Montag, 16. April 2012 33 Kommentare

Day in Bed


Ganz vielen Dank euch allen für eure lieben, hilfreichen und lustigen Kommentare zu meinem ersten Sweet Table-Versuch! Morgen werde ich hoffentlich dazu kommen, euch zurückzuschreiben - vor allem denjenigen, die Fragen hatten.
Heute musste ich mich dann erstmal  ausruhen. Draußen ist es zur Zeit ja einfach nur grau, trüb und regnerisch, und so habe ich mich mit einem Buch, Tee, leichter Migräne und daher ohne Laptop ins Bett verkrochen. Selber schuld. Man sollte halt auch nicht so viel Buttercremetorte mampfen, bis einem der Kopf wehtut.


Das Buch, von dem ich heute immerhin die ersten beiden Seiten geschafft habe, ist ein ganz und gar seltsames. Und zwar "Die Kunst des Samuel Beckett" von John Fletcher (zack - 5 regelmäßige Leser weniger). Aber lasst mich erklären...
Ihr erinnert euch doch an meinen Valentinstags-Post, in dem ich 4 Bücher rosa eingebunden und auf dem Buchrücken mit L, O, V und E-Herzchen versehen hatte (klick). Auf der Suche nach geeigneten Büchern bin ich vor allem nach Kriterien wie Hardcover, schöne Stoffbindung, mittleres Format, ähnliche Dicke und 4 abgestufte Größen (klein, größer, am größten, und wieder klein) vorgegangen. Der Inhalt der Bücher hat dabei eine verschwindend geringe Rolle gespielt. Also keine. Ja, ich wieder mit meinen Autistenzügen...
Auf einem der Fotos war eines dieser Bücher im uneingebundenen Zustand zu sehen. Natürlich das Schönste mit einem dekorativen naturweißen Einband und einem violetten Etikett, ist doch klar. Bald darauf bekam ich eine entsetzte E-Mail von meiner Mum (Anglistin): "Du hast jetzt nicht wirklich den Beckett in ROSA Papier eingepackt?!?"
Nun ja. Mir ist schon ungefähr klar, dass Samuel Beckett die Krone und der Niedergang des Existenzialismus war, der König der düsteren Pointen, des Nihilismus und der Aussichtslosigkeit. Wenn überhaupt, hätte man ihn und sämtliche Metaliteratur über ihn in schwarzes oder besser noch in GAR KEIN Papier einpacken sollen. Aber Klein-Vera macht rosa Papierchen drum und klebt Herzchen drauf. Hust.
Na jedenfalls wollte ich jetzt mal wissen, an was genau ich mich da eigentlich vergangen hatte und durch meine Aufmerksamkeit dem Werk ein bisschen Abbitte leisten. Aber bei Migräne ist es offensichtlich nicht die richtige Literatur (okay, normalerweise kann ich eigentlich gar nichts lesen, wenn ich Migräne habe). Ich habe es dann wieder ins Regal zurückgestellt. Und den rosafarbenen Einband drum gelassen, hähä.

Kommentare :

  1. Eine Pause hast du dir auf alle Fälle verdient, ich hoffe dir geht es ganz bald besser, dir geht es schließlich schon länger nicht so gut! Das Foto ist so schön! Ist eigentlich heute jemand vorbei gekommen um dir und deinem Freund zu helfen die Torte zu genießen? Ich wäre gerne vorbei gekommen ;), allerding shatte ich 10 Stunden und dann noch mit dem Zug... wäre etwas sät ;D
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vera,
    ich muss mich doch für deine lieben Kommentare bedanken, alleine schon, weil wesentlich weniger Rechtschreibfehler drin sind ;D. Du willst mich vorstellen? Ist nicht dein Ernst! Würden meine Brüder nicht schlafen würde ich jetzt erstmal einen Freudentanz aufführen ;D Hast du auch so eine Liste, wo du alle einträgst, die du vorstellen möchtest? Ich habe eine und meine reicht bis August, ups ;)! So jetzt muss ich auch ins Bett, eigentlich ja vor 2 Stunden mist! Aber ich wollte noch deinen Post sehen ;D, am besten postest immer um halb sieben ;)- Scherz ;)
    Liebe GRüße
    Ronja

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Foto :D bei dir sieht einfach jedes Foto perfekt aus ;)

    AntwortenLöschen
  4. ein wirklich schönes bild - mal wieder! :) deine mum liest dein blog? süüüß :) aber ganz ehrlich, das buch klingt doch schon langweilig, bei migräne muss doch was lustiges oder mädchenhaftes her?!
    na ja auf jedenfall wünsche ich dir morgen einen besseren tag, ohne migräne!


