Montag, 9. Juli 2012 76 Kommentare

DIY: Sugar Cubes


Habt ihr Lust auf ein vielleicht etwas sinnloses, aber richtig süßes DIY? Eins, bei dem man wieder Kind sein und richtig schön rummatschen kann? Ich bin für sowas ja immer zu haben und dachte, ich zeigs euch mal. Und zwar: How to make you own sugarcubes - jetzt im Sommer natürlich nicht für Tee, sondern für Eistee... entdeckt habe ich das übrigens HIER. (Solche Blogs darf ich mir aber nicht zu oft anschauen, ich will dann immer sofort alles nachmachen und komme gar nicht mehr dazu, endlich mal die garstige Lohnsteuer zu machen.)


Mein Freund: "Und, was hast du heute gemacht?" Ich: "Ich hab selber Zuckerwürfel gemacht" (strahl) Er so: "Öhm... und warum kann man nicht einfach die 100er Packung Zuckerwürfel im Aldi für 95 Cent kaufen?" Aber da hatte er die kleinen süßen Dinger noch nicht gesehen. Als ich ihm dann erklärt hab, dass man ja nicht einfach nur Würfel macht sondern Sterne und Rauten und überhaupt, hat er es natürlich sofort eingesehen wie toll und wichtig das ist!

So gehts:
                                

1. Ca. eine Tasse Zucker (weißer, brauner, bunter, weißer mit Speisefarbe, wie ihr mögt) in eine Schüssel geben


2. Jetzt gaaanz vorsichtig teelöffelweise Wasser dazugeben und nach jedem Teelöffel erstmal gut umrühren. Der Zucker soll nur zu einer Masse werden die geradeso formbar ist, er darf nicht schmelzen! Dafür reichen sehr wenige Teelöffel, ca. 6. Die Erfahrung musste ich erst mal machen, bei mir war es eher so "Yaaay ich mach selber Zuckerwürfel" und flatsch, gleich mal ein paar Löffel nacheinander reingehauen. Falsch. Auf dem nächsten Foto seht ihr, wie es also nicht aussehen soll:


3. Die Masse dann in kleine Silikonförmchen füllen. Es gehen auch diese ganz normalen Eiswürfelmaker, aber solche Förmchen wie ich sie habe sind noch mal weicher und man bekommt die Zuckerwürfel später besser wieder raus. Kleiner Tipp für Ungeduldige: Wenn man die Förmchen nicht ganz voll macht, trocknet der Zucker schneller ;)
Also hier seht ihr nochmal, wie es nicht geht. Kein Wattenmeer fabrizieren. Keine glänzenden Pfützen. Versucht eher, einen Sandkuchenteig zu machen...

.
4. Die Förmchen lasst ihr über Nacht an einem trockenen Ort stehen, damit der Zucker trocknen kann. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, könnt ihr am nächsten Morgen eure eigenen Zuckerstückchen aus den Formen holen. Das hier ist mein zweiter Versuch, der dann geklappt hat:


Jetzt kann man sich natürlich tausend Gelegenheiten und passende Zuckerwürfel ausdenken... grüne Kleeblätter für St. Patrick's Day, wenn ihr keine Iren seid dann vielleicht rosa Herzen für eine Hochzeit oder einfache Rauten aus braunem Zucker, wenn man den rustikalen Stil mag...


Ich war übrigens total fixiert auf die kleinen Sternchen... ich hatte ja auch noch Rauten und Ovale gemacht, aber nee, die waren dann natürlich nicht mehr interessant. Nur das Sternchen wurde aus allen Blickwinkeln fotografiert. Hier Sternchen, da Sternchen, Lieblingssternchen :D


Und ihr so? Auch schon mal selber Zuckersternchen gemacht oder macht ihr stattdessen brav eure Lohnsteuer?

76 Kommentare :

Alena said:

Das ist ja eine süße Idee ! Im wahrsten Sinne des Wortes. ;)

Vanessa said:

omg wie cool! ich glaube, dass werd ich auch mal machen!!

C'est la vie said:

Die sehen ja Zuckersüß aus :D

Woher bekommt man denn solche kleinen Förmchen?

