Dienstag, 3. Juli 2012 50 Kommentare

DIY: Fabric Tape


Vorteil Nr. 2 meiner neu gewonnenen Freiheit: Ich kann mich wieder in Ruhe hinhocken und herrlich unnütze Dinge basteln. Kennt ihr diese schönen Stofftapes, also wie Masking Tapes, nur eben aus Stoff? Davon könnte ich hundert Sorten gebrauchen, am liebsten immer passend, und daher dachte ich mir: Warum nicht einfach selbermachen?


Ihr braucht nur doppelseitiges Klebeband und ein paar Stoffreste. Das Klebeband ist Uhu Doppelband und die Stoffe hatte ich noch über, die sind von Patchwork Family. Die Stoffreste müssen nur ausreichend lang sein, um auch Tape daraus machen zu können.

Ihr klebt nun einfach das Klebeband langsam und sorgältig auf die Rückseite des glattgezogenen und ggfs. gebügelten Stoffs...


...schneidet den Stoff entlang der Klebebandkante ab...


...und rollt das Ganze zu einer kleinen wurschteligen Rolle auf. Die Folie auf der anderen Klebeseite des Tapes lasst ihr natürlich dran ;)


Da sich das Band partout nicht aufwickeln lassen wollte und immer auseinander sprang, habe ich einfach Gewalt in Form einer kleinen rosa Schleife angewendet.
Dieses Tape könnt ihr jetzt verschenken, euer Handycase damit pimpen oder auch eine der allseits beliebten Wimpelketten für Torten etc. daraus basteln:


Das Tolle ist, ihr könnt generell jeden Stoff hernehmen, der euch gefällt. Wenn ihr euch z.B. ein Kleid genäht habt, könnt ihr den Abschnitt vom Saum nehmen und euch daraus Tape für eine passende Wimpelkette machen. Und dann so mit Kleid und passender Torte dem Geburtstagskind entgegentreten. Okay, ich spinne wieder ein bisschen rum. Aber ihr wisst, was ich meine.


Und ich bin echt superglücklich über eure SO liebe Unterstützung beim Starbucks-Fotocontest! Habt vielen lieben Dank, alle die schon gevotet, geteilt oder kommentiert haben. Im Moment liegen wir trotzdem noch um 19 Stimmen zurück - da geht doch noch was! Hier noch mal der Link:

Einfach auf "Dein Favorit?" klicken, App autorisieren und eure / eine E-Mail-Adresse eingeben. Ihr könnt dabei ein Starbucks-Überraschungspaket gewinnen!



Und jetzt mach ich mich mal daran, all die lieben Kommentare von gestern zu beantworten. War heute den ganzen Tag unterwegs und bin noch gar nicht dazu gekommen, shame on me!

Kommentare :

  1. IT LOOKS AMAZING :)

    http://theblondetime.blogspot.cz/

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine gute Idee! Masking Tape mit Stoff! Muß ich mir unbedingt merken! Ich nähe zwar keine Kleider, aber die Einsatzmöglichkeiten schweben schon vor meinem geistlichen Auge. Mein Freund wird mir dann wieder einen Vogel zeigen, aber was solls. ;-)

    Ich drück weiterhin die Daumen!
    lg

    AntwortenLöschen
  3. oh, toll ... schöööön!
    wusste ich gar nicht, dass es so ein doppelseitiges klebeband gibt, ich hab vor wochen stofftape mit teppichklebeband gemacht ...
    http://e-i-n-f-a-l-l-s-r-e-i-c-h.blogspot.de/2012/05/diystofftape-selbst-gemacht-und.html
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, was für eine tolle Idee! Die werde ich wohl gleich mal für mein nächstes Bastelprojekt umsetzen...

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön... zur nächsten Torte werde ich das gleich umsetzen!

    Viele Grüße
    Valerie

    AntwortenLöschen
  6. Super tolle Ideen!
    Schöner Blog ♥

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    wie süß du doch bist: "Da sich das Band partout nicht aufwickeln lassen wollte und immer auseinander sprang, habe ich einfach Gewalt in Form einer kleinen rosa Schleife angewendet." Jaaaa, das ist die rosaroten Mädchengewalt ;)

    Die Wimpel will ich auch seit Tagen machen, aber ich kann mich einfach nicht aufraffen.
    Herzliche Grüße, Sine

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee! Ich glaube, dass muss ich bei Gelegenheit und Zeit auch Mal machen. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wooohoo - ich liebe dich ❤ :-)) das ist nämlich wieder genau ein DIY wies mir gefällt... und die Stoffe - Super schön.

    Mein Gott mein Satz oben liest sich ja scor etwas ... naja... *räusper* aber ich hab gute Laune und die Sonne scheint :-)

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Super Idee! Wird gleich mal ausprobiert.

