Sonntag, 16. September 2012 58 Kommentare

Voile Curtains

To-Do-Listen abhaken ist einfach toll. Vor allem, wenn es sich um meine Lieblings-To-Do-Liste "Wohnung" handelt, tihi... Wir wollten (oder besser gesagt, ich wollte) ja schon ewig eine Gardine im Schlafzimmer haben, weil das große Fenster so ganz ohne irgendetwas ziemlich kahl und unfertig aussah. Aber natürlich ging das nicht mal so eben schnell nebenher. Ins Geschäft fahren, Gardine kaufen, Gardine aufhängen, fertig? Nee. So läuft das nicht bei uns. Von der Idee bis zur Umsetzung: 2 Monate. Und perfekt ist es immer noch nicht. Aber der Reihe nach...


Zuallererst mal brauchten wir die passende Gardine. Dass es etwas ganz Leichtes und Lichtdurchlässiges sein sollte, war klar. Praktisch etwas, womit man aus dem Schlafzimmer eine Foto-Softbox machen konnte. Am liebsten eine klassische, weiße Voilegardine aus Baumwolle. Bitte nicht aus glänzendem Plastikstoff, es sollte ganz natürlich aussehen.
Nur brauchten wir eben auch die richtige Länge, also mindestens 3 Meter bei unseren hohen Decken. Gardinen mit Hochwasser sehen ja blöd aus.
Außerdem brauchten wir auch eine gewisse Breite, da unsere Fenster 1.40m breit sind und die Gardine ja auch noch in Falten fallen soll.
UND dann hatten wir (also ich) noch eine dritte Bedingung: Entweder ein Tunnelsaum oder Schleifenbänder zur Befestigung. Diese großen Metallösen hätten nicht so gut gepasst und Gardinenschienen mit Röllchen wollte ich schon mal gar nicht.


Also entweder habe ich mich blöd angestellt oder der Markt ist tatsächlich nicht so riesig für so lange Gardinen, aber das einzige was ich in der passenden Größe gefunden hatte war dieses mittlerweile wohl schon aus dem Sortiment genommene Ikeateil "Lill" bei Amazon: klick.


Das Material sieht ein bisschen wie ein Mückennetz aus, aber das hatte ich vorher in den Bewertungen schon gelesen und für mich ist das okay. Vorteil: So kommt superviel Licht durch. Und das Fenster sieht trotzdem "angezogen" aus, der Stoff glänzt nicht, es gibt ein schönes weiches Licht im Zimmer und in der Raumwirkung fällt diese feine Struktur auch gar nicht mehr auf. Und hey - bei einem Preis von 5,90€ (jaaa, fünf Euro und neunzig Cent) für zwei Gardinenschals, jeweils 3.00m lang und 2.80m breit, kann man sich doch echt nicht beschweren?


Punkt zwei: Die Gardinenstange. Auch da habe ich es nicht geschafft, einfach in den nächsten Baumarkt zu gehen, eine zu kaufen und gut ist. Meine Kritereien waren hier: Weißes Metall, rautenförmige Wandbefestigung, blattförmige Endstücke. Die sollten eigentlich das Thema vom Wandtattoo wieder aufgreifen, aber das hab ich ja mittlerweile abgemacht^^ Weißes Holz hätte ich auch schön gefunden, aber da hab ich einfach von der Form her nichts Schönes entdecken können. 
Also auf nach Frankreich (man hat ja sonst nichts zu tun), in den französischen Castoramas gibt es nämlich recht viele und schöne Gardinenstangenmodelle. Naja, selbst da gab es das was ich wollte nur in Goldbeige bzw. Schwarz. Aber immerhin. Und mal wieder hat mich die weiße Sprühfarbe gerettet. Wobei es schön gewesen wäre, wenn die "Pure White"-Sprühfarbe dann auch tatsächlich so weiß wie die Stuckleisten gewesen wäre und nicht Eierschalenweiß im Vergleich. Aber ja. Fällt auf dem Foto mehr auf als in Wirkllichkeit.


