Mittwoch, 12. Dezember 2012 70 Kommentare

Christmas Tree

Also ich habe ja schon so leichte Clark Griswold-Tendenzen. Dieses Jahr haben wir unseren ersten richtigen gemeinsamen Weihnachtsbaum - er ist 1 Meter 10 groß und ja, irgendwie habe ich es geschafft an dem kleinen Bäumchen eine Lichterkette mit 80 Birnen unterzubringen. Damit man das Kabel nicht so sieht, habe ich jedes einzelne Birnchen mit Draht am Baum befestigt und auch das Kabel selbst immer mal wieder an den Ästen angedrahtet. Bis auf eine blöde Stelle hat das ganz gut geklappt und ich bin damit die würdige Tochter meines Vaters, der die Lichterkettenverlegung bis zur Perfektion beherrscht. Aber: Ich möchte das bitte NIE wieder abschmücken. 


Dass jetzt erstmal ein Foto vom Baumschmuck kommt, ist total unlogisch. Aber wie es halt immer so bei mir ist, die (für mich) schönsten Fotos MÜSSEN an den Postanfang. Die Kunstlichtbilder vom Baum mit seiner Monsterlichterkette, die ihr nachher natürlich auch noch zu sehen bekommt, zählen da leider nicht dazu. Von meiner Vorliebe für kühle, helle Farben werde ich wohl nie ganz loskommen...

Aber jetzt der Reihe nach, und zwar geht es los mit dem Schlagen unseres Weihnachtsbaumes. Ich hatte so Lust, das Ganze mal richtig zu kultivieren und ein kleines Event aus unserem ersten Weihnachtsbaum zu machen (ja, stellt euch hier ruhig wieder Clark Griswold mit leuchtenden Augen vor).


Wir sind also am Wochenende in den Odenwald rausgefahren und haben uns mitten im Winterwonderland unser Bäumchen selbst abgesägt (Ähm, nicht wir. Sägen war reine Männersache. Und natürlich auf einer eigens dafür angelegten Plantage.) Wie wir übrigens beim Bezahlen erfuhren, hatten wir uns eine Korktanne ausgesucht. Die pieksen überhaupt nicht und behalten wohl besonders lange ihre Nadeln - also vielleicht muss ich die Lichterkette wirklich nicht mehr abfriemeln und wir stellen den Baum so wie er ist einfach bis nächstes Weihnachten in den Keller.


Den Baumschmuck hatte ich ja schon zu Hause. Es sind einige Familienstücke dabei, die Vögelchen habe ich beim Bummeln in der Stadt entdeckt und letztens auf dem Weihnachtsmarkt hat mir meine Mum noch ein paar schöne Bauernsilberteile dazugekauft. Ich wollte nicht sofort ein fertiges Baumschmuckset haben, sondern möchte lieber nach und nach schöne Einzelstücke mal hier, mal da mitnehmen. Dann hat jedes Teil seine Geschichte und man baut sich über die Jahre hinweg eine Sammlung voller Erinnerungen auf.


Ja, und hier kommt nun das fertig geschmückte Bäumchen...


Ein bissl blöd steht es da ja schon, fast so als würde es das Wandbrett auf seiner Spitze balancieren. Aber einen anderen Platz haben wir glaube ich nicht... links neben der Tür ist alles voll mit Bücherregal und rechts an der Wand steht das Lowboard mit dem Fernseher und dem ganzen Männerspielzeug (Receiver, Playstation, Boxen...)

                    
Und da, seht ihr in der oberen Baumhälfte das Kabel, das da so quer rüber geht? Den Etagensprung hätte ich natürlich hinten am Baum machen müssen und nicht vorne. Mist.


silberne Vögelchen, Mini-Bauernsilber: Depot
großes Bauernsilber, Herz, Eiszapfen aus Glas: Weihnachtsmarkt
weiße Walnuss: von der lieben Katrin von Papierblümchen :)
silberne Kugeln: Familie
weißes Sterntablett: Manjana Home*
Sternendecke, Milchflasche: Platzhirsch Holzkirchen*
weißer Holzhocker: Stoebern de Luxe*

*Werbung


Ohne die Couchtisch-Kiste sieht man es noch besser... mit der Form hatten wir echt Glück, es ist ziemlich symmetrisch, unser hübsches Bäumchen. Aaah, aber da über dem Vögelchen muss ich noch mal nachdrahten - warum sieht man sowas immer erst auf den Fotos?? 

