Dienstag, 1. Mai 2012 53 Kommentare

Green Smoothies


Ich liebe diese Morgenfrische an freien, sonnigen Tagen. Wenn man von selber wach wird und sich freut, dass es erst neun Uhr ist. Wenn man all das tut, was man sonst auch jeden Morgen tun muss (duschen, schminken, anziehen etc.), aber ohne sich beeilen zu müssen. Im Gegenteil, man ist sogar ganz stolz auf sich, dass man an einem freien Tag nicht rumgammelt. Und wenn es überall nach "Ich habe frei" duftet: Ich habe ein Parfum, das ich ausschließlich an freien Tagen benutze (Baby Grace von Philosophy). Und zwar wiederum ausnahmslos an jedem freien Tag, also eine eineindeutige Zuordnung. Um dieses Feeling so richtig zu konditionieren, ihr versteht. Dann die Spülmaschine vom Vorabend ausräumen, ein bisschen mit Glasreiniger über die Flächen in der Küche wischen und danach ein schönes, gesundes Frühstück auf der Wiese in unserem Innenhof - perfekt.


Die Wiese gehört zwar nicht nur uns, sondern allen Hausbewohnern, aber heute morgen hatten wir sie ganz für uns alleine. Und wie gut, dass ich letztens im Depot dieses weiße Flaschentragerl mitgenommen habe! Ha, eat this, Engelchen auf meiner Schulter mit deinem blöden "das brauchst du doch nicht"! Wie hätte ich denn sonst bitte die grünen Smoothies runtertragen sollen, hm? So. Womit wir dann endlich mal beim Thema wären (Gott, bin ich eine Quasseltante): Grüne Smoothies! Kennt ihr die? Das Prinzip ist, dass man nicht nur Obst in den Smoothie packt, sondern auch Gemüse oder Kräuter. Also ungefähr so:


3 große Blätter Salat 
1/3 Gurke
etwas Petersilie
5 Kiwis
eine Handvoll Ananasstücke (nicht auf dem Foto)
Saft und geriebene Schale von 1 Limette


Im Mixer oder mit dem Zauberstab fein pürieren, in Gläser oder kleine Flaschen füllen, evtl, noch dekorieren und dann uneingeschränkt das gute Gewissen genießen!


Meine ersten grünen Smoothies schmeckten ziemlich grauslig, da ich den Dreh noch nicht so raushatte (scharfe Sachen wie Kresse oder Schnittlauch sind eher nix für die Gemüsekomponente). Das Rezept oben ist aber echt lecker, vor allem die Limette macht's. 



Dass die Dinger mordsgesund sind, brauche ich wahrscheinlich nicht extra erwähnen, oder? Die ganzen Vitalstoffe sind durch das Pürieren sogar noch besser für den Körper verfügbar, da die Zellwände aus Cellulose dadurch aufgebrochen werden. Und seine Five A Day hat man so auch auf einen Schlag. 


Wir waren danach jedenfalls fit genug für eine lange Maiwanderung. Was habt ihr heute Schönes gemacht?

Mit diesem Beitrag möchte ich bei dem großartigen HighFoodality Blog-Event "Cookbook of Colours" teilnehmen:


HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

53 Kommentare :

Ronja said:

Das klingt interessant, aber im positiven Sinn :). Ich habe am Montag einen Kiwimilkshake gemacht :)Heute stand ein Tagestrip nach München an :) Du klingst, als würde es dir wieder besser gehen, ich hoffe das klingt nicht nur so?!
Lg Ronja

Belora said:

das sieht wirklich super aus, auch wenn mir das Rezept ein wenig suspekt ist, muss ich ehrlich gestehen.^^

Naomi said:

Oh Himmel, von solchen Smoothies hab ich ja noch nie gehört. Salat? Und das schmeckt tatsächlich. Kann mir das gar nicht vorstellen, sorry ^^°°°.

Leeri said:

Ui, lecker lecker, ich muss sowas auch mal ausprobieren! :)

BlueBacardi said:

Ich hab jetzt seit 2 Monaten einen tollen Mixer und auch schon etliche Fruchtsmoothies probiert, an die grünen hab ich mich bisher aber noch nicht rangetraut. Irgendwann kommt der Mut, dann werde ich dein Rezept auf jeden Fall ausprobieren!