Das Dumme ist leider, dass zwischen Stuckleiste und Fensteröffnung bei uns nur seeeehr wenig Platz ist. Wenn man die Stange zu hoch hängt, verschwinden die Dekoblätter vor den Stuckleisten; dabei sollen die doch bitte mit der Wandfarbe kontrastieren. Wenn man sie zu niedrig hängt, schaut über der Gardinenstange das Fensterloch raus. Seht ihr das Problem? Wir hatten da ungefähr 1 cm Spielraum :D Und dann sind unsere Wände ja auch noch so garstig, dass man mit dem Bohrer ständig entweder auf Stahl abrutscht oder in Holzwolle bohrt und einem die halbe Wand entgegen kommt. Daher hängt die Stange jetzt einen Tick zu hoch, ging leider nicht anders. Aber Hauptsache, es hat überhaupt geklappt - optimal ist es zwar nicht, aber das Beste, was wir unter den Umständen rausholen konnten.


Dieses letzte Bild (klick*) habe ich so übrigens auch mal bei living.is (klick*) hochgeladen. Das ist eine Seite, auf der man eigene Wohnbilder hochladen und die der anderen anschauen, kommentieren und bewerten kann. Solche Wohnraumspionage liebe ich ja immer! Und ein bissl Inspiration fällt auch hier und da ab. Die Seite ist noch relativ jung, aber das Konzept finde ich sehr cool.

*Werbung

Und jetzt erzählt: Stellt ihr euch beim Gardinen kaufen auch so an oder klappt das bei euch alles so, wie es soll? Was für Gardinen habt ihr zu Hause?

-----------------------------------------------------------------

Die 3 Gutscheine für die Photokina und den Wacom-Blogger-Workshop haben gewonnen:

Juli (12.09., 00:20)
Dassi87 (12.09., 09:06)
Marie (12.09., 12:34)

Herzlichen Glückwunsch! Ich melde mich gleich bei euch per E-Mail!


58 Kommentare :

Ronja said:

Und das Wandtattoo ist wieder weg, gefällt mir ehrlich gesagt auch irgendwie besser, es wirkte einfach so voll! Aber dein Schlafzimmer sieht einfach super aus, wie aus einer Zeitschrift ;)
Lg Ronja

Alexx said:

Ach ja, ich hab nur Dachfenster :D
Da brauche ich mir zum Glück keine Gedanke um Gardinen machen...Aber deine sind echt richtig schön!!

charlotte said:

Die Gardinenstangen sehen toll aus, ich bewundere dein Auge für Details. Beim Thema Gardinenstangen wäre mir das Wort "rautenförmige Aufhängung" sicher nicht eingefallen ;)

Aber es sieht sehr stimmig aus. To-Do-Listen sind wirklich großartig! Auch wenn ich selten eine fertig abhake.
Schönen Abend!
GLG
Charlotte

DieMissMini said:

Ein sehr stimmiges Raumkonzept! Auch der Vogelkäfig passt perfekt ;o)
Die Gardinen sehen klasse aus und was für ein super Preis!
Oh ja, Gardinen! In unserem Schlafzimmer habe ich auch immer noch keine (und ich spreche hier nicht bloß von zwei Monaten....). Doch bei uns kommt neben den zickigen Wänden noch eine Schräge auf einer Seite hinzu, na ja.
Liebe Grüße!

madmoiselle bambini said:

Wundervoll!Ich mag es total mit wie viel Liebe und vor allem auch gutem Geschmack du deine Wohnung einrichtest!
Ich hoffe das bekomme ich bei meiner neuen Wohnung auch hin!

Precious-Code said:

Bei dir sieht einfach alles sooo Perfekt aus, ich liebe es!

Sophie said:

Oh, das Zimmer sieht so schön aus! :)
Der Boden gefällt mir total und wie es eingerichtet ist! :)

Lg. Sophie ♥

JayBee said:

5,90€ ist wirklich ein schnäppchen für diese vorhänge und auch wenn sie aussehen wie ein mückennetz so wirken sie dennoch schön. du kannst dihc ja noch austoben und kunstblumen festmachen :D

knopfkopf. said:

ach sieht das schön aus.
richtig gemütlich :)

Juli said:

Oh! Mein! Gott! Das ist doch jetzt nicht dein Ernst!!!??? ICH darf da hinfahren??? Waaaahh.. wie cool ist das denn, ich danke dir so sehr!
Ich schreibe dir gleich!
Aaahhhhh... :D

drop-dead GORGEOUS said:

Total schön! Traumhaft :)

Ida said:

Uiii :) das ist wunderschön!!

