Mittwoch, 28. November 2012 104 Kommentare

DIY: Adventskranz

Letztes Jahr um diese Zeit, ich laufe durch die Fußgängerzone - und sehe den Adventskranz meiner Träume. Ein mit flauschiger weißer Wolle umstrickter Kranz mit weißen Kerzen, darauf ein kleines Reh (gut, kann man ja abmachen) und ein schlichtes Band darum. Sogar einen passenden Namen hatte er, Liesel oder so. Kuscheliges gemütliches Alpenwollefeeling zum Mitnehmen. Was mir nur nicht so ganz passte, war der Preis. (Es handelte sich nämlich um die erlesen-individuelle Buchhandlung, die auch Glücksschokolade in feinster Chocolatierqualität und edle Karten aus Büttenpapier führt. Nicht die große Massenkonzernvariante weiter hinten.) Also blieb Liesel im Schaufenster liegen und eine weiße längliche Porzellanschale mit 4 violetten Kerzen drauf wurde unser Adventskranz.


Aber ich war ja total blöd!! Klar kann ich nicht gut genug stricken, um fix mal eben eine Liesel selber zu machen. Aber wozu gibt es gerade überall so günstige und schöne Schals zu kaufen? Tja. Hat ein Jahr gedauert, bis ich es - zu neudeutsch - gecheeeeeckt hatte. Einen Strickadventskranz aus einem billigen Loopschal selber machen ist eine der leichtesten Übungen. Und wer stricken kann und die Zeit hat - umso besser.


Man braucht:

Styroporring 25cm
doppelseitiges Klebeband
grobgestrickter Schal
Schere

4 schmale Gläser, wenn möglich unterschiedlich hoch
Tapetenkleister oder Decopatchkleber
Kunstschnee
flache Schüssel
dunkles Papier
Tesafilm
Watte
4 Stumpenkerzen (sollten in die Gläser passen)

1. Styroporkranz außen und innen mit doppelseitigem Klebeband bekleben.

2. Den Schal ungefähr so zuschneiden, dass er genau einmal um den Styroporkranz passt. 

3. Darumlegen und so hinwurschteln, dass es gut aussieht. Innen muss man ein bisschen stopfen, außen ein bisschen ziehen, aber das geht schon. Strickschals sind ja elastisch und so wirft es keine blöden Falten. An der Nahtstelle, wo die beiden Enden aufeinandertreffen, mit extra Klebeband am Styropor befestigen. Überschüssige Wolle abschneiden. Durch das Klebeband ribbelt nichts auf.

4. Um die Nahtstelle entweder eine Schleife binden oder sie einfach nach hinten drehen.

5. Kunstschnee in eine flache Schale schütten. Die Gläser mit dem Klebstoff einpinseln und gleichmäßig im Kunstschnee wälzen. Trocknen lassen.

6. Aus dunklem Tonpapier die Zahlen ausschneiden und mit Tesafilm innen in die Gläser kleben.

7. Die Gläser untendrin evtl. mit Watte auspolstern, damit die Kerzen alle auf die gleiche Höhe kommen.

8. Die Gläser mit den Kerzen in den Kranz stellen. Ich habe unter die Gläser zum Teil kleine flache Dosen gepackt, damit die Gläser unterschiedliche Höhen haben. 

9. Außerdem habe ich noch eine runde Pappe ausgeschnitten und unter den Kranz geklebt, damit die Gläser festen Stand haben - falls man den Kranz auf eine unebene Unterlage stellen will.

9. Ein bisschen Glitzerkram dazulegen wenn man mag und fertig.


Also ich weiß nicht, ob es so gut rauskommt, aber meine Idee dahinter war der Kontrast: Frostig-geeiste Gläser - warmwolligweicher Schal. Aber was heißt hier meine Idee, vielmehr war es ein telefonisches Teamwork mit meiner Mum. Sie wäre eine sooo tolle Bloggerin mit ihren Ideen immer - aber nee, will se nich. Kann ich irgendwo auch verstehen ;D Macht ja auch nichts, ich setz es dann halt für den Blog um, sie freut sich mit und hat keine technischen Fummeleien.


Die Fotos wären wohl schöner geworden, wenn die Kerzen auch an gewesen wären. Aber da bin ich streng - kein vorzeitiges Entzünden des Adventskranzes! Geht gar nicht. Nicht mal für Fotos. Und wenn ich das sage, will das was heißen.


Was die Gläser angeht, vielleicht findet ihr da ja was wenn ihr eure Küchenschränke ausmistet. Solche Gläser gibt es aber auch ganz billig zu kaufen.