Wie sieht euer Weihnachtsbaum (oder der Baum, unter dem ihr feiern werdet) dieses Jahr aus? Falls ihr überhaupt Weihnachten feiert, das darf man ja auch nicht einfach so voraussetzen... :)

 
Außerdem vielen lieben Dank an Copy Paste Love! Mira und ihre Jury suchen zur Zeit den / das Blog des Jahres und auch Nicest Things wurde in der Kategorie 1000+ Leser nominiert. Es sind noch ganz tolle Blogs dabei, HIER könnt ihr mal alle anschauen. Und schaut auch mal in die anderen Kategorien rein!

Kommentare :

  1. Total schöne Deko! Sieht total gemütlich aus!

    AntwortenLöschen
  2. Meine Liebe, wie ich deinen Baum beneide!! Ich möchte das auch so machen, dass ich nach und nach immer ein paar Teile dazukaufe. Doch das wird noch ein bisschen auf sich warten müssen, denn im kleinen WG-Zimmer ist kein Platz für einen Weihnachtsbaum. Den Heiligabend verbringe ich unterm traditionell blau-goldenen und mit Strohsternen verzierten Weihnachtsbaum bei meiner Mutter :)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Fotos sind so schön <3 Bei dir würde ich auch gerne Weihnachten feiern :)

    AntwortenLöschen
  4. unserer wird, wie jedes Jahr, Gold und Rot :)

    AntwortenLöschen
  5. Awww, ist der schöööön! Er wirkt gar nicht überschmückt, sondern gleichzeitig frisch und traditionell. War das unlogisch? Egal. WUN-DER-SCHÖN!
    Ich liebe Bauernsilber sehr; außerdem kann ich deine Haltung zum Baumschmuck - nach und nach schöne Stücke dazubekommen, die eigene Geschichten tragen - gut nachfühlen.

    Bei mir und meinem Freund ist es dieses Jahr das erste gemeinsame Weihnachten. Wir haben eine Babykonifere im Topf, > 20 cm, und was den Schmuck angeht... nun. Ich werde wohl meine Perlenbestände angreifen. Und er muss aus LEDs eine kleine Lichterkette bauen :) bei uns herrscht klare Rollenverteilung.

    Eine wunder-volle Vorweihnachtszeit wünscht
    Kiki

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön *-*

    Ich habe dieses Jahr auch meinen ersten eigenen und wollte ihn demnächst noch auf dem Blog zeigen :> Meiner ist lilaaaa *-*

    AntwortenLöschen
  7. Such beautiful photos and such a Christmassy feeling! I need something to kick the spirit into me :P

    http://www.youtube.com/watch?v=IR__WMtmN90

    AntwortenLöschen
  8. liebe vera (oder besser gesagt, ebenfalls nachteule) ;-),
    ich bin ganz angetan von deinem süßen baum. er ist wirklich toll. ich kann mir sogar vorstellen, wo ihr im odenwald ungefähr wart, ich bin ja von dort :) dein schuck ist wirklich zuckersüß! <3 und es wäre tatsächlich äußerst praktisch den baum einfach so in den keller zu packen u ihn nächstes jahr wieder raus zu holen :-)
    ich wünsche dir eine schöne nacht!
    nachteule 2

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  9. Wow. Mehr kann ich dazu nicht sagen :D

    AntwortenLöschen
  10. Schön, bei dir ist total gemütlich ;) vorallem das Bild, eo du so durch die Tür fotografierst erinnert mich total an meine Kindheit :) Ich habe, als ich klein war, auch immer ins Wohnzimmer gelunzt und da stand er dann, der Weihnachtsbaum mit all den vielen Geschenken :D Dein Baumschmuck trifft übrigens genau meinen Geschmack und es passt einfach herrlich in deine Wohnung :) und noch zu deinem Kommentar:erstmal danke :) freue mich jedes mal riesig von dir ein Kommentar zu lesen. Mit dem verlinken habe ich schon mal echt fieße Kommentare bekommen. Ich hatte eine Idee, die es zufällig auf einem anderen Blog auch schon gab, den ich aber garnicht kannte. Dann schreibt mir ernsthaft jemand:" wie dreist ist das denn, Ideen klauen und dann nich nichtmal drauf verlinken!". Sowas verletzt mich halt, wenn ich das garnicht wusste. Nunja, lange rede kurzer Sinn. Um dem Vor zu beugen gehe ich lieber auf Nummer Sicher. Deinen Blog verlinke ich aber sowieso total gerne -da fällt es mir garnicht schwer ;) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. meiner ist dieses jahr eher golden.
    sieht echt niedlich aus deiner, tolle Deko♥