PamyLotta said:

ach herrje, sind die zuckerlis süß.... voll toll ehrlich... hab leider nicht solche silikon förmchen und meinen kaffee trink ich immer ohne zucker... aber wenn ich mit trinken würde, würd ich morgen los ziehn, silkonförmchen kaufen und auch sowas machen.

ich muss übrigens immer über die kommentare deines freundes lachen........wie bei meinem mann.... "ehm, sieht ja gut aus, aber für was brauchste das?".... männer eben, kein sinn fürs schöne *lach*.

sei lieb gegrüßt
Pamy

Verlockendes... said:

omg das ist wieder so Vera-Like ;) einfach ZU süss...

moni_♥ said:

hahahah sternchen, hier sternchen da, lieblingssternchen :D ich stell mir das gerade richitg vor wie du das aus der silikonform holst und strahlst :D so würde ich zumindestens aussehen^^ aber um deine frage mal zu beantworten: ich habe weder solche süßen zuckerdinger noch die lohnsteuer gemacht :D wird mal höchste zeit, allerdings für die zuckerdinger. die lohnsteuer muss nciht unbedingt sein :-P


Liebste Grüße moni_♥
'Schmetterlingsparadies ♥

Christina. said:

Ja das sieht wirklich gut aus! :)
Ich befürchte nur, dass ich die niedlichen Dinger nie benötigen werde! Leider...
Meine Lohnsteuer wird gerade von meiner Steuerberaterin gemacht! Ich bin meiner Meinung nach eigentlich auch schon viel zu spät dran damit :/

Herbstkind said:

Unglaublich gute Idee <3

Myri said:

eine super schöne Idee, so kann man ganz individuelle Zuckereien für sich gestalten. Sehr schönes DIY und wieder ganz toll präsentiert, freue mich einfach immer über einen neuen Post von dir.
Liebe Grüße
Myri

Elayoé said:

*lach* genau den gleichen Blog lese ich auch und dachte mir, das musst du unbedingt mal ausprobieren.
Deine Sternchen sehen so süß aus. :)

Saskia rund um die Uhr said:

Das DIY steht schon lange auf meiner To do liste :)))
So bunte zuckerwürfel sind schon was tolles...

schönen abend, saskia <3

celine said:

haha, ich liebe es deine anleitungen zu lesen. vor allem, wenn du's beim ersten mal auch nicht so perfekt hin bekommst..macht mut! :DD
liebste grüße, celine ♥

Landkind said:

So eine wundervolle Idee!!! Ich muss unbedingt kleine Silikonförmchen kaufen und mein Freund hat mal wieder einen Grund, die Hände über dem Kopf zusammenzuschlagen *g*.... aber wer hat schon selbstgemachte Zuckerwürfel auf dem Tee- bzw. Cafétisch liegen????
DANKEEEE für die Anleitung!!!
Liebste Grüße,
Nine

Shiva said:

Was für eine süße Idee! :D Ich stand vorhin noch vor dem Regal mit Zucker und dachte so, na ja, kaufste mal!? XDD Aber stimmt, ich kann ihn natürlich auch selbst einfärben und in schöne Förmchen pressen :D

Jule said:

Hallo,

wirklich eine süße Idee! Leider bin ich blind, blöd, oder beides, aber die Förmchen auf der von dir verlinkten Seite erscheinen mir zu groß für Zuckerwürfel?! Hast du vielleicht einen genauen Link?

Liebe Grüße :)

Sooyoona said:

Oh wie süss, wie kommst du nur immer auf solche Ideen? :) Aber zu schade um danach in den Tee zu werfen sind sie ja schon.