Um den Schal tat es mir ja fast etwas leid, denn er ist echt schön, finde ich. Also wenn ihr (schnell) stricken könnt, wäre das aus Schalschutzgründen natürlich die bessere Alternative.


Das Blingbling ist übrigens vom Möbelschweden. Joa... sonst ist auch alles erklärt, hoffe ich :)


Dann hab ich schnell noch zwei erfreuliche Ankündigungen für den Advent. Und zwar nehme ich an zwei ganz tollen Adventskalendern / Adventsaktionen teil:

Zum einen "Blogging Around Christmas" mit meinen lieben Bloggermädls Ina, Stef, Yvonne und Rebecca; wir haben uns für jeden Adventssonntag etwas Schönes für euch ausgedacht. Den ersten Teil, ein Adventskalender-DIY, gab es schon bei Ina. Als nächstes ist Stef dran mit kreativen Verpackungsideen, dann Yvonne mit einem leckeren DIY-Weihnachtsgeschenk, dann ich natürlich mit Essen und last but not least Rebecca mit einer tollen Last-Minute-Deko-Idee. Wir hoffen, ihr habt Spaß :)
Zum anderen der Blogger-Adventskalender von Shiva und Laura. Jeden Tag wird ein Türchen geöffnet und es sind wirklich wunderbare Blogs dabei:
Ich bin schon ganz gespannt auf die ganzen tollen Posts, eine Übersicht findet ihr HIER und HIER.

Und nochmal zum Thema Adventskranz: Habt ihr einen? (Ich hatte ja früher nie einen, geht auch sehr gut - letztes Jahr war es das erste Mal :D) Und wenn ja, wie sieht der aus? Gerne auch mit Links :)

104 Kommentare :

Beauty and a Beat said:

ganz ganz tolle idee

maria.. said:

echt schön :-) Du hast so tolle Idden & vorallem machst du so schöne Bider :-) Ich bin richtig neidisch :)

me dLux said:

wunderschön!! zu blöd, dass ich grade heute angefangen habe mit meinem diesjährigen adventskranz... sonst hätte ich auch schalmord begangen ;)

lg von der katrin

Betti Bee said:

Der perfekte Adventskranz! Außer den brennenden Kerzen- vielleicht sollte ich mir wirklich solche LED Kerzen holen.

Liebe Grüße
Betti

Jule said:

Wow, der ist ja total schön! Mal was ganz anderes! Gefällt mir so gut, dass ich kurz davor bin meiner Mama einen spontan bis Sonntag zu machen...

Plueschnase Lilly said:

Das sieht wirklich schön aus =)

lg Lilly

Caro said:

Sieht wunderschön aus!!! Und ist echt eine tolle Idee, einfach aber mit großer Wirkung.
Wär ich selbst gar nicht draufgekommen!
Wunderschön...

Carla Laetitia said:

wow, ganz ganz tolle Idee und der strickkranz sieht wundervoll aus! :) liebste grüße,Carla-Laetitia ♥von: carla-laetitia.blogspot.de/

Julie said:

Die Idee ist wirklich klasse, definitiv Nachmachwürdig! :) Danke übrigens für die Blogvorstellung gestern, ich habe die halbe Nacht den Blog von "Vagabuntin" gelesen und Tränen gelacht ! :)

Anonym said:

Das ist ja mal eine total süße Idee...
Gefällt mir sehr sehr gut.
Ich glaube, ich muss nir Morgen dringend noch einen Schal kaufen ;)

LG,
Alexandra

Ronja said:

Awh, sieht der supertoll aus! :) Richtig nach meinem Geschmack!!! Und so einen Schal, den ich schon lange Suche postest du nebenbei auch noch, danke ;)!
Lg Ronja

Moo said:

Was für eine geniale Idee, der Kranz ist super schön! Meiner wird dieses Jahr ganz klassisch Rot und Silber mit einer ordentlichen Portion Glitzer.

Glitzchen said:

Die Idee ist phänomenal, leider checke ich die Umsetzung nicht. Hast Du den Schal nur "aufgeschnitten" oder auch dünner geschnitten (also von der Breite her). Ich will das unbedingt nachmachen, muss morgen gleich die Sachen besorgen und hoffe, ich komme klar.

straehnchenliesel said:

ich lebe nun den zweiten winter nicht mehr zuhause, habe aber auch dieses jahr wieder keinen adventskranz. :( leider! aber dafür einen weihnachtlichen teller mit deko und vier kerzen, die aber halt immer alle gleichzeitig brennen ;)

