Donnerstag, 4. Oktober 2012 67 Kommentare

Wall Decoration

Altbauwände sind des Teufels. Ich wollte ja schon lange eine Bilderleiste im Wohnzimmer haben, aber unsere Wände wollten einfach nicht. Einen Versuch hatten wir schon vor einiger Zeit mal gestartet, aber da ist uns beim Bohren an einer Stelle die halbe Wand entgegen gekrümelt und an einer anderen der Bohrer abgebrochen. Unsere Wände kennen ja irgendwie nur Extreme: Die Chance steht jeweils 50%, in Sand oder in Stahl zu bohren. Und da die Bilderleisten vorgebohrte Befestigungslöcher haben und nach Möglichkeit auch noch waagerecht an einer bestimmten Stelle hängen sollten, konnten wir uns kaum auf Kompromisse einlassen. Aber gestern haben wir es noch mal mit einem anderen Bohrer und so einem Dübelkleberzeugs versucht. Ich will es ja nicht beschreien, aber bis jetzt - hält es.


Das Gute an einer Bilderleiste ist ja, dass man mit ein paar Handgriffen ganz schnell wieder alles umdekorieren kann. Angenommen, übermorgen geht mit der Eastcoast-Style mächtig auf die Nerven und ich möchte unbedingt im ländlich-schwedischen Bauernhausstil wohnen - kein Problem, einfach Bilder und Schmückkrams austauschen, ein paar andere Kissen hinwerfen und fertig.


Okay, so gaaanz stringent eastcoastig ist die Deko auf der Bilderleiste jetzt auch nicht. Eigentlich ist das Thema eher sowas wie Urlaubsserinnerungen. Ein bisschen Paris, ein bisschen Südfrankreich, aber vor allem eben doch Bretagne (wie jetzt, man kann auch noch in andere Länder als nach Frankreich in den Urlaub fahren?).


Um ein bisschen Variation reinzubringen, abgesehen natürlich von verschiedenen Bilderrahmen und ein paar Dekosachen, habe ich bei Hallo Leinwand zwei Bilder auf Leinwand* drucken lassen: Die viktorianischen Schmetterlinge und den Eiffelturm. Dass die Druckqualität da wirklich hervorragend ist, habt ihr ja vielleicht schon gehört. Aber was ich auch super finde, ist dass man jederzeit einen Ansprechpartner* hat und kleinere Problemchen sofort gelöst werden. "Ich möchte bitte genau dieses Bild drucken, auch wenn es nur 500px breit ist und nein, ein anderes habe ich nicht" - kein Problem für Hallo Leinwand*, mir wurde stets schnell und geduldig geholfen.

*Werbung


Was in den großen Rahmen kommen soll, weiß ich allerdings noch nicht. Irgendwie ist mir nichts schön und wichtig genug, um so einen prominenten Platz zu bekommen - wisst ihr, was ich meine? Daher habe ich einfach mal einen grauen Fotokarton mit den üblichen Lieblingsmotiven bepinselt und das muss vorerst als Platzhalter reichen. Die wiederverwendbaren selbstgemachten Schablonen sind einfach zu praktisch... Ich hoffe ja nicht, dass ich irgendwann die ganze Wohnung mit Sternen und den Koordinaten von Juupajoki (Danke, Sandra!) bepinselt habe. Also wenn ich euch übermorgen freudestrahlend mit "Schaut mal, selbstbemaltes Porzellan mit den Koordinaten von Juupajoki! Und Sternen!" komme, dann sagt mir bitte dass das zu weit geht, ja?


Die Schmetterlingsleinwand ist so schön geworden, dass ich schon wieder auf und dran bin, das ganze Wohnzimmer danach einzurichten. Mit dem Petunia Gardens Kissen...  Blumen statt Muscheln... Fotos von alten Gartentoren daneben... aber damit warte ich noch bis nächstes Frühjahr. Jetzt kommen ja erstmal Herbst und Winter. Was aber nicht heißt, dass das Wohnzimmer nicht doch schon bald wieder umdekoriert wird... Maritim ist ja eigentlich auch eher was für den Sommer.


Und damit ihr nicht immer nur auf die eine Wand schauen müsst, hier noch mal ein kleiner Schwenk zur Seite...


