Sonntag, 2. September 2012 45 Kommentare

Hallo Herbst!

Ich bin ein Jahreszeitenfreak. Ständig bin ich dabei sie zu beobachten, zu analysieren, sie willkommen zu heißen und sie zu verabschieden. Gestern beim Wandern im Wald: "Schatz? Ab heute ist Herbst. Wegen dem Licht, weißt du." Schatz: "Aha. Und weiter?" Tja... und nichts weiter, eigentlich. Es ist mir halt aufgefallen. Das Licht wird intensiver, goldener, die noch ganz warme Luft riecht schon leicht rostig und bekommt einen heimlichen kühlen Unterton. Wenn man mich auf unbestimmte Zeit mit Schlafbrille in den Kleiderschrank gesperrt und gestern ohne jegliche Orientierung in Raum und Zeit wieder rausgelassen hätte, hätte ich sofort gewusst: Es wird langsam aber sicher Herbst.


Und das muss genossen werden! Seien wir nicht traurig, dass sich der Sommer langsam verabschiedet. Er war wunderschön, mit Nachmittagen am See und Schwimmen im kühlen, türkisglitzernden Wasser, mit Himbeereis, Feuerwerk am Strand und barfuß nach Hause laufen in warmen Sommernächten. Und genau so schön wird der Herbst. Ich freue mich auf neue warme Stiefel (jaja, immer zuerst an den Konsum denken), Kürbissuppe, goldene Oktobertage und Kuschelkakaosonntage, während draußen der Novemberwind pfeift. Und auf süße Septemberapfeltage, so wie heute. So gehts: Wir suchen uns den schönsten Apfelbaum...


hängen eine bunte Wimpelkette darin auf...


...legen uns darunter ins Gras und essen einen süßsäuerlichen Septemberapfel nach dem anderen.


Die Wimpelkette wohnt eigentlich bei uns in der Küche, aber heute durfte sie auch mal raus.


Ich wollte schon EWIG eine haben. Und ich wusste auch genau, wie sie aussehen sollte. Leider hatte ich selbst nach Durchforsten von 73 DaWanda-Seiten nichts dergleichen gefunden. (Notiz an mich: unbedingt nähen lernen!!!). Zum Glück gab es in Brest bei Maisons du Monde das Modell, das im Onlineshop schon ausverkauft war und das meinem Idealbild einer Wimpelkette seeehr nahe kam. Jetzt müsste sie nur noch aus Stoff sein. Aber so ist es auch schon mal sehr fein.


Und wenn einem langweilig wird kann man Apfelpyramiden auf dem Schotterweg bauen, sich auf allen Vieren mit Kamera davor hocken und warten, bis von hinten ein Bauernmercedes gefahren kommt (irgendwie habe ich mich mit denen). Aber auch diesmal waren die älteren Herren, die zu ihrem Schrebergarten wollten, sehr nett. Sie haben sogar angehalten und gewartet, bis ich mein Foto hatte.


Und wenn einem gaaanz langweilig wird, kann man immer noch mit dem Taschenmesser kleine Herzen in die Äpfel schnitzen und die Äpfel ein bisschen schaukeln lassen. Hauptsache, man macht nichts Sinnvolles. Es ist ja schließlich Sonntag.


...mit dem Gedanken im Kopf habe ich es dann auch irgendwie vertrödelt, die beiden Gewinnspiele auszulosen. Tut mir leid :D Kommt ganz bald, jetzt noch die Woche. Versprochen.

Seid ihr auch schon so ein klitzekleines bisschen in Herbststimmung?

Kommentare :

  1. *lol* du weißt es einfach immer wie man lustige Einträge schreibt :D. Schön das du dein Leben genießt und uns daran teilhaben lässt, danke liebe Vera!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch gar keine Lust auf Herbst, denn Herbst bedeutet Winte rund der letzte sitzt noch zu tief x) Aber so mit Äpfeln unter ner WImpelkette, das klingt schon gut ^^

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal, wo wohnst du eigentlich dass es bei dir Apfelbäume gibt wo du einfach hin kannst und da Äpfel futtern darfst? ;)
    Aber wie immer sehr schöne Bilder!!!!

    Zum Thema Herbst.. naja, ich bin eigentlich nicht soooo der Herbstfan, mag das regnerische Wetter nicht, die Farb en hingegen sehr :)

    lg
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Herbst ist die schönste, wenn auch sehr melancholische Zeit. Es ist eine Zeit, wo das neu erblühte Leben der letzten Monate wieder zu Ende geht, die Blätter von den Bäumen fallen und die letzten Blumen verblühen. Da wird es Zeit sich mit Kuscheldecke, Chai und einem guten Roman in seinen warmen vier Wänden zu verziehen und nichts zu tun. Das war immer meine Vision von Herbst..
    Meine liebste Jahreszeit.