Zwergenwelt said:

liebe Vera, boah ist der schön, ich hab ihn ja schon auf FB gesehen -sagenhaft, und so toll fotografiert, und echt, Mum hat telefonisch mit gebloggt? super, da haben wir ja was zum Quatschen demnächst, hihi .. meiner ist noch nicht fertig, wird aber ganz klassisch mit einem Hauch Nostalgie.
Liebste Grüße und bis bald, cornelia

Julia Rahn said:

wow der gefällt mir richtig gut! :)

Amarilia said:

Huhu,

wow dein Adventskranz sieht mega toll aus. Super schöne Idee zum selbermachen :)

LG Amarilia

Katie said:

Oh Gott ist der schön! So einen will ich auch! Und er ist eigentlich echt einfach zu machen, aber... ich hab zwei linke Hände und außerdem keinen Ikea, Creativ, H&M oder sonstige Läden wo man das Zubehör bekommt. Doofes Dorfleben..!

Thi von Kawaii-Blog.org said:

boah ist der schön! *-*
und juhu
erster kommi!

Yvonne Krüger said:

Oh wie schön <3 Schöne Idee!
Ich habe noch einen Schal, der nie fertig werden wird, jetzt definitiv nicht mehr ;D
Früher habe ich immer einen Strohkranz aufgeschnitten, S-förmig gedreht und dann verziert, passte besser auf meinen Tisch. Heute habe ich ein Metallgestell, weil ich zuviel bei Blogger lese *schäm* Ich hab' aber jetzt eine nette Idee dank Dir. <3

Gglg

Yvonne

Tinka said:

Superschön!!! Wo hast Du den Schal her? Der ist perfekt dafür!
LG
Tinka

Julia said:

hmm grau, seeeehr schön. genau mein ding :D

Glam Bee. said:

Gefällt :) ♥.

Sina said:

Wow wirklich sehr sehr schön:)
Wenn ich doch auch nur kreativ wäre, nur ein kleines bisschen xD

denim rouge said:

Super schön gemacht liebe Vera:) - wie immer!
vor allem die Idee, dass es dann aussieht wie ein Strickschal, finde ich super!

Viele Grüße,
Denim :-*

Eva said:

Waaaaaaaaaa, liebe Vera - ich bin hin und weg!
Das ist so wunderwunderschön, ich habe mir die Bilder nun bereits zum dritten mal angeschaut!
Ich habe letztes Jahr auch so einen Kranz gesehen und ähnlich wie dir, war er auch mir ein wenig zu teuer. Aber auf so eine Idee bin ich natürlich nicht gekommen.
Einfach traumhaft!

Liebe Grüße,
Eva

Cupcake said:

tolle Idee und ebenso schöne Umsetzung! Vor allem für "modernere" Haushalte ein richtig toller Kranz! :)

Liebste Grüße

Vivi said:

die gläser gefallen mir sehr :)
und dein layout hat es mir angetan, echt schön!

Kathy said:

Eine wundervolle Idee. Richtig schön ist das geworden =)

...jules said:

boah...da fällt mir nur ein wort ein...WUNDERSCHÖN!!! :)

GGLG,
jules

Saskia rund um die Uhr said:

Waaahhhhhh ich habe deinen Kranz ja schon bei Facebook bewundert!! Vera der ist soooo schön und mit sicherheit auch viel toller als der teure den du letztes Jahr gesehen hast ;))
Also ich habe mich kurzerhand entschlossen das wir dieses jahr KEINEN Kranz haben...Idee hätte ich zwar...aber keine Lust :))) ich gneieße lieber die zeit zuhause um faul zu sein.

ICh drück dich meine liebe und wünsche dir noch einen wuuuuunderschönen abend!! Saskia ♥

Manu said:

Ich habe mir ein Adventsbrett geholt. Dass muss ich noch dekorieren. Aber Deine Idee ist ja toll! Mal was ganz anderes...

LG

Patricia said:

Hihi. Ich bin heute auch auf der Suche nach einem passenden Schal für meinen Adventskranz gegangen. Aber ich mache ihn jetzt mit Wolle und ungestrickt. Morgen kommt der Post. Deiner sieht auf jeden Fall toll aus!

Milao Pipapo said:

Ui - hübsch schaut er aus - aber mir persönlich bissl zu kühl als Adventskranz. Ich bin gerade dabei, die Holzblockvariante aus dem artig&fein-magazin nachzubasteln - Holzblöcke sind schon geschnitten und gehobelt und warten nun auf ihren Anstrich =) Da werden direkt drei von hergestellt... stricken habe ich gerade erst gelernt - durch Melanies Schal-Strick-Anleitung auf Wiener Wohnsinn... und für das Wochenende steht dein Chai-Sirup an!