...weiter schwenken geht nicht, da fängt dann nämlich das nicht-blogtaugliche Chaos an. Wobei euch das wahrscheinlich viel mehr interessiert als der aufgeräumte und schön hindrapierte Bereich, haha. Ich beschreibs euch mal kurz, Foto hab ich leider keines gemacht: Der alte Hochglanz-Couchtisch, von leeren Tassen und Schatzis Gaming-Ausstattung belagert (Controller, Headphones, Jungssachen halt); die Ikea-Reispapierlampe, die nicht mit auf die Fotos sollte; aussortierte Fotos und Bilderrahmen; die ausgekippte Kiste mit der Meeresdeko; und mit weißer Acrylfarbe vollgekleckste Pappe, das war die Malunterlage für das große Platzhalterbild.


Was das für ein hübscher weißer Stern ist erzähle ich euch bald noch ganz genau, habt also noch ein bisschen Geduld...


Ab heute könnt ihr übrigens auf der Facebook-Seite von Hallo Leinwand* eine von drei 50x70cm großen Leinwänden gewinnen. Anlässlich des Welttiertages gibt es dort einen Wettbewerb, bei dem jeder sein schönstes Tierfoto hochladen kann. Das Team von Hallo Leinwand wählt dann die drei Gewinner. Vielleicht ist das ja etwas für euch? Und auch sonst gibt es immer wieder Infos über Gewinnspiele und Rabattaktionen* auf der  Hallo Leinwand-Facebookseite, wenn ihr möchtet könnt ihr ja mal vorbeischauen.

Wie sieht's bei euch an den Wänden aus? Habt ihr wenige, aber große moderne Drucke, ganz viele persönliche Fotos mit Erinnerungen oder malt ihr gleich selber an die Wand? Erzählt...

67 Kommentare :

Windmeer said:

Ich mag deinen Einrichtungsstil sehr gerne, aber irgendwie passt das große Bild (für das du noch einen Inhalt brauchst) nicht so recht dazu. Bin gespannt, was du damit noch tolles anstellst, damit es am Ende doch toll aussieht.

die ja-sagerin said:

sieht so toll aus! total anti-herstblich...da bekommt man gleich lust auf ein kleines strandhäuschen :)
lg

Daniela said:

Hallo =)

vielen Dank für deinen Kommi zu meinen Cupcakes. Ich habe eine ganz normale Muffin-Backform. Wusste gar nicht das es verschiedene gibt... Man darf die Förmchen einfach nicht zu voll machen!

LG

Ahnungslose Wissende said:

Da nimmt einen der Strand an die Hand ;)
Alles ehr stimmig...

Liebe Grüße :)

Kathy said:

Wunderschön dekoriert =)

Nati said:

Das ist richtig toll geworden!
Wir haben bis jetzt noch gar keine Bilder an den Wänden, da wir jetzt erst so richtig mit dem Renovieren fertig geworden sind, aber es kommt nach und nach. Ich mag Naturmotive, aber auch Erinnerungen, oder ganz alte schwarz weiß Bilder haben auch etwas ganz besonderes.
LG Nati

Sophie said:

Sieht richtig gut aus! :)

Lg. Sophie ♥

Diana said:

Hallo Vera:)

Da ist er wieder - der Seestern! :D
Die Bilderleisten + Bilder sehen wirklich sehr schön aus, wenn auch vollends hindrapiert. :p Allerdings konnte ich mir direkt vorstellen, wie es aussehen würde, wenn du alles nach den Schmetterlingen dekorieren würdest. Traumhaft.
Ich persönlich habe uuunglaublich viele Bilder an der Wand, warte ich zähle - 23 von mini bis sehr groß und desweiteren einen großen Kalender von Audrey Hepburn (der habe ich übrigens den größten Rahmen gewidmet, ich weiß genau was du mit deinem "Juupajoki"-Rahmen meinst - nicht alles ist es wert auffallend zu sein!)
Ansonsten noch zahlreiche an-die-Wand-genagelte Konzertkarten, weil das einfach unglaubliche Erlebnisse waren. Die Bilder reichen von Fotos über Erinnerungen und Postkarten bis hin zu einem gedruckten Eulen-Linoleuumschnitt. :)

