Dienstag, 17. Juli 2012 61 Kommentare

Lavender Icecream


Puh. Das war Last Minute! Schon seit mehreren Wochen wollte ich unbedingt mal das Wagnis eingehen und Lavendeleis machen. Aber dass Lavendel auch mal verblüht, daran hatte ich irgendwie nie gedacht. Er ist für mich mehr so der immerwährende Staubfänger in Omis Kleiderschrank und daher in meinem Kopf irgendwie unsterblich. Zu meinem allergrößten Glück gibt es aber auf dem Weg zu unserem Rewe eine ewiglange Strecke, wo sich ein Lavendelbusch an den anderen reiht. Nach dem Plündern von ca. 20 Lavendelbüschen hatte ich dann doch noch ein kleines Sträußchen noch halbwegs blühenden Lavendel zusammen. Die Autofahrer, die vorbeifuhren, haben allerdings mal wieder komisch geguckt... für ein kostbares blühendes Zweiglein bin ich nämlich ordentlich in die Büsche reingekrabbelt. Also falls mich da jemand gesehen hat: Nicht wundern. Solche Aktionen starte ich öfter :D


An sich war es dann ganz leicht. Ich habe mir mal wieder meinen Diamant Eiszauber geschnappt, der letztes Jahr für das Rosen-Mandeleis und das Pistazieneis schon so gut funktioniert hat. Diesmal aber nicht die Sorte für Milcheis, sondern die für Joghurteis. Einfach 350g Joghurt mit dem Eiszauber-Pulver 3 Minuten lang verrühren, mit Früchten, Blumen, Cookies, whatever mixen und einfrieren.


Also in meinem Fall einfach ein paar abgeribbelte Lavendelblüten unterrühren. Man braucht echt nicht viel, der Lavendelgeschmack ist ja ziemlich intensiv und haut ordentlich rein. Und zu sehr nach Omas Kleiderschrank soll es ja dann auch nicht schmecken.


Njaaa, ich weiß, das Eis ist im Laufe meiner Fotosession leider schon etwas geschmolzen. Zuerst hatte ich nämlich ca. 300 Fotos OHNE die kleine lila Schleife um das Lavendelsträußchen gemacht, bis mir einfiel dass ich ja (rausgeschnitten aus einem H&M-Shirt) noch dieses Satinband habe. Ich heb die immer auf, diese Bändel mit denen die Shirts auf den Bügeln halten sollen, ihr auch? Die sind super für alles Mögliche zu verwenden. Na jedenfalls bin ich da leider erst recht spät drauf gekommen, aber ich habe dann die kleine Schleife auf den Fotos dem festeren Eis vorgezogen.


Aber jetzt mal zum Wichtigsten, dem Geschmack. Naja. Also man muss Lavendel schon mögen! Und da scheiden sich ja die Geister. Wenn man ihn sehr sparsam dosiert, finde ich schon dass es etwas Apartes hat. Aber ich bin da auch relativ schmerzfrei, ich mag ja auch Ziegenkäse und Austern und generell alles, was sonst fast niemand mag (außer Rosinen und Kaffee, das mag ich wiederum nicht). Außerdem, ich gestehe: Mir ging es vor allem um die Farbe! Mein Freund fand es nicht so toll, dem hat die Eiszaubermischung ganz ohne "Würzung" besser geschmeckt.
Mögt ihr Lavendel? Also zum Essen? Oder lieber nur zum Riechen oder am liebsten gar nicht?

Oh, und noch schnell ein Wort zum AMA-Foodblog-Award: Habt vielen lieben Dank für eure Stimmen bisher!!! Das Voting wurde aber vorzeitig beendet, da es da wohl nicht ganz mit rechten Dingen zuging und plötzlich 1000er-Sprünge in den Stimmen das Ergebnis verzerrt hätten. Die betreffenden Blogs sind nun disqualifiziert und es entscheidet jetzt nurmehr die Jury, wer in die Top Ten kommt. Wenn ihr trotzdem mal meine "Seite" dort sehen wollt, also einfach nur zum Gucken, HIER. Aber ich wäre euch diesmal eh nicht so arg mit dem Voten auf den Keks gegangen, denn ich glaube nicht, dass mein Blog da Chancen hat. Egal ob mit Votes oder nun mit Jury. Dazu bin ich einfach zu wenig auf Food spezialisiert und da sind ganz andere, wirklich gute Foodblogs dabei. Aber warten wirs ab und Dabeisein ist ja bekanntlich alles ;)

