Donnerstag, 7. Juni 2012 82 Kommentare

My Haircare


Meine Haare sind ganz schön garstig. Von Natur aus lockig, kraus und fein, brauchen sie jeden Tag fast so viel Aufmerksamkeit wie ein Kleinkind. Wie ich diese Mädels mit langen, schweren Schnittlauchhaaren beneide, die selbst nach einer Tageswanderung im Nieselregen noch glatt und perfekt um ihre Schultern schwingen... ich sehe nach 3 Regentropfen schon aus wie ein geplatztes Sofakissen oder eine frisch gedrehte Zuckerwatte. Aber heutzutage kann man ja gegen alles etwas tun.


Seht ihr, wie meine Farbleichen langsam rauswachsen? Schon 18 Monate nicht mehr gefärbt, yesss. Jetzt ist meine einzige Haarsünde noch das Glätten. Und njaaaa, ich weiß, die Haare sind kaputt davon. Theoretisch könnte ich mich ja einfach mal mit meinen Locken abfinden, Locken sind doch schön und alle Mädels mit glatten Haaren hätten gerne welche... der Punkt ist nur der: Ich will sie nicht. An anderen finde ich Locken oft sehr schön, aber an mir... nein danke.

Hier ist mein Arsenal:


Shampoo: Kerastase Cristalliste
Haarspülung: Kerastase Cristalliste
Spitzenfluid: Kerastase Cristalliste
Hitzeschutz: ghd Style
Glanzspray: L'Oréal TecNiArt


Glätteisen: ghd
Fön: ghd
Bürste: Braun Satin Hair
Haarschere: CRP Solingen Satin Chiro
Haargummis: Blax

Und hier mein Schlachtplan:


Ich wasche meine Haare jeden zweiten oder dritten Tag - sie sind wirklich kaum fettig, eher trocken, da passt das schon. Und außerdem muss ich sie dann nicht jeden Tag neu glätten. 
Nach jeder Wäsche verwende ich außerdem eine Haarspülung. Früher hatte ich immer die extremsten Kuren, aber meine Haare sind leider nicht mehr so dick und stark wie mit 16 und ich muss schon drauf achten, dass sie nicht komplett platt werden und gar kein Volumen mehr haben. Daher ist die Kérastase Cristalliste Serie für feines langes Haar eigentlich perfekt für mich. Und zur Not habe ich immer noch eine Cholesterolbombe aus dem Afroshop im Bad stehen. Die ist nicht abgebildet, dazu hatte ich HIER und HIER schon etwas gepostet (das Cristalliste Spitzenfluid kommt übrigens erst ganz am Ende meiner Haarroutine zum Einsatz).


So sehen meine Haare aus, wenn sie nass sind. Und das ist nur der Anfang, wenn man sie dann trocknen lässt, steigert sich das noch zu richtigen Korkenzieherlocken. Grrr.


Auf die noch feuchten Haare kommt dann gleich das Hitzeschutzspray und dann lasse ich sie meistens an der Luft trocknen. Fönen vermeide ich, weil sie durch das Glätten eh schon so strapaziert sind. Wie gesagt, eine Haarsünde reicht. Nur wenn es mal schnell gehen muss, kommt mein Minifön zum Einsatz.


Dann die schlimmste Prozedur, das Glätten. Also auch so alle 3 Tage, nach jedem Waschen halt. Und wenn ich ehrlich bin: Ich hasse es. Meine Haare tun mir dabei so leid und gerade im Sommer ist es so unangenehm heiß. Wenn man dann ein wenig schwitzt und sich im Nacken schon wieder die ersten Schweineschwänzchen bilden... aaargh. Außerdem dauert es ewig und die Arme werden lahm davon. Zu blöd, dass ich mich mit Locken einfach nicht wohlfühle.
                          

Was ich aber liebe sind diese kleinen Clips. Die helfen mir super beim Abteilen der Haarpartien fürs Glätten.


Wenn dann nach 15 bis 20 Minuten alle Haare schön glatt sind, kommt noch etwas Glanzspray drüber und das Kérastase Fluid von oben in die Spitzen.


Meine liebste Frisur ist der Halfback, aber manchmal trage ich sie auch ganz offen oder zum Pferdeschwanz gebunden oder geflochten...


Und jetzt erzählt mir von euren Haaren: Seid ihr auch so genervt von ihnen oder habt ihr das Glück, schöne, unkomplizierte Haare zu haben (hier schiele ich mal zu Alexx)?

Kommentare :

  1. Meine Haare sind die größte Zicke überhaupt.
    Die ändern die Meinung von täglich zu stündlich. Am einen Tag hab ich locken , am anderen Tag sind die total glatt. Dann ganz kraus. Aber nie soo wie ich es will :(
    Ich kann meine Haare auch nur sehr selten offen tragen weil sie innerhalb von 5 minuten so sehr verknoten. Das ist unglaublich. :(

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vera,
    sicher wirst du mich jetzt für vollkommen verrückt halten, aber so in Natur finde ich deine Haare gaaanz super! Ich mag es, lockig, wellig und beneide alle meine Bekannten und Freunde und die beneiden mich ;) Egal, was man hat, man will immer genau das andere.Jedenfalls würde ich mich freuen,wenn du deine Haare mal trocken in Natur zeigen würdest :) Glatt sind sie natürlich auch toll, keine Frage :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  3. Ich führe auch regelrecht immer mal wieder einen Krieg mit meinen Haaren. Ich hab weder ganz glatte Haare, noch Locken. Auf der einen Seite würden sie Luftgetrocknet eigentlich ganz gut fallen - nur auf der anderen ist es nichts halbes und nichts ganzes.
    Ich glätte sie auch alle 3 Tage... und ich hasse es. Hätte von Natur aus gerne entweder leichte Locken oder eben Glatte Haare.
    Und meine Haare sehen leider nur an dem Tag gut aus an dem ich sie frisch gewaschen habe. Nach einer Nacht sind sie irgendwie so ausgetrocknet und fliegen in der Weltgeschichte rum...

