Dienstag, 15. Januar 2013 110 Kommentare

DIY Chalkboard Fridge: Kühlschrank mit Tafelfarbe bemalen

Ihr Lieben, erst einmal vielen Dank für eure Meinungen zur Kommentarfunktion! Ihr wart euch ja fast alle einig und ich denke, ihr habt Recht - ich lasse die Funktion drin. Gut fand ich vor allem auch die Idee, einfach einen Hinweis in den Kommentartext zu schreiben, dass ich gerade in der Lernphase stecke und kaum zurückschreiben kann. Das werde ich auf jeden Fall machen. Und wenn euch was Wichtiges auf der Seele brennt, gibt es ja immer noch meine E-Mail-Adresse. Nur sollten eben alle Bescheid wissen bevor sie mir was schreiben, finde das nur fair. Wenn ihr mir ungeachtet dessen trotzdem schreiben wollt, freue ich mich natürlich riesig! Während dem Lernen liegt mein Handy ja meistens neben mir (Laptop bleibt aus, aus disziplinarischen Gründen) und ich checke schon öfter mal meine E-Mails, ob neue Kommentare da sind und freu mich dann :)

So, und jetzt zu unserer Küche. Da gab (und gibt) es ja immer noch einige Baustellen, so zum Beispiel der Einbaukühlschrank. Den haben wir beim Einzug von der Familie gebraucht bekommen und wir waren auch superfroh, keinen kaufen zu müssen. Nur war die Kühlschranktür (schon ein etwas älteres Modell) nicht kompatibel mit unserem neuen Ikea-Einbauküchensystem und wir konnten die dafür vorgesehene schwarze Frontplatte nicht darauf anbringen. Also gab es inmitten der einheitlich schwarzen Fronten immer noch diese nackige weiße Kühlschrankfront mit vorgebohrten Löchern und einem grauen Metallgriff dran. Nicht schön.


Und jetzt frage ich mich wirklich, warum ich nicht früher auf die Idee gekommen bin - ja na klar, einfach den Kühlschrank mit schwarzer Tafelfarbe anmalen! Eine Schreibtafel für den Flur hatte ich ja schon 2011 mit Tafelfarbe gemacht, also war mir das Prinzip nicht unbekannt und ich hätte ja mal eher drauf kommen können. Aber nee, da muss ich erstmal über ein Jahr wegen der nackigen Kühlschranktür rumschmollen. Bis es dann langsam mal durch die multiplen Bretter vor meinem Kopf durchsickert. Und selbst dazu brauchte ich noch nen kleinen Kick von außen. Woher genau? Riiichtig. Pinterest. DAS ist der Pin von Marisa und DAS ist die Seite dazu. Was über einem Käsebuffet wunderschön aussieht, kann auch auf dem Kühlschrank nicht verkehrt sein, dachte ich.

1. Man braucht:

einen hässlichen Kühlschrank
relativ feines Schleifpapier
Malerkrepp
Tafelfarbe
 Pinsel


2. Kühlschranktür gut mit dem Schleifpapier anschleifen, damit die Farbe später besser hält. Schleifstaub feucht abwischen und mit einem Handtuch trockenwischen.

3. Kanten mit Malerkrepp abkleben und evtl. den Boden und Möbel in der Umgebung mit Folie abdecken. Ich hatte den Kühlschrank wührend dem Streichen ausgeschaltet und ein Handtuch in die Tür geklemmt, damit er offen bleibt. Die erste Farbschicht auftragen - ob horizontal oder vertikal, ist egal. Nur sollte die zweite Farbschicht senkrecht zur ersten aufgetragen werden (steht so auf der Tafelfarbe). Ich habe erst eine horizontale Schicht gemacht. Trocknen lassen.

4. Und dann noch eine zweite Schicht senkrecht dazu, also in meinem Fall vertikal. Am besten ist ein relativ weicher Pinsel, damit der Farbauftrag nicht so streifig wird. Das gleicht sich beim Trocknen aber auch noch etwas aus. Nach 24 Stunden ist die Tafel fertig getrocknet und kann mit Kreide beschrieben und nass abgewischt werden.