Kommentare :

  1. Das sieht ja toll aus =)
    Kann mir gerade gar nicht vorstellen wie das schmeckt =D

    AntwortenLöschen
  2. Du hast aber auch alles zu Hause rumliegen oder?
    Ich meine: woher hast du wieder den Lila Löffel hergezaubert? :D

    AntwortenLöschen
  3. Also ich bin ja nicht so der Lavendelfan.Zumindest mag ich den Geruch nicht unbedingt, im Essen hatte ich Lavendel noch nie.Aber die Bilder sehen jedenfalls sehr hübsch aus!
    Und das mit der Eiszuabermischung werde ich definitiv auch mal probieren!Wusste garnicht das es das für Joghurt gibt!

    AntwortenLöschen
  4. Aussehen tut es wie immer ganz toll und soooooo wunderschön ist es immer bei Dir :) I love it! - wie es schmeckt, kann ich mir im Moment gar nicht vorstellen, habe ich noch nie ausprobiert - werde ich aber bestimmt mal :) Ganz liebe Grüße an Dich :)

    AntwortenLöschen
  5. du kommst auf Ideen, ist mir echt neu, dass man Lavendel essen kann :D

    Ich mag Lavendel nicht, der Geruch ist furchtbar und ich glaube, so lecker dein Eis auch aussieht, probiert hätte ich nicht.
    Ziegenkäse ist aber toll, genau wie Schafskäse. Da verstehe ich nie, was andere daran auszusetzen haben

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vera,
    die Fotos sind sooooooo schöööön geworden!
    Und ich liebe Lavendel! Aber im Essen eher reduziert.
    Das mit dem Eiszauber finde ich eine gute Idee!
    Habe ich noch nie gemacht. Werde ich jetzt auch mal ausprobieren.
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. You must be jokin! Aaaah, I absolutely adore everything that has got lavender scent! xx

    AntwortenLöschen
  8. Öhm, ich hab gar nicht so mitbekommen, daß Du bei dem Voting auch mitmachst... :-) Tausendersprünge sind schon hart und auch irgendwie zu aufällig. Schade.

    Ich hab auch gerde einen Lavendeltick! Damit kann man so viel anstellen, nur leider hab ich keine Zeit! :-) Die Blüten machen sich übrigens auch toll in den Badepralinen.

    lg

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Lavendel! Schon mal alleine die Farbe ist genau meins. Aber auch Lavendeleis habe ich schon probiert - zwar nicht selbst gemacht - und fand es toll. Und auch diese kleinen kandierten Lavendelblüten sind immer wieder ein Hingucker und schmecken... Wie gesagt, ich mag Lavendel :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich Lavendel hasse. :D
    Aber deine Bilder sind immer so hübsch arrangiert und durchgeplant, davon bin ich jedes mal wieder begeistert! :)

    AntwortenLöschen
  11. Ach heute scheint wohl tatsächlich Lavendeltag zu sein. Bei mir auch! (Tanja hat mich gerade auf deinen Blog gelotst.)
    Das Eis sieht lecker aus. Hätte ich gewusst, dass das so einfach ist mit der Lavendelernte, hätte ich damals wohl das Lavender Chicken von Rachel Khoo auch mit Lavendel zubereitet ;) War mir ja gar nicht klar, dass man den einfach so pflücken kann und in den Topf schmeißt.
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Lavendel mag ich sehr. Im Eis hab ich das allerdings noch nicht ausprobiert. Hab aber schon Lavendelzucker gemacht und hab auch Lavendelsäckchen im Schrank (vertreibt ja eventuelle Motten). Ich mag auch den Duft von Hyazinthen unwahrscheinlich gerne - vielen Menschen ist der ja zu intensiv und störend. Und Kaffee mag ich auch nicht, nur als Mokkaschokolade. Austern sind aber ganz speziell und überhaupt nicht mein Fall, dann schon lieber Jakobsmuscheln.
    Du hast Deine Bilder aber wieder wunderbar in Szene gesetzt und ich finde sogar, das sich Deine Food-Fotos ganz toll als Illustration für ein Kochbuch eignen würden. Ein Kochbuch, mit einem Deiner Food-Fotos auf dem Titelbild, würde ich nämlich sofort kaufen!