    Ach ich hätte auch gern so Haare die von Natur aus, ohne viel Zutun und Stylen einfach gut aussehen... aber wer wünscht sich das nicht? ^^

    AntwortenLöschen
  4. Würde deine Haare auch gerne mal in Natura sehen!!! Ich liebe Locken xD. Gehöre zu der Fraktion mit glatten Haaren und wollte immer Locken. Tja, nun bin ich dabei meine Dauerwelle rauswachsen zu lassen und meine glatten Haare wieder zurück zu bekommen xD. Ich bereue es dennoch nicht, egal wie lange es noch dauert.
    Tue auch immer eine Spülung ins Haar und dann eigentlich nur noch Schaumfestiger, das reicht bei mir vollkommen.

    AntwortenLöschen
  5. Früher habe ich meine Haare gehasst. Ich habe unglaublich dicke und viele Haare.
    Ich wusste einfach nicht was ich damit machen soll.
    Mittlerweile hab ich den Dreh raus und liebe meine Haare, jede Frisur ist damit machbar. Allerdings muss man halt wissen wie!

    AntwortenLöschen
  6. ja, das kommt mir sehr bekannt vor...ich hasse dieses fiese Nieselwetter ebenfalls und kann mich nicht mit meinen Naturwellen abfinden.

    AntwortenLöschen
  7. Wie teuer ist die Kerastase Cristalliste Serie? Die sieht echt viel versprechend aus :)
    Mittlerweile habe ich fast keine Probleme mehr mit meinen Haaren, da ich sie Ganz kurz geschnitten habe. Das einzige Problem ist nur noch, dass sie durch das Blondieren sehr kaputt gehen. Früher hatte ich blöde Wellen. Es waren keine Locken aber auch keine Glatten Haare. Das hat mich immer sehr gestört aber jetzt ist alles super :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Das erste Bild ist einfach nur wunderschön!
    Und das mit den nassen Haaren ist auch echt cool! :)

    Du hast wirklich so einen schönen Blog! :)

    Lg. Dawn ;)

    AntwortenLöschen
  9. Such a great blog!!! I love it!

    Would you like to follow each others blog via GFC and Bloglovin in order to keep in touch?

    Lots of love,

    www.nicoleta.me

    AntwortenLöschen
  10. Veraaaaaa, du bist doch des Wahnsinns. Deine Locken - bzw. das, was ich hier so sehe - sehen doch TRAUMHAFT aus. Oh, bitte bitte poste doch mal ein Lockenbild von dir. :D :D Oder werden wir das nie zu gesicht bekommen?

    AntwortenLöschen
  11. ooooch, die gleiche Prozedur habe ich ach immer vor mir, wenn ich mal glatte Haare habe will! Ich habe das eine zeitlang auch täglich bzw alle zwei Tage gemacht, aber irgendwann waren: erstens meine Haare total splissig, zweitens hatte ich keine Lust dazu das jedes Mal zu machen und drittens sind meine Haare, wenn ich sie föhne und danach glätte total komisch, also müsste ich sie erstmal lufttrocknen, was natürlich Stunden dauert und danach noch glätten - nein danke! Ich mag meine Haare - manchmal! Die haben schöne Wellen, keine richtigen Locken, eher tolle Wellen, aber nicht immer und dann muss das Glätteisen her oder einfach mal ein Dutt oder ein Pferdeschwanz :)


    Liebste Grüße moni_♥
    Würde mich freuen, wenn du mit machst: 222 Leser Gewinnspiel :)

    AntwortenLöschen
  12. gibt es überhaupt Leute mit mit unkomplizierten Haaren?

    Ich gehöre zu denen, mit glatten Schnittlauchhaaren. Und ich hasse es!
    Geplatztes Sofakissen? Das kannst du nicht nur mit Locken haben, glatte Haare werden bei Feuchtigkeit frizzelig und ganze Haarsträhnen stehen vom Kopf in alle Richtungen ab. Glatte Haare wollen aber vor allem am Haaransatz partout kein Volumen haben und es sieht an Tagen, an denen die Haare sich entschließen stylingresistent zu sein, einfach nur platt und ungepflegt aus, selbst wenn man morgens eine halbe Stunde reininvestiert hat.

    Dann das nächste Problem: Haarklammern oder Haargummis halten bei richtig glatten Haaren nicht, es sei denn, man macht die Haargummis so fest rein, dass man Kopfschmerzen davon bekommt.

    Haarpflege ist Krieg!

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe sehr dickes Haar, womit ich eigentlich ganz froh bin. Durch das Blondieren ist es aber noch trockener geworden, als es eh schon war, das ist eigentlich mein Hauptproblem. Und wenns regnet oder nur viel Luftfeuchtigkeit draußen ist, krieg ich diese üblen Frizzle-Haare. Das ist total nervig, aber dagegen kann man wohl relativ wenig tun...
    Alles in allem kann ich mich aber gar nicht beschweren - lieber zuviel als zuwenig Haare :D

    AntwortenLöschen
  14. Also mir geht es genau so wie dir.. bloß dass ich so leichte Locken / Wellen (total Ungleichmäßig...) und die ziemlich krausig habe.. Mir tut das auch immer total leid für meine Haare, das glätten.. Ach, diese ewigen Probleme mit den Haaren. Ich fühle mit dir, ich fühl mich mit meinen Naturhaaren auch nicht wohl :/ .. Aber immerhin achtest du dafür sehr gut auf sie :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Oh, ich hab genau die glatten Haare die du gerne hättest :)
    Ich kenne soo viele Leute die Locken haben, und alle, wirklich alle mögen sie nicht ^^
    Ich hätte gerne zumindest wellige Haare, aber ich kann mir vorstellen, dass es leichter ist aus glatten Haaren lockige Haare zu machen als umgekehrt, von daher darf ich mich nicht beschweren ^^
    Das Glätteisen sieht übrigens richtig schön aus - GHD soll ja echt gut sein, wenn auch teuer..
    Würde dich gerne mal mit Locken sehen :)