Elayoé said:

Die Smoothies sehen zumindest interessant aus, obwohl mit die Gurke und der Salat etwas subsekt in einem Smoothie vorkommen.

Wir waren gestern auch recht früh wach. Die Prinzessin wollte bei der Oma schlafen und wir sind trotzdem um zwanzig vor sieben wach geworden und haben auch eine kleine Maiwanderung gemacht :)

Yvi3009 said:

YUMMY... das passt ja zu meinem Kiwi-Cooler :)
Wünsch Dir einen schönen 2.ten Mai!

Dicken Knutscha
:-*
Yvi

Schöne Dinge von sonnenblume said:

Sieht toll aus!
Grüße Sonnenblume

Laura said:

Ich muss gestehen, mein Freund und ich haben gestern nichts gemacht. Also wirklich nichts. Gar nichts. Das Wochenende waren wir dauernd unterwegs, Montag mussten wir beide arbeiten (und hatten beide auch noch einen der stressigsten Tage der letzten Wochen), daher haben wir uns entschieden wirklich nichts zu machen.
Kätzchen bespaßt, fast die komplette Staffel 7 von Grey's Anatomy angeschaut (ja, mit Freund ;D), zwischendurch ein kleiner "Horror"-Film. Das wars ;D

Grüne Smoothies. Hört sich richtig lecker an. Da wir nun auch einen Zauberstab haben, könnte ich das mal ausprobieren :D


LG,
Laura (Cinerious)

Jana said:

Sieht sehr interessant aus, probiere ich vielleicht mal aus. Und die Fotos sind wie immer wunderschön :)

Liebe Grüße
Jana ♥

frl. wunderbar said:

Also Smoothies mit Gemüse... Ich kann's mir nicht richtig vorstellen ;) Vielleicht werde ich es irgendwann mal ausprobieren :)

Bisher doch lieber mit Obst :D

Marisol said:

Ich liebe deine Fotos! :D
Die Idee mit dem "Freier-Tag-Parfüm" find ich gut ;)
LG Marisol
la-mia-farfalla.blogspot.com

Thi von Kawaii-Blog.org said:

sieht mal wieder hübsch aus
aber petersilie im smoothie wäre nix für mich :D

Maddie said:

Grüne Smoothies, wow hört sich sehr interessant an, aber auch irgendwie komsich..:D aber man kanns ja mal ausprobieren :)
Die idee mit dem Parfum finde ich richtig super, ich glaube ich werde das auch mal so machen :)

LG
krokofaenger.blogspot.de

Roxy said:

wow, von den Fotos werd ich ja richtig blind! :D tolle Farben.

Ich glaub dir, dass das totaaal gesund ist... Aber ich kann mich mit dem Mix aus Obst und Gemüse irgendwie nie anfreunden :/

die edelfabrik said:

Ach wie schön :) Ich komme gerade von einem Kurztrip von meiner liebsten "Grünen Insel" und was sehe ich bei Dir? Wundervolles Grün ;).

Das Rezept klingt lecker – bisher waren meine Smoothies immer eher fruchtig, aber das werde ich jetzt wohl ändern!

Zu dem Ibu - das schlägt leider auf Dauer auf den Magen ;( und wirkt nicht so gezielt wie ein Triptan. Ich habe den Tipp mit dem Maxalt vor Jahren von einem befreundeten Arzt bekommen und bin ihm ewig dankbar dafür. Es hat mir ein Stückchen Lebensqualität zurückgegeben - die Tage an denen ich mit Schmerzen im Dunklen liegen muss sind wirklich seltener geworden.