    AntwortenLöschen
  5. hi!Erstmal ein ganz großes Kompliment für deinen blog!Heute war ich mim Rad im Wald uns hab genau das gleiche empfunden!hab früher den Herbst&Winter gehasst. Aber heute verliebe ich mich auch immerwieder aufs neue in jede Jahreszeit!man muss nur die Sinne einschalten&alles aufsaugen:D wohnst du in HD?
    Wegen der Kette... schau mal auf dawande vorbei. da ist DIY-Monat und es gibt tolle Stoffpakete! Vielleicht ist da ja was dabei :) Würd mich als Näherin anbieten ; )
    lg!Tascha

    AntwortenLöschen
  6. Ja ich mag den Herbst auch! Lange spaziergänge, die vielen bunten Farben und das aufwirbeln der Blätter. Ich laufe dann liebend gerne durch jeden Blätterhaufen durch.
    bei uns ist der Herbst schon da, nur leider mit viel Regen und das mag ich dann nich so :(((((

    Liebste Grüße
    Saskia <3

    AntwortenLöschen
  7. Bin auch schon voll in Herbstlaune! Nach deinem Post hier jetzt noch mehr. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe den Herbst, deswegen freu ich mich auf diese kommende Jahreszeit!
    Tolle Bilder :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Ich freu mich auch auf den Herbst :)
    Trau dich ruhig ans nähen ran, es ist gar nicht schwer und eine Wimpelkette haste in null komma nix genäht :)

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für wundervolle Fotos. Hört sich zudem nach einem richtig gemütlichen und herbstlichen Tag an. Ich bekomme schon richtig Lust auf die kommende Jahreszeit :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss ehrlich zugeben, ich liebe den Herbst, sogar mehr als den Sommer, ich bin eher der Kuschelkakao(sonn)tage-Liebhaber, als in elendiger Hitze mich im Bett/Wohnung/Balkon/See zu quälen.

    Jeden Morgen schaue ich mir auf meinem Iphone das heutige und kommende Wetter an und freue mich, wenn bei einem Tag ein paar Regentropfen stehen, klar ich mags dann wiederrum auch nicht, wenns in einem durchregnet, tagelang.. lieber ein Mix aus Frühling-Sommerherbstübergang-Herbst-Winter :)

    Übrigens habe ich deine Citronella Kerzen nachgemacht, es war sooo einfach und es sieht wunderbar aus. Ich habe sie auch gleich danach auf dem Balkon ausprobiert und alle Mücken verjagt!

    AntwortenLöschen
  12. Herrliche Apfelbilder!
    Ich finde auch, dass der Herbst wettertechnisch schon eingeläutet wurde! Aber ich freu mich drauf, wenn ich ehrlich bin! Dieses Wochenende hatten wir schon eine Kakosession - und es war soooo gemütlich!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  13. man sieht wie viel Arbeit in deinen BIldern steckt :)
    einfach toll und einfach Herbst!!!

    AntwortenLöschen
  14. Und der Nebel heute morgen... eindeutig Herbst! :)
    Ich freue mich auch auf den Herbst. Allerdings sehe ich das immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Nach dem Herbst kommt der Winter und den mag ich leider gar nicht...

    Schöne Fotos :)

    AntwortenLöschen
  15. Habe mir vor ein paar Tagen genau das gleiche gedacht, mein Lieblings-Herbstkleid und meinen Lieblings-Wollcardigan aus den hintersten Ecken im Kleiderschrank rausgezogen und mich eingemummelt! :)
    Es folgen hoffentlich bald schöne Herbstspaziergänge durch bunte Wälder und gaanz viele Herbstshootings! YAY! =)

    AntwortenLöschen
  16. Das Licht hat sich wirklich schon etwas verändert! Von mir aus kann es noch ein wenig Sommer bleiben. Das einzige auf das ich mich in Sachen Herbst freue, sind die Äpfel und endlich wieder kuschelige Schals und Stiefel tragen zu können :)


    Liebe Grüße und einen feinen Start in die neue Woche!
    Anne

    AntwortenLöschen
  17. Ich muss jetzt (als bisher Kommentarfaule Leserin) endlich mal betonen wie wunder, wunderschön ich deinen Blog, deine Bilder, dich und deine Wohnung finde :) Ich freue mich jedes mal riießig wenn es einen neuen Post von dir gibt.
    Deine Bilder sind einfach immer himmlisch und man kann sich soooo viel Insiration holen. Außerdem liiiiebe ich deinen Schreibstil, manchmal muss ich wirklich schmunzeln beim lesen ;)

    Danke danke danke dass du uns an all den schöönen Sachen teil haben lässt!