    AntwortenLöschen
  16. auch wenn mich hier jetzt einige hassen werden:
    ich find meine Haare schön so, wie sie sind.. ich hab lange Haare (bis kurz unter'n Popo) und sie sind ziemlich glatt.. zwar etwas stumpf, aber damit hab ich mich abgefunden.. Locken hab ich nur, wenn ich sie noch im nassen Zustand flechte, aber sonst sind sie so gut wie gerade..
    meine Spitzen sind immer etwas strohig und wenige Haare haben auch Spliss, aber das ist schon immer so und sie werden davon nicht ausfallen ^^
    ich war noch nie beim Frisör und bin auch sehr glücklich darüber, sehr unkomplizierte Haare zu haben :o)

    ich wünsche allen, die hier gemeckert haben, dass sie eines Tages Ihre Traumfrisur haben und die dann auch ohne große Anstrengungen halten können ;o)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  17. Ich kann dich so gut verstehen, habe die gleichen Probleme mit meinen Haaren wie du.
    Leider kommen bei mir auch schon die ersten grauen durch, deshalb kann ich auf Färben nicht verzichten. Fönen muss ich auch, denn ich wasche morgens und da hab ich keine Zeit zum Lufttrocknen. Im Sommer versuche ich sie einfach trocknen zu lassen und lasse auch manchmal die Locken drin. Jeder findet das dann schön, nur ich nicht, :o(

    LG Katja

    Alle meine Bücher

    AntwortenLöschen
  18. Hallo du Liebe,

    du hast Korkenzieherlocken ...?.. aaaaaaww ❤❤❤❤ Ich gehöre zu der Fraktion glatte Haare in denen nicht mal Locken halten :-/ die hängen sich innerhalb kurzer Zeit aus.

    Ich würde gerne mal ein Bild von dir sehen mit richtigen Locken. Da kann man doch so viele schöne Frisuren machen. Sieh's mal so: du kannst dir raus suchen ob Locken oder nicht ;-)

    Aber man möchte glaube ich immer das was man nicht haben kann oder? :-)

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Ich beneide sich und deine Haare. Ich gehöre zu der superglatten, langen Haarfraktion. Locken wären toll, allerdings wollen meine Haare einfach nichts mit sich machen lassen. Außer glatt zu sein. Ich beneide die die wenigtens mit einem lockenstab oder so sich Locken machen können. Bei mir geht's nämlich nicht. Ich strapziere meine Haare nur durch häufiges Strähnchen lassen. Mein Blond wird einfach immer dunkler ..


    Ein Bild von deinen Locken ist bestimmt auch mal toll. :-)
    Liebe Grüße
    Chiara

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe lange, glatte Haare. Glatt aber nur theoretisch, weil sie verboten schnell verknoten usw. Nur doof, dass ich mich mit zurück genommenen Haaren meistens überhaupt nicht leiden mag und ich für andere Frisuren und seien sie noch so leicht einfach nicht die Zeit, die Nerven und das richtige Händchen habe.
    Ich könnte sie kurzschneiden. Sollte ich auch, denn ich war schon ewig nicht beim Friseur und die Haare sind schrecklich kaputt. Aber dazu müsste ich mich auch erstmal aufraffen +seufz+

    Aber ich beneide dich nicht um deine Haare, auf so einen Aufwand hätte ich auch gar keine Lust und Locken möchte ich auch nicht haben. Wellen sind aber manchmal sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  21. Wir beide teilen wohl das gleiche Schicksal, meine Liebe! +g+

    Ich habe total dickes und welliges Haar. Bis vor einem Jahr habe ich sie immer glatt oder in einem Zopf getragen, da ich mit den Haaren absolut nichts anstellen konnte - bis ich meinen Frisör gewechselt habe.

    Die Dame hat so von meinen Haaren geschwärmt und sie mir so geschnitten, dass die "Locken" schön fallen. Dass diese nicht von alleine den ganzen Tag überstehen ist klar, deshalb fixiere ich sie mit einem Lockengel von Nivea. Und ich muss sagen, dass es mir total gefällt! Deshalb gehts auch heute wieder zum Frisör, damit alles wieder schön fällt ^~^ und da es jetzt so langsam echt zu heiß wird, werden die Haare gleich etwas ausgedünnt.

    Irgendwann magst du vielleicht auch deine Haare so tragen wie sie sind.

    AntwortenLöschen
  22. Also deine Locken interessieren mich auch... wahrscheinlich findet die (wie immer) jeder schön außer der Trägerin. ;-)

    Meine Haare sind dünne, mittelblonde Mistviehcher. Leider bin ich zu faul und zu geizig, ihnen andere Pflege zukommen zu lassen als Shampoo und Kur. :D
    Bin außerdem ganz neidisch, dass du dir die Haare nicht jeden Tag waschen musst - ich kriege schon alle zwei Tage nicht hin, ohne ekelig auszusehen oder mich zumindest so zu fühlen. :/

    AntwortenLöschen
  23. Also, wie immer ein super schöner Post. Ich mag meine Haare, der Teil an mir, der am unproblematischsten ist. Sie sind lang, lockig und glänzend schokobraun und liegen immer. Das Witzige ist, dass ich bis 38 immer glatte Haare hatte und sie dann durch eine Hormonumstellung lockig wurden. Für mich ein Segen. Habe dafür andere Beautybaustellen, aber Schwamm drüber. Liebe Grüße aus Stuttgart

    AntwortenLöschen
  24. Wieso ist man nie zufrieden mit dem was man hat? haha.

    Ich habe eigentlich langes und relativ glattes Haar. Allerdings werden es immer weniger und dazu sind sie auch noch strohig. pft.

    Also wenn Du dafür auch noch ein paar Tipps hast... nur her damit!