Liebste Grüße
aus dem Münsterland

bknicole said:

Woow der Kalender sieht sowas von toll aus <3. Allgemein finde ich es immer super, was du so für Diys auf die Beine stellst...wünschte mir da manchmal ich wäre auch so gut im basteln, aber ich habe da leider so gar kein Händchen für.

Danke auch für dein Kommentar.
Nee leider noch nicht, wie gesagt komme leider nicht ganz so oft zu Starbucks, da es bei uns keinen gibt. Aber hatte das auch gelesen und erst überlegt, aber der andere passt nun mal einfach besser in die Jahreszeit.
Ich muss aber gestehen, ich finde bei Stabucks eigentlich alles richtig lecker <3.

Meike said:

Wow, der ist super schön geworden.
Manchmal hat man eine lange Leitung. Das kenne ich auch.
Deine Variante merke ich mir mal für das nächste Jahr.
Wenn du mal schauen magst: hier findest du meinen http://ohnekreativitaetohnemich.blogspot.de/2012/11/adventskranz.html?m=1
LG Meike

House No. 43 said:

Der Adventskranz gefällt mir sehr gut ! I Aber wirklich schade um den schönen Schal " LG Sabrina

Happy Berry said:

Wow der Adventskranz ist wirklich wunderschön geworden!! Gefällt mir sehr gut. Ich muss auch noch einen machen, mal sehen, was es dieses Jahr wird. Die letzten Jahre war ich meist faul *hüstel*
Liebe Grüße :)

Zoe said:

Was für eine tolle Idee! Ich dachte bis eben, ich komm in diesem Jahr einfach nicht dazu, einen selbst zu machen und muss wohl oder übel einen kaufen, aber das könnte ich auch noch schnell hinkriegen... Danke für die großartige Idee!
Viele Grüße,
Zoe

Flüsterkind said:

Das ist eine tolle Idee, Vera! Sehr gut hinbekommen, gefällt mir richtig gut.
Liebe Grüße

Angel's Cloud No. 8 said:

Liebe Vera, deine "Liesel Marke Eigenbau" ist wunderschön! Schade, dass ich schon 4 Stück habe (mindestens ;)), sonst würde ich mir den glatt auch noch basteln. Aber so muss ich mich eher für 2 aus 4 entscheiden statt noch einen zu basteln, aber der Tipp ist echt genial! Ich erlese mir gerade immer abends deinen Blog und bin ganz begeistert. Am Wochenende werde ich auch mal wieder meinen Blog füttern, denn ich bin noch neu hier und habe momentan noch eine eher überschaubare Anzahl von Einträgen. Wenn du Lust hast, schau doch mal vorbei. Am Wochenende wirds auf Angel's cloud no.8 auch "weihnachtlich".
Liebe Grüße
eine himmlische Zeit
wünscht dir von Herzen
Marion :)
be-YOU-tiful!

Flowerstar said:

Ooooh, ist der wunderschön geworden! So schlicht und elegant, und die Idee ist einfach mal was ganz anderes :D.

Ich war gerade heute noch in der Stadt und habe ein Adventsarrangement für uns erstanden - ein Kerzenständer mit vier Kerzen in einer Reihe, mit weihnachtlichem Schmuck. Besonders gefällt mir daran, dass ich nach Weihnachten das Weihnachtsblingbling wegmachen und den Ständer passend zur Jahreszeit schmücken kann und so immer ein schönes Dekostück habe :).

Franzi said:

ein richtig richtig schöne idee!!!
lg sina ;P

Ahnungslose Wissende said:

Ich habe solche Strickkränze in den letzten Tagen schon mehrfach gesehen und vergucke mich immer mehr in sie :) Da ich derzeit eh fleißig das Stricken über, werde ich mir wohl so einen Kranz auch noch basteln.


Liebe Grüße :)

schiller's said:

Super schöne Idee!!! Der würde mir auch super gut gefallen!
lg
Sonja

Papierblümchen said:

Mensch Süße, der ist so toll! Ich habe den ja schon gestern auf Facebook bewundert und mich schon ein bischen geärgert, das ich mal eben schnell nen Schal für den Adventskranz gestrickt habe.

Unserer besteht jetzt aus viel Schleifenband, ein paar Kugeln und hängt von der Deke - ich hoffe ich brenn nicht das Haus damit ab.

Liebste Grüße

bleu said:

Wunderschön!!! Vor allem die geeisten Gläser sind eine tolle Idee.

Julia said:

Dein Adventskranz ist echt mal was anderes, als die typischen (meiner Meinung nach fiesen) Gestecke! Sieht gemütlich aus und ist erschwinglich :) So einen würd selbst ich mir hinstellen!

