Sonntag, 27. Mai 2012 30 Kommentare

Peacock Doormat


Ihr Lieben! Habt ihr auch so ein tolles, sonniges Pfingstwochenende? Seit gestern geht es mir wieder richtig gut und endlich kann ich all die durch Arbeit oder Krankheit aufgestauten Ideen umsetzen. Sowas macht mich irgendwann immer ganz kribbelig, so ein Ideenstau... Gestern war ich dementsprechend dann auch ziemlich hyperaktiv: Einkaufen, Fußpflege, Shooting "Summer Feet", Wassermelonenlimonade trinken (danke Ina!), Shooting "Sundown Balloons", kochen, Wäsche waschen... Heute ging es weiter mit Wohnungsgroßputz, Erdbeercupcakes backen, wandern und im Blu° (Restaurantschiff) auf dem Deck in der Sonne zu Abend essen. Hach ja... Ich liebe diese Mischung aus Hausarbeit, kreativ sein und einfach nur genießen.
Bevor ich euch aber die Fotos von alldem zeige, habe ich hier schon länger etwas in der Warteschleife. Und zwar unsere neue Fußmatte. Spannend, was?


Die hier übrigens nicht vor unserer Tür liegt. Leider. (Lena, ich wollte dir ja schon einen Deal vorschlagen: Du wohnst im Kurhotel und wir hinter dieser Tür) Unser Eingang ist jetzt zwar auch nicht so hässlich, da wir schon auch in einem Altbau wohnen und ältere weiße Holztüren etc. haben, aber der Boden in unserem Hausflur ist aus Holzdielen. Und das ist eine WARME Farbe. Need I say more?
Also Fußmatte unter den Arm geklemmt und in Neuenheim herumspaziert, bis ich diese hübsche Psychotherapiepraxis mit wunderbar kaltfarbigem Eingang entdeckt hatte. Hässliche Therapeutenfußmatte weggeräumt, schöne eigene Fußmatte hingelegt und kritisch beäugt von einem jungen Mann angefangen zu shooten. Und natürlich hätte ich nach dem Shooting fast vergessen, unsere Fußmatte auch schön wieder mitzunehmen. Mein Freund, als ich nach Hause kam und ihm be(r)ichtete: "Du wirst auch immer dreister!" Und: "Du hättest da eigentlich gleich reingehen können." Wo er Recht hat, hat er Recht.


Hier seht ihr das gute Stück nochmal genauer. Die Fußmatte ist von der dänischen Firma RICE, die ihr vielleicht von dem hübschen Melamingeschirr kennt.
 

Das Material ist relativ harter Gummi, also ganz praktisch. Und vor allem gut sauberzuhalten. Unsere alte Fußmatte war ja aus Kokosfasern, und darin sammelten sich immer sämtliche augefallenen Haare aller Hausbewohner, Mensch und Tier... pfui Teufel sag ich da nur...


Und irgendwie stehe ich total auf Pfauen. Habe auch Pfauenohrringe. Manchmal hat man das ja, dass man irgendein Motiv aus unerfindlichen Gründen total toll findet. Habt ihr auch sowas? Was ist es bei euch - Federn, Punkte, Blumenmuster, Vögel...? Und was habt ihr denn so vor der Tür der benachbarten Psychologenpraxis eurer Haustür liegen?

Kommentare :

  1. Ich kann mich vor dem Lesen deiner Posts gar nicht entscheiden, worauf ich gespannter bin, auf die tollen Fotos oder die lustige Entstehungsgeschichte :)

    Vor meiner Haustür liegt übrigens ganz, ganz langweilig eine Fußmatte, die ich einst bei einer 1-Euro-Aktion in einem Supermarkt gekauft habe... die bräuchte ich zum Fotografieren auch nirgendwo hinzuschmuggeln, weil vor gefühlt 99% der Türen dieselbe liegt :D

    Liebe Grüße, Leni

    AntwortenLöschen
  2. Muahahaha, fast hätte es mich grade aus dem Bett gehauen. Ich dachte mir noch so in der Vorschau "Das ist doch nicht Vera's Haustür!!" :D
    Den Deal wäre ich ohne zu zögern eingegangen. Der Eingangsbereich hier sieht nämlich mindestens so toll aus wie die Säulen die meinen, äh den Kurhotel-Eingang, zieren ;)