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  5. Haha du bist ja echt ne Marke. Was über Beckett in rosa ich fass es nich. :D
    Ich liebe deine Posts, ich muss immer herzlich lachen, wenn ich sie lese - du schreibst unglaublich lustig^^
    lG sari

    AntwortenLöschen
  6. Lol herrlich die Reaktion deiner Mum! xD Aber mal im Ernst: in deinem heutigen Post sind soooo viele Fremdworte drin, die mir mal gar nix sagen xD Ich glaube einfach, dieses Buch ist NIX für mich!
    Schönes Foto übrigens ♥ Ich wünsch dir gute Besserung, kränkel auch grad etwas rum >.<;
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Okaaaay....der Post war jetzt am frühen Morgen noch zu...sagen wir mal zuviel zum nachdenken *lach* Aber deine Mum ist klasse ;-)

    Und weißt du was, ich habe auch seit ein paar Tagen Migräne. Ich schiebe es mal auf das Wetter - machst du mit?

    Ich hoffe es geht dir bald besser,
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. ich muss zugeben, ich lese deinen Blog aus 2 Gründen - einmal, weil man sieht, wie unglaublich viel Mühe du dir bei der Gestaltung, bei deinen Fotos und Inszenierungen, etc. gibst - und vor allem aber, weil ich deinen Humor mag und wie du dich und deine Kreativität auf die Schippe nimmst ;)

    Gute Besserung bzw. Erholung :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hoffe dir geht es heute wieder besser - Migräne kann ja echt fies sein und dann liest du noch so schwere Sachen ... ich glaub da würde mir der Schädel noch mehr brummen.

    Tolles Foto, wie immer! Mich würde ja mal interessieren, wie deine Bilder unbearbeitet aussehen ... und wie viele Bilder du immer so machst bis du DAS Bild gefunden hast.

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag deinen Blog, deine Bilder und alles sooooo gerne aber am liebsten mag ich deine "Autistischen Züge" :)...seit ich blogge merke ich, das ich nicht der einzige Ästhetische Freak bin....

    AntwortenLöschen
  11. Mensch, du bringst mich immer wieder zum schmunzeln, wirklich großartig. Also ich finde auch, dass das mit dem rosa Papier wundervoll aussiert, ganz gleich welches Buch es ist. Meine Mama würde übrigens genauso reagieren. ;)

    Gönn' dir ein bisschen Ruhe!

    AntwortenLöschen
  12. Herrliche Gedanken. Beckett in rosa mit Herzchen. :D

    AntwortenLöschen
  13. Also ehrlich, ich finde ja, Becket ist generell nicht soooo der Brüller, egal ob mit oder ohne Migräne, da kann man ihn auch rosa einpacken, wenn er sonst schon zu nichts gut ist. Ähm ja, hab ich erwähnt, dass ich auch Anglistin bin? Aber man muss sich ja nicht deswegen alles geben ...
    Jule

    AntwortenLöschen
  14. Da wünscht man Gute Genesung und so ein teereicher, düsteren Pointen (hach! :-))-Lesetag macht doch auch Spaß ♥

    AntwortenLöschen
  15. Schade, dass ich mich nciht regelmäßig an deinen Posts ergötzen kann, aber dennoch immer wieder schön, wenn ich auf deine Seite komm und mir deine wundervollen Posts anseh! :)
    Genial!
    Ruh dich ein bisschen aus und eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  16. Klug witzig spritzig! Deine Post sind immer mit soviel Wortwitz und Intelligenz verfasst, das liebe ich. Ich habe eben deinen Kommentar in der Bahn auf dem Handy gelesen und musste direkt angefangen zu lachen bei der Vorstellung wie ihr beide vom Gemüseregal steht und die Auberginen anbrüllt. Ich glaube die Leute in der Bahn dachten, ich wäre etwas plemplem. ich fand ihn aber ungemein gut!
    Gute Besserung und liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  17. meine mama spielt theater und sie hat Backett und dir Ehre Gottes gespielt ;)



    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. hahaha, du bringst mich mit deinen wirklich, wirklich oft zum lachen!
    liebste grüße, cleine ♥

    AntwortenLöschen
  19. Hei, wir wollen etwas auf Blogspot startn! ein Modelvoting! Schau mal vorbei: http://sandraundanna.blogspot.de/2012/04/models-gesucht.html