    Allerdings würde ich gerne mal Deine Haare mit Korkenzieherlocken (also im Rohzustand) sehen :)

    AntwortenLöschen
  25. Hihi, das übliche Problem. Frauen mit Locken wollen glattes Haar und andersrum!:)
    Ich werde mal die Kerastase-Serie ausprobieren, ich als ewige Blondiererin und Haarglätterin bin schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach einer perfekten Haarserie, aber die Sachen von Fructis und Co. überzeugen mich nie!
    Mein Spitzenfluid kaufe ich immer beim Friseur, dass gibt den Spitzen Feuchtigkeit und den übrigen Haaren Glanz!:)
    Ach so, föhnen lasse ich eigentlich auch immer, wenn möglich, weg!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  26. Achso, wo gibt es die Kerastase-Serie zu kaufen??
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Vielleicht kannst du ja einen "Lockentag" pro Woche einführen, an dem du deine Haare ganz natürlich trägst, ohne glätten. Aber schön sehen sie aus, sowohl im geglätteten als auch im lockigen Zustand. Aber ich möchte auch gern ein trockenes Lockenbild sehen.
    Und selbst wenn dir deine Locken nicht gefallen: ich denke, jedem stehen die Haare, mit denen er geboren wurde, gut.;)

    AntwortenLöschen
  28. Ich hab auch so krause Haare von Natur aus, das ist ganz furchtbar. Dadurch, dass ich seit etwa sechs Jahren meine Haare färbe, sind meine Locken auch total zurückgegangen, jetzt habe ich nur noch Wellen und halt ganz viel Krause wenn ich sie an der Luft trocknen lasse... Ich kann dich da aber total verstehen, ich wollte auch immer glatte Haare als ich noch kleiner war und so starke Locken hatte, mittlerweile wären mir Locken lieber als dieses Wischi-Waschi-Halb und Halb. :D
    Aber es gibt ja das Glätteisen, unser Freund und Helfer in der Not. ;)

    AntwortenLöschen
  29. Schnittlauchhaare sind auch nicht immer toll. Mich nerven sie, weil sie nach ein paar Stunden strähnig aussehen... alos muß ich sie zusammenbinden oder hochstecken... ich hätte gerne auch Locken ;-)
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Taika,
    Deine Haare hast Du wunderschön in Form gebracht. Ich kenne das, ich habe auch sämtliche Wellen und Wirbel im Haar.
    Die Idee mit den Rosen ist klasse!
    Es sieht traumhaft schön aus!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Oh nein, wie kannst du deine Locken nicht mögen? Ich liebe meine, aber jedem gefällt eben etwas anderes. Und dass du dir die Strapazen des Glättens wirklich fast jeden Tag antust...Respekt. Wie du schon sagtest, mir wäre es zu viel Aufwand, auf schmerzende Arme steh ich auch überhaupt nicht...
    Ist ja aber ein altbekanntes Phänomen, dass Glatthaarige Locken wollen und andersherum. Aber ich hab mal gehört, dass sich die Haarstruktur alle 7 Jahre verändert, vllt hast du also Glück und deine Haare werden irgendwann noch glatt(er) :)
    Liebste Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  32. Hey!! :)

    Ich finde deine Haare sehen - gerade auf dem Foto - richtig toll aus! :) ♥

    Ich bin eine, von denen, die dicke, lange, schwere Haare haben. Sie sind nicht wirklich glatt und nicht wirklich lockig - also irgendetwas dazwischen.. Wenn sie nass werden, dann krauseln sie sich zwar nicht, aber sie werden total unordentlich und hängen dann eher so in Strähnen runter - das nervt ziemlich.

    Ich mag meine Haare eigentlich ganz gerne - vor allem, was das Volumen angeht. Ich kann theoretisch morgens aus dem Haus, ohne auch nur irgendetwas mit ihnen zu machen. Einmal durchkämmen ist dann aber doch meistens drin ;)

    Leider halten schöne Frisuren (wie z.b. Locken) bei mir höchstens 2 Stunden - und das auch schon mit Tonnen an Haarspray :/

    Das ist ein wenig doof. Aber najaa :D

    Liebe Grüße!
    Via

    AntwortenLöschen
  33. Ich hab das Glück total unkomplizierte, dicke und gesunde Haare zu haben, bitte nicht schlagen ;-) Ist aber echt so, wenigstens meine Haare sind toll denke ich mir immer. Sie sind ziemlich dick, wenn ich sie nach dem Waschen an der Luft trocknen lassen habe ich eine schöne Naturwelle drin und wenn ich sie Föhne sind sie glatt. Muss sie auch selten Waschen, da sie nicht nachfetten, alle 3 Tage reicht völlig. So damit ich hier nicht völlig selbstverliebt schließe, sie sind halt schon echt schwer, im Sommer fühlt man sich als hätte man einen Fellmantel um und das Haarewaschen wird zu richtigen Prozedur. Aber im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden.

    AntwortenLöschen
  34. Für alle die wissen wollen wo es die Kerastase-Serie zu kaufen gibt.
    hagelshop.de
    hab sie mir nach dem Post gerade sofort bestellt :)
    War nach x Vergleichen der günstige Online-Shop.

    Liebste Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen
  35. Bin durch die Verlinukung auf die Cholesterol Haarkuren aufmerksam geworden. Kannst du vielleicht den Online Shop mitteilen, bei dem du bestellt hast? :) Finde leider so viele unterschiedliche Preisklassen und bin leicht verwirrt ;)

    AntwortenLöschen
  36. Das Glätteisen ist soooooo schön! *neid*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  37. Ich mag deine Haarfarbe total und bewundere deine Fähigkeit (oder dein Glätteisen) deine Haare so glatt zu bekommen, wenn man Korkenzieherlocken hat! Also ich hätte am liebsten richtig schöne Locken oder glatte Haare und was hat der liebe Gott mir gegeben? WELLEN! Sowas hab ich in meinem ganzen Leben noch nie gesehen, das ist nichts Halbes und nichts Ganzes, irgendwas zwischendrin. Das ist einfach nur die reinste Hölle, glattföhnen geht ganz gut, aber wie du schon sagtest: drei Regentropfen ruinieren einfach alles! Bei mir ist noch nicht einmal Regen nötig, allein die Luftfeuchtigkeit genügt, um aus meiner einigermaßen gut hinbekommener Frisur ein Strohhut zu basteln!