    Die Aussage von deinem Freund ist ja auch genial. Aber irgendwann schämt man sich einfach vor nichts mehr. Ich pose inzwischen auch ohne mit der Wimper zu zucken vor meinem Stativ im Sonntag-Nachmittag-Spazierverkehr im Feld, mir doch egal :D
    Falls mich mal jemand anspricht, habe ich mir meine Ausrede bereits zurechtegelegt: für ein Kunst-Projekt muss ich Selbstportraits machen! HA! Hoffen wir nur, dass ich keinen Kunstlehrer erwische.

    Davon mal abgesehen sieht die Matte toll aus und das mi den Motiven kenne ich. Mit einem Pfau hab ich einen kleinen Handspiegel, übrigens. 20 Cent auf dem Flohmarkt!

    AntwortenLöschen
  3. Du verrückte Nudel :) Und ich dachte mir am Anfang: "Hach hat die Vera eine schöne Eingangstür. Ob sie die wohl auch angepinselt hat" ;)

    AntwortenLöschen
  4. Fußmatten klingen wirklich nicht so prickelnd, zumindest für mich, aber dein Hang zu Perfektion ist wirklich großartig :D Soll ich lachen oder weinen, ich weiß es nicht... mir fehlt leider noch dein Mut, über kritische Blicke hinwegzusehen, vielleicht kommt das noch?

    Lieben Gruß, Isabelle

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst auch wortwörtlich auf ihn stehen :D da es eine Fußmatte ist ;)

    Sehr hübsch :))

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Fußmatte. Leider würde die bei uns wahrscheinlich nicht lange liegen :(

    Die Einmachgläschen sind ein Traum. Auf was für Ideen du immer kommst. Wunderschön!!!

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Fußmatte. Leider würde die bei uns wahrscheinlich nicht lange liegen :(

    Die Einmachgläschen sind ein Traum. Auf was für Ideen du immer kommst. Wunderschön!!!

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  8. Wie immer Super hübsch die Fußmatte. Meine ist schmal, Giftgrūn mit lila Schriftzug "Hallo". Nicht ganz so stylish aber ich muss immer lachen wenn ich sie sehe.

    Dass ich auf Polka Dots stehe, ist glaub ich kein Geheimnis....

    AntwortenLöschen
  9. Die ist wirklich toll und mal etwas ganz anderes! Sonst kennt man ja nur die typischen braunen Teile wo vll. noch "Welcome" drauf steht.

    AntwortenLöschen
  10. Haha, wie geil du bist! :D :D :D Super Aktion! Der Hauseingang ist wirklich ein Traum und die Fußmatte genauso. Fast zu schade um sie draussen vor die Tür zu legen, wenn sich jemand darauf die Füße abtritt! Oder gar die Matte klaut!

    AntwortenLöschen
  11. Die Matte ist ja der Wahnsinn! Super schönes Muster. Die Geschichte zu diese Fotos ist wirklich zu komisch ! Wie heißt es so schön? Man muss sich zu helfen wissen. Gefällt dir dein Eingang nicht, muss ein neuer her! :D
    Perfekt!

    liebe Grüße http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Die Fußmatte ist ganz nach meinem Geschmack, aber was mich noch mehr beeindruckt ist euer Flur und eure Haustür. Das sieht ja auch wie im Märchenland. :) Dagegen kann unser oller Neubau mit Rauputz nicht ankommen. Hach... Wünsch dir einen schönen sonnigen Tag. Liebe Grüße, Lidia

    AntwortenLöschen
  13. Die Fußmatte ist ja wirklich wunderschön. Ich mag auch die Farbe sehr gern.

    Wir haben eine total schlichte.