Liebe Grüße und einen Tag voller Inspirationen für Dich :)

Chrissie

DIE EDELFABIRK

Coco said:

Der Smoothie sieht so klasse aus und da ich ein absoluter Kiwifan bin, schmeckt er wahrscheinlich auch so! Yummi!
Ganz toll finde ich deine Umsetzung mit den Gänseblümchen, das sieht einfach zu niedlich aus!
Bei uns wurden natürlich die Maibäume gestellt und gestern war dann einfach der Feiertagsblues drin, an dem nichts wirklich produktives bei rum kommt.
Liebste gGrüße, Coco

JayBee said:

super idee. ich bin auch auf den dreh gekommen, weil mein bruder für seine freundin das essen immer püriert hat(anders ist es ja leider nicht möglich). er hat ihr immer alle möglichen früchte reingehauen. also hab ich mir das dann auch gemacht für die schule. was durfte ich mir von einer person anhören:" iieh das sieht ja aus wie babybrei. das würd ich ja nicht essen." ja nee ist klar. das es gesund ist und so muss man nicht erwähnen.

StATEmnt said:

Oh die sehen wirklich herrlich aus :) Schmeckt man die Gurke da raus? Die irritiert mich etwas :D

Mimis Welt said:

Ich mach auch öfter Smoothies, aber die Grünen haben mich bisher nicht so angesprochen. Schrecken mich eher ab. Deiner sieht aber echt lecker aus!
Vielleicht muss ich mich doch mal ranwagen!
Wir sind gestern nach Herrsching am Ammersee gefahren und von da nach Kloster Andechs und wieder zurück gewandert. War auch sehr schön!
Lg, Miriam

modentista said:

Also das ist echt eine klasse Idee, hab den Smoothie heute gleich mal ausprobiert und was soll ich sagen...er schmeckt mega lecker und ich spüre schon förmlich, wie die Energie in mir aufsteigt :) Wir waren zum 1. Mai traditionell beim Pferderennen....ein gelungener Start in den Sommer!

nightmare.princess said:

selbstgemachte smoothies sind sowieso immer die besten :) ich werd mir später auch einen machen aus Himbeere, Gurke, Kiwi und vielleicht etwas Mango oder so :)

lg Sally

everyday stuff said:

Das sieht sehr lecker aus! :)

Wir folgen dir, komm du doch auch mal zu uns? =)

Liebe Grüße Tati C:

Woooooo-Girl said:

Quasseltante hin oder her, hauptsache eine sympathische Quasseltante :)

Finde die Idee mit dem "Feiertags-Parfüm" echt gut, wäre aber glaube ich nicht diszipliniert genug, es wirklich NUR an Feiertagen zu tragen ;)

Marie said:

Wie lecker das aussieht - und das Flaschentragerl hat sich bestimmt ausgezahlt ♥

Eva said:

Wow, die sehen aber verdammt lecker aus! Ich bin ja ein riesengroßer Smoothie-Fan und anscheinend habe ich dieses Gen auch dominant auf meine Töchter vererbt *g* und bin auch letztens auf grüne Smoothies gestoßen, habe mich aber irgendwie noch nicht rangetraut.
Jetzt aber! Salat, Gurke, Kiwi, Limette, Ananas - alles noch da!
Perfekt!

Liebe grüße,
Eva

Aletheia said:

Sieht lecker aus!
Ich bin bei sowas weniger experimentierfreudig....
LG Aletheia

Vera Vanity said:

Lovely and spring feeling... Have a nice day. Xoxo V.V.

Myri said:

mhhh sieht das lecker aus ;)
super süß mit dem Schleifchen und den Gänseblumen, ich liebe den Sommer :) Son Garten hat schon was, wir hatten mal einen, jetzt sind wir umgezogen und haben nen Balkon, ist aber auch zum aushalten :D Lass dir liebe Grüße da
Myri von
lifetime

kukuwaja said:

Oh mein Gott, wie schön ist das denn bitteschön präsentiert :) Ganz goldig und zauberhaft, ich kann den Frühling bis hierher riechen und die leckeren Smoothies noch dazu.