    AntwortenLöschen
  12. Wow, dass sieht echt toll aus! Du machst mir Mut, dass unserer Baum dieses Jahr nicht die gewohnte Größe hat, da er nur 3 tage steht ;)
    Die Blognominierung hast du dir auf alle Fälle mehr als verdient :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  13. Meine liebe Vera,
    Euer Bäumchen ist total schön!! Süß das ihr ihn selber aus dem wald geholt habt. Wir selber haben keinen Baum. Ich bin zu faul die lichterkette hin zu machen ;) Aber ich helfe jedes Jahr meiner Mutter beim Baum schmücken...also sie macht die Kette hin ;) und ich den Schmuck :)))

    Ich wünsche dir einen wunderschööönen tag, Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  14. mir gefällt die noel kiste woher hast du sie und wie hast du sie beleuchtet?

    AntwortenLöschen
  15. ein wirklich wunderschöner Baum, der alle Aufmerksamkeit verdient =) dein Baumschmuck ist auch wirklich wunderschön und sehr einzigartig wie ich finde. ich liebe einfache Baumkugeln und bin sehr glücklich über meine diesjährige Wahl: blau und silber. deine Glasvögelchen finde ich auch sehr sehr niedlich, die hätte ich auch gern. aber ich habe Bedenken bei Glasschmuck. ich habe seit kurzem eine Katze daheim, die wirklich sehr sehr sehr neugierig ist. ich habe einfach Angst, dass sie den Baum umreißt, die Kugeln kaputt macht und sich dabei noch verletzt. neee, soweit will ich das nicht kommen lassen. bei mir ist der gesamte Schmuck dieses Jahr aus Kunststoff - wie auch die Kunst-Tanne, die ich von meinen Eltern bekomme. das Ding existiert schon so lange wie ich denken kann :D

    AntwortenLöschen
  16. Huhu,

    ich finde deinen Tannenbaum wunderschön. So schöner Familienschmuck, genau so ist es richtig an Weihnachten. Schön nostalgisch.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab gestern auch so einen kleinen Baum gekauft (nicht geschlagen :-)). Ich finde ihn sehr schön! Nur geschmückt ist er nicht, er bleibt bis Heiligabend draußen, das ist bei uns so Tradition und wird dann auch erst an Heiligabend hereingeholt und geschmückt. Sehr schöne Sachen hast Du, mal sehen, was ich so finde.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  18. Einen schönen Baum habt ihr euch ausgesucht! Passt perfekt an den Platz dorthin. Und die Schmückung mag ich auch sehr, ich liebe Silber am Baum und die Vögelchen sind wirklich süß.
    Und das "Problem" mit der Verkabelung kenn ich ;-) Das ist ganz schön schwierig...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Waaaaah so süß euer Bäumchen. :) Macht sich sehr gut in eurem Wohnzimmer, wie ich finde. :) Gefällt. :) *Däumchenhoch* Unser Bäumchen wird doch noch etwas größer ausfallen. :) Und dann geht der Kampf mit 2 Lichterketten wieder los... :( Letztes Jahr habe ich sooooo gekämpft mit der "Verkabelung" der Tanne.. :( Mein Freund hatte irgendwann so die Nase voll, dass er meinte "Maaaan, jetzt lass mich das mal machen...!". Und zack. Der Mann hats drauf. Zack wars fertig, sah super aus. So. Habe gerade beschlossen. Der macht das dieses Jahr wieder. :D Ich schmücke dann nur noch.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Vera,
    das ist so ein schöner Baum - von wegen "nicht so tolle Bilder". Ich finde es einfach nur wundervoll weihnachtlich und die Größe ist perfekt. Ich schaffe es jedes Jahr, einen Baum zu kaufen, der eigentlich zu Groß ist. Irgendwie sieht er draußen beim Weihnachtsbaumverkauf immer viel kleiner aus. Dann kommt er zu mir und mein halbes Wohnzimmer ist weg...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  21. liebe vera,
    wie süss euer bäumchen ist!!!
    soooo toll. und so wunderbar geschmückt und in dieser wunderschönen wohnung mit dem tollen boden. ich komm gar nicht mehr aus dem schwärmen.
    unser allererster baum war auch recht klein...aber der letztes jahr war 1,70m...hehe.
    dieses jahr werden wir keinen eignen baum haben...dafür werden wir den wohl berühmtesten weihnachtsbaum besuchen gehen :D