    AntwortenLöschen
  11. Eine sehr süsse Idee ♥ Ich werd mir demnächst auch mal bei Ebay Washi Tape bestellen, man kann so viele tolle Sachen daraus machen ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Super Idee mit den Stofftapes. Stoffreste habe ich noch genug rumfliegen und das doppelseitige Klebeband wird gleich mal besorgt. Hab gerade für Dich gestimmt beim Starbucks-Fotocontest ;-). Drück dir die Daumen dass Du gewinnst.
    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  13. Super Sache, wenn man was eigenes, persönliches, individuelles brauch ;)
    Vielleicht wärs mir aber zu aufwendig, aber ist sicher günstiger, als es fertig zu kaufen...

    Warum hast du auf einmal neugewonnene Freizeit?

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich sehr hübsch, hab das schonmal bei Pinterest gesehen und das geht auch noch so easy peasy, sollte man eigentlich mal nachmachen. Und dein Rosenstoff ist wirklich traumschön!
    Hast du eigentlich einen neuen Job (falls ich mal so indiskret fragen darf...)?

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine washnsinnig süße Idee! Die wird auf jeden Fall nachgemacht hihi! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen! Eine schöne Idee ist das! Und bei den Worten "Gewalt in Form einer kleinen rosa Schleife" musste ich kurz lauthals in meinen Kaffee lachen. Danke dafür =)

    AntwortenLöschen
  17. Warum hast du denn auf einaml soviel Zeit, habe ich das überlesen oder hast du es noch nicht weiter ausgeführt? :)

    Das ist wiedermal eine tolle Idee von dir, ich frage mich immer, woher hast du diese ganzen Ideen und warum habe ich die nicht?

    Ich drück dir so sehr die Daumen, dass es mit dem Kühlschrank klappt, jetzt noch viel mehr durch die Sache ;)

    AntwortenLöschen
  18. ohhh wie wunderwunderschön! Eine tolle Idee! Ach manno - ich war letztens noch in Hamburg und hatte noch überlegt, ob ich bei Idee vorbeischaue, aber dann war die Zeit so knapp :/

    Ohhh mittlerweile ist das ja richtig spannend! Ich drücke jedenfalls alle Daumen, die ich habe!! :)

    Liebe Grüße!
    Via

    AntwortenLöschen
  19. Das ist echt eine tolle Idee! :) Washi-Tape selbstgemacht, echt gut.

    AntwortenLöschen
  20. Das hab ich auch schon mal gemacht :)
    Meine Omi hat mich auf die Idee gebracht, weil sie mal sooo einen tollen Stoff übrig hatte (sie näht ziemlich viel) und ich den nicht einfach wegwerfen wollte :D
    Da mein Papa viel mit Airbrush macht und dazu immer Unmengen an Klebeband braucht, hab ich mir da einfach eine Rolle stibitzt und alles zusamengepappt :D
    Leider leide sah es bei mir nur halb so toll aus wie bei dir, weil der Stoff einfach nicht so wollte wie ich und ich bei so was ziemlich ungeduldig bin :D:)

    AntwortenLöschen
  21. Oh wie zauberhaft! Das werde ich demnächst auch ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  22. Das ist wirklich so schön einfach und eine so tolle Idee, dass ich natürlich wieder nie darauf gekommen wäre :D
    Wirklich toll! Und das mit der freien Zeit, in der man wunderschön unnützes Zeug anstellen kann, kenne ich nur zu gut und liebe ich! An manchen Tagen vermisse ich das auch wirklich sehr! Beneide dich grad ^^

    AntwortenLöschen
  23. sehr schönes und einfach DIY!
    Habe gerade nochmal bei FB für dich gevotet... :-) Geil so ein Kühlschrank!!!
    Liebste Grüße
    eva

    AntwortenLöschen
  24. DIE IDEE HATTE ICH AUCH*O*
    ich hab bei tumblr mal ein Bild davon gesehen und musste es unbedingt nachmachen, :D jetzt habe ich solche Tapes mit meinen ganzen Stoffresten, :D CHEAH ^______^

    AntwortenLöschen
  25. Tolle Idee, wird garantiert auch mal ausprobiert... versprochen :-)

    liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  26. die Idee ist klasse. Ich hab diese Bänder gesehen und mich so geärgert, dass die so verdammt teuer sind :s
    Jetzt muss ich nur noch an schöne Stoffreste kommen...hm!

