Samstag, 28. April 2012 16 Kommentare

Based


Das ist Joleena. Auf ihrem Blog Based gibt es keine Fragen zu ihrem Design, keine Tutorials, keine Partyfotos. Und auch keine gestreiften Strohhalme und kein Green Gate Geschirr (um mich jetzt selber mal ein bisschen auf die Schippe zu nehmen). Denn Joleena ist anders und das mag ich so, so sehr! Nehmen wir mal ihre Texte. Die sind so ehrlich, so direkt, und gleichzeitig so wunderschön. Ich bin jetzt viel zu spät dran mit ihrer Blogvorstellung, da ich mich immer wieder daran festgelesen habe, an ihren, wie sie es nennt, Gedankenfetzen. Ich nenne es Poesie, aber keine Blümchenpoesie. Eher Asphaltpoesie, geradeaus und konkret. Beispiele?

"Zuviele Bubbles sind viele zuviel." 

"Ich schlafe genug. Ich liege sogar soviel, dass ich schon über Rückenschmerzen klagen könnte. Tue ich aber nicht.  "

Ein bisschen weird, aber (Entschuldigung) saucool! Und ihre Fotos. Schaut mal:




In ihrem Kopf möchte ich mal wohnen. Da muss es toll sein, so viele Magic Moments, so viel Inspiration. Das, was ich manchmal fühle, aber nicht richtig benennen kann, das drückt sie aus mit ihren Fotos und Texten. Man träumt von Hamburg, von Regen an U-Bahnfenstern (joa, das gibt's), von Mut zum Mitnehmen und von Spinatnudeln. Und diese Stimmung macht süchtig, ich habe jetzt an diesem einen Abend ihren ganzen Blog noch mal von vorne bis hinten gelesen. Ihr auch?

Und wo sie mal wohnen möchte, das wollte ich von ihr wissen: Wie würde deine Traumwohnung / dein Traumhaus aussehen?

Joleena: "Momentan würde ich gerne in einer schönen Altbauwohnung mit hohen Wänden und natürlich Stuck an der Decke wohnen - wie soviele. Optimalerweise im richtigen Stadtteil von Hamburg. Und wenn ich irgendwann sesshaft werde mit einer kleinen Familie darf es gerne etwas ländlicher werden. Aber so, dass die Großstadt gut zu erreichen ist. Eine Villa mit großem Garten." 



16 Kommentare :

JayBee said:

wirklich wunderschön geschrieben diese blogvorstellung das ich natürlich sofort auf ihren blog musste. und du hast so recht... er ist toll

ich :) said:

ich möchte auch eine blogvorstellung von dir :D du redest so süß über jemanden :) ich finde ihren blog auch toll ...
http://mrslipstick.blogspot.com

Steffi said:

hab gerade mal geschaut, ihre Texte sind wirklich sehr sehr schön =)

lg steffi
Colorofmypictures

emely said:

Der Blog ist ja echt total toll! Wie findest du nur immer so schöne Blogs? Das ist ja Wahnsinn! *.*

Alexx said:

Deine Vorstellungen sind so toll :)
Willst du mich nicht auch mal vorstellen ;)

Ich guck da gleich mal vorbei!

Liebe Grüße

Roxy said:

Ohhh toll <3

Du hast völlig Recht. Tolle Bilder und noch viel tollere Texte. Danke für diese Empfehlung! :)

Lola said:

Que lindas e tranquilas fotos.
Beijos
http://antonellaesuaboneca.blogspot.com.br/

Ina said:

klar darfst du :D
ja chris hatte schon angst bekommen xD weilich wegen inspirationssuche auf so vielen hochzeitsblogs war...
leider hab ich nie das gefunden wasich gesucht hab..deswegen musste ich mir selbst alternaviven überlegen wie ich alles umsetzte xD

liebe grüße und dir auch ein tolles we

Einschies blog said:

Wenn ich so die Wahl hätte, dann würde ich in der Stadt in eben auch so einer tollen Altbauwohnung mithohen Decken leben odert auf dem Land, in einem cottageartigen Haus mit großem Garten drumrum, sodasss man sich alleine fühlen kann...hach und wenn ich dazwischen dann aussuchen müsste, dann würde glaube ich das Land gewinnen, den nich muss dann immer mit an die Kinder denken und ich glaube, die kölnnen schöner auf dem Land aufwachsen und wir Eltern tun uns da auch leichter als so mitten in einer Großstadt...ja und meine aktuelle Wohnlage: Eine stinknormale Doppelhaushälfte mit doofem Garten, aus dem ich selbst nichts machen kann...aber eigentlich bin ich doch ganz zufrieden damit;-))

Ich wünsch Dir ein superschönes Sonnenwochenende,
Gaby

laura :) said:

http://sometimes-we-need-a-lttle-magic.blogspot.de
können wir uns gegenseitig folgen,weil dein blog ist voll geil *-*
liebe grüße - und weißt du, egal ob du mich jetzt auch folgst,ich dir auf jeden fall:DD

Coco said:

Da kann sich aber wirklich jeder geehrt fühlen, wenn du so wunderbar lieb über einen Menschen redest!

Freut mich übringens, dass dir der Post zugesagt hat. Ich bin auch echt happy, das es diesen Brauch bei uns gibt. Meist ist so etwas ja nur eher in Dörfern beheimatet und nicht unbedingt in einer Großstadt. Daher finde ich es echt klasse, das dieser hier so umgesetzt und gefeiert wird, wobei der normale Kölner ja eh sehr gerne feiert.
Zu deiner Frage, um eine Schandmaie zu erhalten, musst man es sich mit dem Steller verdorben haben. Vielleicht hat man ihn betrogen oder ein linkes Ding gedreht. Ein Klobaum wird meist gestellt, wenn ein Mädchen beispielsweise viele wechselnde Partner hat. Schon ne fiese Sache, aber das wird hier eher als Gag aufgefasst und nur zum Spaß gestellt. Dieser Baum kann dann entweder eine Tanne ohne Nadeln sein, oder halt eine kleine, krüppelige Birke behangen mit Klopapier und Tampons. Ich kenne auch Geschichten, wo eine alte Matratze vor die Tür gelegt worden ist.
Liebste Grüße, Coco

lychee said:

Du schreibst echt immer so liebevoll! Und du hast Recht: reingelesen und verfolgt :-)

Mimis Welt said:

Da muss ich gleich mal gucken gehen - bei dieser tollen Blogvorstellung!
Lg, Miriam

Angi Angels said:

Ganz hübsch <3 Werde ich mir gleich mal näher angucken.

Ç. said:

Sehr stilvoll, gefällt mir total! Habe leider keine eigene Wohnung, aber meine Möbel in meinem Zimmer sind auch alle weiß, die Accessoires sind in rosa gehalten:)

Anna X. said:

Oh wow. Da werde ich gleich mal gucken gehen!

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!