Myri said:

Dankeschön :)
Ja wenns bei mir ums Nähen geht habe ich auch zwei linke Hände, da wage ich mich meistens schon garnichtmehr dran :D ohhh ich würde so gerne am Meer wohnen,zu schön wäre das, leider aber nicht. Ich habe das Bild in meinem Urlaub letzte Woche in der Türkei gemacht :)

Carolin said:

du machst immer so tolle sachen :)

magst du nicht meine nachbarin sein :D

liebste grüße

caroxstyle

Alexa said:

Tolle Idee und total süß geschriebener Text. <3

Wenn ich mal vieeel Zeit habe, mache ich das nach. :D

LG
Alexa

Sandra said:

Haha wie cool, aber das wär mir echt zu viel Arbeit :) Es gibt ja die Zuckerwürfel auch schon in verschiedenen Formen, aber du hast schon recht, Sterne sind keine dabei :D

madmoiselle bambini said:

Das ist wirklich eine zuckersüße Idee!;)

Laurena :* said:

Hihi, weder noch ;) Aber das mit den Würfelchen (/Sternchen ;)) sollte ich mal ausprobieren :)
:* Laurena

Daisy said:

Wow! Wirklich super süßer Post!

Bei Gelegenheit muss ich das auch mal machen! x3

LG Daisy

blubbachen said:

Yay, Lieblingssternchen!
Müsste ja vermutlich auch irgendwie mit Plätzchenformen oder so funktionieren, oder? Ich stell mir grad gaaanz viele bunte Zuckersternchen vor (=

Macha said:

süsse Bilder, hübsches Geschirr und tolle Idee!
xx

http://highlybeloved.blogspot.fr/

Petit et fou said:

Eine Zuckersüsse Idee... ;)
Werde ich auch ausprobieren... Liebe Grüße Jule ;)

Tinks said:

Liebe Vera, du glaubst gar nicht, wie lange ich das schon ausprobieren wil. Aber ich befürchte, dass es nur auf gematsche hinauslaufen wird, also vernkeif ich es mir und bestaune lieber deine Kunstwerke.

UNd ich hab grad gesehen, dass in deiner Leseliste auftauche *____* vielen dank.

Und Lohnsteurer wird total überbewertet. Pah, ab der dritten Mahnung wirds doch erst richtig lustig ... XD

Hab eine wundervolle Woche.
LG Tinks

[ekiém] said:

Ach ehrlich? Das ist mir ja super gelungen! :)
Och Mensch, wie gern hätt ich auch so ein tolles Design! :) Ich habe eine Bloggerin gefunden, die macht das richtig professionell, aber verlangt da auch knapp 50€ :/ Für ein Design? Das ist mir einfach zu viel. Da setzt ich mich lieber selber hin! :)

Julia said:

Wirklich total süß! Und ich finde das unglaublich sinnvoll. Einmal gemacht, kann man sich noch ganz oft drüber freuen. ;) Wie oft freut man sich denn schon über normale Zuckerwürfel?

Smne said:

das ist ja eine (wortwörtliche) zucker süße Idee :)
Das ist eine super Idee als kleines Extra zu Geschenken, werde ich bestimmt das nächste mal ausprobieren!
http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

JayBee said:

ich würde gerne mal ein diy tag mit dir miterleben ich stell mir das so lustig vor und wie schon mal gesagt find ich auch dein freund echt klasse. meiner hätte mich nur mit seiner "jaa jaa nee ist klar"-schnutte angesehen genickt, mich für bekloppt erklärt und wär gegangen xD

CandyandMilk said:

Eine richtig süsse Idee!

Happy Berry said:

Ich hab die Bentofigürchen auch, die du hast nur in grün :) Vielleicht sollte ich das auch mal probieren?! Ist ja eine tolle Idee :)

Julia said:

Oh, wie schön! Ich bin nicht der Zuckerwürfel-Freund, aber könnte mir sehr gut kleine Eiswürfel oder Pralinen vorstellen.. Ich mach sowieso lieber was mit Schokolade :D
Aber tolle Inspiration!