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  22. Ui, das sieht wie immer alles so schön harmonisch aus! Der passt perfekt in eure Wohnung! Auch der Baumschmuck ist wunderschön, wirklich ganz toll! =) Bei uns gibt es dieses Jahr auch den ersten gemeinsamen Christbaum. Aus Plastik, in weiß, mit kaltweißen Lichtern, silbernen und türkisen Kugeln und natürlich silbernen und türkisen Girlanden. So ein richtig schöner Kitschbaum! =D Ich bin schon gespannt, wie er am Ende wird. Ein richtiger Baum lohnt sich für uns eh nicht, da wir beide Weihnachten getrennt bei unseren Familien verbringen. Da tut es dann auch die Plastiktanne, meiner Meinung nach ;)

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe deinen Weihnachtsschmuck und deine Bilder sind soooo toll geworden! Der Platz an dem der Baum steht ist doch perfekt! Ich würde glaube ich den ganzen Abend die Lichter bewundern, wenn ich in deinem Wohnzimmer säße...

    Liebe Grüsse Christina

    AntwortenLöschen
  24. Ein wirklich sehr hübscher Baum! Dazu würden die Lichterketten, die meine Mutter mir dieses Jahr "vererbt" hat, gut passen. Es sind lauter kleine Kerzen. Hatten wir immer schon am Baum.
    Mein Freund würde auch am liebsten einen Baum selbst schlagen. Mal gucken ob das bei uns in der Nähe geht. Nächste Woche wollen wir einen besorgen. Er wird Lila und Türkis denke ich.
    Liebe Grüße und Frohe Weihnachten
    Kristina

    AntwortenLöschen
  25. aaaahahahaha, ich musste grad so lachen ;) ich feiere zwar kein weihnachten, aber ich LIEBE die griswolds *gg*

    und der weihnachtsfilm is besonders lustig, find ich *g* am lustigsten find ich die szene, wo alle den truthahn essen - "mmmhh, schmeckt gar nicht mal so gut" *hihihihihi*

    deine baumschmuckteile sind übrigens allesamt wunderschön :)

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  26. Wow, einen eigenen Weihnachtsbaum, das ist schon was feines. Wir haben keinen eigenen Baum.
    Ich muss an Weihnachten arbeiten, werde aber wahrscheinlich (hoffentlich) doch noch nach Hause fahren können und unter einem klassisch rot-goldenen Baum feiern können.
    Euer Baum ist auf jeden Fall sehr schön und es ist sicher ein schönes Gefühl den ersten gemeinsamen Weihnachtsbaum zu sehen, wenn man heimkommt!
    Liebe Grüße, Katinka

    AntwortenLöschen
  27. Der kleine sieht ja so niedlich aus! ♥
    Ich hasse es den Baum abzuschmücken! xD Es ist als ob ich das Weihnachten selbst fortschicke. Wer würde das? :(

    www.allthatglittersnotgold.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Wie niedlich das Bäumchen ist :) und der Text dazu. :)
    Lg

    AntwortenLöschen
  29. Der ist total süß geworden! Ich bin zwar eher der Rot-Gold-Typ oder so Skandinavisch angehaucht, aber ich finde es bei anderen immer total süß, wenn die Vögelchen (hat meine Schwiegermama auch immer am Baum) und süßen kleinen Dinge dran hängen! Dieses Jahr werden wir auch nicht wieder so einen großen Baum wie letztes Jahr haben, der steht dann ja bereits bei meinen Eltern und uns reicht auch ein kleiner mit 1,10-1,50 :) Zumal wir am 27. über Neujahr eh weg sind - aber ohne Weihnachtsbaum geht es bei uns einfach nicht *g* Allerdings wird der bei uns erst am 23./24. besorgt und geschmückt! :D Traditionell halt :)

    AntwortenLöschen
  30. Sehr schön ist der Baum geworden. Vor allem die Idee mit den Erinnerungen sammeln über Jahre finde ich toll. Wir fahren über Weihnachten zu den Eltern, also lohnt es sich nicht einen eigenen Baum zu kaufen.