Ach, gut zu wissen, dass es auch bei dir unaufgeräumte Ecken in der Wohnung gibt. :D

Liebste Grüße

Sincerely...Eva said:

viele Dank für deine Meinung zur Bluse :)
Ich finde dein Wohnzimmer einfach toll <3
...und dein sogenanntes "Chaos" wird sicher auch bald beseitigt sein und dann ebenfalls toll aussehen - vielleicht hast du dann ja mal Lust auch den Rest zu zeigen? :)
xx Eva

Sophie Lydia said:

Liebe Vera, ich bin Sophie von sophiekunterbunt.blogspot.fi und ich Poste ab und zu über "Blogs I Love" in dem ich meine Lieblingsblog vorstelle. Da dein Blog aufjeden Fall dazugehört möchte ich gern wissen, ob ich ein paar Bilder von deinem Blog kopieren darf um sie für diese "Blogvorstellung" zu benutzen. ich freue mich sehr über deine Rückmeldung. Liebe Grüsse Sophie

Ina said:

das sieht sooooo toll aus vera .D
ich bin ganz verliebt in dein wohnzimmer!
wann darf ich einziehen?

Laura said:

Sieht super super schön aus!!

Angel of Berlin said:

Ich wollte vor 2,5 Jahren als ich hier eingezogen bin auchunbedingt diese Bildleisten, aber dann hat man mir geraten ich sollte doch nicht in jede Wand bohren, falls ch mal ausziehe. Sieht aber so toll aus bei die. Wäre ich nicht grad auf Wohnungssuche, wär ich schon auf dem weg zu Ikea. Wofür steht das M?

Änna said:

Wow, das sieht toll aus. Und alles so schön aufeinander abgestimmt.
Dass es auch bei dir/euch eine Chaosecke gibt beruhigt mich ein wenig, dachte schon es wäre alles so perfekt :)

*Smukke Ting* said:

Liebe Vera,
mir gefällts!!! Sieht sehr schön aus, auch was Du alles für süße Sachen verdekoriert hast!!! Und Dein Paddel, schmelz :-)))

Ganz liebe Grüße, Birgit

Jacy said:

Na das ist ja echt wundervoll geworden ich finde solche Bilderleisten auch super schön.:D

Das mit der Hauswand kenne ich zu gut, wir wollten anstatt einen Schreibtisch zu kaufen einfach ein Brett mit Haltern in die Wand bohren.
Das Ergebnis waren lockere Schrauben, roter Sand und keine Halterung!
Wir sind dann zum Schreibtisch übergegangen..

Freue mich schon auf den Moment wenn du weißt was in den großen Bilderrahmen kommt! (:

Liebe Grüße♥

Juli said:

Die Dekoration im Wohnzimmer ist dir aber sehr gut gelungen.. :)
Ja, das leidige Thema mit den Altbauwänden kenne ich nur zu gut. Ein riesen großes Paris-Bild muss hier auch noch angebracht werden und uns grau schon davor.. Krümel oder Stahl - das ist hier die Frage.. :D
Das Chaos hätte mich allerdings auch mehr als interessiert. Stelle ich mir lustig vor, auf den Fotos alles toll hindrapiert und dann kommt der Haufen mit Krimskrams.. :)
Hab einen schönen Abend.

Liebste Grüße

JayBee said:

wie wäre es denn wenn du umsteigst auf einrichterin?^^ es gibt doch diese leute die für ihre häuser die sie verkaufen wollen direkt solche menschen suchen damit sie das haus teurer los werden, weil es innen so toll aussieht. du würdest bestimmt reich werden^^

shadownlight said:

bei dir sieht es immer soooo gemütlich aus :)
liebe gruesse!!!

Anonym said:

Vera, wunderschön sieht es in der *Bloggerwelttauglicheneckederwohnung* aus ;))
Das Paddel ist der Burner, wo konntes Du dieses super Teil ergattern???