    Liiibste Grüße, Vani

    PS: Das "Holgersons"-Lädchen in Heidelberg gibt es doch 2x oder? Welches ist der den du uns mal vorgestellt hast (bzw. in welcher Straße ist der?) Ich wohne nämlich in der Nähe und MUSS da unbedingt hin, haha :)

    AntwortenLöschen
  18. Auf Kürbissuppe freue ich mich am meisten! Ich liebe sie :D

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Vera ... "Wenn man mich auf unbestimmte Zeit mit Schlafbrille in den Kleiderschrank gesperrt und gestern ohne jegliche Orientierung in Raum und Zeit wieder rausgelassen hätte, hätte ich sofort gewusst: Es wird langsam aber sicher Herbst." es ist ein wenig verstören, dass das nach solanger (wahrscheinlich auch grundloser) Schrankhaft, das dein erster Gedanke wäre. =)

    Aber ich weiss was du meinst. Über das Licht fange ich auch jeden Nachmittag grundlos zu Grinsen an. Es ist golden ... es ist grandios.

    Ich freu mich am meisten auf die Esskastanien und das Sammeln der selbigen mit der Familie. Das ist einfach tradition und was für die Seele.
    Geniess die Jahreszeit in vollen Zügen und lass sie dir gut tun

    LG Tinks

    AntwortenLöschen
  20. Haha, mir geht es auch oft so.. Meistens hocke ich hier auf dem Wohnzimmerboden und fotografiere irgendwas, wofür ich vorher irre Konstruktionen gebaut habe. Und dann kommt mein Freund rein, schnaubt und schüttelt den Kopf. Aber was tut man nicht alles ;)

    AntwortenLöschen
  21. Ein schöner Post. Ich freue mich auch schon auf die Apfelzeit und den milden Herbst. Nach viel Aufregung im Sommer genieße ich diese Jahreszeit auch immer.

    AntwortenLöschen
  22. die haben sich bestimmt schon an die verrückte gewöhnt xD nein spaß, vllt haben sie dich lieb gewonnen und wenn du ganz lustig bist kannst du denen ja postkarten mit einen deiner bilder drucken und denen geben :D

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Vera!
    Tolle Bilder....die Wimpelkette ist aber auch toll!
    Ich häkel mir im Moment eine....
    Unter dem Apfelbaum läg ich jetzt auch gerne :)
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Vera,
    ich sehe es genau wie Du !

    Der Herbst ist die Zeit in der ich meine Wohnung neu Dekoriere und zum Leidwesen meiner Familie das ein oder andere Möbelstück mal wieder verrücke ;-)
    oder die Zeit der schönen bunten Blätter und Kürbise und und und. Mir fällt dazu so viel ein, dass ich mich bremsen muss.
    Ach ja, im übrigen ganz nebenbei noch ein großes Kompliment für deine Seite und den Inhalt! Als mein Mann gesehen hat mit welchem INTERESSE ich deine Seite durchforste war nur ein verzweifeltes " Oh oh " zu hören.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Vera,
    jaaaaaaaa.. ich komm auch so langsam in Herbststimmung und ich finde es garnicht schlimm... Ich freu mich sehr auf die gemütliche Zeit! Es gibt immer wieder neues zu Entdecken wenn sich die Jahreszeit ändert!Ach und lieben Glückwünsch nachträglich an deinen Liebsten..der hatte doch Geburtstag oder? Zumindest letztes Jahr um diese Zeit :) da hast du auch so schöne Bilder gemacht und auch die "männchen" auf der Straße und das Happy Birthday...
    Ich freue mich schon darauf wie dich der Herbst inspirieren wird und was für tolle Ideen du noch haben wirst...
    LG Aylin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe diese Wimpelkette! Und lange Spaziergänge im Wald bei Sonnenuntergang, mit diesem zarten Licht. Mann kann schon fühlen, dass die Natur langsam einschläft. Ich kann nicht warten, die goldenen und roten Bäumer zu fotografieren. Alles wird so still, natürlich macht es ein bisschen traurig, melancholisch, aber auch für nächsten Frühling begeistert. Deshalb liebe ich den Herbst. Vielleicht auch, weil ich am Ende des Monats Geburtstag habe! ;)

    AntwortenLöschen
  27. ich liebe den Herbst auch und hoffe immer, dass er nicht spurlos an einem vorbei geht. Das heißt verregnet und die Blätter schnell als Matsch auf dem Boden. Sondern wie auch du es beschreibst, mit großartigem Licht usw.
    Für mich könnte immer Herbst sein... genießen kann man es aber wohl nur, wenn man es auch mal vermissen muss...