Nicht lachen übrigens wegen der unbeholfenen Schrift... Ich habe mal versucht in einer schönen dekorativen Mädchenschreibschrift zu schreiben, was aber nur aussieht wie gewollt und nicht gekonnt. Normalerweise habe ich nämlich eine furchtbare Sauklaue - meine Schrift sieht leider aus wie die von einem Mann. Aber Druckschrift klappt wiederum sehr gut... hmja. Okay, die Analyse meiner Schriftstärken und -schwächen interessiert euch wahrscheinlich nicht so.


Schaut mal, die Schüssel - sie ist mintfarben!! Dieser absolute Volltreffer kam von meiner lieben Rebecca von Verlockendes, zusammen mit einem kompletten Survivalkit in mint (Dekobuchstabe, Kugeln, Nagelfeile, Servietten, Nagellack...alles mint!) Ich dachte ich muss hyperventilieren, als ich das ausgepackt habe. Wie lieb ist das bitte? Und wie gut passt das Schälchen bitte in unsere Küche? Ja, und Rebecca wäre nicht Rebecca, wenn sie nicht auch gleich den passenden Nagellack mit eingepackt hätte. Für die Blogfotos "ich halt mir jetzt mal was Schönes vor den Bauch". Da kennt mich wohl jemand ziemlich gut :)


Jetzt wünsche ich mir für unsere Küche nur noch einen großen weißen Esstisch mit unterschiedlichen, in einer gewissen Farbe *g* angepinselten Holzstühlen. Oh, und ein kleines Buffet oder ein Regal statt dem Expedit. Dann wäre ich theoretisch soweit fertig mit der Küche. Aber bis dahin ist mir wahrscheinlich schon wieder etwas Neues eingefallen, was ich unbedingt brauche. Geht euch das auch ständig so?



 Habt ihr auch solche Ecken in eurer Wohnung / eurem Haus, die euch schon lange ein Dorn im Auge sind? Habt ihr schon Pläne, wie ihr das in Angriff nehmen wollt?


So, und jetzt verschwinde ich wieder unter dem Exaplan (ja, unter - ist ein Erschlagewerk sondergleichen, wiegt bestimmt 3 Kilo), aber nicht ohne vorher noch SABRINA zu ihrer neuen Schürze von Landkind zu gratulieren! Herzlichen Glückwunsch! Ich schreibe dir gleich noch eine E-Mail!

110 Kommentare :

Mioli said:

Oh Vera das sieht so wunderschön aus. Jedes einzelne Foto schein perfekt zu sein, die Küche ist wunderschön, ich bin wirklich hin und weg :) ♥
Und viel Erfolg beim Lernen :)

Miriam said:

Oh Vera, du hast immer so toll Ideen, einfach wundervoll. Ich liebe ja solche Kreidetafeln (oder wie soll man das nennen? :D ), und das ist wirklich praktisch und sieht toll aus :)

Carolin said:

ohhhh was für eine schöne Idee :)
Ich habe mal eine Frage hoffe es nicht zu
Privat was machst du eigentlich? Also Studium,
Arbeiten ...
Ich liebe deine Ideen.
Liebste Grüße Caro
shiningfeather

Lotte said:

Sieht super aus :)

Sarah ♡ said:

Wie schön! :)

SandyS said:

Die Idee ist ja mal klasse^^ Und die Schrift sieht wirklich toll aus - mach dir da mal keine Sorgen.
Und das mintfarbene Schüsselchen mag ich auch total gerne - vor allem in Verbindung mit der schwarzen Küche^^

Via said:

Ohhhhhhh <33 Ich hab die Bilder schon bei Facebook heimlich bewundert :D Hach das ist soo eine tolle Idee!! Eine Tafel in der Küche ist ja sowieso schon fast ein "Muss" und dann gleich so eine große Tafel, mit der du auch deinen ungeliebten Kühlschrank soo verschönern konntest ist eine hammer Idee :D

WEITER SO! Freu mich immer wieder über deine Kreativität <3

Tink said:

Ui tolle Idee. Wäre meine Küche nicht weiß, würde ich das glatt auch umsetzen, aber glaub das sieht optisch nicht so wirklich prickelnd aus.

