Mittwoch, 27. Juni 2012 48 Kommentare

Home News: Chandelier


Juhu, heute gibt es wieder Wohnungsnews! Bis vor kurzem hing in unserem Schlafzimmer ja einer dieser Reispapierbälle von Ikea. Die sind ja an sich nicht hässlich - sie machen zumindest mal ein schönes weiches Licht und fügen sich gut in ihre Umgebung ein. Aber irgendwie hatte ich mich in den 28 Jahren meines Lebens nun doch ein wenig daran sattgesehen.


Und da ich letztens sowieso bei Fashion For Home* unterwegs war (erinnert ihr euch an den Sitzsack?), packte ich auch gleich noch diesen Kronleuchter* in den Warenkorb.

*Werbung


Und nein, nicht ALLES was ich besitze ist flieder oder altrosa, das könnte man mittlerweile ja fast meinen :D In meinem Kleiderschrank findet man zum Beispiel kein einziges rosafarbenes Teil unter den aktuellen Sachen. Was diese Farben angeht, ist es bei mir nämlich so: Bei Wohnen und Deko - sehr gerne. An mir selber - eher nicht.


Natürlich hat uns unsere Wohnung uns mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Unsere Decken sind nämlich aus Holzwolle. Oder Schaumstoff, ich weiß es nicht. Jedenfalls nicht aus einem Material, das einen Kronleuchter zuverlässig halten würde. Viermal mussten wir bohren, mit dem Ergebnis dass man den Deckenhaken gerade wieder aus der Decke rausziehen konnte und uns eine Menge undefinierbares Zeugs in die Augen rieselte. Das Projekt Kronleuchter war eigentlich schon so gut wie ad acta gelegt. 
Zufällig haben wir dann aber doch noch eine tragfähige Stelle gefunden und jetzt bin ich für jeden Tag dankbar, den unser Kronleuchter schön brav an der Decke hängen bleibt. Da ist es ein Glück, dass er nicht so schwer ist. Erst wollte ich ja einen aus Schmiedeeisen haben, aber das wäre bei unseren Decken einfach nicht möglich gewesen.


Generell finde ich es ja furchtbar schwer, schöne Deckenlampen zu finden... ich mag inzwischen eigentlich weder die besagten Ikea-Reispapierbälle noch diese 90er-Jahre-cooles-Kinderzimmer-Spotleisten (haben wir aber - im Wohnzimmer). Und schon gar nicht Kompottschüsseln aus Formglas oder 0815-Hängeschirmlampen. Wegen mir müsste es eigentlich gar kein Deckenlicht geben, aber man braucht halt einfach was wenn man in einen Raum reinkommt und sofort eine anständige Beleuchtung möchte. Am besten finde ich dann außer Kronleuchtern noch in die Decke integrierte Spots, glaube ich - nur bei Bedarf und ansonsten indirektes Stimmungslicht. Aber macht das mit den Spots mal nachträglich in einer Mietwohnung!

Wie siehts bei euch beleuchtungstechnisch aus? Seid ihr von der Ikeaballfraktion, pro Kronleuchter oder etwas ganz anderes?

Spiegel: Impressionen

Kommentare :

  1. ich hab auch den ikeaball^^ ich hatte vorher ne andere lampe, die ein furchtbares licht gemacht hat. aber nen kronleuchter hätte ich auch gerne, wenn ich mal ne eigene wohnung habe

    AntwortenLöschen
  2. Habe auch so einen Ikeaball :D Und seit Jahren wünsche ich mir einen hübschen Kronleuchter...War bislang immer zu geizig und in meine aktuelle Wohnung passt es optisch leider (!) nicht :-(

    AntwortenLöschen
  3. oooch ist der hübsch :) ich habe momentan zwei dieser standard ikea leuchten.. aber ich möchte schon total lange einen kronleuchter haben, allerdings kostet der den ich will zwischen 80 und 120 euro was ich mir mit meinem popligen 400euro job nicht leisten kann, da immer irgendwas schönes in den drogeriemärkten zu finden ist^^ irgendwann gönn ich mir den aber mal :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Deinen Kronleuchter superhübsch und sehr passend in Deiner Wohnung. Tja Kronleuchter, davon gibts hier nicht nur einen. Im Schlafzimmer hängt ein 9armiger in weißem Milchglas von Heine, im Wohnzimmer ein antiker Kronleuchter aus Messing, im Flur haben wir 2 gleiche aus den 30er Jahren (Replikate), im Badezimmer ein ganz toller aus grauem Schmiedeeisen von Mirabeau und im Treppenhaus ein echter Murano-Leuchter. Letzteren mag ich aber nicht so gerne, weil er bernsteinfarben ist. Sogar im Gäste-WC habe ich einen ganz kleinen, erstanden auf ebay. Nur in der Küche hängt keiner, lach, wäre auch unpraktisch. Da habe ich eine silberfarbene schwedische Lampe mit 3 Schirmen.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    P.S. Tauschen wir? Bernsteinfarbenen echten Murano gegen Deine Errungenschaft, grins.