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. lavendel hab ich noch nie irgendwo mitgefuttert, aber bei all deinen rezepten werd ich das mal nachholen müssen. ich glaube ich zupf mir morgen nach der arbeit auch mal paar lavendelstängel, die sind nämlich schön auf dem nach hauseweg neben kleinen süßen rosen gepflanzt hihi danach werden die getrocknet, damit ich auch mal welche zum verwenden habe! zu deinem schleifchen, das ist eig echt ne super idee die nervigen dinger zu behalten, ich hab sie bis jetzt immer weggeschmissen, aber ab JETZT werden sie aufgehoben, eigentlich wirklich nicht schlecht :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  14. ich kann mir irgendwie nicht vorstellen wie lavendel schmeckt. :D

    AntwortenLöschen
  15. es sieht so lecker aus! heute habe ich genau den Lavendel meines Gartens gestutzt, vielleicht versuche ich es ;)
    xx

    http://highlybeloved.blogspot.fr/

    AntwortenLöschen
  16. Das Eis sieht ganz bezaubernd aus. Vielleicht solltest du nächstes Jahr die Lavendelblüten nur obendrauf streuen und dafür irgendeinen anderen Hauptgeschmackscatcher (ist das jetzt ein neues Wort) wählen. Ich hatte gestern für ein paar Minuten den Lavendel und das Minzblatt auf meinen Marshmallows (ich habe sie ENDLICH gemacht) und die Süßigkeit schmeckte sooofort danach :D
    Wir haben bei uns im Vorgarten Lavendel, aber der ist auch schon verblüht, in meinem Zimmer hatte ich zwei Töpfe, einer fing an zu blühen der andere vertrocknete und ging ein :(( (man soll die ja auch nicht ins Zimmer stellen, aber ich fands schön!) Der 3. blüht noch fröhlich auf unserem Balkon ;)

    Aber Eis ... Eis könnte ich auch mal wieder machen ;) :D

    Liebste Grüße, Sine, die immer viel zu viel schreiben muss...

    AntwortenLöschen
  17. Ich möchte schon seit Wochen Lavendellimonade machen. Aber irgendwie komme ich nicht dazu. Ich hoffe ich schaffe es dieses Jahr noch. :)

    Dein Eis sieht auf jeden Fall sehr lecker aus! Wir haben den Eiszauber mit Joghurt letztens auch ausprobiert. Die Prinzessin und ich haben aber nur schnödes Vanilleeis gemacht :) War aber sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das sieht echt lecker aus!
    Wenn ich das naechste mal in deutschland bin, dann werde ich auf jeden Fall Diamant Eiszauber mitnhmen, hast mich echt neugierig gemacht!

    Lieben Gruss,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Das Eis sieht zwar gut aus - aber ich mag Lavendel schon nicht riechen... schmecken mag ich dann glaube ich auch nicht.
    DAs mit den Aufhängern mache ich auch. Ausschneiden und aufheben... vielleicht kann ich die mal zum nähen oder Basteln brauchen... oder auch Schleifchen an BHs... die mach ich einfach ab, denn ich mag es nicht, wenn die Schleifchen so vorstehen und das shirt ausbeulen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  20. Ich kann mir das so geschmacklich leider gr nicht vorstellen ich denk dann immer an Seife^^

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  21. Dein Eis sieht toll aus. Wobei ich Lavendel eher zum Riechen und Angucken mag. Im Essen muss ich das nicht haben.

    Und ja, ich schneide mir auch immer diese Bändchen raus und verwende die anderweitig. Da gibt es immer die schönsten Farben =)

    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht sehr hübsch aus mit dem Schleifchen, gut dass du dich dafür entschieden hast :-) Ich glaube wir zwei haben ziemlich den selben Geschmack, her mit allem was sonst fast keiner mag, aber bloß weg mit Rosinen und Kaffee!