VagabuntIn said:

Liebe Vera, wie wunderschön diese Idee wieder ist! Ich bin so sehr begeistert! Und diese Möchtgern-Mädchenschreibschrift finde ich auch ziemlich gelungen. Du nun wieder. :D
Am Sonntag habe ich auch endlich eine unschöne Ecke in unserem Zuhause beseitigen können. Freund hat nämlich gut über 600 CDs, die in solchen schwarzen CD-Kästen sinnlos übereinandergestapelt wurden. Schon von Anfang an war mir das ein Dorn im Auge … aber finde mal schöne und auch nicht allzu teure CD-Regale für diese Masse an CDs… Also haben wir uns endlich eins selbstgebaut. Maßgeschneidert … und es passt perfekt. Ich bin so stolz darauf – dafür das wir 4 linke Hände haben. ;)
Ich wünsch dir viel Durchhaltekraft und maximale Lernerfolge und ich finde es toll, dass du die Kommentarfunktion lässt. :-*
Allerliebste Grüße,
Franzi

Mama Mademoiselle said:

Wunderbar! Ich wuerde es sofort nachmachen, aber unser Kuehlschrank gibt wohl eh bald den Geist auf. Aber ich behalte das im Hinterkopf. Es ist eine wunderschoene Idee und generell fuehle ich mich von deinem Blog so unglaublich inspiriert.

Sabrina said:

Das ist eine wunderbare Idee! :)

Kathy said:

Super toll sieht das aus. Einfach perfekt *.*
Mir ist unsere gesamte Wohnung ein Dorn im Auge =D
Aber ich tobe mich erst aus, wenn das mit dem Umzug nächstes Jahr klappt. Entweder gibt es dann endlich eine größere Wohnung oder vielleicht schon das eigene Häusle =)
Ich muss Rebecca fragen wo sie die Schüssel in Mint her hat, ich habe sie in dieser Farbe noch nie gefunden...

Jacqueline said:

wow das sieht richtig toll aus! jetzt passt der kühlschrank auch zu deiner küche :D

Schöne Freuden said:

Tolle Idee mit dem Tafellack. Sieht super aus!
Liebe Grüße, Mirja

...jules said:

liebe vera,
das schaut soooo toll aus!!! da bin ich fast traurig, dass wir keinen hässlichen kühlschrank haben!!! :)

GGLG und weiterhin viel erfolg beim lernen,
jules

Salma said:

ich müsste jetzt lügen, wenn ich behaupten würde, ich wäre gaaaar nicht neidisch auf deine küche *g*

ich hab bis letzten sommer in einer schmoddergrünen 70erjahre-küche gekocht, die jetzt zumindest blau/weiß ist, aber nach wie vor nicht meiner traumküche entspricht... die idee mit dem tafellack am kühlschrank ist so simpel wie genial! :D vielen dank für's teilen dieser tollen idee!

alles liebe
salma

Anonym said:

Also soweit ich das beurteilen kann steh ich mächtig auf deine Küche :D. Und die Schrift ist super, bei mir sieht das VIEL schlimmer aus!
Liebe Grüße und viel Spaß weiterhin beim Lernen *husthust* ;-)
Sharon

Emma said:

Ich stehe total auf Tafelfarbe! Deine Anleitung ist total gut:) Und mint ist meine Lieblingsfarbe.

Lg Emma

Merle said:

das sieht richtig edel aus :D! liebe so ne boards :)

Efeuwald said:

Wunderbare Lösung! Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht... Viel Spaß beim Lernen! Übrigens, Du machst immer wunderbare Bilder uns es macht unglaublich viel Spaß bei Dir reinzuschauen!!! Liebe Grüße Ulla

BlueBacardi said:

Ich wollte später immer eine Wand mit Tafelfarbe bemalen... bis jetzt. Jetzt will ich so einen Kühlschrank! Der passt ja jetzt perfekt in eure Küche. Total hübsch :)

Flowerstar said:

Das ist echt toll geworden! Und der Rest von deiner Küche, die man da sieht, sieht auch sehr hübsch aus :). Was mit Tafelfarbe wollte ich auch immer mal ausprobieren, hab' nur leider noch keine rechte Idee, wo und was ...

Liebe Grüße,
Mareike

Elske said:

MAN IST DIE IDEE GEIL!!
Auf so was wäre ich nie gekommen - ich muss meine Mama überreden unseren Kühlschrank anmalen zu dürfen :D Oder ich warte ein bisschen bis ich meinen eigenen hab :}
Supersuper schöner Post-haach♥

Verlockendes... said:

;) Also ich mag die Mintfarbene Schüssel... woher hast du die? Hab ich dir die echt geschenkt :) ??? Die Idee mit den Hyazinthen klau ich dir. Die mit dem Kühlschrank auch ;)) Ich hab nur einen aus Kunststoff, hässliches Silbergrau :( Ob das auch klappt?