Ganz liebe Grüsse aus Berlin und Danke, Du weißt schon ;)

Happy Berry said:

Hmmm ich kann mir noch nich richtig vorstellen, dass das so gut schmecken soll xD
Aber die Bilder sind mal wieder sehr hübsch geworden ♥
Mein Mann und ich haben hauptsächlich gegammelt, erst auf dem Balkon und als es uns da zu heiß wurde, in der Wohnung. Und ich habe endlich mal angefangen, die Steuererklärung zu machen x.X;
Liebe Grüße

Anonym said:

Ich find Deinen Blog so oberklasse, absolut stimmig in sich, als hättest Du eine Corporate Identity. Ich bin auch überzeugt davon, dass Du ein total liebenswerter Mensch bist. Bin jedesmal begeistert und erfreue mich auch an Deiner intelligenten Schreibe. Manchmal erinnerst Du mich an die Freundin meines älteren Sohnes, bei der ich einfach den Impuls unterdrücken muss, sie mal zu knuddeln. Das tue ich jetzt bei Dir - ist virtuell und kommt von Herzen. Astrid

*Millefeuille* said:

Endlich mal ein gesundes Rezept, haha. Und ich liebe Smoothies sowieso. Wir haben den ersten Mai leider vollkommen verschlafen. Ein Besuch im Café zum (sehr) späten Frühstück war noch drin, danach gings aber wieder ins Bett. Frühjahrsmüdigkeit? :) Wünsch dir eine schöne (kurze) Restwoche! Liebe Grüße, Lidia

Nadine said:

Toller blog! bin gleich leser geworden, würde mich freuen, wenn du mich auch verfolgen würdest :))

http://milkwithcoffee.blogspot.de/

Orchideenwunder said:

Oh wie toll, dein Smoothie sieht unglaublich lecker aus, *o*

Wohnqueen said:

Mhhh und so schön auf ner frischen Wiese *yummy*

LG Hanna

JayBee said:

wollt nur mal schnell einen von meinen liebsten blogs bescheid geben das ich ein kleines giveaway gestartet habe

kupferfarben said:

oh wie cool :D das werde ich auch mal ausprobieren!

Alice said:

sieht suuuper aus :-D

Katinka said:

Schon wieder tolle Bilder! Ich will dieses Jahr auch einige Smoothies machen und grüne müssen da unbedingt dabei sein, die trink ich einfach so gerne.
Liebe Grüße, Katinka

Isa said:

Wow das sieht gut und lecker aus. Sollte ich auch mal ausprobieren.
Liebe Grüße

labellestyleandmakeupbook.blogspot.com

straehnchenliesel said:

Wie viel Saft ergibt das ungefähr? :)

straehnchenliesel said:

Ich nochmal... :D und das klappt auch mit einem einfachen Pürierstab?

straehnchenliesel said:

Wie viel Saft ergibt das ungefähr? :)

straehnchenliesel said:

Wie viel Saft ergibt das ungefähr? :)

straehnchenliesel said:

Wie viel Saft ergibt das ungefähr? :)

straehnchenliesel said:

Wie viel Saft ergibt das ungefähr? :)

straehnchenliesel said:

oh gott, da muss wasmit meinem handy falsch gelaufen sein :O entschuldige!!! so oft wollte ich das nicht posten :D

Vera said:

Straehnchenliesel, das macht doch nichts :D Jetzt hab ich halt ganz viele Kommentare hier, ist doch auch schön ;)
Also das ergab genau die 3 Fläschle und ja, das geht mit einem ganz normalen Pürierstab mit Universalmesser, man braucht da keinen speziellen Aufsatz.

moni_♥ said:

es schaut echt lecker aus, aber salat, gurke und petersilie in den schönen limetten-kiwi-ananas-smoothie? das kann schmecken?!


Liebste Grüße moni_♥
'Schmetterlingsparadies ♥

Lara said:

Die Flaschen sind sooo schön!

★caddü★ said:

Ich möchte unter diesem leuchtenden Baum liegen. Jetzt sofort. O.O bie 25 Grad bitte... das ist zu romantisch. T_T

Caddü // » andersfarbig

★caddü★ said:

Aaaaaach mist XD falscher post. Dass die kommentarfunktion OBEN ist verwirrt mich immer ganz arg T____T

Aber: SUPER TOLLER schmackhafter "Grüner-Daumen-Cocktail" ! :D
Die Fotos sind toll. *--*
Und jaa, ich weiß was du meinst. :D finds aber krass dass du ein "freier tag!"-parfum hast :D

Caddü // » andersfarbig

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!