    AntwortenLöschen
  27. Wuuuunderschöne Idee liebe Vera! Ich glaube ich sehe mich auch gleich mal in dem Laden den du uns da verlinkt hast um, denn die Stoffe sind einfach wunderschön! Übrigens auch noch danke für die Café Empfehlungen, habe es mir direkt mal angeschaut und muss sagen.. UMWERFEND! Wenn ich je in Heidelberg bin, muss ich in dieses Café!

    AntwortenLöschen
  28. Das ist eine klasse Idee, im Moment komme ich nur leider gar nicht dazu aber mal sehen vielleicht habe ich ja noch Glück und ein bisschen Zeit für so ein DIY :) Schönen Tag <3

    AntwortenLöschen
  29. Oh das ist unheimlich süß!
    Eine tolle Idee die ich mir unbedingt merken muss. Schau doch mal bei mir vorbei, ich ahbe dort gestern auch ein DIY mit süßem Stoff gepostet: www.lary-tales.blogspot.de

    xoxo lary

    AntwortenLöschen
  30. Du hast immer so tolle Ideen! Unglaublich. LG

    AntwortenLöschen
  31. Die Idee und die Umsetzung sind wirklich gut ♥ aber bleibt das Klebeband wirklich so gut an dem Stoff kleben?

    AntwortenLöschen
  32. Haha, eine Wimpelkette für mein geplantes Picknick am Wochenende habe ich genau gestern gemacht, super Idee mit dem Stoff, aber ich probiere das gleiche, glaube ich, eher mit Papier als mit Soff aus, den Papier haben wir im Moment deutlich schöneres als häßlich Fetzen ;)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Vera,
    ich muss dir mal wieder sagen, wie wundervoll ich deinen Blog finde. Du machst großartige Fotos und hast fantastische Ideen, ich bin jedes Mal begeistert :)
    Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche,
    Alles Liebe, Marie

    AntwortenLöschen
  34. Schöne Idee :)
    Du bist ja im idee-shop Newsletter mit deiner Leuchtfarben-Gläser Idee :)
    lg

    AntwortenLöschen
  35. super schön =) ich mag solche tapes sehr^^ wollt ich mir längst mal zulegen aber naja... immer wieder nicht dran gedacht :D

    das türkisfarbene Oberteil ist direkt von der Zalando Kollektion ;)

    lg steffi
    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  36. Sehr coole Idee :) Solche Stofftapes kannte ich noch garnicht - ich bin jetzt erstmal Masking-Tape Neuling ;)

    Und ich glaube ich habs im dem anderen Post nicht gesagt: Die Starbucks Fotos sind einfach unglaublich affenstark! Ich drück die Daumen :)

    AntwortenLöschen
  37. Vera da muss ich morgen gleich losflitzen und doppelseitiges klebeband kaufen...wie cool ist das denn!! kannte ich nicht :(( brauch ich aber nun sofort!!!! :))))

    Schönen Abend wünsche ich dir, saskia <3

    AntwortenLöschen
  38. hab deinen Link fürs Voting nochmal bei Facebook gepostet ! Ich drücke die Daumen dß es klappt !

    Lg Verena

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Vera^^
    Die Idee mit dem Masking-Tape ist total toll <3
    Die werde ich bestimmt mal nachmachen.
    Vielen Dank für den wundervollen Tip.
    Ganz liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  40. Die Tapes sind wunderschön liebe Vera :)

    So ein Kopf an Kopf rennen bei dem Wettbewerb. Ich hab nochmal einen Aufruf in meinem privaten Facebookprofil für dich gemacht. Vielleicht erbarmen sich ja meine Freunde ;) Ich wünsch DIR soooo den Kühlschrank!!!

    AntwortenLöschen
  41. Hallo :)
    ich dachte ich antworte dir mal hier.
    ich fand das mit der schwalbe super und wen man wusste welcher flügel dann die richtige spitze ist,dann ging das.

    und ja ich vermute sehr stark, dass mich da jemand ärgern wollte, aber ich kann da leider nichts mehr dran ändern, außer einen neuen blog machen -.-


    lg
    mona

    AntwortenLöschen
  42. Oh wie schön! Also die Idee kenne ich grundsätzlich schon, aber Du hast wirklich zauberhafte Stoffe <3 Muss auch mal wieder meine 2 Stoffkisten durchwühlen :)

    AntwortenLöschen
  43. dein blog gefällt mir echt gut! vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen<3 Liebste Grüße

    everythingblurry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  44. Was für eine tolle Idee. Das werde ich doch glatt auch mal ausprobieren und vielleicht auch verschenken.
    DANKE dafür.

    AntwortenLöschen
  45. ich bin schon lange in Maskingtape verliebt, die Variante mit Stoff kannte ich noch gar nicht:) Ich habe es sofort naachgemacht und es ist soooooooooooooo schön, ich danke dir für dieses DIY
    LG Emma

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!