Ich werde berichten. Tafelfarbe gibts doch auch rosa oder hihi....

Ich drück dich
R.

Cini @ life is a piece of cake said:

Ein Dorn im Auge war bis vor kurzem das Zimmer einer ungeliebten Mitbewohnerin von mir. Jetzt zieht sie aus und wir machen ein lang erträumtes Ankleidezimmer draus *_*

Die Wandfarbe gefällt mir sehr gut, wo wir bei Projekt zwei wären, Küche streichen. Kann ich Deine ausleihen? Die gefällt mir nämlich seeeehr :)

LG *CINI*

moni_♥ said:

uiiii veri, das sieht aber mal wieder wuuuunderschön aus! und diese schüssel, wirklich lieb von Rebecca :) eine echt tolle idee mit der "hässlichen" kühlschrankseite! und hyazinthen, wuuunderschön :) hab mir auch schon welche gekauft, sie müssen jetzt nur noch in mein zimmerchen gebracht werden!


Liebste Grüße moni_♥
'Schmetterlingsparadies ♥

SeelenSachen ♥ said:

schlichtweg GENIAL !!

ich weiß gar nicht mehr dazu zu sagen, sowas tolles hab ich noch nie gesehen und die kühlschrankidee ist spitze!!


lieben gruß!
nora

Dorolicious said:

Tolle Idee! Und vor allem super schöne Küche - ich bin ja richtig neidisch!!

Der Becher mit der Libelle hats mir angetan. Der sieht echt klasse aus!

Patrizia said:

Eine sehr schöne Idee. So sieht das richtig schick aus und ist noch praktisch dazu.
Ich frage mich nur gerade, ob die Farbe auf jedem Untergrund haftet oder was habt ihr für einen Kühlschrank?! Wobei ich das mit meinem Kühlschrank sowieso nicht vorhabe. Der passt so weiß wie er ist gut in die ansonsten auch weiße Küche.
Meine größten Baustellen sind eigentlich noch die Lampen, die kahlen Wände und mein Staubsauger, von dem ich nicht weiß, wie ich ihn verstecken soll. Abgesehen von der Wohnzimmerlampe habe ich da auch noch keine ausgereiften Ideen.

Wiener Wohnsinn said:

Hi liebe Vera !

Die Idee ist klasse umgesetzt !
Wir hätten da nämlich auch so eine grausliche pfuiweiße Kühlschrankfront..
Also wenn du dann mit Lernen fertig bist kannst du zu mir streichen kommen ! ;)

Sieht super aus - die mintfarbigen Highlights und die schwarze Küche .. gefällt mir seeehr gut !

Schick dir liebe Grüße, Melanie

who the fuck is N.? said:

echt super idee :D

Julia said:

Wenigstens hat dein Kühlschrank eine schöne Form :D Unserer ist sogar form-unschön!

Nina said:

Schöne Idee und toll, wie die Messer da hängen :) Liebst

Oktoberwind said:

Deine Lösung bezüglich der Kommentarfunktion finde ich super und ich denke, dass wird auch jeder andere deiner Leser so empfinden. Genau die richtige Entscheidung, denn immerhin geht es um die berufliche Zukunft und der muss (leider) nun etwas mehr Zeit gewidmet werden. Mit der Kommentarfunktion hast du aber immer noch ein paar Momente neben dem Lernen, die dich glücklich machen. Genau so sollte das sein!

Die Idee mit der bearbeiteten Kühlschranktür finde ich super! In deiner Küche wirkt es so, als wäre sie von Anfang an dabei. Da meine Wohnung recht neu ist (seit fünf Jahren leben wir nun hier) gibt es eigentlich nichts gravierendes, was ich zu gern ändern würde. Lediglich im Flur gibt es noch eine kleine kahle Stelle, die noch in diesem Jahr mit einer hübschen Dekoration versehen werden soll - ich grübele noch, um was es sich dabei handeln soll. Wenn du also eine Idee für eine weiße Wand im Flur hast, dann her damit :D

Deine Küchendekoration gefällt mir übrigens auch (wieder mal) ausgesprochen gut. Vor allem die kleinen Schüsselchen mit dem hübschen Frühlingsbringer sind herrlich. Ich glaube, das werde ich gltatt mal nachmachen und auch meine Küche damit aufhübschen.

