
    Liebste grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  46. schööön =)
    Das wäre doch was für meinen Zwerg, als kleines Nachtlich, wenn es dann mal heißt: "Mama, aber lass bitte noch dir Tür etwas auf!" ;)

    Klasse, danke für´s teilen =D

    süße Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  47. liebe vera
    oh wooooow das ist ja eine supertolle idee :D dass es sowas gibt (also so eine farbe) wusste ich garnicht ^^
    stelle mir das grad als gartendeko vor :D
    seeehr schick und danke für den tipp!

    AntwortenLöschen
  48. Danke das Du das mit der wasserfestigkeit getestet hast :-)
    Also sollte ich sie zumindest nicht dauerhaft auf dem Balkon stehen lassen.
    glg
    Marta

    AntwortenLöschen
  49. Wie hübsch!
    Und ich liebe die Playmobil-Gespenster! :D

    AntwortenLöschen
  50. Hey, super coole Idee. werde ich bestimmt mal nachmachen. <3

    AntwortenLöschen
  51. Nein, ich kannte das noch nicht, es sieht wunderschön aus <3
    Ich mag Rafflecopter.

    AntwortenLöschen
  52. Wie schön das geworden ist.. :)
    Muss ich auch unbedingt mal ausprobieren..

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  53. Ich liebe deinen Blog immer mehr ♥

    AntwortenLöschen
  54. Das sieht sooo toll aus!

    Liebe Grüße
    Michelle » Cinerious.com

    AntwortenLöschen
  55. wow das sieht ja so so sosososoososo toll aus!!

    AntwortenLöschen
  56. DANKESCHÖN, das freut mich wirklich enorm zu lesen! Wie gut ich das Bild und allgemein dieses DIY finde habe ich glaube ich schon erwähnt! :)

    Liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  57. wow, das sieht wirklich unglaublich toll aus!

    AntwortenLöschen
  58. taika, du hast immer so tolle ideen! das würde ich gern nachmachen (könnte sogar gelingen)

    AntwortenLöschen
  59. Ui sind die toll - hab ich noch nie gesehn! Würd die gern nachmachen, gibt's die Farbe hier bei uns im Idee? Wohne auch in HD :-)

    AntwortenLöschen
  60. Ich muss es auch nochmal loswerden -Wow wie schööön!!Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  61. So mega cool:) ich liebe diese Idee ich werde gleich losziehen und mir die Farbe kaufen. Ich liebe deinen Blog:)

    AntwortenLöschen
  62. Diese Idee ist einfach super. :)

    Aber ist dir schon mal aufgefallen, dass genau dein Bild die große Runde auf weheartit macht?
    Habe es da jetzt schon so oft gesehen und viele haben auch die Farbe der Leuchtfarbe auf dem Bild geändert.

    AntwortenLöschen
  63. Mach' ich mir auch demnächst!Ich kaufe jetzt die Farbe und das Glas und los geht's!Ist einfach wunderschön und 'ne superidee!Danke,ich finde deine DIY's super toll!!!!!
    XXX Annaschin <3

    AntwortenLöschen
  64. So schön <3 :)
    Hab es heute ausprobiert. Allerdings ist die Farbe sehr dickflüssig und lässt sich schwer auf das Glas auftragen. Halten tut sie auch nicht richtig :(
    War das bei dir auch so?

    AntwortenLöschen
  65. ich habe mir auch die farbe gekauft die du hier verlinkt hast. leider ist die überhauptnicht für glas geeignet und hält überhaupt nicht. war das bei dir auch so? hast du sie irgendwie vermischt? ich würde mich sehr über eine antwort freuen!

    AntwortenLöschen
  66. @Anonym, @AMÉLIE, bei mir hielt die Farbe und ließ sich auch gut auftragen, von daher kann ich dazu jetzt gar nicht viel sagen, tut mir leid. Das Glas sollte fettfrei und sauber sein.

    AntwortenLöschen
  67. Das sieht toll aus, leider haut da aber bei mir Null hin. Diese Farbe ist wie Batzen die man gar nicht auftupfen kann - ein furchtbares geschmiere und leuchten tut das nicht wirklich :(

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!