    Könntest du vielleicht zu deinen Produkten noch den Preis hinschreiben und woher du sie hast? Einige haben echt mein Interesse geweckt und meine Haare schreien nur nach guter Hilfe!

    Alles Liebe und viel Glück weiterhin mit deinen Haaren :-)
    (Ohman, so oft habe ich das Wort "Haare" ja noch nie benutzt!)

    Aileen
    http://endlessimperfection.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  38. Ich hab auch das ein oder andere Haarproblemchen. Richtig glatt sind sie nicht, wellig aber auch nicht. Mein Deckhaar ist glatt und halbwegs kräftig, aber die unteren Haarschichten sind dünn, frizzlig und ein wenig kraus. Und das macht mich jeden Tag wahnsinnig ;) Die Friseurin meint, da kann man nichts machen, die Haare von Nacken bis Ohr werden bei mir immer kaputt aussehen... juhu ;)
    Lass uns die AH gründen - die anonymen Haarfanatiker :D

    AntwortenLöschen
  39. Ich habe mich entschlossen, mein etwas anderes Leben aufzuschreiben.Es handelt von Krebs, bis zum Halbwaisen. Würde mich freuen über dein ein oder anderen Besuch.

    http://​ploetzlichhalbwaise.blogspot.de​/

    Mein Blog - Plötzlich Halbwaise -

    AntwortenLöschen
  40. Locken sind doch toll! Ich hätte wirklich gerne welche. Aber es ist ja sowiso keiner mit den Haaren zufrieden, die er hat ;)
    Meine Haare sind super dünn und glatt. Volumen? Fehlanzeige!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  41. meine zwei besten freundinnen haben glaube ich auch den selben haartyp wie du. bei jedem kleinsten tropfen beginnen sie zu fluchen und bei jedem noch so kleinen trip ist das glätteisen dabei. ABER: beide sehen mit ihren naturlocken so wunderschön aus, ich hab es bisher aber noch nicht geschafft sie zu überreden sie öfters lockig zu tragen.
    deshalb, vielleicht freundest du dich ja mit deinen auch bald an und mich würde ein lockenbild von dir brennend interessieren! :)

    AntwortenLöschen
  42. meine haare haben auch ihr eigenes leben. sie tuhen das vorauf sie halt gerade lust haben. ich habe ja seit 1 oder 2 monaten ein gerades pony und jedesmal wenn ich mir die haare gewaschen hab muss ich mit einen haarreifen meine pony untenhalten weil es sonst wenn es trocken ist nach oben steht. und das sieht echt nicht gut aus. ich habe zum glück keine locken,dafür aber wellen -.-' ich glätte sie mir nur ab und zu wenn es wirklich schlimm ist aber trotzdem brauch ich im ewig bis meine haare ordenlich aussehen. ich hasse es. -.-'

    liebe grüße,maria. ♥

    AntwortenLöschen
  43. Jajaj, wer kennt das nicht. Seine eigenen haare mag man ja nie so gerne. ich bin genau eins dieser Schnittlauchmädchen (wie lustig das auch du diesen begriff kennst, alle bekommen immer nur Fragezeichen im Gesicht, wenn ich davon rede).
    Allerdings sind meine Haare nicht schön schwer und dick dabei, sondern fein und mit keinerlei Volumen. Sie verhäddern sich super schnell, splißen und hängen nur langweilig herab. Glatt JA, ohne Volumen NEIN! Ich würde aber mal wirklich gerne sehen, wie deine Haare so ein wenig lockig ausssehen....:)
    Liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  44. ich bin mit meinen haaren eigendlich zufrieden... wenn ich sie allerdings föhne sehen sie danach sehr trocken aus... lasse ich sie an der luft trocknen sind sie leicht gewellt...und ich liebe gewellte und lockige haare! ^^ zu glatt dürfen sie bei mir nicht sein...manchmal liegen sie etwas zu platt an ... und liege ich in der nacht doof, habe ich am nächsten morgen meistens eine sturmlocke^^ mich regt mein wirbel am hinterkopf auf aber mit meiner haarfarbe bin ich sehr zufrieden :D habe einmal oder so meine haare gefärbt...


    deine haare find ich auch echt toll und sie sehen auf fotos gar nicht dünn aus, sondern sehr gesund und glänzend^^
    du hast eine schöne haarfarbe! meine ist etwas dunkler... ;)

    lg steffi

    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  45. Wenn ich das von dem kleinen Bildausschnitt beurteilen kann, sind meine Haare wie Deine. Wobei sie so lang sind, dass sie sich ziemlich aushängen (Mitte Rücken). Gewellt sind sie dennoch. ABER: an den Schläfen und um die Ohren habe ich die schlimmsten Locken, und die HASSE ich abgrundtief! Die ringeln sich ganz schlimm, das sind dann auch solche Strähnen, die nicht wirklich lang werden. Früher hab ich die abgeschnitten. *g*
    Machst Du uns mal ein Bild mit trockenen lockigen Haaren?
    Ich bin momentan auf dem "Lockig lassen" - Tripp, hab mir auch grad von John Frida Frizz-Ease gekauft und von Lush "Curly Wurly". Ich lasse sie meist an der Luft trocknen, ich besitze gar kein Glätteisen etc.