Sari said:

Dein Adventskranz ist mal was ganz anderes, aber gefällt mir auch super gut :)
Ich habe dieses Jahr auch das erste Mal einen selbst gebastelten Adventskalender von meiner Mitbewohnerin bekommen. Ich hab nämlich so lange rumgeheult, dass ich immer die tollen Adventskalender bastele, aber nie selber einen bekomme (ich weiß, Nächstenliebe hin oder her, Geschenke bekommen ist nun mal genauso schön wie Geschenke machen...:D)
Liebe Grüße!

Naomi said:

Ohha, der Kranz sieht ja wahnsinnig toll aus. Habe selber keinen, werde meine Wohnung auch nicht weihnachtlich dekorieren, aber ich denke bei meinen Eltern werden 4 Kerzen aufgestellt, einfach auf nen länglichen Teller und fertig xD.

Helena said:

Wow, der sieht total schön aus - und so simpel gemacht. Vielen Dank dafür. Dieses Jahr hab ich leider schon einen, aber nächstes Jahr wird es wohl dieser hier werden :)

Marrie Fiordaliso said:

Hey hey,
total süß geworden der Kranz! Das mit den Gläsern ist eine tolle Idee, werde ich gleich die Tage ausprobieren.´

Deine Seite finde ich total gelungen, da kribbelt es einen regelrecht in den Fingern und man möchte sofort durchstarten mit dem basteln.

Viele Grüße

Marrie <3

www.marrie-fiordaliso.blogspot.com

balletslippers said:

Ui, der ist aber kuschelig! Und wunderschön!
Hach, immer machst du dir so viel Mühe.
Ich dagegen habe letztes Jahr meinen Adventskranz oder besser meine Adventskerzenansammlung gar nicht gepostet, wie mir gerade auffiel. Aber vorletztes Jahr sah das so bei mir aus:
http://balletslippersstyle.blogspot.de/2010/12/christmas-spirit.html
Eher puristisch, haha!
Dieses Jahr bin ich noch nicht so weit ;-)
Und jaaa, ich liiieebe Bansky!
Liebe Grüße

Ina said:

der kranz sieht einfach wundervoll aus :D
sooo schön schlicht und doch so wirkungsvoll :D

Steffi said:

oh vera du bist meine Retterin =) ich wollte dieses jahr auch wieder ein Kranz selber machen aber irgendwie fehlt mir die zeit zum Zweige Sammeln bzw. Grünzeug -.- aber dies ist wirklich eine schöne Alternative!!

Danke für den Tipp =)

lg steffi
lovely photos by Steffi

Yvi3009 said:

Wie genial !!! So easy + dennoch chic !!!!

LG
Yvi

ALEXandra said:

ahhhhhhhh die idee ist ja sowas von cool u. hab ich wirklich noch nie gesehen !!!!
ganz toll !!!!!!!!

lg
alex

Via said:

Ich schaff dass eigentlich immer ganz gut, meine Kalender vollzukritzeln :D Bei mir liegen ohnehin immer To-Do Listen rum, die dann einfach in den Kalender kommen :)

Bei meinem Blackberry ist die Kalenderübersicht leider nicht so übersichtlich wie bei anderen Smartphones - daher ist das nicht soo praktisch ;)

Dein Kranz ist wirklich wunderschön! Ich persönlich muss aber immer Tannenzweige am Kranz haben :D Ich habe unseren für dieses Jahr noch nicht gemacht - das kommt aber noch :)

Doris said:

unbeschreiblich schön und unbedingt nachahmenswert..love it
liebe Grüße Doris

Ariane said:

Ohhh was für ein wunderschöner Adventskranz! Das ist echt eine tolle Alternative zum "Gewöhnlichen" mit Tannenzweigen, so schön schlicht und modern. Ich wünschte, ich hätte momentan ein bisschen mehr Freizeit, dann würde ich das glatt selber probieren.

mrsannabradshaw said:

Wow sieht echt toll aus, wo hast du denn den Schal gekauft?

norba said:

Ich bin hellauf begeistert!! Muss ja gestehen, dass ich erst seit heuer auf "gestricktes" stehe :) Und dein Adventkranz ist echt Hammer! Elegant, winterlich und kuschelig :))
ich hab zwar schon einen, (gold - siehe Blog), aber meine Ma würde noch einen brauchen :)
Danke für die tolle Idee mit dem Schal

Claudia said:

Dsa sieht wirklich toll aus, mal was ganz anderes! Vielen Dank für die Idee und Anleitung!
Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Mimis Welt said:

Hallo Vera,
der Adventskranz sieht echt toll aus - der Kontrast gefällt mir sehr gut!
Bei uns wird's heuer eine Adventsschale, ganz spärlich dekoriert, ich hoffe, dass ich es noch bis Sonntag schaffe, ich komm zur Zeit einfach zu gar nichts...
Lg, Miriam

Lydia said:

Dein Adventskranz ist wirklich wirklich zauberhaft! Wenn du erlaubst, speichere ich mir deine Idee und versuch es dann im nächsten Jahr :-) für dieses Jahr hab ich schon einen.. einen ganz simplen, aber dennoch ausreichenden..