LG Melanie

Simone said:

Haha, ich musste ja so lachen über die finnischen Koordinaten von Juupajoki ;D Denn ich habe 3 Jahre in Finnland gewohnt, lese Blogs von dort und wollte Dir einen vorstellen, der Deinem meiner Meinung *irgendwie* ähnelt - beide sind außergewöhnlich und außergewöhnlich schön. Ich habe der Betreiberin schon von Dir erzählt und nun mache ich die Vorstellung auch hier:

http://avecsofie.indiedays.com

Eine junge Frau aus Helsinki, die finnisch und englisch schreibt und auch großen Wert auf schöne Fotos legt, gutes Essen, Einrichtung...
Wenn Du magst, schau doch mal vorbei :)

Ansonsten finde ich Deine Idee wunderbar gelungen, so eine Bilderleiste ist toll und Du hast sie so schön dekoriert! Aber das Problem mit den Altbauwänden kenne ich auch, ich wohne inzwischen im dritten Altbau und entweder hatte ich immer die halbe Wand im Haar oder endete in Beton oder sonstwas...
In einer Wohnung musste ich sogar die ganze Wand über dem Sofa frei lassen, da überall beim kleinsten Anbohren Brocken herausfielen ;)

So, jetzt gucke ich noch ein bißchen weiter Bilder bei Dir und warte gespannt auf meine Kukuwajalieferung, jaja, Du hast mich angefixt!

Lieben Gruß,

Simone**

balletslippers said:

Ach, so eine Bilderleiste hätt ich auch noch gern. Haha! Schön ist's geworden.
Musste kürzlich im Depot an dich denken. Hast du all die Sternensachen da schon gesehen? Da gibts so eine Lampe aus geweißeltem Holz mit Sternchenmuster, die hat's mir auch ein bisschen angetan. Du hast mich anscheinend schon ganz angefixt mit den Sternen :D
An meinen Wänden ist es ganz gemixt. Über meinem Bett hängt noch der Schriftzug von der Beatles Party. An der einen Wand hab ich eine überdimesionierte selbstgemalte Audrey, und in der Küche und im Flur ganz verschiedene Bilder und Sprüche mit und ohne Rahmen. Seit meinem letzten IKEA Besuch will ich allerdings nur noch alles in schwarze Bilderrahmen stecken und damit meine Wände tapezieren. :-D
Einen schönen Abend dir noch!

Jana said:

Sehr schön ist es geworden, da hat sich doch die Müh und Plag gelohnt ;-)

liebe Grüße,
Jana vom Gänseblümchen

charlotte said:

Deine Wohnung ist so hübsch! Und ich mag deinen Schreibtstil einfach total gerne. Das bloguntaugliche Chaos würde mich wirklich interessieren, aber keiner kann ja in einer perfekt aufgeräumten und dekorierten Wohnung leben, dann kann man ja gleich bei IKEA einziehen Obwohl das auch etwas hätt :)
Vielen lieben Dank für das Kompliment!

Mach weiter so, wenn ich deine Einträge lese, bekomm ich immer gute Laune und ein Schmunzeln auf den Lippen!

GLG
Charlotte

Lyndywyn said:

Die Bildleisten sind super! Es ist immer gut, wen die Deko leicht zu wechseln ist.
In unserer alten Wohnung hatten wir auch immer Probleme mit den Wänden aber auch mit dem Heizen, weil es überall zog. Bin froh, dass wir nun nicht mehr in einem Altbau wohnen.
Lg

foufinha said:

Ach manno... Ich bin noch schlechter darin Tierfotos zu machen, als Stillleben... Tiere bewegen sich zu viel & drehen sich immer weg, sobald ich die Kamera eingestellt hab etc.
Schade, der Wettbewerb hört sich sonst eigentlich nicht schlecht an ^^

Die Bilderleiste ist total toll - ich würd mir am liebsten sofort auch eine an die Wand nageln... allerdings bin ich einrichtungstechnisch nicht halb so begabt wie du und dementsprechend würde die etwas fehlplatziert wirken ^^

Und danke für den Kommentar bei mir. Das Video ist wirklich interessant. Mir kommen beim Gucken 1000 Shootingideen :)

Liebste Grüße, Renee

Julia said:

Dein Wohnzimmer sieht so aufgeräumt aus, da kann man gar nicht glauben, dass sich irgendwo Chaos befindet.. Tolle Idee mit der Fotowand, besonders die zwei Leinwand-Drucke finde ich toll, find ich irgendwie stilvoller als Bilderrahmen und so..

lydia lucia said:

was für schöne eindrücke. sieht wirklich echt toll aus und mir gefällt es, dass du zwei verschiedene längen bei den bilderleisten genommen hast und sie mit einem bild ergänzt hast. auf jeden fall sehr inspirierend.
ich habe nämlich noch nichts über unserem fernseher und spiele auch schon länger mit dem gedanken dort bilderleisten hinzumachen, war mir aber noch sehr unsicher!