Julia
fightoff-yourdemons.blogspot.de

Kampfflamingo*s kleine Welt said:

total süße idee :)

Taly C. said:

so supersüße idee! :D
taly <3

WaxWhiteRose said:

das hab ich auch schon mal für eine Geburtstagsfeier gemacht, es war ein herrliches Gematsche und die Zuckersternchen (ich war auch total fixiert auf Sterne :D) sind super angekommen, alle fanden es toll :)

Ich selber trinke sowohl Tee als auch Kaffee ungesüßt, aber für Gäste ist es spitze, es beeindruckt die Leute immer wieder und ist wirklich leicht zu machen. Am Wochenende habe ich aber weder Sternchen noch Lohnsteuer gemacht, ich war im Zoo und hab viele Fotos geschossen, stand auch nur wenige cm von einem Tiger entfernt (es war so beeindruckend schön!) und bin immer noch hin und weg und völlig geflasht von der großen Katze :D

Lea said:

Die sehen toll aus ♥ Die machen dann Tee trinken oder sowas zu etwas ganz besonderen :)

who the fuck is N.? said:

voll süß :))

* Kiri * said:

Oh was für eine süße Idee! :) Da muss ich auch mal nachmachen, hab auch solche Förmchen...

Lyndywyn said:

Total niedlich! Diese Zuckerstückchen sind mir vor einigen Wochen schon mal über den Weg gelaufen, als ich nachgesehen habe wie man diese Kandiszuckerstangen machen kann. Damals ist es leider auch schon daran gescheitert, daß ich keine so kleinen Förmchen hatte.

Ich hab aber solche Schmetterlings- und Blümchenformen für Muffins und die sind wirklich toll! Sorgen immer wieder für Begeisterung!

lg

sabieeene said:

Was hab ich bloss gemacht als ich Deinen tollen blog noch nicht kannte???
Mann mann mann wie schööönnn!!!

Patrizia said:

Hach, wie süß :)

Tanja said:

Die kleinen Sternchen sind ja total süß. Haben-wollen-Effekt *___*

Yvi3009 said:

Ahhh wie cool is das denn bitte ? Ich hab doch gerade meine neuen Silikonförmchen aus Barcelona... die sind würd ich sagen sogar genauso... hab auch Sternchen.... PRIMA... wird bei Zeiten ausprobiert.
Danke, Danke !

:*
Yvi

Schwarzerose said:

Ohh, die sind ja niedlich und auf jeden Fall war das eine ganz arg wichtige Beschäftigung für deinen Tag! ;-)

Lizzie said:

Jaaaaaaaaaaa etwas sinnloses !! ;-)
hihi zum glück hast du jetzt wieder zeit für so tolle ideen! :-)

Nicole said:

Das ist wirklich zauberhaft! Eine wunderschoene Idee, die jeden Kaffeetisch aufwertet!

Lieben Gruss,
Nicole

Anna said:

toll!

Biggiausdemnorden said:

Das sieht ja wunderschön aus und ich habe gleich einmal geschaut, das Buch mit 30 Foermchen gibt es noch bei Thalia..Pralinenmanufaktur heißt das Buch. Woher hast du den diesen entzueckenden Teller mit dem Becher auf deinem Bild, in den habe ich mich glatt verliebt....viele Grüße von Birgit aus...

Katrin said:

Was für eine süße Idee. Das kann ich mir auch total niedlich zu einer Baby-shower Party oder zum Jungesellinnenabschied vorstellen. Die Idee werde ich mir auf jeden Fall merken.

LG Katrin

http://www.lifewithasparkle.com/

Regenbogenwolke said:

*lach* Männer! :D

Deine Sterne sind aber auch echt "zuckersüß"! :) Finde ich eine klasse Idee, zu besonderen Gelegenheiten.

Pralinenformen/Eiswürfelformen gibt es in fast allen großen Kaufhäusern, hier z.B. bei Karstadt, Horten (ach nee, heißt ja seit Jahren Galleria irgednwas *hust*), manchmal bei Depot und Buttlers...