    AntwortenLöschen
  5. ohweia ich kann mir eure Anbohr-Odysee gut vorstellen, ich wohne auch im Altbau, da bröckelt und bröselt alles!
    Ich glaube nicht, dass eure Decke aus Holzwolle ist ;D
    Viel eher habt ihr Holzbalkendecken und habt das Verfüllmaterial der Balkenabstände angebohrt. Da leidet der Schallschutz drunter, falls ihr eure Nachbarn von oben in Zukunft besser hört, müsst ihr einfach nur wieder was ins Loch stopfen und das Loch selbst anschließend mit Leichtbaugips verputzen, dann legt sich das wieder. Wenns ein ganz alter Altbau ist (yay für diesen Satz! :D), hat man möglicherweise sogar noch mit Bambusmatten verputzt, da muss dann im schlimmsten Fall ein Fachmann ran...

    Der Kronleuchter ist wirklich schön und wir hatten jahrelang einen ähnlichen im Wohnzimmer, bis er irgendwann einfach mal runterkam. Gott sei dank saß niemand drunter, aber seit dem haben wir auch wieder überall nur die 90er Jahre Lichtleisten an den Decken hängen.

    AntwortenLöschen
  6. hihi, Vera ich bin genau diese Ikea-Papierleuchten Fraktion! Die hängt bei uns im Schlafzimmer, da sie nicht zu dominant ist und sich wunderbar unauffällig verhält. Ich finde Leuchten und Lampen eigentlich sehr schön, zumindest die Steh- und Tischlampen. Hängelampen finde ich auch immer etwas schwer, da setzt ich auf unauffälliges mit schönem Licht. Aber mit schönen dekorativen Lampen kann man das Zimmer so schön gestalten.
    Liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  7. Kronleuchter gehörten für mich bisher immer nur in Altbauten, mit hohen Decken. So schnell wird man eines besseren belehrt.
    Ich hatte das Problem mit meinen Decken und den Lampen auch, kein Hacken wollte halten kein Schirm war schön genug. Ich hab mir dann einfach drei kleine Leuchten in mein Schlafzimmer gehängt, die zusammen wunderbar funktionieren und die sich auch schnell auswechseln lassen, Ikeaschirm findet man bei mir aber trotzdem einen ;) wäre ja auch keine schwedin wenn nicht.
    Fazit aus der ganzen Sache ist die, dass ich nun auch wieder von meinem Kronleuchter träumen kann, nichts ist romantischer als ein Kronleuchter im Schlafzimmer.

    lg D.

    AntwortenLöschen
  8. Deckenlampen sind ein so trauriges Thema. Musstest Du mich wieder darauf stoßen??? Seit meinem Einzug (vor 2,5 Jahren) hängen in beiden Zimmern Ikea-Bälle in unterschiedl. Größen. Fürs Wohnzimmer hatte ich mir zunächst genau so einen Leuchter vorgestellt, aber dann gefielt mir sowas : http://www.impressionen.de/shop/produkt/kronleuchter/3915972 doch besser. Bei Neckermann gab es eine ähnliche Pendelleuchte. Zack, bestellt. Fazit: in meine Decker darf man nicht bohren, anders lässt sie sich nicht befestigen, durch meine Decken geht Gas (Lebensgefahr!), Lampe zurückgeschickt und immer noch traurig :(!

    AntwortenLöschen
  9. so kronleuchter find ich total schick wenn sie bisschen auf "modern" gemacht sind wie dieser hier!
    hier bei mir passt keiner rein sonst hätt ich mit sicherheit auch irgendwo einen hängen :)

    AntwortenLöschen
  10. Der sieht traumhaft aus! So ein Kronleuchter ist glaub ich bei von vielen Mädels ein Traum, mich einbegriffen ;)

    Wir haben z.Zt. im Wohnzimmer nur einen Deckenfluter als Lichtquelle und das ist leider zu wenig. Wir haben ja ein Eß-/Wohnzimmer und somit zwei Kabelstellen für Deckenlampen. Seitdem die alten Lampen hinhüber sind, haben wir zwei wunderschöne nackte Kabel aus der Decke gucken. ;) Wir finden einfach keine passende Lampe und wenn wir eine sehen, die uns gefällt und bei uns reinpassen würde kostet diese dann fast 200€. Da wir dann aber gleich 2 davon brauchen, ist das ein bißchen außerhalb unseres Lampenbudgets ;)