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe die Farbe!
    Und das ist jetzt vielleicht eine blöde Frage, aber was ist ein Eiszauber Diamant? :D
    Haha und ich hebe die Bänder von den Shirts auch immer auf. Kann man wirklich ab und zu gebrauchen und im Leiberl stören die ja eh nur.
    Ich hoffe ich komme bald dazu Lavendelmuffins zu machen.. Ja, das wird mein "Lavendel-Projekt" :)

    Hab einen schönen Tag, liebe Vera!

    Und wegen dem Food-Blog-Award: es ist immer etwas blöd, wenn man rund um die Uhr und jeden tag und eigentlich immer abstimmten kann, das nutzen manche dann gerne (unverschämt) aus :/
    Bin aber schon gespannt wer gewinnt, ich wünsche es dir wirklich!

    Liebste Grüße
    -Verena

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde den Lavendel-Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig ;) Aber die Bilder sind echt Hammer!

    AntwortenLöschen
  25. Die Fotos sind total schön geworden - ich glaube ich hätte dieses Eis auch schon allein wegen der Farbe unbedingt herzaubern müssen! Da bin ich genau so :D
    Und ich lese deine Text echt gern - ich muss so oft schmunzeln, wenn du alles beschreibst und kann mir direkt vorstellen, wie du in den büschen hingst, um Lavendel zu suchen! :D
    Ansonsten liebe ich den geruch von lavendel super genr. Und natürlich auch die Farbe! Gegessen habe ich es allerdings noch nie.
    <3

    AntwortenLöschen
  26. Ich mag Lavendel total gern riechen. Habe selber welchen im Garten. ABER versteh ich das richtig du hast den auf einem öffendlichem Weg gepflückt? An einer Straße? Das währ nix für mich ich muß dann immer an Abgase und Hundehinterlassenschaften denken. Die Idee finde ich aber gut.

    AntwortenLöschen
  27. Ich kann mir momentan gar nicht vorstellen, wie das schmeckt!
    Aber es sieht wirklich bezaubernd aus :)
    LG

    AntwortenLöschen
  28. Sieht ziemlich lecker aus! (:
    Meine Schwester hat vor ein paar Wochen mal Lavendelkekse gebacken. (: Das Rezept wollte ich noch auf meinem Blog hochladen. Die haben sehr interessant geschmeckt und ich denke,dass das sein Eis auch tut. ;)
    Lavendel ist für mich Dekoration. Ich wäre nie drauf gekommen daraus Kekse oder Eis zu machen. :D

    Liebe Grüße
    Caddü // » andersfarbig

    AntwortenLöschen
  29. Ohh Eis?! :D Wie lecker!!

    Leider steh ich gar nicht auf Lavendel-Geschmack, aber jetzt, wo du es erwähnst muss ich auch selber mal Eis mit Eiszauber machen! :D

    Liebe Grüßee <3
    Via <3

    AntwortenLöschen
  30. Geschmacklich fraglich, optisch wundervoll :D

    Liebe Grüße
    Michelle » Cinerious.com

    AntwortenLöschen
  31. Mmm lecker ich liebe Lavendel. Mein Vater hat letztens ganz viel weggeschmissen, weil wir si viel im Garten haben. Hättest du mal was gesagt. ;)

    irgendwie wurde der Post bei Bloglovin nicht angezeigt, ich habe ihn nur auf Facebook gesehen, weißt du woran das liegen könnte?

    AntwortenLöschen
  32. Wenn ich Lavendel schon rieche bekomme ich Kopfweh, also im Essen möchte ich das dann nicht auch noch haben :-)

    Danke! Für deine tolle Idee mit den Satinbänder, ich schmeiße die immer einfach in den Müll, aber jetzt werde ich es dir gleich tun und diese aufbewahren, man weiß ja nie.