:D

Liebe Grüße

Melanie said:

sieht echt toll aus!!!!

addictedtobeauty said:

Wie süß das einfach ist :)
Habe ich noch nie gemacht, aber wenn man Gäste erwartet, ist das eine schöne Sache, finde ich. Also - meine nächsten Kaffeegäste wissen, was sie erwartet :D

wir würden uns über deine unterstützung freuen! :-*
http://addictedtobeautyy.blogspot.de/

Svenja. said:

oh nein, wie süüß.! Muss ich mir unbedingt merken.(:

Gaia said:

Mein Freund würde auf der Stelle tot umfallen, wenn ich solche Zucker Cubes machen würde. :D Der hält den Zucker ja für den Teufel schlechthin. :D Vielleicht mach ich sie trotzdem mal. Nur um ihn zu ärgern, versteht sich. :D

Orchideenwunder said:

Ohmaaaaaan ^______^ ich find das ja mega geil , das muss ich einfach mal auf jeden Fall selber machen! Auf jeden Fall, es ist soooo cool und sieht auch immer mega schön aus, macht viel mehr Eindruck! :'D

Ronja said:

Oh sieht das süß aus, im wahrsten Sinne des Wortes ;), Sternchen, muss man ja sagen, sind ja auch viiiel toller als Ovale ;)!
Lg Ronja

Manu said:

Das ist ja eine zuckersüße Idee. Wenn auch total sinnlos, dann doch einfach toll!!!

LG

Neru said:

Ich finde dein DIY echt super süß ;). Muss sowas auch mal ausprobieren. Bei tchibo gibt es gerade verschiedene Silikonformen, ich glaube die sind aber für Lollies :D.

lg Neru

Via said:

ohhhhh die sind ja im wahrsten Sinne zuckersüß!!! :D

isabell said:

Wirst du mein neuer Leser ? :)
http://fashionfororiginalgirls.blogspot.de/

Lilla Mamma said:

Was für eine entzuckernde, nein - entzückende - Idee!

Herzliche Grüße
Anja

Dolce Lemon said:

Ahhh so einen Post wollte ich auch machen!!^^ Aber mit kleinen Herzen :)) Nun verschiebe ich ihn einfach nach hinten, damit es nicht so nach Nachmachen ausschaut XD Nein, ich werde dich einfach verlinken und sagen, dass du schneller warst!

Liebste Grüße!

p.s. ein Decopotch Döschen steht schon auf meinem Schreibtisch, jetzt fehlen nur noch Blumentopf und schöne Servietten :D

Lebensimpressionen said:

Zuckersüße Idee. Mehr kann ich dazu nicht sagen :-)

LG Ellen

Lary said:

Ohhh, das ist ja unglaublich süß!!! ♥

lovelyMe kreativ said:

Was für eine bezaubernde Idee!!!
Lohnsteuer macht mein Mann - da kann ich mich ja jetzt entspannt an die Zuckerwürfel machen ;)
Liebe Grüße von Monika

lychee said:

Tolle Idee!!! Und yeeeees!! Noch eine, die die Steuer noch nicht gemacht hat! Ich zögere das bis auf den allerletzten Tag aus...das ist echt immer ein Krampf...

MaryLou-Photography said:

Sehr sehr schöne Idee und echt geile Fotos! Wenn ich die Erlaubnis kriege, würde ich das gerne auch auf meinem Blog posten? Also á la "Vorlage - ausprobieren - Bewerten" Oder so :)

Kerstin said:

Hey, sehr schöner Blog, man merkt, dass hier viel Liebe drin steckt ;)

Lust, dass wir uns gegenseitig folgen ? :)

Liebste Grüße, Kerstin

Evα * said:

very sweet !*

Nina Klemm said:

total süße idee :)

dekospiel said:

Wow, was für eine tolle Idee :) Ich bin nur durch Umwege hier gelandet, schaue aber sicher nun öfter mal vorbei. <3

Viele liebe Grüße
Jule

Mandy said:

Na wenn das mal nicht eine zuckersüße Idee ist. Mein Freund trinkt seinen Tee immer mit Zucker, dann werde ich ihm wohl auch mal sowas hübsches zaubern :) dein blog ist wirklich toll, ich durchstöber ihn jetzt! Liebe Grüße Mandy von www.maedchenzauber.blogspot.com

Annika Dietrich said:

Als Förmchen kann man auch super leere Pralinenformen von Milka nehmen, zB die Kleeblätter :)

Miriam Aschentrup said:

Super Idee!! Aber sag mal ich finde die tollen Silikonformen bei bento nicht!

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!