    AntwortenLöschen
  31. Das sieht wunderschön aus:-) Da möchte man sich am liebsten ins Bild setzen.

    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  32. Haaach, herrlich gemütlich hast du es da!

    AntwortenLöschen
  33. Ich finde das ja soooooooooooooo romantisch das ihr euch euren ersten gemeinsamen Baum selbst geschlagen habt :)Und ich finde der passt da sehr gut hin und ist echt gelungen...deine Idee mit dem Draht ist prima *lach* ich habe dieses Jahr nämlich auch dieses Kabelproblem und wusste nicht wie ich es lösen sollte!!!!

    glg
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  34. hach das sieht soooo gemütlich aus bei euch... tolle deko und alles, was mein "sternchen-herz" höher schlagen lässt ;-)
    ganz ganz toll...

    allerbeste grüße zum vize-freitag
    jules

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Vera, es tut mich soooo Leid, dass ich nun schon so lange nicht mehr bei dir kommentiert habe.
    Ich habe abends immer deine Posts verschlungen, war fasziniert von deinem Halloween make up, der tollen Idee des Chai Sirups und den wunderbar diffusen Novemberbildern.
    Von den leckern Thai Chicken Satay, Kay Lime Pie und der umwerfend süßen Idee, der eigenen Teekollektion will ich gar nicht erst anfangen! Ich war jeden Abend aufs neue begeistert und fasziniert was du alles schaffst und wie unglaublich gekonnt du das alles umsetzt.

    Wäre ich also Redakteurin einer schicken Zeitschrift, ich würde dich sofort einstellen. Die Absätze würden wahrscheinlich in die Höhe schießen. :)

    Allerliebste Grüße,
    Coco

    AntwortenLöschen
  36. wunderschön!
    Dein Wohnzimmer sieht so gemütlich und trotzdem stylish aus - da kann man sich doch nur wohlfühlen oder?

    Den Platz des Baumes finde ich unterm Regal sehr schön!

    viele Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  37. Unendlich schöne Fotos! <3

    Und Glückwunsch zur Nominierung :)

    Liebe Grüße
    Michelle » Cinerious.com & Blogger-Forum.com

    AntwortenLöschen
  38. Finde ich toll, dass ihr einen echten Baum benutzt - das ist für mich einfach ein Muss.
    Richtig schön gleichmäßig sieht er auch noch aus, da habt ihr echt einen Glücksgriff getätigt! ;)
    Deine Deko ist mir farblich ein bisschen zu einseitig (ich gehöre mehr zu denen, die ihren Baum einfach kunterbunt schmücken ^^"), sie passt aber sehr gut in euer Wohnzimmer.

    Überhaupt: Sehr schöne, stimmungsvolle Bilder! Will meinen Baum auch endlich haben...! ;)

    AntwortenLöschen
  39. wunderschön :)
    der baum und der text :D

    in paris haben wir keinen baum (ich kannte das auch noch gar nicht, dass man den so früh aufstellt), aber bei meinen eltern bin ich wieder schmückverantwortliche... das wird spannend, denn mit den lichterketten kämpfe ich auch immer so :D

    AntwortenLöschen
  40. Vera, wirklich wunder, wunderschön, euer kleines Bäumchen.
    Lars und ich wollten zuerst lilafarbene Kugeln ran machen, nun haben wir rote,braune und orangene gekauft, halt KLASSIKER.
    Unser Bäumchen schlagen wir nächste Woche. Freu mich schon drauf.

    Drück Dich und Danke für deinen letzten Kommentar, neulich :)
    Ich freue mich immer sehr von Dir zuhören, auch wenn es nicht sooo oft ist...weiß ja, Du hast in Sachen bloggen immer reichlich zutun.