    AntwortenLöschen
  11. Der sieht traumhaft aus! So ein Kronleuchter ist glaub ich bei von vielen Mädels ein Traum, mich einbegriffen ;)

    Wir haben z.Zt. im Wohnzimmer nur einen Deckenfluter als Lichtquelle und das ist leider zu wenig. Wir haben ja ein Eß-/Wohnzimmer und somit zwei Kabelstellen für Deckenlampen. Seitdem die alten Lampen hinhüber sind, haben wir zwei wunderschöne nackte Kabel aus der Decke gucken. ;) Wir finden einfach keine passende Lampe und wenn wir eine sehen, die uns gefällt und bei uns reinpassen würde kostet diese dann fast 200€. Da wir dann aber gleich 2 davon brauchen, ist das ein bißchen außerhalb unseres Lampenbudgets ;)

    AntwortenLöschen
  12. Wir haben einen tollen Kronleuchter von Maison du Monde, die Produkte von denen sind wirklich der Hammer.

    Und ja, ich kenne dieses Altbauproblem zur Genüge :)
    Manche Stellen in der Wand sind butterweich, aber an einer Küchenwand ist nicht mal die Stahl(!)-Bohrmaschine duchgekommen, sodass wir uns eine Schlagbohrmaschine ausleihen mussten.

    AntwortenLöschen
  13. Oh wow ♥ ist der toll oder ist der toll... Der Kronleuchter passt perfekt in euer Schlafzimmer. Bin ganz verliebt :-)

    Ich finde perfekte Lampen zu finden ist ein schwieriges Thema. Wir haben jetzt 5 Jahre in der Wohnung gewohnt und hatten im Gäste-WC immernoch nur die Glühbirne hängen *gnaaaah* das darf man eigentlich gar nich erzählen... *schäm* Man muss sich damit wirklich oft mit auseinander setzen sonst geht es irgendwann unter. Lampen werden so gerne vergessen.

    Ich muss.. äh darf mich in 4 Wochen wieder damit ausseinander setzen. Und ich denke bei mir wird es viel indirektes Licht geben. Da ich z.B. im Winter Abends kein Deckenfluter brauche wenn ich im Wohnzimmer sitze ;-)

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  14. hihi das mit den Decken kenn ich, da gibts nen einfachen Trick, hab ich in meiner Ausbildung gelernt.... es gibt da extra Holraumdübel, die halten auch wenn über der Decke nur Holzwolle oder sowas ist, die werden vorallem im Trockenbau eingesetzt wo die Wände und Decken ja auch hohl sind :)
    ich hab im Wohnzimmer einen weißen Lampenschirm mir einem schwarzen barokken Muster passend dazu habe ich noch eine kleine Lampe die im Regal steht... die zu bekommen war schwierig , weil sie keine mehr von der hatten, aber ich konnte das Ausstellungsstück ergattern ^^
    So ein Kronleuchter ist ein Traum, der vielleicht auch irgendwann mal in erfüllung geht :)

    AntwortenLöschen
  15. Genau das ist mein Traum ;) Sowas muss ich mir unbedingt auch noch zulegen (aber vl in einer Wohnung ohne Dachschrägen)

    Der sieht soooo toll aus!!

    Was kostet das gute Stück denn?

    AntwortenLöschen
  16. Ach Gott wie toll :) Vielleicht passt so einer in meine neue Wohnung... sieht grandios aus Vera :)

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das sieht total klasse aus =)
    Ich habe mir den Onlineshop direkt mal notiert. Wenn unser Haus steht kommt so einer in mein Ankleidezimmer, im Schlafzimmer würde der Mann so einen Hübschen bestimmt nicht zulassen - das wäre ihm zu Mädchenhaft =D
    Momentan haben wir auch noch einen der IKEA Ballons im Schlafzimmer...

    AntwortenLöschen
  18. Den Kronleuchter hätte ich mir auch eingepackt. Sowas möchte ich später auch einmal haben.
    Da ich im Studentenwohnheim wohne, darf ich meine Deckenleuchten nicht auswechseln, aber das stört mich im Moment nicht so wirklich, da ich die eh kaum benutze. Ich habe mir einige kleine Tischlampen mit wundervollem indirekten, warmen Licht besorgt, sodass es schön kuschelig wird.