    AntwortenLöschen
  20. meist schreibe ich das journal unterwegs oder in der pause :D da hab ich eh die meiste ideen - zuhause habe ich auch kaum lust nochmal reinzuschauen xD

    die servierte habe ich vor weihnachten mal bei DM gefunden. war auch garnicht soooo teuer und ich bereue dass ich nicht mehr gekauft habe O_O

    AntwortenLöschen
  21. Bei mir ist das Übung und kommt auch mal auf den Pinsel des Lacks an, aber es klappt nicht immer so gut, vorallem nicht mit links pinseln ;D. Wenn ich also mal übermale oder kleckse, dann verwende ich einfach mal einen Nagellack Korrekturstift ^<^. Mit soeinem kann ich vorallem unten an der Nagelhaut meine Fehler ausgleichen und einen schönen Bogen ziehen! Danke für deine Kommi <3.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  22. Dann wünsche ich dir auch mal gute Besserung! Manchmal tut Abschalten im Bett ja auch einfach nur echt gut :)

    AntwortenLöschen
  23. Veeeeraaaa, du brauchst nicht mehr klicken:)
    Die verlosen die Karten unter den 25 Blogs mit den meisten Klicks. Und da das nur noch 1-2 Tage läuft ist die Sache denke ich geritzt :)
    Geht gar nicht drum, wer am allermeisten hat, sondern in erster Linie nur um die Top 25...

    Drück die Daumen!

    P.S. Hab a, WE zum Geburtstag nen Gutschein für das Ticket und die Zugfahrt bekommen - ich geh also auch, wenn ich keine Karten gewinne - falls du dich anschliessen willst.. :) würd mich freuen und fänds ultra cool.

    P.P.S. Ich würd dann auch immer verdeckte Fotos von dir machen - wo dir das Palmenblatt vor de, Gesicht wedelt, wo du dichgrade unter den Tisch nach nem Stift bückst.... Deine Anonymität wäre dir sicher!! :D

    AntwortenLöschen
  24. Liest deine Mama deinen Blog hier? Das habe ich mich gefragt, als sie fragte, ob du wirklich DAS Buch in rosa eingewickelt hast?

    Und ja mein Design ist neu, gefällt mir so auch vel besser, der erste Eindruck zählt eben doch.

    AntwortenLöschen
  25. Oh wie ähem geil XD sowas hätte auch mir passieren können. Ich mag es auch einfach irgendwelche Bücher ins Regal zu stellen. Hauptsache die sehen gut aus ;) am besten richtig alt. Was drin steht ist mir Pups ;)

    AntwortenLöschen
  26. Achso, ich wusste nicht, dass sich die Torte solange hält. Ich könnte sicher auch nicht widerstehen, wenn so etwas leckeres in meinem Kühlschrank steht.

    Ehrlich gesagt, ist das nicht keine Wohnung zu Hause, sondern das Apartment in dem wir in Prag gewohnt haben. Trotzdem hast du Recht, es ist schön wieder zu Hause zu sein.

    Ich hoffe du konntest dich inzwischen wieder ein bisschen erholen.

    AntwortenLöschen
  27. Danke für Deinen Link mit der Buttercreme, hat mir gut geholfen ....

    Und ich find die Bücher toll im rosa Herzchenkleid :) ... dem ein oder anderen Inhalt würde es ganz gut tun, mal etwas rosa zu sehen :)

    LG Yafe

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Vera,

    genau so geht fühle ich mich auch heute bzw. seit einigen Tagen. Das liegt aber sicherlich an dem kalten und trüben Wetter.
    Wann kommt denn nun endlich der Frühling???

    AntwortenLöschen
  29. wow, richtig guter blog! bin gleich leser geworden. Würde mich sehr freuen wenn du mich auch verfolgen würdest :))

    http://milkwithcoffee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  30. Ich bin gerade dabei meine abonnierten Blogs nach zu lesen, da ich die letzten Tage absolut nicht zu kam. Bin auf den angesprochenen Post schon gespannt, komme ich heute oder morgen bestimmt auch noch drauf :)

    AntwortenLöschen
  31. hey! ich lese deinen blog nun schon eine weile und finde ihn wunderbar.ich liebe deine fotos!

    ich würde gerne bei der blogging friends aktion mitmachen. vielleicht schaust du mal auf meinem blog vorbei. würde mich freuen, wenn du meinen banner verlinken würdest.

    lg
    summer von schlüsselreiz :-)

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!