    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  46. kannst du nicht mal ein Bild von deinen Naturlocken zeigen mit Gesicht? :)

    AntwortenLöschen
  47. Das kommt mir alles verdächtig bekannt vor^^
    So wie sich das anhört, könnten unsere Haare Schwestern sein, mir geht es ganz genauso. Ich habe richtig schlimme, krause Löckchen und ich hasse sie. Ich kann es echt nicht mehr hören, wenn Leute zu mir sagen: Ach, lass doch mal deine schönen Naturlocken!
    Deshalb glätte ich meine Haare und mir tun sie auch immer so leid, aber sonst sehe ich echt furchtbar aus. (Aufgeplatztes Sofakissen lässt grüßen.)
    Vor ein paar Wochen musste ich mir deswegen sogar meine schönen langen Haare abschneiden (über 5cm), weil die Spitzen total kaputt waren. Seitdem nehme ich mir vor, sie nicht mehr so oft zu glätten, was aber irgendwie auch nicht klappt.
    Ich finde aber, dass deine Haare gar nicht kaputt oder geglättet aussehen und die Farbe finde ich toll :)
    Liebste Grüße,
    Julia
    PS: Ich hätte auch gerne ein ghd-Glätteisen, aber die sind leider so teuer. Ist es echt besser, als andere?

    AntwortenLöschen
  48. Hallo liebste Vera,
    ja die Lockenkinder die keine Locken wollen...ich gehöre auch dazu :)) Die meisten Leute wissen von mir garnicht das ich normal locken habe ;) Ich trage die haare meistens in Bob länger oder ganz kurz. Wenn sie ganz kurz sind bekomme ich die locken mit dem fön weg. alles was länger wie 3cm ist, da muss das glätteisen hin. das gut ghd begleitet mich seit vielen jahren. ich liebe es!!! zur zeit bin ich am haare wachsen lassen :)) also wieder bob länger. oh gott der übergang ist schrecklich ;) Farbe kommt seit vielen jahren nicht mehr auf meinen kopf. natur ist doch am schönsten :))

    schööööönes Wochenende!! zeig uns mal deine locken ;))
    saskia

    AntwortenLöschen
  49. Deine Haare sehen so gesund und glänzend aus ♥ Würde aber auch gerne mal sehen wie sie "natürlich" sind, ich mag ja Locken und krauses Haar total^^

    AntwortenLöschen
  50. Meine Haare sind von Natur aus sehr glatt. Was sich viele wünschen, allerdings ist das auch ein Nachteil, den Spangen und co. rutschen bei mir leichter raus oder heben einfach nicht.

    AntwortenLöschen
  51. Zeig doch bitte, bitte mal deine Locken! :)
    (ich bin ja selbst so eine, glätte auch sooft, weil ich meine Locken nicht so mag)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  52. Ich habe auch Locken und ich liebe sie - mittlerweile!!!:)

    Kannst du mir sagen wieviel du fürs Glätteisen ausgegeben hast? Habe schon mehrmals drüber nachgedacht mir so eins zu kaufen, sie sollen wahnsinnig gut sein.

    Die Clips sehen auch praktisch aus =)

    LG

    AntwortenLöschen
  53. Locken davon träume ich. Meine Haare sind so glatt und dünn, dass spätestens nach einer Stunde alles schlaff runter hängt...

    Ich finde Deinen Blog übrigens wunderschön....

    AntwortenLöschen
  54. Also meine Haare sind auch sehr zeitaufwändig. Ich habe Massen an Haaren und die sind auch sehr dick. Mein GHD Glätteisen ist mein bester Freund in Sachen Haare xD
    Duschen tu ich auch alle 2 bis 3 Tage. Versuch es immer rauszuzögern aber ohne das sie fettig am Ansatz aussehen ^^
    Aber das die Haare bei Nässe sich wieder kringeln - ich glaub das Problem hat JEDER! =(

    AntwortenLöschen
  55. meine haare werden leider schnell fettig also muss ich alle 2 tage waschen oder 3, wenn ich das trockenshampoo benutze. sind nämlich immer nur die ansätze.

    und da meine haare kein volumen haben, föhn ich sie immer über kopf nach dem ich eine kleine handvoll schaumfestiger eingeknetet habe.
    ich hab glatte haare und komm aber einfach nicht mit denen klar. dadurch das ich mir stufen eingeschnitten habe um ein wenig mehr fakefülle zu haben kann ich mir nämlich nicht wirkich viele frisuren machen, da ja immer die oberen zotteln wieder rausgehen. grausam-_-

    AntwortenLöschen
  56. ichw ünschte ich hätte so lockiges haar wie du :D
    ich mache sie jede nacht zusammen damit sie etwas "lockig" werden... schnittlauchhaare sind furchtbar! hängen lasch runter und sehen nach nix aus...

    liebe grüße
    ina

    AntwortenLöschen
  57. Deine Haarprobleme kommen mir sehr bekannt vor... Besonders die Sorge beim Glätten. Aber ich hab so eine hässliche Welle, da muss das auch einfach sein.

    AntwortenLöschen
  58. Ich habe lange Haare, die sich leider immer wellen.. Die wollen nie so wie ich will, und da ich keinen Pony habe sieht es meiner Meinung nach total dumm aus, wenn ich sie zusammen binde. Frisurentechnisch begabt bin ich auch überhaupt nicht und für so eine aufwendige Prozedur wie du das machst bin ich einfach zu faul.. Aber ich muss sagen, das Ergebnis ist echt schön. ♥ Das erste Foto gefällt mir auch schon super aber das zweite finde ich noch schöner, weil es so schön glänzt und wegen dem kleinen geflochtenen Zopf. ♥ Sowas finde ich echt super schön aber nichtmal das krieg ich hin...
    Naja, aber was ich noch sagen muss: Wirklich schöner Blog. *-*
    Hier wirkt immer alles so.. perfekt und so schön. ♥

    LG Lea. ^^

    AntwortenLöschen
  59. Uahhhh du sprichst mir soooo sehr aus der Seele.
    Meine Haare sind haargenau (watn Wortwitz) so wie deine. Lockig und nervig. Sieht aus wie ne Explosion. Sobald ein Schwall Luftfeuchtigkeit an mich kommt-> bääboooom. Auch Pudelloock genannt :D

    Greife daher auch sehr oft zum Glätteiesen. Vorne wird immer geglättet, der Rest manchmal in einem Dutt versteckt. SOnst komplett geglättet und dann offen, geflochten oder im Pferdeschwanz, genau wie bei dir.
    Ich wünschte ich hätte einfach immer-glatte-Haare. Meine Haare sind von der glätterei auch schon echt strapaziert und ich neige sehr schnell zu Spliss :( EInfach blöd!