    AntwortenLöschen
  28. Ganz ehrlich, du hast mir wirklich den Tag versüßt mit diesem zuckerwattesüßem Eintrag ♥
    Ich bin gerade so mächtig im Gefühlschaos, aber du bringst mich zum lächeln :)
    Ich danke dir :)

    AntwortenLöschen
  29. Ich mag auch die Farben im Herbst =) habe auch gemerkt das jetzt irgendwas anders ist draußen in der Natur. Schon allein weil man auf den Wiesen nicht mehr soviel Blumen findet..

    Eigentlich kann der Herbst auch sehr schön sein, wenn es nicht durchweg regnet^^

    lg steffi
    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  30. Ich finde das Licht jetzt auch wunderbar. Und Deine Bilder sind einfach toll!!

    LG

    AntwortenLöschen
  31. Das letzte Bild ist wunderwunderschön!

    AntwortenLöschen
  32. Ich lieeeeeeebe den Herbst (nur den Winter habe ich noch lieber). Ich kann's kaum erwarten, dass endlich wieder die verregneten Sonntage kommen und man sich auf ein dampfendes Bad freuen kann. Und überhaupt, die ganzen schicken Farben - ein Traum!!!
    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  33. Ich finde auch dass man das riecht. Dieser typische Duft wenn die Luft nicht mehr so trocken ist.
    Und ich freue mich jetzt auch auf etwas kühlere Tage und zuhause heißen Tee trinken wenn es draußen kalt ist :)
    Leider mag ich den Winter aber überhaupt gar nicht, wenn ich aus der Wohnung raus muss (und das muss man ja mit Sicherheit :P).

    Schöne Fotos, wie immer :)

    Grüße!

    AntwortenLöschen
  34. Lustig, wenn man sich vorstellt, dass du auf dem einen Foto mit den aufgetürmten Äpfeln mit deiner Kamera davor liegst und direkt hinter dir der Mercedes wartet.. :D
    Seit 3 Tagen fühle ich auch den Herbst und war ganz überrascht, als ich heute das Haus verließ. Es war einfach zu warm! Ich liebe diese Jahreszeit besonders..
    Ach so, falls du magst, würde ich mich übrigens sehr freuen, wenn du bei meiner Fotochallenge mitmachst.. Ich suche viele tolle, bunte Herbstbilder.. :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  35. Ohja, du verstehst es wirklich einen in Stimmung zu versetzen. Ich habe eine Äpfelchenparty im kleinen Kreis für den Herbst geplant. Passt perfekt zu deinem Beitrag. Mal sehen ob ich da auch so ein Herzchen hin bekomme in die Äpfelchen.

    AntwortenLöschen
  36. ich bin auch schon total in herbststimmung, zum einen weil sich das wetter schon merklich ändert, das lauf von den böumen fällt, aber auch arbeitsbedingt. plötzlich geht es nicht mehr darum die schönsten strände zu suchen, sondern schöne wander destinationen...
    aber genug von meinem geschwafel - die äpfel sehen köstlich aus!

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Vera,
    das Herz in dem Apfel! So eine entzückende Idee von Dir :) Liebe Grüße, Beata

    AntwortenLöschen
  38. Bisher bin ich noch nicht in Herbststimmung, hoffentlicht kommt es noch aber ich denke ich muss zuerst wieder eine Anständige Shoppingtour machen <3 Wenn ich neue Herbstkleider habe, wird es sicherlich besser.


    Liebe Grüsse
    Mireille - http://blogger-forum.com

    AntwortenLöschen
  39. Woow deine Beschreibung von Sommer und Herbst ist toll :) Und die Bilder die du gemacht hast *_* Ganz ehrlich wenn ich mal wieder deprimiert bin das Herbst und Winter kommen, sollte ich mir einfach deinen text dazu durchlesen :) Super schön Liebes!
    Wünsch dir einen wundervollen Tag!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  40. Ich glaub, ich hab bisher bei noch keinem Blog so lange zurückgescrollt um alle Einträge anzuschaun. Aber deine Ideen und Bilder sind wirklich wunderbar für einen so unkreativen Hirni wie mich,was Innenausstattung und süße Dekosachen angeht. Danke, ich glaub du wirst mein späteres Wohnheim mal bereichern :D

    AntwortenLöschen
  41. Hi all World historical events,Android apps tamil news,World news on android Breaking news for iphone

    AntwortenLöschen
  42. Ich freu mich langsam auch so richtig auf den Herbst.
    Das Licht verändert sich wirklich und wird soo schön!

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!