FraeuleinToDoListe said:

Liebe Vera, das sieht sehr toll aus!
Und dein Problem mit den Wänden kann ich gut nachvollziehen, ich sage nur Fachwerkhaus ;-)

Bei uns hängt nicht so viel an der Wand, weil wir leider viele Schrägen haben, aber wenn ich mir deine Bilder so angucke, müssen wir das dringend ändern!

Grüße
Larissa

♥ Mimi said:

wow, du hast das mittlerweile soooo toll dekoriert - ich mag auch so ein wohnzimmer ♥

Schwesterherz-Vergissmeinnicht said:

Sieht toll aus! Ich mag die Farben. :)


Viele liebe Grüße
Sandra

fashionjules said:

das mit den wänden kenne ich nur zu gut. wir bewohnen auch eine altbauwohnung mit ähnlich "spannenden" wänden. ansonsten wechselt das dekotechnisch von zimmer zu zimmer. im schlafzimmer haben wir einen sehr großen druck über der wand. in der küche sind viele kleinere persönlichere fotos.

lg julia

Hus Finch said:

Guten Morgen liebe Vera,
und meinen Glückwunsch zum erfolgreichen Bohren ;) Aus dem gleichen Grund, den auch Du hattest, wegen toller Möglichkeit zum umdekorieren, haben wir auch eine Bilderleiste im Wohnzimmer. Jetzt, wo ich jedoch deine beiden Bilderleisten gesehen habe, bin ich ernsthaft am überlegen, ob ich auch noch eine zweite drüber mache, da die große Wand noch immer etwas kahl aussieht. Deine Bilderserie ist wieder sehr schön. Und das Bild auf Leinwand mit den Schmetterlingen sieht klasse aus. War es ursprünglich mal eine DIN A4 Seite? Wirklich tolle Idee.

♥-herzliche Grüße, Lill

Das Miau said:

Hallöle liebe Vera ♥

Deine dekorierte Bildleiste sieht sehr schick aus. I like :) Ja, ich habe auch große Probleme mit meinen Altbauwänden. Die halten nur zwischen 5-10kg... deswegen habe ich keine Deko im Wohn-und Schlafbereich an den Wänden. Die einzige Ausnahme ist die Küche, da dort die Wände nachträglich verstärkt wurden. Das ist ein großes Problem, finde ich... denn die kahlen Wände bei mir regen ich auf! Mein Vater will jetzt extra so ein Gerät besorgen, dass erkennen kann, was sich hinter den Wänden befindet, damit wir wissen, wo wir bohren können. Mal schauen, wie das klappt :)

Liebe Grüße ♥

sunshishi said:

Bei mir hängt eine selbst bemalte Leinwand überm Sofa, die zwar schon ein paar Jährchen alt ist, aber auf die ich immer noch ganz stolz bin^^
Hier ein Bild davon: http://sunshishi.deviantart.com/art/In-the-cage-86010529?q=gallery%3Asunshishi%2F8584805&qo=21

Evα * said:

so beautiful ! Is it your room ?*

Lary // Lary-Tales said:

Sieht toll aus. Bei meinen Wänden mussten wir auch etwas experimentieren damit da was hält ^^

Lary

Lydia D. said:

das wird wirklich hübsch aus... bei mir hängt leider GARNICHTS :-((

Unsere Wände sind aus PUREM Beton, das heißt für jeden Bilderrahmen, muss ich den Schlagbohrer holen, Dübel rein und so weiter... das ist total ätzend! Mich ärgert das richtig. hätte ich das vorher gewusst wär ich hier nicht eingezogen ;) (nein spaß) aber da das so viel Aufwand ist hab ich es bis jetzt noch nicht geschafft was aufzuhängen... ich habe vor an einer leeren Wand in meinem Wohnzimmer eine "collage" aus gaanz vielen unterschiedlichen Bilderrahmen, in Weiß und Beige die ganze Wand irgendwann voll zu hauen...