    Deine mit dir fühlende, Kathrin :D

    PS: Ich war bisher immer stiller Mitleser. Ich liebe deinen Blog!!!

    AntwortenLöschen
  60. Dudududuuu.. hast Locken? :o hätte ich nie gedacht, du Schlawiner, tztz! ;)

    Aber geht es uns allen nicht so, wir wollen meistens das haben, was wir nicht haben können. Ich habe glatte, strohige, dünne Haare und hätte gerne suppperrr schöne Locken *hach*

    Hast du schonmal bei einem Friseur nachgefragt, ob es deine Haare auf Dauer (im Alter :P) arg schädigt? Du benutzt ja sehr viel, glättest sehr oft, nicht das du später unter Haarausfall leidest oder so! Allerdings wüsste ich auch keine Alternative von Glätten und dergleichen *hmpf*

    AntwortenLöschen
  61. ich hab von natur aus lockig und klattes haar^^

    ich weiß, jeder denkt dann häääh?
    es ist so. wenn ich meine haare wasche und sie im feuchten zustand glatt kämme, dann hab ich glatte haare. wenn ich sie nicht kämme und n bisschen rum knete, bekomme ich locken^^aber nur in der länge und in den spitzen nicht am kopf

    AntwortenLöschen
  62. Ohjaa, ich weiß genau wovon du redest. Mir gefällt die Struktur meiner Haare überhaupt nicht. Ich habe keine Locken, sondern besser gesagt "unregelmäßige Wellen", und das schlimmste ist tatsächlich das genannte "Regenproblem".. :/ LG, und viel Glück mit den Haaren. :P ♥ Con el tiempo

    AntwortenLöschen
  63. also, glätten habe ich mittlerweile eigentlich aufgegeben, hat mir nur spliss beschert, der abgeschnitten werden musste & dabei möchte ich doch so schöne lange haare haben...
    & wenn ich meine haare nach dem waschen lufttrocknen lasse, fangen sie an sich an den seiten aufzuplusten und werden ganz bauschig..echt nicht schön :D

    AntwortenLöschen
  64. Mmmh... Meine Haare sind nichts halbes und nichts ganzes. Nicht wirklich glatt, aber auch keine Locken (jedenfalls nicht normalerweise). Meine Haare machen einfach was sie wollen: Manchmal sind sie lockig, manchmal extrem glatt, aber meistens irgendwas dazwischen ;) Schön ist auch wenn man morgens aufwacht und eine Seite lockig und die andere glatt ist :/
    :* Laurena

    AntwortenLöschen
  65. wenn ich solche tollen lange haare hätte würde ich vielleicht auch mehr tun :P
    wünsche dir ein tolles wochenende!

    AntwortenLöschen
  66. Ich mag meine Haare einigermaßen gerne so wie sie sind (danach is aber recht schnell Schluss mit den Dingen, die ich an mir mag :-D )...
    Habe recht dickes glattes Haar und Volumen ist mit dem richtigen Shampoo und der richtigen Föntechnik selten ein Problem...

    Die Crux an den dicken Haaren ist halt, dass sie echt schwer werden je länger sie sind... da kriegst von nem Pferdeschwanz nach spätestens 2 Stunden Kopfweh, daher trage ich (leider) seit 4-5 Jahren nur noch schulterlanges Haar....

    Find es ziemlich bewundernswert, dass du dich da alle 2-3 Tage hinstellst und dieses Procedere durchziehst - dafür hätte ich keine Nerven :-D

    Locken hab ich schon versucht, aber die halten bei mir nicht... nach 2 Stunden ist davon nix mehr übrig, die Haare hängen total schnell aus :-(

    LG Bee

    AntwortenLöschen
  67. Ooh, bei mir ist es genau das gleiche.! Sie sind zwar nicht fein, aber ich habe auch Naturlocken, die eigentlich ganz schön sind, aber, naja, ich fühle mich mit glatten Haaren wohler und muss sie deswegen leider jeden Tag glätten.:( Ist aber schön zu wissen, dass es nicht nur mir so geht.! :)

    AntwortenLöschen
  68. So besonders kompliziert waren meine Haare noch nie, aber besonders seitdem ich sie kurz habe, sind die super pflegeleicht. In 99,9% der Fälle lass ich sie lufttrocknen und ich bräuchte im Prinzip nicht mal eine Bürste. Da reichen die Finger und sie liegen, wie sie liegen sollen. Und sollte das mal nicht der Fall sein, hilft etwas Gel^^

    AntwortenLöschen
  69. deine Haare sehen toll aus! auch wenn sie lockig sicher wunderschön wären.. ich weiss, ich weiss.. aber:
    meine Haare sind der Teufel. sie sind gerade und sehr zahlreich. und ich schaffe es NICHT Volumen in den Ansatz zu kriegen. einfach NICHT. denn dafür sind sie zu schwer. ich gäbe einiges dafür Locken zu haben! bei meinen Haaren: unmöglich. egal wie sehr ich sie quäle: spätestens nach 15 Minuten sehen sie aus wie vorher.. nämlich volumenlos und gerade ;P
    aber ich glaube über unsere Haare können die meisten von uns jammern.. aber ich bin und bleibe: PRO LOCKEN! :))
    kuss vom meeresgrund

    AntwortenLöschen
  70. Ich bin ein Lockenkopf durch und durc, vlt. magst du ja mal gucken(www.thegirlinthepicture.blogspot.com) Sind deine auch so extrem?