So, und zu guter Letzt gratuliere auch ich noch Sabrina zu ihrer wundervollen neuen Schürze! Ich beneide sie darum.

Dir liebe Vera wünsche ich weiterhin viel Erfolg beim Lernen! Du packst das, da bin ich mir sicher. Habe noch eine schöne und möglichst stressfreie Woche. Liebste Grüße von mir

Helena said:

Wow, das ist eine super Idee - das sieht wunderschön aus! Ich finde deine Schrift eigentlich ganz schön - meine ist da wirklich schlimmer ;)

Aber am besten fand ich noch: 1. Man braucht: einen hässlichen Kühlschrank :D

Ich hoffe du kommst gut voran bei deinem Lernen - ich mach grad auch eine Pause :(

eine Prise Traum said:

Tolle Idee und super schöne Fotos.
Tafelfarbe ist wirklich super. Ich habe meiner Tochter eine bunte Tafel (ein Brett + Tafelfarbe in pink und grün) selbstgemacht.
LG
Michelle

Anira Blup said:

die küche sieht toll aus *-*

LG
MY BLOG

hellothanh said:

Du bist so genial...ich verfolge deinen blog schon von anfang an und jedes Mal überrascht du mich mit deinen ideen. bei dir wird mir nie fad

Naomi said:

1. Man braucht: einen hässlichen Kühlschrank
xDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD

Tolle Idee und tolles Ergebnis. Praktisch ist es noch dazu :D.

Anja von glueckseeligkeit.blogspot.de said:

Geniale Idee meine Liebe, hast du sehr hübsch gemacht.
Und die Ib Laursen Schüssel ist wunderbar. Ich suche schon lange nach den Mynte Schüsseln in Mint und finde sie immer nur in blautönen (also liebe Rebecca- wo hast du nur diese Schüssel her?:-)
Liebst und toi toi toi fürs Examen (ich habe noch ein Jahr Schonfrist),
Anja von
http://glueckseeligkeit.blogspot.de/

Katha said:

Oh wie schön, das passt ganz wunderbar zu deiner Küche! <3 Und ich finde auch, deine Mädchen-Schönschrift ist super gelungen ;)
Liebe Grüße!

Malina said:

Nein, wie toll ist das denn bitte. :O

Gabs-Art said:

Das ist super toll geworden und auch Deine Schrift finde ich ganz passend dazu! Alles bestens :)

411114 said:

ganz viel motivation und kraft für deine Lernphase, und schön, dass du trotzdem noch ein wenig hier weiter machst ich freu mich riesig und noch mehr, wenn du das alles geschafft hast und bis dahind rück ich weiter ganz fest die Daumen!

Alles Liebe,

Anna

Vivien sophie said:

:O wie geil ich will auch! Das mache ich auf jeden Fall wenn ich meine eigene Wohnung habe! :)

Anonym said:

♥ :) toll

Angel of Berlin said:

Ich bin gerade dabei die Schwachstellen jedes Raumes auszumerzen:http://angel-of-berlin.blogspot.de/2013/01/organises-apartment-therapy-contd.html?m=0

Regenbogenwolke said:

"Multiple Bretter vor dem Kopf" - herrlich! Ich hab so gelacht, danke schön! :) Der Kühlschrank siet so übrigens echt super aus und ich finde Deine Schrift sehr schön! Ist eine richtig schöne Idee, die ich mir auf jeden Fall merken werde, für den Fall, dass ich mal ´nen "verranzten" Kühlschrank haben werde ;)

Liebe Grüße und viel Glück für Deine Prüfungen!

saveyoursoul said:

Ich freue mich immer wieder, wenn ich auf meiner Bloggerseite lese, dass du die wieder gepostet hast... bzw. sobald du ein Foto bei Facebook/Instagram postet, weiß man eigentlich, dass spätestens Abends ein neuer Post von dir kommt :-) Es ist WIRKLICH so, dass ich mich jetzt schon innerlich darüber freue, wieder etwas von dir zu lesen. Insgeheim wünsche ich mir ja immer, dass du Millionärin bist und den ganzen Tag Zeit hast, hier Posts zu schreiben und uns mit deinen Fotos zu bezaubern... naja :/

Tafelfarbe kenne ich seitdem ich früher immer Tine Wittler geguckt habe, die hat es glaube ich bei jeder Sendung verwendet, aber es ist auch einfach ZU praktisch. Gerade, wenn man etwas praktisch verschönern möchte.