Wenn es so weit ist, werd ich es auch mal zeigen!

LG Lydia

Bine {was eigenes} said:

Das sieht wirklich super aus! Genau solche Leisten stehen auch auf meiner Einkaufsliste!
GLG Bine

me dLux said:

sieht toll aus!!! und die farben in eurem wohnzimmer sind so schön!! harmonisch, aber alles andere als langweilig... habe auch noch solche leisten rumliegen... weiß nur nicht an welche wand sie sollen ;)

lg von der katrin

magst du bei meiner verlosung mitmachen? (http://me-dlux.blogspot.de/2012/10/verlosung.html)

me dLux said:

hier ich noch mal ;) bin jetzt mal leserin bei dir geworden, ich finde es nämlich sehr schön hier!!

lg noch mal von der katrin

Evα * said:

Désolée, j'oublie toujours que tu parles français =) C'est a la plaine tonique à montrevel en bresse dans l'ain (01) *

Angi. said:

Deine Wohnung ist aber auch wahnsinnig stilvoll eingerichtet. Ich werd da immer ganz neidisch >_< ♥

Eva said:

Liebe Vera,
so schön sieht das aus!
Das Wandproblem kenne ich auch, unser Haus war früher mal ein Stall - da gibt es auch die ein oder andre Überraschung...

Im Wohnzimmer haben wir uns nach vielen Hin- und Her auf ein paar Kunstwerke geeinigt, die wir in lokalen Galerien von britischen Künstlern gekauft haben. Das passt momentan so für mich...

Liebe Grüße,
Eva

Melmo said:

Dankeschön für die lieben Geburtstagsglückwunsche.
Deine Wand sieht echt toll aus. Vor allem mag ich deine Wandfarbe, da heben sich die weiße n Accessoires und Bilderrahmen so gut ab.

Libra said:

Ich wünschte, ich könnte meine Wohnung auch so toll dekorieren. :( "Leider" wohne ich ja noch Zuhause. ;)

Danke schön, Vera! :)
Nee, er spielt MindCraft auf seinem PC. Frag mal deinen Freund danach, bestimmt hat er schonmal davon gehört :)
(Im Übrigen hat er mich jetzt damit angesteckt, hahaha.)

Laurena :* said:

Meiner Meinung nach kannst du deinen "Platzhalter" sofort dran lassen. Gerade weil er so schlicht ist, wirkt das ganze nicht überladen und das es dasselbe Motiv wie auf den Kissen ist, ist doch total super!
:* Laurena

FäsheMändy said:

Sieht schick aus. Ruft ein Urlaubsfeelig hervor!

"werdet jetzt unsre fans, jetzt sind wir neu!" http://faeshemaendy.blogspot.de/

Maru said:

Bei deinen Berichten über die Wandbeschaffenheit musste ich sehr lachen, denn wir hatten letztes Wochenende wieder mal genau das Problem mit dem Resultat, dass mein Prinz die Geduld verloren hat und losgezogen ist um einen Schlagbohrer zu kaufen, der nun wirklich Herr der Lage wird. Ich habe es ja fast schon nicht mehr zu hoffen gewagt. Macht einen Heiden Spektakel das gute Stück, aber kommt auch in die Betonwand wie ein warmes Wetter durch die Butter.

Liese said:

Wie wunder-wunderschön. Mir gefällt besonders gut der Rahmen mit dem Stern und den Koordinaten und der Schmetterlingsrahmen... *auch-haben-will*
LG

reisemädchen said:

ich LIEBE deine einrichtung so sehr, der post ist großartig!

amberemotion said:

Liebe Vera,

ich finde bei Dir einige Sachen, die ich auch habe: den weissen Bilderrahmen von Ikea mit meiner Hania drauf, den grossen Kissen nur in grün und einen ähnlichen weissen Leuchter :) Ich liebe Deinen Stil :) und träume immer noch von Deinem Paddel :)

Liebe Grüße
Beata

Elayoé said:

Ah Süße, danke für deinen suer netten Kommentar, da werde ich ja ganz rot. :)
*hihi* ich glaube der Herr des Hauses wird sich irgendwann daran gewöhnen, das hat meiner auch, wir wohnen jetzt 8 Jahre zusammen ;) Frauen sind da sowieso ein bißchen anders gestrickt, habe ich manchmal das Gefühl.
Finde deine Bilderleisten aber super umgesetzt und wirklich praktisch für schnelles wechseln. :) Die kleine Schmetterlingsleinwand finde ich besonders hübsch!
Und natürlich darfst du das Bild/Rezept verwenden :)

Ganz liebe Grüße

Wohnqueen said:

Ich mag diese Bilderleisten! Sehr schön hergerichtet hast du es.
Sag mal, wo war nochmal das Schmetterlingsbild her? aaaah ich finds nicht :(
Es sieht so toll aus auf Leinwand!!

LG Hanna

Tammy Bre said:

Das sieht so toll aus! So leicht und frisch, man spürt beinahe die Meeresbriese. Ich hab lauter Fotos an der Wand, allerdings alle brav eingerahmt =)
Alles Liebe

Sonja said:

Ich möchte ja täglich Kürbis essen!
Aber meine Lieben proben leider schon den Aufstand! ;-)

Schonen Sonntag!
LG
Sonja

Sonja said:

Oh, unter dem falschen Beitrag kommentiert! *ähem* Sorry!

Pünktchen said:

boahhhhhh! wahnsinnsfarben!!!! genial schön, deine bilder!!


lieben gruß!
nora

Greeklicious said:

Total schön :)

Pünktchenzauber said:

Liebe, Liebe, Liebe. Darf ich einziehen? :D

Yvi3009 said:

Wunderschöne Wanddeko. Schön habt ihr´s.
Liebste Grüße
Yvi

Penny Lane said:

das schmetterlingsbild ist wunderbar! danke für den tipp. insgesamt gefällt's mir sehr gut,frisch und hell und freundlich, aber ja, es sieht schon eher sommerlich aus!:) Und ich finde es gut, dass du die "Chaoszone" ausserhalb des bildes beschrieben hast und auch eigene bilder aufgestellt hast, gerade weil ich diese persönliche Note bei vielen der Einrichtungsblogs oft vermisse, (oder zumindest nicht erkennen kann^^)und bei mir Einrichtung immer so ein paar Elemente braucht, damit ich interessiert bin:) Ok, das klang wohl etwas seltsam, aber ich denke du weißt schon wie ich das meine;)

liebe grüße
moni

Fräulein M. said:

Einfach tolltolltoll! <3

http://realitaetsbewusst.blogspot.de

Naomi said:

Mist, ich bin schon wieder so hinten dran, tut mir leid ;_;.
Eure Wände sind ja wirklich der Horror, da bräuchte ich mit meiner Einrichtung nicht ankommen. 3/4 der Wohnzimmerwand bestehen aus Hängeelementen xD. Da müsste ich ja Angst haben das sie mir entgegen kommt O_O.

Die Leiste gefällt mir richtig gut und man kann sie wirklich total schnell umdekorieren, das find ich sehr praktisch :D. Und ein Blickfang ist sie noch dazu, klasse.

Anonym said:

Wow....wunderschön geworden !

Kurze Frage : Sag mal habt ihr die Ikea Bilderleiste? Gibt es die in verschiedenen Größen oder habt ihr die eine gekürzt?
Danke und Lieben Gruß
L.

Anonym said:

Hey bin gerade durch Zufall auf deine Seite gestoßen und total begeistert von deiner Wandfarbe. Hast du zufälligerweise noch die genaue Farbtonbeschreibung dafür?

Nicest Things said:

@L. Oh, bitte entschuldige die (etwas sehr) verspätete Rückmeldung!! Ja, das ist die Ribba-Bilderleiste von Ikea. Die gibt es meines Wissens nur in einer Größe. Für die lange untere Leiste haben wir zwei davon nebeneinander angebracht und die kurze obere Leiste ist eine einzelne. Liebe Grüße!

@Anonym, das ist die M204 von Swing Color Mix aus dem Bauhaus. Die haben ihr Nummerierungssystem zwar inzwischen umgestellt, aber die Mitarbeiter können dir den Ton trotzdem noch anmischen. Einfach mal am Farbcomputer fragen :)

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!