    Das mit dem Food Award ist natürlich schade, vielleicht hast du ja Glück und sie losen dich trotzdem aus, die Daumen sind gedrückt :)

    AntwortenLöschen
  33. Toller Blog !

    http://de-petite-fille.blogspot.de/
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  34. Und mal wieder komm ich aus dem Schwärmen nicht raus!! :)
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  35. Es sieht auf jeden Fall toll aus! Vom Geschmack müsste ich mich selbst überzeugen ;)

    AntwortenLöschen
  36. Wunderschöne Bilder, ich kann dich bezüglich der Farbbegeisterung sehr gut verstehen!! ;)
    Was ist denn dieses Eiszauberpulver, hab' davon noch nie etwas gehört...
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  37. Jaaa die Bänder aus denShirts schneide ich auch immer raus ;D

    AntwortenLöschen
  38. Sieht sehr schön aus. Ich gehöre leider zur Fraktion der Lavendel-Hasser.

    AntwortenLöschen
  39. Ich hab noch aus dem vorletzten Urlaub getrockneten Lavendel bzw die Blüten zum Kochen und Backen, aber habe mich bisher nicht rangetraut ^^,
    auf dem Balkon habe ich dieses Jahr auch ein kleines Lavendelsträuchlein, aber das Wetter ist einfach zu mies und daher geht es mittlerweile auch langsam ein...
    Die Fotos von dir sind mal wieder sehr hübsch geworden!

    AntwortenLöschen
  40. Den Geschmack kann ich mir auch gar nicht vorstellen... sieht aber sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
  41. Unglaublich!
    Vor etwa einer halben Stunde habe ich deinen Blog entdeckt & ich muss sagen: Ich bin verliebt!
    An diesem völlig blöden Tag haben mir diese Bilder und Ideen am Abend noch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert!
    Das ist der beste Blog, den ich je gesehen habe!!! Ich bin so beeindruckt & voller Tatendrang all diese tollen Dinge nachzumachen! Mach weiter so :)

    AntwortenLöschen
  42. Lecker Schmecker ;)
    http://evymuffi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  43. Oui, il s'agit bien de twilight :) j'adore ces histoires *

    AntwortenLöschen
  44. danke sehr (:
    Hihi, aber wären unsere Fotos so gut (Deine sind immer noch viel besser als meine...), wenn wir nicht so kritisch wären? (;

    AntwortenLöschen
  45. Toll aussehen tut's auf jeden Fall!!
    Aber den Lavendelgeschmack im Essen mag ich absolut gar nicht... Hab mal Lavendelschokolade gegessen... Ich hatte das Gefühl, ich hätte in ne Seife gebissen... *püh*
    Das ist nicht meins...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  46. Hallo C': <3

    Ein neuer Blog hat aufgemacht, möchtest du mal vorbeischauen? Es geht hier viel um Harry Potter und mich + super tolle Grafiken <3 Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen könntest? :) <3

    - Sophia <3

    http://lightfearless.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  47. Also, mein Lavendel fängt gerad erst an zu blühen, falls du noch welchen brauchst ;-)

    Ich liebe Lavendel, die Optik, den Duft ... aber den Geschmack?! Den mag ich so gar nicht, aber ich mag auch kein Rosmarin und auch keinen Thymian - für mich schmeckt das alles nach Parfume oder Husteneinreibe ... also nicht wirklich lecker. N

    Dein Eis sieht aber trozdem sehr hübsch aus ;-)

    AntwortenLöschen
  48. Huhu Vera!!!
    Dankeschööön für deinen lieben Kommentar und Lob zu meiner Tischdeko und Macarons!! Ich hab mich riesig darüber gefreut, da ich deine Dekos und Fotos immer bewundere!
    Auf deinen Fotos sieht das Lavendeleis sehr lecker aus und du hast so recht wegen den Farben!! Einfach super schön!!
    Aber essen würde ich es ehrlich gesagt eher nicht ;) Ich bin nicht so der Lavendelfan im Essen. Ich hab mal bei einem Brunch einen Lavendelkeks gegessen. Man konnte ihn essen, aber ich hab keinen zweiten gebraucht ;) Hat mich zu sehr an Duftsäckchen erinnert.
    Dass Lavendel doch relativ schnell verblüht bzw. schnell hässlich aussieht, lerne ich jedes Jahr wieder. Ich nehme mir nämlich jedes Jahr vor den Lavendel in der Siedlung mal hübsch zu fotografieren und jedes Jahr scheitere ich kläglich, weil ich einfach zu lange warte...seufz..
    Oh dieser AMA-Foodblog sieht ja gut bzw. lecker aus!! Ich wünsch dir viel Glück!!!
    Eine schöne Restwoche dir noch!!
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  49. Wie kann man nur so kreativ sein und auf sowas kommen? :D

    Schöne Fotos!