Ich wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen bei deiner Lernphase *drück* Übrigens schneit es bei uns seit 3 Tagen, es liegt so unheimlich viel und ich mache jeden Abend, nach der Arbeit, einen Spaziergang, du glaubst gar nicht, wie ausgeglichen und glücklich das macht.. *hach* :)

SabrinaSterntal said:

Liebe Vera :)
oooooooooh ich freu mich ja sooooooo über die Schürze :> mit der wird dann ganz viel gebacken und gekocht! Ich möchte mich herzlichst für den Gewinn bedanken und ich weiß das sehr zu schätzen!!!

Zu deinem "gepimpten" Kühlschrank: der sieht fantastisch aus :) wirklich eine tolle Idee, welche wohl einfach zu simpel war als dass du früher daran gedacht hättest. Aber dafür hast du jetzt umso mehr Freude! Die mintfärbige Schüssel mit passendem Nagellack ist klasse und das was ich von deiner Küche sehen kann sieht fantastisch aus :) Ich drück dir fest die Daumen für dein bevorstehendes Examen! Jeder Blogger kann (und sollte (!)) es verstehen, wenn man mal nicht so viel Zeit hat... du gibst dir ja trotzdem so viel Mühe mit laufenden Postings und tollen Fotos, die uns alle zum Schmachten bringen (nach dem Motto: wir wollen das auch! Genau so!!!). Also mach dir da mal keinen Kopf :)

So ich schreib dir gleich noch eine fette Dankeschön-Email mit meiner Adresse :>

Liebe Grüße <3
Sabrina

Aga Swat said:

hach, da bin ich ja die erste heute :-)
Liebe Vera, ich bin eigentlich eine stille Leserin und ich liebe deinen Blog. Doch heute muss ich endlich auch mal meinen Senf dazu geben - der Kühlschrank sieht einfach nur toll aus, ich liebe die Farbe Schwarz :-)
LG Aga

C. said:

sieht wirklich prima aus!
liebe Grüße Caro

Juju said:

Wow, tolle Idee, so einfach und gut, wertet die Küche richtig auf. :)

Fabienne said:

Liebe Vera,
ich lese Deinen Blog nun schon begeistert seit einiger Zeit und finde die ganzen tollen Fotos und Inspirationen super!
Der Tafel-Kühlschrank ist eine geniale Idee! Ich wünschte, ich hätte eine Küche, die größer als eine Briefmarke ist, dann würde ich sowas auch machen! ;)

Liebe Grüße,
Fabienne

Happy Berry said:

Du bist Linkshänderin!!! (oder aber du hast mit der rechten Hand das Foto gemacht und hattest deshalb die Kreide in der linken Hand :D) In meinem Freundeskreis ist irgendwie fast jeder Linkshänder und mir fällt das jedes mal von neuem auf, echt herrlich....
Die Idee mit der Kühlschranktür finde ich toll, so kann man sie nämlich gleich als Tafel benutzen. Ich mag Tafeln auch, hab in der Küche ebenfalls eine and der Wand hängen, auf der ich immer Termine etc. schreibe. Unser Kühlschrank dagegen hängt mit Urlaubskarten und Ärztevisitenkarten voll *lach*
Ich wünsche dir viel Erfolg beim Lernen!!
Liebe Grüße

Lia said:

Das ist ja mal ne total coole Idee! Und passt einfach super in eure Küche! Die ist echt so schön! Unsere ist echt schrecklich, total abgegriffen und alt. Aber man versucht eben das Beste daraus zu machen ;) Ich beneide dich um die schöne Küche und um die mintgrünen Schüsseln. Die sind ja der Hammer! Bei uns daheim würde ich gerne noch das Schlafzimmer verschönern. Irgendetwas fehlt mir da noch, aber ich weiß einfach nicht was. Und die nächste Frage wäre dann, ob Freund da überhaupt mitspielen würde bei meinen mädchenhaften Ideen :D Lern noch schön!
LG,
Lia

Lena said:

Wunderschön!
Immer wenn ich deine Wohnung sehe freue ich mich schon darauf einmal meine eigene Wohnung zu gestalten ;)

Liebst
Lena Sophie

Wiwi ♥ said:

Was für eine gute Idee! :O Das muss ich gleich mal meinem Mann beibringen. :)

Deine Schrift finde ich übrigens super! :)

Liebe Grüße!
Wiwi

♥ M i s s C o c o G l a m ♥ said:

I like!