    AntwortenLöschen
  14. Hehe und mir ists schon peinlich, wenn ich irgendwo mit stativ und selbstauslöser outfitfotos mache :D aber eigentlich sollte man die doofen blicke einfach ignorieren und hübsche fußmatten vor hübschen türen fotografieren :)

    AntwortenLöschen
  15. ich musste grad echt lachen... du bist wirklich dreist :D

    aber die fußmatte ist wirklich hübsch, da hast du recht - auch wenn ich sagen muss, dass es mir nicht so unglaublich wichtig ist, was vor meiner Tür liegt, da schaut leider niemand hin :(

    aber zeig doch bitte mal deine eigene Wohnungstür, würd ich gern mal sehen :)

    AntwortenLöschen
  16. die matte ist ja wirklich super genial. farbe und motiv sind wirklich ein echter hingucker. ♥

    http://lichtzirkus-photographie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Haha du bist ja verrückt :D
    Aber für so tolle Fotos hätt ich auch so lang gesucht :D

    AntwortenLöschen
  18. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Nette Vorstellung, wie du mit der Fußmatte unterm Arm die verschiedenen Hauseingänge begutachtest ;) Dieser hier passt wirklich perfekt und mit der Fußmatte lädt er noch viel mehr zum eintreten ein, vielleicht solltest du dem dortigen Therapeuten mal den Vorschlag einer solchen Fußmatte machen!? ;)

    AntwortenLöschen
  20. Oh, sooo eine schöööne Fußmatte! Pfauen gehören übrigens auch zu meinen Lieblingstieren und wenn ich nicht schon eine teure aber vergleichsweise langweilige Fußmatte hätte, würde ich mir die glatt noch kaufen!
    Du hast wirklich die perfekte Umgebung für die Matte gefunden!

    AntwortenLöschen
  21. Gott sei dank hast du die Fussmatte zur Tür gebracht und nicht die Tür beim Psychologen ausgehangen und zu euch geschleppt. ;-)

    Hübsche Fussmatte, bei uns liegt etwas ähnliches in Schwarz - sieht ein bisschen aus wie Schmiedeeisen.

    Meine Freundin hat übrigens einen totalen Schmetterlings-Tick! Die muss alles haben, wo ein Schmetterling dran, drauf oder drin ist. Bei mir sind es Eulen - aber nicht so extrem!

    AntwortenLöschen
  22. haha, das ist doch mal wieder typisch du. :D so symphatisch, mit deinen geschichtchen :>

    wir haben vor unserer tür so eine verschnörkelte matte, allerdings aus schwarzem gummi. :)

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  23. Was du für einen Aufwand für deine Fotos betreibst ;) So cool hihi

    AntwortenLöschen
  24. Das ist der Grund, wieso dein Blog zu meinen absoluten Lieblingen zählt! Ich kenne niemanden, der sich so viele Gedanken macht und sich so viel Mühe bei seinen Einträgen gibt, dass er sich sogar seine neue Fußmatte unter den Arm klemmt und sie vor eine andere, schönere Tür legt. Man merkt einfach bei jedem einzelnen Eintrag, wie viel Begeisterung und Liebe dabei ist und das macht deinen Blog zu was ganz Besonderem :)
    PS: Ja, die Fußmatte ist wirklich wundervoll und passt farblich perfekt vor die Psychologenpraxistür :D

    Liebste Grüße, Franzi♥

    AntwortenLöschen
  25. :D
    Nach der beim Papierschiffchen shootenden im Dreck liegenden Vera kommt nun die dreiste Ambientemopsering-Vera ^^

    AntwortenLöschen
  26. Das passt ja mal wieder perfekt zu dir :D
    Bei uns liegt nur ne einfache Ikea-Matte :D

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  27. Sieht wirklich unglaublich gut aus.

    AntwortenLöschen
  28. Such a beautiful photo, so dreamy and summery!
    www.styleisalwaysfashionable.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  29. So, musste mal wieder nachlesen auf deinem Blog, will ja nichts verpassen :) ..und da seh ich diese Türmatte! Die hätt ich auch gerne, sieht echt hübsch aus! Und ich dachte mir auch "Wow, echt coole Tür und schöner Boden, ich beneide dich um diesen tollen Eingangsbereich", bis ich gelesen habe dass du die Matte vor eine andere Tür gelegt hast :D Finde ich aber cool dass du das gemacht hast.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  30. Bin gerade übers stöbern auf bloglovin in deinen Blog gestolpert... Toller Blog, hab jetzt erstmal ne ganze Menge zum stöbern und nachlesen.
    Die Fußmatten-Geschichte ist genial, vielleicht solltest Du noch eine bestellen und dem Praxisbesitzer andrehen ;-)

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!