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Vera,

    dein Eis sieht lecker aus!
    Habe auch noch 4 Päckchen Diamant im Schrank, welche schon lange darauf warten verwendet zu werden, aber bei diesem Wetter ??? =(

    Das mit den Satinbändern mache ich auch immer, oje, habe schon ne ganze Box voll, mit jeglichen Farben ;)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende, vielleicht hast du ja Lust noch schnell bei meinem Give Away mit zumachen? (Endet heut Abend)
    süße Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  51. gut, dass du mich dran erinnerst, den lavendel hab ich ganz vergessen -.- muss ich nachher nochmal im dunkeln langfahren, wenn da keiner mehr ist hihi der sah vorhin auch noch recht frisch aus :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  52. Ich hab noch nie daran gedacht Lavendel zu essen. Es riecht wunderbar und sieht auch schön aus. Auch auf deinem Eis - aber es schaut halt eher wie Deko aus xD Keine Ahnung wie das wohl schmecken könnte.

    Wie immer wunderschöne Fotos übrigens, macht gar nichts, dass das Eis so angeschmolzen ist.

    AntwortenLöschen
  53. Ich glaube, ich habe noch nie etwas mit Lavendel gegessen. Aber ich mag den Geruch unheimlich gern (oft gebe ich etwas Lavendelöl abends auf meine Handgelenke und bilde mir ein, dadurch besser schlafen zu können), von daher wäre das Eis vermutlich auch etwas für mich.. :)
    Mir ist übrigens noch nie in den Sinn gekommen, diese Bändchen von den H&M-Klamotten aufzuheben.. aber eine tolle Idee..
    Und wie immer wunderschöne Fotos.. ♥

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  54. Also die lila Schleife ist ein MUSS und ab sofort werde ich die Bändchen auch aufheben. Zwei liegen sogar noch vom schnellen rausschnippeln neulich hier rum. ^^ Das Eis sieht traumhaft aus und dein Kommentar, dass der Mann des Hauses nicht so ein Fan von Lavendel ist, erinnert mich sehr an meinen, der mich heute auch sehr skeptisch beobachtet hat bei der Herstellung von Kornblüten-Zucker. Aber den mit Pfefferminze fand er dann doch zu lecker um zu maulen. ^^

    AntwortenLöschen
  55. Das Lavendeleis sieht super aus und schmeckt bestimmt auch gut!

    Hab mich sehr über deinen Eintrag bei meinen Lesern gefreut.
    Die Wimpelketten hab ich anfangs Jahr bei Maison du Monde gekauft.
    Wusste nicht, dass sie inzwischen ausverkauft sind. Schade. Wollte nämlich noch mehr davon kaufen.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  56. huiii, das sieht aber guuut aus!

    AntwortenLöschen
  57. ich bin ja eigentlich total der Lavendelfan, habe mal eine Lavendelpraline gegessen und die hat geschmeckt wie Lavendel gerochen hat, das war der Wahnsinn. Will die kommenden Tage mal Lavendelmuffins machen. ich bin jetzt schon gespannt =)

    Lg Lilli
    lillicious-blog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  58. Wow, großartig! Danke für das Rezept!!!

    AntwortenLöschen
  59. Ich hab jetzt im Kroatienurlaub auch Lavendeleis probiert. Dort gab's im Supermarkt eine Packung mit vier Sorten die typisch für die Region sind, u.A. auch Lavendel. Hat ganz gut geschmeckt, nicht zu intensiv, aber es hat mich nicht so sehr umgehauen, dass ich es nochmal essen muss :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!