    AntwortenLöschen
  19. Was so auf den Bildern zusehen ist, passt die Lampe perfekt ins Zimmer! Ich bin auch schon so lange auf der Suche nach einer schönen Deckenlampe, aber die Suche ist vergebens. Da bin ch richtig neidisch auf deine neue! :D

    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  20. Du hast sooo Recht - ich finde nichts schwerer, als Lampen zu finden, die mir gefallen. Eigentlich habe ich bisher noch keine gefunden, die ich auch bereit war zu bezahlen. ;-)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Vera,

    ja ja die weissen Bälle von Ikea, wer hat die eigentlich, wenigstens früher mal, in einem der Räume hängen? *gg* Hier hängen sie noch in den beiden Kinderzimmer, ansonsten hab ich keine Deckenbeleuchtung mehr, einfach weil ich nichts mehr gefunden habe, das mir auch wirklich, wirklich gut gefällt. Aber dein Leuchter, WOW!! Den würde ich mir sofort un die Arme klemmen und damit aus dem Laden spazieren, für mein Schlafzimmer... Hach... muss mal schauen wo ich in der Schweiz sowas, auch bezahlbar, finde.

    Wünsch dir alos viel Spass mit deinem neuen Licht :D

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  22. Der Kronleuchter sieht toll aus! Passt auch super in eure Wohnung! Echt schön!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  23. Lampen/Decken Problee haben wir hier auch :O Aber was für ein Glück, dass ihr noch einen Weg gefunden habt, Kronleuchter macht sich nämlich wirklich toll.

    AntwortenLöschen
  24. Wahh, der Kronleuchter ist ein Traum! Ich wollte auch immer einen haben, aber im Wohnzimmer. Die Reaktion des Göttergatten: "Du hast nen Knall" Also, kein Kronleuter für mich ...

    Das Problem mit schönen Lampen kenne ich. In unserer Wohung gefällt mir nicht einen - nein, die im Kinderzimmer ist niedlich. Reispapierball gemacht wie ein Heissluftballon. Am besten gefallen mir auch in die Deke eingelassene Spots, was bei uns nicht geht, da unserer Decken schon extrem niedrig sind, da noch was abhängen geht gar nicht. Naja, jetzt such ich noch was hübsches für die Küche ....

    AntwortenLöschen
  25. Ja Vera, das Lampenthema ist so ne Sache für sich. Wir wohnen fast 12 Jahre in unserem Haus und ich muss sagen, dass in keinem Raum, wirklich in keinem Raum ne Lampe hängt mit der wir 100% zufrieden sind. Stimmt nicht, die Kinder hatten in ihren Zimmern auch diese Ikeabälle, wollten aber beide Strahler und die sind 100% glücklich damit. ABer wir geben die HOffnung nicht auf, kommt Zeit kommt Lampe.
    Den Kronleuter find ich auch total schön, würde mir auch gut fürs Schlafzimmer gefallen, aber dieses Teil ist so schwierig zum Abstauben und das geht bei uns im Schlafzimmer nicht, denn mein Mann ist Allergiker und da muss ich gut abstauben können... :-(
    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  26. Der Kronleuchter sieht toll aus, hätte auch gerne einen in meinem Zimmer aber da glaub ich würd mir die Decke engegenkommen xDD

    Also leider bin ich einer der IKEA Leuchten kaufer-.-

    AntwortenLöschen
  27. Ich kann mit beidem leben... Allerdings bin ich doch eher pro Kronleuchter und wenn die dann auch noch wirklich alt sind, schlägt mein Herz noch höher. Hab da auch mal drüber gebloggt wie meiner aussieht (http://erinnerungsverliebt.blogspot.de/2012/04/aus-alt-mach-neu.html)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  28. Bis vor Kurzem hatte ich auch noch einen Ikea Hängeball:-) Aber jetzt hängt in der Küche eine tolle Patchwork Lampe von Xenos. Ansonsten gehöre ich auch eher zur Kronleuchter-Fraktion.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  29. Also, ich finde, das sieht richtig, richtig toll aus! Irgendwie altmodisch, aber trotzdem neu & modern! :D:)

    AntwortenLöschen
  30. die lampen von ikea finde ich durchaus schön. selbst habe ich einen schwarzen kronleuchter im schlafzimmer hängen und ich liiiebe ihn !!