    :-*
    Yvi

    AntwortenLöschen
  41. Ich finde dein Bäumchen ganz wunderhübsch!Hast du sehr schön hinbekommen!;)

    AntwortenLöschen
  42. Oh, ist der schön! Richtig edel sieht er aus :) Vor allem die kleinen Vögelchen find ich zuckersüß.

    AntwortenLöschen
  43. Fröhliche Weihnachten an Alle :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  44. Oh das sieht sooooo hübsch aus bei dir :) Vor allem auf dem Gesamtbild wird mir richtig weihnachtlich zu Mute...
    Wir haben dieses Jahr noch keinen Weihnachtsbaum, aber ich hoffe meinen Freund noch überreden zu können. Ich habe letztens ein paar hübsche im Topf gesehen, so einer könnte nach Weihnachten einen Platz im Garten meiner Eltern finden ^.^

    AntwortenLöschen
  45. Wie machst du nur immer diese tollen Bilder bei dem schummerigen licht? Bei mir werden die total verwackelt :(

    AntwortenLöschen
  46. Ganz tolle Anhänger hast du dir rausgesucht. :)

    Für mich wäre es zwar noch ein bisschen früh für einen Baum, aber ausschauen tut er gut.

    AntwortenLöschen
  47. Oh wunderwunderwunderschön <3 Bei dir würd ich mich sofort zuhause fühlen. Der Baum ist toll, genau so wie er ist und ich liebe die Farbzusammenstellung!!! Rundum gelungen :-)

    allerliebste Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
  48. Ohhh.... sieht der toll aus, der Baum!!

    Mich nerven an der Lichterkette auch immer die Kabel, die man sieht. Das mit dem Draht ist eine tolle Idee, aber ich befürchte, da macht der Gatte nicht mit... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  49. Äh ganz blöde Frage: Warum stellt ihr euren Baum denn jetzt schon auf? Bei uns wird der am 24. im Vormittag irgendwann aufgestellt... :D
    Wir haben jetzt noch nichtmal einen...
    Aber unsrer wird auch so silber weiß glitzermäßig und mit so Glasengeln und Eiszapfen. & ja wir feiern Weihnachten :D

    AntwortenLöschen
  50. Ich bin wirklich ein wenig neidisch, deine Christbaumdeko ist wirklich toll!
    Vorallem neidisch bin ich, weil ich noch gar nicht weiß, ob ich denn Weihnachten mit Weihnachtsbaum feiern kann, da ich 2 Wochen in New York sein werde und das direkt auf Weihnachten fällt. Sich für die Zeit ein Bäumchen im gemieteten Apartment anzuschaffen lohnt sich wohl nicht wirklich.
    Zuhause schmücken wir aber unseren Baum immer ziemlich ähnlich (wir haben auch so Vögelchen und schmücken eigentlich immer ein- oder zweifarbig).

    Liebe Grüße
    http://iwillsleep-whenimdead.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  51. das sieht ja wundervoll aus :D
    ohhhh und die deko ist ein traum - jedes stück ein highlight für sich :D

    AntwortenLöschen
  52. wunderschöne Bilder!!
    bei uns wird der Baum immer erst am 24. aufgestellt, d.h. erst nach der Kirche können wir ihn sehen :-)
    MITMACH AKTION
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  53. gemütlich. mehr brauch man dazu nicht sagen.
    Einfach gemütlich und warm.

    Liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  54. Der Baum ist wirklich richtig richtig schön, hast dir damit total viel Mühe gegeben. Wie lange hast denn insgesamt gebraucht?
    Hab heute auch ein Bäumchen gekauft, hat ungefähr die gleiche Größe wie eurer. Wir werden den aber erst am 24. schmücken ;D.

    AntwortenLöschen
  55. Sehr schön geschmückt hast du - ganz nach meinem Geschmack. Unser Bäumchen wird auch wieder mit Bauernsilber geschmückt. Weihnachten ist echt die beste Zeit zum Dekorieren oder? <3 Nur leider werden meine Möbel grad geweißelt, weshalb ich mehr Chaos als Deko hab zur Zeit. Aber Bauernsilber ist ja Zeitlos, weshalb ich es sicherlich noch etwas nach Weihnachten benutzen werde :)