Naomi said:

Vera du hast da ne Netzstrumpfhose am Fenster hängen xDDDD~. Aber eine sehr schicke, das will ich dazu sagen!
Himmel, wenn ich dran denke, dass meine 2 Vorhänge im Gästezimmer schon alleine 50 € gekostet haben *lol*. Hatte eigentlich immer Glück total schöne Vorhänge zu finden bzw. welche die zu meinen Kissen passen *gg*.

Sunflower_88 said:

Kann dich total gut verstehen! Suche auch schon seit 4 Monaten perfekte Vorhänge fürs Schlafzimmer :( Eure sind wirklich sehr schön!

Yanikas said:

wunderschöne einrichtung :) aber wie hällt das dein freund aus so ganz in rosa :D

Salma said:

was für ein hübsches schlafzimmer!!!! *seufz*

Helena said:

Das sieht alles so hübsch aus bei dir - ich bin total neidisch ♥

Ina said:

ohhhh das sieht soooo toll aus!! toll toll tolllll!! ich brauche eine große wohnung und viel platz das auch zu machen ;D

Happy Berry said:

Euer Schlafzimmer sieht wundervoll aus <3 Unser Schlafzimmer ist komplett in frischem Grün eingerichtet, grüne Wand, grüne Vorhänge, meist grüne Bettwäsche, grüne Deko :)
Liebe Grüße

Katie said:

Ich hatte ja schonmal erwähnt, dass ich dich irgendwann mal engagieren werde, um meine Wohnung einzurichten, oder?
Es sieht so traumhaft aus. Ich hab für sowas einfach gar kein Händchen. ich würde es genau so wollen wie du es hast, aber ich bin da zu ungeduldig und unkreativ.

moni_♥ said:

das sieht richtig schön aus, wirklich wie ein schlafzimmer aus einem katalog :) richtig hübsch vera! ich hab mich allerdings auch so bei meinen gardienen angestellt, aber das wars auch wert! :)


Liebste Grüße moni_♥
'Schmetterlingsparadies ♥

Sandrine said:

Eine sehr schöne Wahl! Alles andere wäre sicher too much gewesen!

Greeklicious said:

Von so einem schönen Zimmer kann ich nur Träumen.

Kamča Hrbáčová said:

To je tak útulné!!:)

celine said:

ich liebe es, wie du so auf die kleinen details achtest (:
sieht echt toll aus!

Augenschmaus said:

Liebe Vera,
dein Schlafzimmer sieht toll aus, durch die Vorhänge wirkt es noch zarter und duftiger! Süße Träume ;) Liebe Grüße Marie

Anonym said:

Hab schon ewig einen günstigen und großen Vorhang gesucht! Bestellt... Vielen Dank für den Post!

Ahnungslose Wissende said:

Mensch, man könnte immer meinen, man durchblättert einen "Wohnkatalog", wenn man bei dir vorbeischaut...wirklich hübsch.

Liebe Grüße..

C'est la vie said:

So viel Aufwand wegen Garinen habe ich ja noch nie gelesen/gehört :D
Deine Wohnung muss einfach ein kleiner Traum sein von der Ausstattung her *.*

P.s.:
Hab extra auf die Wand mit dem Wand-Tattoo geschaut, ob du es nun abgemacht hast oder nicht :D

Tammy Bre said:

Das sieht so toll aus! Gerade die Blätter am Ende und die Rauten als Befestigung - toooll, ich komm bestimmt nicht so schnell nach Frankreich, damit ich Dir das nachkaufen kann ;).
Ich hab mich übrigens genauso angestellt, ich habe mein Zimmer mit Vorhängen als Raumteiler abgeteilt - von der Planung bis zum aufgehängtem Stoff vergingen vier Monate...
Alles Liebe

Wohnqueen said:

Hallo Vera,
das sieht doch toll aus! Ich find´s schön! Und, es sieht für mich fertig aus :)
Ach, da fällt mir ein, dass wir doch keinen Stuck bei uns gemacht haben.. Du wolltest ja dann Bilder sehn, ist aber doch nix draus geworden.. Viell erstmal *lach*

LG Hanna

Melanie said:

Ich liebe deine Wohnung!!!!!! Ich habe keine Gardinen in der Wohnung, aber ich kenne dein Problem mit wiederspenstigen Wänden. Uns ist nach über 2 Jahren das Rollo von der Wand gekommen.. dabei hatten wir es extra schon mit "FüssigDübel" befestigt

lg
Melanie

★caddü★ said:

Wunderschöne Einrichtung. (:
Ich hab das selbe Bett! :D Aber ich muss sagen, dass es doch sehr wackelig ist.. Entweder wir haben die Schrauben nicht richtig festgezogen oder es ist einfach so. o_O

Liebe Grüße
Caddü // » andersfarbig

Behyflora said:

Liebe Vera,

die Ikea Gardine Lill hatte ich vor kurzem, als bei mir die neue Vorhangfrage auf dem Tagesplan stand, auch in der Hand und ich muss sagen, zu "deinem" Zimmer passt sie wirklich gut. Bei mir hingegen hätte sie wohl furchtbar ausgesehen. Hatte mich bei IKEA schon gefragt:"Wer kauft denn so nen Fummel?" Aber jetzt versteh' ich's voll und ganz. Richtig schön geworden ist es bei dir und ja, du kannst dir jetzt die Softbox wirklich sparen!

Viele liebe Grüße, Behyflora

Dassi87 said:

Wah, wie toll!
Ich freu mich riesig, habe lange nichts mehr gewonnen =)

Vielen vielen Dank,
Stefanie

Julia said:

Wow, tolles Zimmer! Habe es zwar auf anderen Fotos schon bewundern dürfen, aber mit den Vorhängen ist es wirklich wohnlicher :) Und die Blätter an den Gardinenstangen sind so hübsch, wusste gar nicht, dass es sowas gibt..

Julie said:

Ich habe mir auch gerade weiße, luftige Gardinen bei Ikea gekauft - aber für eine Befestigungsmöglichkeit konnte ich mich auch noch nicht entscheiden. Bei dir sieht es aber echt schön aus ! :)

Ewelina said:

Hallo,

wunderschönes Zimmer!

Magst Du verraten, woher du die drei Kissenbzüge mit Aufdruck hast?
LG
Ewelina

Lary // Lary-Tales said:

Wirklich sehr schön! ♥

Lary

sari said:

Super schön <3
Bei uns waren die Gardinen im Wohnzimmer auch so ein Theater...wir brauchten passende Farben, ich wollte Schiebegardinen mit Blatt oder Blumenmuster, was in Grau und weiß, es durfte nicht so tief hängen wegen der Fenster...Katastrophe :D
Hat aber dann auch nach 2 Monaten geklappt.^^

Liebste Grüße

Macha said:

Ich gehe für eine Woche weg, und habe jetzt so viel verpasst hier!
Dein Sweet Table über Paris war einfach perfekt, immer mit diesen zarten, hübschen Farben und süssen Leckereien! Und diese Gardine fügt etwas Feines zu deinem Schlafzimmer hinzu, das schon so still und erholsam aussah. Und ich liebe diese Kissen, besonders das mit der Meise!
Liebe Grüße!

http://highlybeloved.blogspot.fr/

Anonym said:

Liebe Vera,
das Schlafzimmer sieht einfach toll aus. Bei uns muss ich mir zum Glück keine Gedanken über Gardinen machen, da wir in einer Dachgeschosswohnung wohnen und die schrägen Wände dominieren;)

Liebste Grüße
Jani

Libra said:

Hahaha oh je oh je Vera! :P Du Perfektionistin!
Dein Schlafzimmer sieht aber wahnsinnig toll aus! Aber stört es deinen Freund denn gar nicht, dass es ein bissche so, äh ... "weiblich" aussieht? :P Ich meine, es ist ja wahnsinnig schoen und so mag ich's später auch haben (in einer nicht so perfekten Version :P), aber meinen Freund würde sowas ja kirre machen. :D

Libra said:

Und wie könnt ihr bei dem vielen Licht denn schlafen? :O Softbox Licht ist sicher wahnsinnig schön und romantisch (und nebenbei gut fototauglich, hehe), aber ich brauch zum Schlafen absolute Dunkelheit! :O

chococat ♥ said:

Oh wie hübsch! Ich mag die einrichtung bei dir sowieso! Hast einfach einen tollen Geschmack :)

Liebste grüße

Katja said:

Sieht sehr schön aus. Da hab ich mal wieder was gelernt, ich wusste nicht, dass amazon ikea verkauft. Das muss ich mal genauer durchstöbern.
Ich finde nicht, dass du besonders anstellst, du willst es halt so haben wie du es dir vorher ausgemalt hast. Ich hätte das bei uns in der Wohnung auch gerne so gemacht, aber sie ist zur Hälfte mit Notlösungen ausgestattet, einfach weil ich die Sachen unbedingt brauchte und nicht Monate lang suchen konnte, zum anderen ist es ja auch immer eine Geldfrage. Wenn man sich aber Zeit lassen kann und nicht unbedingt direkt was kaufen muss, dann machst du das genau richtig.

LG Katja
Fräulein Katja

Eva said:

Oh, das sieht sooooo schön aus bei euch im Schlafzimmer - einfach traumhaft!

Und bei uns, die wir seit drei Jahren hier wohnen hängen noch immer nicht überall Gardinen ;)

Liebe Grüße,
Eva

kukuwaja said:

so schön - die Gardinen und die Gardinenstange sind toll, gefallen mir sehr :)

Und Danke für Deine so zuckersüßen Zeilen zum Eulenpost :)

hab einen zauberhaften Start in die Woche und bis bald, Du Süße :)

Schneesternchen said:

Wow... einer Schlafzimmer ist echt ein TRAUM! Und die Gardinen passen perfekt! So eine Korbtruhe würde ich mir auch immer ins Schlafzimmer wünschen...

Ich drück dich



Martina

dlugadrogadodomu said:

Ich habe dieselben Gardinen und die sind meine Lieblingsgardinen (die Globalisierung). Billig, sanft und schön. Ich habe relativ wenig Licht in der Wohnung (und im Land eigentlich ;) ), es ist für mich also sehr wichtig, dass die Gardinen nicht zu dicht sind. Die sind perfekt.
Die Wohnungspionage mache ich immer im Winter, wenn es dunkel ist und wenn ich durch die Stadt gehe. Liebe es!

Nicole said:

Die Wohnung ist einfach ein Traum...also das was ich bis jetzt gesehn habe.
Es wurde alles mit viel liebe gestalltet das sieht man.

http://blumentante.blogspot.de/

liebe Grüße

Maxi said:

Das sieht aber schön aus..man sieht, dass ihr euch viel Gedanken darüber gemacht habt :)

maximillionn.blogspot.com

Fräulein M. said:

Sooo romantisch! <3

Marie said:

Hihi diese Vorhänge zieren auch mein kleines Reich!

Patrizia said:

Ich bin immer so beeindruckt von deiner (eurer) Wohnung. Es passt alles so gut zusammen und sieht einfach traumhaft schön aus.
Wenn ich mich dann hier in meiner Wohnung umgucke, bin ich nicht halb so perfektionistisch wie du. Allerdings bin ich ja auch erst die zweite Woche so richtig hier und mir fehlen noch sämtliche Gardinen oder irgendetwas vor den Fenstern. Mir fehlen irgendwie auch noch die Vorstellungen, was ich eigentlich will. Ich weiß im Moment nur, dass ich im Bad am liebsten eine Badematte und ein Dings vorm Fenster im selben Grünton wie meine Handtücher hätte. Ich fürchte nur, dass das (nahezu) unmöglich sein wird, vorallem muss ich erstmal überhaupt was haben. Das ist so echt kein Zustand.

Pünktchenzauber said:

Hallo Vera,

ich bin heute auf deinen Blog gestoßen und ich liiiebe, liebe liiiiiebe deine Fotos. Unglaublich wie du, sagen wir mal "angefangen" hast. :D Habe den Artikel gerade dazu gelesen und auch die Tipps finde ich sehr hilfreich. Ich hoffe meine Fähigkeiten werden sich auch noch etwas verbessern.

Ps.: Ich bin jetzt FAN! :D Von deinem Blog! hihi. Und schau jetzt natürlich öfters mal rein.

Liebe Grüße :)

Evα * said:

It's so beautiful !

Katha Strophe // kathastrophal.de said:

Ich selbst hab keine Gardinen, weil ich bisher noch keine schönen fand und auch nicht wirklich finde, dass ich welche brauche.
Deine sehen auf jeden Fall toll aus!

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!