Chrissi Grinsekatzerl said:

"Man braucht:
einen hässlichen Kühlschrank"
- hier musste ich echt lachen! ;)

Ich hab euren Kühlschrank schon bei Instagram bewundert (bin direkt mit dem Handy zu meinem Freund und meinte "in unseren nächsten Küche müssen wir das auch machen!" ;-)). Sieht wirklich super aus! Tafelfarbe ist einfach eine super Erfindung und man kann damit wirklich alles aufpeppen.

Mint ist dafür nicht so meine Farbe, aber die Idee mit einem Survivalkit in einer Farbe finde ich ziemlich genial... wird gemerkt für den nächsten Freundinnen-Geburtstag.

Fleißiges weiterlernen wünsche ich dir! ;)

Anonym said:

die idee finde ich so genial ! thumbs up ;)
generell finde ich deinen blog so kreativ gestaltet und man merkt die liebe zum detail.
ich wünschte ich wär auch mal so kreativ, aber du gibst einem echt schöne anregungen, danke dafür - du verschönerst mir so oft den tag mit dem blog <3

Pixie Mosh said:

So einen Tisch wie du mit unterschiedlichen Stühlen hätte ich auch so gern, aber dann bitte in Echtholz und noch viel lieber eine große Tafel für die ganze Familie, aber das darf dann noch warten, bis wir in etwas Größeres gezogen sind. ;)
Die Idee mit dem Tafelkühlschrank find ich toll, werd ich mir auf jedenfall merken.

Saskia rund um die Uhr said:

halloooo süße,
ich hab eine komplett hässliche küche ;)) ich sollte sie komplett anmalen ;)))
die idee mit dem kühlschrank ist toll. mein liebster würde bei sowas nicht mit machen. schlimm ist das mit ihm. der brauch immer eher für veränderungen. seit wochen stehen neue klobürsten ;) rum, die alten sind noch in der wand und er soll NUR weißen silikon kaufen und die löcher zu machen. ich darf das nicht...er will das selber machen ;) oh man oh man.
deswegen schaue ich mir zu gerne deinen tollen kühlschrank an und schwärme wie viele dinge bei uns ausehen könnten ;) die mint schüssel ist toll. da hat die die süße rebecca aber auch was tolles geschickt!!! viel spaß beim lernen ♥ Bussi saskia ♥

Anonym said:

O___o einfach toll!

Tanja said:

Hey :)

Die Idee mit dem Kühlschrank ist super! Wir sin din unser neues Haus gezogen und ich hab gleich mal den Wandschrank mit Tafelfarbe angepinselt. Das ist sowas von praktisch!
http://www.strawberry-pancake.com/2012/12/diy-wandtafel.html

Liebe Grüße und viel Motivation

Tanja

Trolla said:

Das sieht ja genial aus!! :D Die Idee muss ich mir merken, falls wir irgendwann mal nen eigenen Kühlschrank haben. *abspeicher

Nathi90 said:

Super Idee :3
die merk ich mir sobalt ich von zu Hause ausgezogen bin :) was nicht mehr allzu lange dauern wird :)
Viel glück bei deinem Staatsexamen :)

Sarah~ Loveletterbomb said:

Eine tolle Idee!
Diese Tafelfarbe finde ich seit Jahren schon toll, aber wusste nie genau, was ich damit bepinseln könnte...

Jule said:

Das sieht einfach nur spitze aus und ist auch eine klasse Idee für meinen Kühlschrank. Danke!

Ich denke allerdings, dass ich einfach Folie nehme. Anschleifen mag ich nicht. Aber das wird auch so toll!!!

Und dieses Mint. Das brauch ich auch. Mein armer Geldbeutel *seufz*

Weiterhin ganz viel Erfolg beim Lernen!