Ganz Liebe Grüße
Lydia

Oktoberwind said:

Ooooh, eine so wundervolle Idee! Mal was anderes als der ewige Kranz mit Tannenzweigen. Allerdings bleibe ich in diesem Jahr doch der klassischen Variante treu. Vielleicht auch, weil ich meinen heißgeliebten Kuschelschal nicht zerschnibbeln will ;) Warum kann ich eigentlich nicht stricken? Das wäre die Gelegenheit...

Vielen Dank (wieder mal) für die wunderschönen Fotos. Es ist immer wieder herrlich bei dir vorbei zu schauen!

Ganz liebe Grüße. Hab noch einen schönen Donnerstag.

Linchen said:

Liebe Vera,
eine total tolle Idee!!!! Der Kranz sieht super aus!! ♥♥
Und die gefrosteten Gläser passen sooo gut zum Strick! Ich habe nur ein bisl Respekt vor dieser Nahtstelle..das bekomme ich wahrscheinlich nicht so elegant hin..
Der Schal ist aber auch wirklich sehr hübsch!
Ganz liebe Grüße
Karoline

Viola said:

Von dir ist sehr nett, dass uns viele Sache lehrst.:)

Viola
http://wunderbarkleider.blogspot.com/

Clara OnLine said:

WOW, das sieht sooo gemütlich aus... Klasse!
Liebe Grüße
Clara

Blusherine said:

wow, also das ist wirklich kreativ, und so einfach! das könnte ja sogar ich noch hinkriegen! total toll gemacht, bin inspiriert!

Julie said:

Sehr süß und v.a. eine schicke, einfache Idee, einen Adventskranz zu gestalten :) Sieht wirklich toll aus! Wobei ich ja zugeben muss, dass ich noch so ein Fan von "traditionellen" Adventskränzen bin. Ich liebe Tannenduft kombiniert mit Orange und co. Auch in meiner Heidelbergzeit habe ich mir immer einen (natürlich kleinen, weil billigeren) Adventskranz zusammen gesteckt. Ich kaufe dann immer einen fertigen, grünen Kranz und bestecke ihn mit allerlei "natürlichem" Krams: Orangenscheiben, Zimtstangen, kleine (unechte aber echt aussehende) Äpfelchen, Nüsse, Eckern, Anissterne usw. Und dann kommen noch passende Kerzen darauf. Ich hatte mal rote und auch mal weiß-goldene Kerzen. Da ich dieses Jahr in der Adventszeit bei meinen Eltern bin, gibts bei uns nur den selbstgesteckten großen Familien-Adventskranz, der aber so ähnlich gemacht sein wird. Und ich... mmh... für mein Zimmer mache ich mir noch irgendeine Art von "Gelege" mit Tannengrün und auch so Naturkrams... Mal am Samstag schauen, was ich so finde. Letztes Jahr habe ich auch mal meinen Zimmer-Nebler zur Adventsdeko umfunktioniert, das war klasse. Mit einer kleinen Lichterkette zwischen dicken Glaskugeln aus rotem, gebrochenen Glas und viel Tannengrün und duftendem Naturkrams. Das war immer richtig schön gemütlich abends... Nur leider ist das Ding zu groß für mein aktuell zu kleines Zimmer *g* Nächstes Jahr wieder...

Nyla said:

Wow, was für eine wahnsinns Idee.... und es kann doch so einfach sein! Ich überleg mir ernsthaft auch einen zu machen :) Hoffentlich finde ich nächste Woche Zeit dafür!!

Lia said:

Oooh, der sieht so schön flauschig aus =) Der wär mir fast zu schade als Adventskranz. Aber das ist wieder mal eine ganz tolle Idee, so was hat echt nicht jeder. Da es mein erstes Jahr in der eigenen Wohnung ist, mache ich mir auch das erste Mal Gedanken über einen Adventskranz. Selbst einen kranzen kann ich leider nicht, zu doof dafür^^ Jetzt bin ich noch auf der Suche nach Alternativen. Und deine gefällt mir seeeehr gut. Nur weiß ich gar nicht, ob ich das zeitlich noch schaffe. Jedenfalls danke für die Idee und die wunderschönen Bilder! Wie immer einfach zauberhaft!