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    HIER gelangt ihr zu meinem Blog<3

    AntwortenLöschen
  31. Der ist ja wohl wirklich zum neidisch werden!!! Richtig, richtig toll! So pompös und prinzessinenhaft, normalerweise bin ich ja nicht so mädchenhaft, aber so einen Kronleuchter hätte ich schon gerne ;)
    Lg ronja

    AntwortenLöschen
  32. Ich finde Kronleuchter toll! Schade, dass mir mein Freund die verboten hat (so ziemlich das einzige sonst habe ich freie Hand) Obwohl ich ja denke wenn ich einfach einen hinhänge würde er auch nichts machen*mmhh probieren?*
    Wir haben an unserer Decke so eine verzweigte Lampe mit Blumen... Keine Ahnung wie man das nennt ;D

    Übrigens ich liebe die Bilder deiner Wohnung =)

    AntwortenLöschen
  33. schön der kronleuchter =) ist voll mein Ding^^

    lg steffi

    AntwortenLöschen
  34. Sehr sehr schön sieht das aus, gefällt mir total gut. Ich glaube aber, dass ich es zuhause bei meinem Männchen nicht durchsetzen könnte ;) Werde es aber nach ´nem Umzug mal versuchen. Im Moment hängen im Schlafzimmer sehr unschöne Deckenstrahler.. hmpf, nun ja, sie erfüllen eben ihren Zweck ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  35. Tja, auch ich habe nur Ikealampen & natürlich den obligatorischen Ball ;). Und was das Thema Hängeleuchten angeht, hast du wirklich Recht: Es gibt so viel hässliches Zeug. Ich mag Deckenlampen auch nicht sonderlich...

    Der Kronleuchter ist aber sehr hübsch muss ich sagen :) Wobei er mir persönlich zu "pompös" wäre, da ist ein Ikeaball schon schlichter und unauffälliger :)
    Aber damit erfüllst du grad einen kleinen Mädchentraum ;)

    AntwortenLöschen
  36. Ich gehöre auch zu der Ikeaballfraktion. Es war einfach eine günstige Lösung bei Einzug in die Wohnung. Allerdings hat unser Ball im Wohnzimmer durch exzessives wii-Tennisspielen bereits ein Loch :) Ich find aber auch nirgends wirklich schöne Lampen. Der Kronleuchter passt zwar super in Dein Schlafzimmer, aber bei würde er glaub ich nicht so wirklich passen. hmm.

    AntwortenLöschen
  37. Ach wie schön!! Total süss!! Passt perfekt ins Schlafzimmer :)

    Welchen "Ball" von IKEA meinst du?
    Wir wollen die Lampe, die wie ne Pusteblume aussieht :)
    Fast überall im neuen Haus haben wir LED´s in der Decke eingelassen :)


    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  38. Dann hoffe ich mal das schöne Ding bleibt an der Decke hängen!;)

    AntwortenLöschen
  39. Ich bin definitiv von der Ikeaballfraktion, der hängt hier bei uns im Wohnzimmer... und im Rest der Wohnung gibt es auch nur Ikea-Lampen, etweder auch aus Papier (aber eckig und beige! :)) oder Plastik.. Ich mache mir nicht allzu viel aus Deckenleuchten, wir machen lieber mehrere kleine Lichter an.. :)
    Na, hoffentlich hält der Kronleuchter auch.. :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  40. Wie hübsch ♥ Bei euch passt das aber auch in die Wohnung! Ist das Altbau? Ich finde ja, dass das zu Neubau nicht so passt.
    Ich habe diese Lampen von IKEA, die wie Pusteblumen bzw. Schneeflocken aussehen ♥
    So eine meine ich: http://www.ikea.com/de/de/images/products/maskros-hangeleuchte__0114725_PE267328_S4.JPG

    AntwortenLöschen
  41. Wunder-, wunder-, wunder-, wunderschön!!! Ich bin offiziell neidisch! Mein Freund killt mich, wenn ich sowas aufhänge :D

    AntwortenLöschen
  42. einfach mal wieder super schick!
    Könntest du mal bitte zu mir kommen und meine Wohnung dekorieren?? :D

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  43. Ui, ich hab seit ich ausgezogen bin (also seit ca. 5 Jahren) haargenau den gleichen Kronleuchter und liebe ihn immernoch wie am ersten Tag!

    Für ganz wunderbare DIY-Alternativen auf Basis von IKEA Deckenleuchten gibts übrigens einen ganz tollen Blog mit Inspirationen:
    http://the3rsblog.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  44. Ein wirklich wunderschöner Kronleuchter ist das! Ich hoffe, dass ich auch bald in eine schönere Wohnung ziehen kann. Ich steh auf solche Leuchten und möchte mir dann auch eine solche in mein Schlafzimmer hängen :)

    AntwortenLöschen
  45. Der Kronleuchter ist wirklich wunderschön!

    Ich habe mir vor zwei Jahren zum Geburtstag die Pusteblumen-Lampe von Ikea schenken lassen und bin nach wie vor sowas von verliebt! :]

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!