    Love, Linney.

    www.thegirlinthepicture.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  71. ich bin von natur aus ein lockenkopf... als kleinkind hatte ich super schöne engelslocken, richtig süß :)
    Jetzt habe ich nur so komisches krauses Haar und muss sie glatt föhnen, damit ich ohne die Haare zu glätten auf die Straße kann. :D
    <3

    AntwortenLöschen
  72. Ich liebe meine Locken <3 Ja, klar sie brauchen übelst viel Pflege und verknoten schnell und sind schnell fettig und blablubb, aber ich liebe sie :D

    AntwortenLöschen
  73. Woooahh! *_*
    Du hast so ein geilen Blog!
    Ich liebe liebe liebe ihn :*
    Und deine Fotos ein Paradise!!! *_*

    AntwortenLöschen
  74. huhu,
    bei dem schonen glatten ergebnis kann ich mir kaum vorstellen, dass deine haare wirklich richtig gelockt sind. ich hab eher so sauerkrautlocken und bekomm sie ja kaum ordentlich glatt. hab aber auch kein so hightech glaetteeisen, vielleicht liegts daran... wuerde gerne auhc mal sehen, wie deine haare nach dem lufttrocken oder foehnen aussehen, damit ich vergleichen kann!
    lg

    AntwortenLöschen
  75. Ich habe seeehr dicke und glatte Haare und sie sind so verdammt anstrengend. Ich glaube sie sind schlimmer als deine :D
    Ich wasche sie auch nur alle 3 Tage, weil sie es so umständlich ist. Ich brauch schon fürs Wachen lange, aber danach mach ich mir einen Handtuchturban, dann wenn sie nur noch feucht sind, lass ich sie etwas lufttrocknen und dann föhn ich sie (natürlich mit Hitzeschutzspray). Und es dauert und dauert und dauert und sie werden nicht trocken, weil sie so dick sind und auch ziemlich lang (ca bis zum Ende der Rippen). Ich brauch locker 3-4 Stunden insgesamt mit Waschen und föhnen bis sie endlich fertig sind. Und ich hab sie früher auch immer selber gefärbt, aber das ist praktisch unmöglich. Man kommt nie überall ran und die Farbe reicht immer garnicht, ich müsste 5 Pakete oder so kaufen. Und sie sind so splissig und kaputt. Nicht nur die Spitzen, sondern überall. Aber abschneiden will ich sie auch nicht.
    Und auch bei dicken Haaren ist es so, dass sie sich kräuseln, wenn es regnet :D
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  76. Deine Haare sind doch wunderschön :) auch die Farbe ♥
    Hab bei mir leider den Fehler gemacht und sie mir vor 2 Wochen gefärbt :( Nun sind sie mir zu dunkel und ich möchte gern wieder mein naturbraun, aber da muss ich wohl jetzt abwarten :'(
    Ich hätte auch riiichtig gerne locken, meine Haare sind einfach nur extrem dick! Keine Locken, aber auch nicht glatt :D einfach echt nervig und deshalb kommen sie nach dem Abiball auch erstmal wieder ein bisschen ab! Sind nun leider auch etwas kaputt an den Spitzen womit ich sonst eigentlich nie so wirklich Probleme hatte :(

    AntwortenLöschen
  77. Meine Haare sind leider auch nicht gerade einfach. Ich habe, wie du, sehr feines Haar. Dadurch, dass ich meine Haare immer strähnchenweise blondiere, sind sie auch ziemlich trocken, vor allem die Spitzen. Wie ich es hasse! Aber ich würde niemals auf das blond färben verzichten wollen.. Ich benutze jetzt seit 2 Wochen aucvh die Cristalliste Serie von Kerastase und bin echt positiv überrascht! Ich hab sooooo lang nach einem passenden Shampoo gesucht und glaube, ich habe es gefunden :)
    Ich würde gerne mal ein Bild vo dir mit deinen Naturlocken sehen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  78. Als meine Haare noch kurz waren, ca bis zur Schulter habe ich sie auch jeden Tag geglättet. Aber zurzeit haben meine Haare eine so schöne Länge, dass ich sie nach dem Waschen nur kämmen brauch und schwups, habe ich glatte Haare. Kämme ich sie nicht, habe ich kleine Wellen. Dann kommt Schaumfestiger rein und schwups, habe ich kleine Wellchen. Meine Freunde (deren Haare auch sehr oft geglättet werden müssen wegen kras und doofe Wellen und so) beneiden mich deswegen total, hihi :)
    wobei ich immer noch Tränen in den Augen kriege ist Spliss - Pfui :(

    AntwortenLöschen
  79. HAHA :D du sagst es, du willst glatte Haare haben und ich will meine lockig haben, :D und dazu habe ich mir ein Glätteisen von Braun geholt, :D damit mach ich sie mir immer so lockig und wellig, :D Dazu auch ein Hitzeschutz von Niveau glaub ich.. :'D Und normales Shampoo. Nichts besonderes, :D
    Und auch wenn ganz viele das sagen, ich finde deine Locken schön, :D:D ein Traum *o* wir können ja mal haare tauschen, :D

    AntwortenLöschen
  80. ich würde dich sooo gern mal mit deinen naturlocken sehen :)
    meine haare sind leider auch lockig, aber nicht 100% lockig, irgendwie nur hinten richtig. ach, das ist so anstrengend mit denen. :D vor allem, weil glätten bei mir mindestens eine dreiviertelstunde dauert.

    aber ich mag deine haare geglättet auch richtig richtig gern :O
    ich spam hier voll deine posts zu, hihi :D

    AntwortenLöschen
  81. Dünn, wenig und glatt. Ich hasse meine Haare ;-)

    AntwortenLöschen
  82. Oh Vera, was würde ich für Korkenzieherlocken geben - ein Traum! Ich hab deine erwähnten Schnittlauchhaare und werd im Leben nicht verstehen wie man die so tollen Locken vorziehen kann ...

    Tauschen??? ;)

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!