Pünktchenzauber said:

Vera!! Du haust mich um! O.O Ich wäre auch nicht auf diese Idee gekommen. Mein Gott, warum bin ich nur nicht so kreativ??? Der Kranz ist grandios. Ich liebe ihn!! Wie schön er aussieht. Den würde ich mir im Handel auch kaufen. ^^

Liebste Grüße

Astrid said:

Das ist ja mal ne affengeile Idee. Sieht super gemütlich, schön, extravagant,edel....und überhaupt bezaubernd aus.

♥ Astrid

Angel of Berlin said:

Toll sieht das wieder aus Vera! Meiner kommt morgen auf den Blog. Bis dahin kann ich Dir zu mindest mal den Inhalt des Adventskalendars für den Lieblingsmann zeigen http://angel-of-berlin.blogspot.de/2012/11/creates-einen-adventskalender.html

Nicole said:

Liebe Vera,

der Adventskranz ist ja ein Traum! So eine tolle Idee! Bisher habe ich noch keinen Adventskranz, aber jetzt will ich unbedingt so EINEN haben!

Lieben Gruss,
Nicole

Evα * said:

wonderful !!

Steff said:

Ich bin ja schon so gespannt auf eure Adventskalender! Darf dieses Jahr auch bei einem mitmachen und allein schon die ganze Organisation dafür macht mich ganz vorfreudig. :)

Gebrannte Mandeln solltest du definitiv auch einmal nachmachen. Bin auch immer viel zu geizig für die auf dem Weihnachtsmarkt, weil die derart horrende Preise verlangen.

Naïma Tenebris said:

wie toll, sieht super aus

Christina. said:

Der Kranz sieht super super schön aus! Und ich mag es in dem grau besonders gern und natürlich mit ein wenig Glitzer - einfach perfekt! Der Kunstschnee schimmert ja auch immer schon so schön :)
Ich habe heute auch einen Advents"kranz" zusammengestellt. Und er ist in natur-pur gehalten und nun doch ziemlich weihnachtlich ^^ Vielleicht stelle ich ihn auch mal vor :)
Liebste Grüße!

lilaplaetzchen said:

Oh so einen will ich auch schon seit letztem Jahr machen! Wirklich ganz toll geworden!

GirlieBlogger@Beauty Fashion Blog Seattle said:

Good job! YOu are so creative.

Heimathaus said:

Hi Vera,
leider kann ich Dir keine Mail schreiben...
Du hast einen so tollen Blog - Deine Rezepte sauge ich quasi immer auf (und werde immer runder!) Aber das Kuchen-im-Glas Rezept mit Spekulatius kann ich nicht mehr finden (das war doch bei Dir, oder?) Falls Du es aus urheberrechtlichen Gründen vom Blog entfernen musstest, würdest Du es mir dann evtl. per Mail zukommen lassen? Wäre sehr, sehr lieb! Vielen Dank dafür.
Liebe Grüße,
Elke

TT bloggt said:

Hi:)
Dein Blog gefällt mir echt gut ♥
Schau doch auch mal bei mir vorbei.
ttbloggt.blogspot.de
Ich hoffe dir gefällt mein Blog genau so
gut wie mir deiner :).

Lea said:

Mal wirklich was anderes. Sieht toll aus!

Nina said:

Danke für deinen lieben Kommentar. Ich muss sagen, ich mag das Licht der Lampe gar nicht mal so sehr, aber ich bin auch immer so wählerisch, für mich kommt nichts ans Tageslicht ran :D Meine ist jedenfalls eine Stehlampe von Walimex (hinten steht noch CY-75-C drauf). Kenne mich leider gar nicht aus, da ich diese hier geschenkt bekam, aber hoffe, das hilft dir etwas weiter :) Grüßchen

chaotic girl said:

der ist wirklich richtig schön. ich brauch auch noch einen mal sehen was ich noch zusammen zaubere^^

http://the-life-of-a-chaotic-girl.blogspot.de/

Sarah~ Loveletterbomb said:

Sieht wirklich wunderschön aus! Und ist nicht 0815. Auch wenn ich für eine kleine Sekunde dachte, er würde pink! ;D

Siska said:

sieht toll aus!

Patrizia said:

*__* Wunderschön!
Mal etwas ganz anderes.
Muss ich mir unbedingt für nächstes Jahr merken.
Dieses Jahr wird es bei mir keinen Adventskranz geben. Schaffe ich ja bis morgen nicht mehr und danach ist es auch blöd x)

Sonja said:

Super umgesetzt hast du das! Und tolle Farben!
Den Kontrast zwischen unterschiedlichen Materialien mag ich auch so! Schön!