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Vera,
    ich finde Deinen Baum sowie den Schmuck einfach zuckersüß. Die beleuchtet Holzkiste sieht auch total klasse aus. Tolle Idee :-). Ahhhh, und die Sternendecke erst. So eine brauche ich auch... Sterne sind einfach der Hit!!!
    Farbkarten hab ich noch keine geplündert. Ich hatte leider noch nicht wirklich Zeit dafür. Hoffentlich gibts noch welche :-)
    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  57. Hallo Vera,
    euer Baum sieht wirklih toll aus! Wir wollen unseren dieses Wochenende holen...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  58. Hi, ich bin ein großer Fan Deines Blogs, allerdings frage ich mich gerade, wo es Tradition ist, bereits am 13.12. den Weihnachtsbaum aufzustellen. Grüße Sophie

    AntwortenLöschen
  59. Ahhhh Vera, ich komm eig aus dem ODW :) bzw. der Rest der Familie lebt da!! Wo kommst du denn dann her??

    Super schön euer erster Baum! Eig sollte es bei uns auch einen geben... aaaaaber mein Mann meint wir brauchen keinen.. Viell hol ich dann wenigstens einen im Topf :) hihihih

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  60. Der Baum sieht toll aus. Irgendwie niedlich.
    Und der Schmuck ist sehr schön!
    Unter diesem Baum werde ich Weihnachten zwar nicht feiern, aber ich habe trotzdem einen: http://reveeveille.wordpress.com/2012/12/04/190365-mein-weihnachtsbaum/

    AntwortenLöschen
  61. Wunderhübsch! Da kommen wirklich Weihnachtsstimmung durch.. und ich finde es so schön mit dem Weihnachtsschmuck, dass du dir deine Erinnerungen an sammelst :3 Ich komme mir dabei doch wirklich "kindlich" vor, denn ich habe beim Lesen echt gedacht: "Wenn ich groß bin, will ich das auch so machen!" ^-^//

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Vera,
    wunderschöne Bilder sind das. So ein toller stimmungsvoller Post!!!!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  63. Wow, was für ein tolles Bäumchen und so ein schöner Schmuck!

    Unserer Wohung ist für so einen "großen" Baum leider viel zu klein und so wartet ein ganz kleines Bäumchen im Topf im Flur darauf, an Heiligabend ins Wohnzimmer umzuziehen. So ganz ohne geht es halt doch nicht.

    Ein bisschen schmunzeln musste ich am Anfang deines Postes, da musste ich an meinen Papa denken, der immer das Lametta ganz akkurat auf den Baum gehängt hat. Wenn er auch sonst nie gebügelt hat, das Lametta, an Heiligabend, das konnte er bügeln. Zum Glück ist Lametta inzwischen total out und die Vorräte an DDR-Lametta schon lange aufgebraucht. Ich hab da irgendwie ein Trauma ...

    AntwortenLöschen
  64. Wooow Verii, da hast du dich mal wieder selbst übertroffen! :) Richtig schön ist das Bäumchen geworden, ob nun mit sichtbarem Kabel oder ohne :) Schlicht, aber total hübsch, manchmal ist weniger eben mehr, genau wie die Baumgröße, so ein großer würde gar nicht da reinpassen! :-P


    Liebste weihnachtliche Grüße und einen schönen 3. Advent wünscht moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  65. Ein wunderschöner Weihnachtsbaum. Meine Katzen hätten wahrlich sehr viel Spaß daran … :D Deswegen haben wir leider keinen … sind außerdem eh über die Weihnachtsfeiertage in der Heimat. Wahrscheinlich kommt das erste Bäumchen erst dann ins Haus, wenn es eine eigene kleine Familie gibt. *hach* Aber wenigstens kann ich mich an deinem Bäumchen erfreuen. :)

    AntwortenLöschen
  66. Wow soooo ein wunderschöner Baum!!!!!!!!
    Bei mir gab es dieses Jahr zum ersten Mal einen großen Baum. Anfangs war er gut 175cm, musste dann aber gekürzt werden damit er aufs Sideboard passt. Sonst ist in der Wohnung nämlich leider keine Stellfläche -.-

    Da ich sonst aber nur einen Mini Baum hatte reichte meine Lichterkette mal so gar nicht, somit ist mein Baum unbeleuchtet -.- Trotzdem gefällt er mir ganz gut

    http://quakente.blog.de/2012/12/24/merry-christmas-15352266/

    lg
    Melanie

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!