Meinen Adventkranz gibts auf meinem Blog http://kt-dekofee.blogspot.co.at/, aber erst morgen (Sonntag).
GlG
Sonja

Goldengelchen said:

Wow, der Adventskranz sieht wirklich toll aus. Überhaupt nicht in den typischen Weihnachtsfarben, aber das muss ich auch nicht immer haben. Besonders diese "gefrosteten" Gläser sehen toll aus!

Seitdem ich nicht mehr zuhause wohne, hatte ich jedes Jahr einen Adventskranz. Die ersten Jahre hat meine Mutter mir einen gebastelt.
2010 habe ich zum ersten Mal meinen eigenen Kranz zusammengestellt (in diesem Post weiter unten zu sehen: Klick). Letztes Jahr habe ich es ganz easy-peasy gehalten und einfach Grünzeug, vier Kerzen und Mini-Discokugeln auf eine Platte gestellt: Klick. Dieses Jahr gibts bei mir keinen Adventskranz, die ersten drei Adventswochenenden bin ich eh nicht zuhause, da lohnt das kaum.
Viele Grüße, Goldengelchen

STILreich - style with LOVE said:

Liebe Vera,

dein Adventskranz sieht sooo super aus und dazu ist er noch so kuschelig! Ich habe mir dieses Jahr einen Türkranz aus einem alten H&M Schal gemacht.... ich liebe ihn!

Ich mache dieses Jahr das erste Mal einen Blog-Adventskalender... vielleicht hast du ja Lust mal vorbeizuschauen!?

GLG und einen gemütlichen 1.Advent,
Anika

einfallsReich said:

wunderwunderkuscheligschöner adventskranz!!!
ich wünsche dir einen zauberhaftbesinnlichleckeren 1. advent!
amy

Judy said:

Hallo liebe Vera,
Ich habe auch gerade einen Adventskalender auf meinem Blog, in dem ich jeden Tag etwas verlose. Ich würde mich sehr freuen, wenn du vorbeischaust und evtl auch mitmachst :)

Liebe Grüße, Judith


http://me-ma-vie-i.blogspot.de/

Penny Lane said:

sehr elegant und stilvoll!

Sarah said:

Ich liebe den Dezember va wegen der Weihnachtszeit und weil dann alles immer so schoen dekoriert ist. :)

Liebe Gruesse,
Sarah

Sofia said:

Your blog is lovely, this DIY is so cute!!!

Anne said:

Hallo Vera,
Dein Adventskranz sieht fabelhaft aus, so stimmig! Eigentlich mag ich ganz traditionelle Adventskränze, die man aus Tannen- oder Fichtenzweigen anfertigt, mit großen Roten Kerzen (vermutlich ein Relikt aus der Kindergartenzeit ;)
Dieses Jahr haben wir aber nur ein Tablett mit Kerzen und Zweigen dekoriert.

Aber Du hattest da wirklich eine klasse Idee. Manchmal fehlt mir irgendwie diese "moderne" Kreativität :)

Liebe Grüße
Anne

schiller's said:

Ich kann dir sagen wer wird mit den Jahren nicht besser, bin jetzt 32 und mit geht es genau so wie dir. Der erste Schnee herrlich, der erste Weihnachtsmarkt super schön, die Vorweihnachtszeit ist allgemein eine gaaanz besondere Zeit und dieses Jahr feiern wir zum 1. Mal zu dritt, das macht alles noch schöner!
lg
Sonja
PS: bin schon sehr auf eueren Weihnachtsbaum gespannt!!!!

Lena said:

Die Idee ist richtig toll !
Dein Blog gefällt mir und ich werde dich gleich mal folgen.
Liebste Grüße ! Lena

www.mrsprincipesssa.blogspot.com

Sarale said:

Hallo Vera,

hast Du vielleicht Lust mit Deinem Adventskranz an unserer Challenge teilzunehmen?
Ich möchte Dich gern dazu einladen und würde mich freuen, wenn Du mitmachst.

Hier der Link:

http://www.scrapthemag.blogspot.de/2012/12/advents-special-teil-2.html

LG,

Tanja

Tahnee Rehg said:

Total schön! Ich habe etwas ähnliches mit Stoff in einer Zeitschrift gesehen und wollte es dann sofort nachmachen.
Hier ist meine Version vom Stoff-Adventskranz:
http://upgrade-blog.de/tag/adventskranz/

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!