Ganz liebe Grüße,
Jule

Nani said:

Ich schließ mich an mit der "hässlichen Küche"... Jedenfalls die Fronten. Tolle Idee echt und wahnsinnig praktisch noch dazu!!
Die mintfarbene Schüssel find ich wundervoll!!!
Bepflanzt noch schöner! Muss ich mir wohl leider abkucken :)

eva & ich said:

Die Idee mit den Hyazinthen in den Rührschüsseln ist der Hit. Muss ich gleich nachdekorieren. Danke!!!
Alles Gute für Deine Lernerei :-)
Eva

madmoiselle bambini said:

Oh das ist echt eine wunderbare Idee!Und sieht wirklich toll aus!Ich möchte unbedingt auch eine große Tafel in der Küche haben.Das werde ich aber erst unsetzten können wenn ich mit dem Liebsten in eine Wohnung ziehe!
Ich wünsche dir noch viel Erfolg beim lernen!;)
LG,Sarah

Lou said:

Liebe Vera,
sorry, dass ich so lange mich nicht gemeldet habe aber wie du vielleicht schon mitbekommen hast, habe ich meinen Blog gewechselt also findest du mich nun auf einem anderen Blog :) Ich habs ja in Instagram auch schon gesehen und bei Facebook der Kühlschrank ist jetzt wirklich super schön, das muss ich mir mal merken :) Und der Nagellack ist auch total hübsch, ist der zufällig von Essie? Bin mir nicht sicher, aber hatte den schon mal irgendwo gesehen. Wünsche dir ein schönes Wochenende, Liebes. <3

Anonym said:

Nette Idee!
Aber wenn du sie doch schon von anderen übernimmst, dann verlinke doch bitte auch zur Ideenquelle!

Wie war das...LINK WITH LOVE!

Maria

Deborah said:

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wirklich toll! :)

Landkind said:

Liebe Vera,
die Kühlschranktür sieht genial aus. Man könnte denken, dass sah schon immer so aus! Und das ist deine HAndschrift? Ich beneide dich darum... hatte mich bei den Bildern schon gefragt wie du das so hinbekommen hast. Sieht klasse aus!
Und die Schürze passt perfekt dazu ;-).
Ich gratuliere auch der Gewinnerin :-).
Alles Liebe,
Nine

orhidey said:

Liebe Vera, eine super tolle Idee und Realisation. Die Bilder sind toll, wie auch die kleinen Details die du einbringst. Die Mint Farbe auf deinen Nägeln ist auch super toll und auch dein Mint Farbenes Geschenk.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Marie said:

Das sieht soooo wunderbar aus, wie immer bei dir :)

Lena said:

Tolle Idee für deine Kühlschranktüre! :)
Das inspiriert mich gerade zu etwas anderes, was so ähnlich ist. :D
Vielen lieben Dank dafür!

Liebe Grüsse
Lena

Penny Lane said:

sieht toll aus!!! und lässt sich ja auch immer wieder umgestalten:)
die schrift...hihi...hab übrigens auch ne sauklaue, ich war zu schulzeiten schon fast ein leherschreck, was die korrektur von aufsätzen und so betroffen hat^^ so ordentlich wie auf dem kühlschrank würde das bei mir auch mit viel mühe wohl nicht werden;)

schönes wochenende noch & weiterhin gutes durchhalten:)

lg moni

Macha said:

Das sieht so wunderschön aus!
Liebe die Tassen als Töpfer benutzt, das ist eine so hübsche Idee. Stylish, wie immer! ;)
Liebe Grüße!

Nina said:

Das ist eine super Idee, sieht richtig toll aus!
So kann man echt jeden Kühlschrank aufpeppen :)

http://good-morningstarshine.blogspot.de/

Vera said:

@Maria,
wenn du schon so eine Behauptung aufstellst, dann schau dir doch bitte vorher meinen Text an. Kleiner Tipp: Dabei besonders auf die durch Großschreibung hervorgehobenen Stellen im 3. Absatz achten.

Miss.Tammy said:

Hätte ich einen hässlichen Kühlschrank, würde ich das sofort machen! Ich liebe übrigens diese IB Schüsseln <3

Vanessa said:

Das sieht soo toll aus!

Mary said:

Tss hauptsache erstmal meckern, aber nicht lesen :D
Meine liebe Vera, das ist mal wieder ein wunderbar siples und absolut geniales Projekt von dir, sowie eigentlich immer ;) und hübsch dekoriert. Ein vorher-nachher-Bild hätte mich noch interessiert, aber sehr wahrscheinlich war er eh einfach nur weiß^^

Ich wollte dir noch bescheid sagen, dass ich dich getagged habe: http://mary-april28.blogspot.de/2013/01/tagged-meistgeklickt-2012.html
Ich finde diesen Tagg wirklich sehr interessant und würde sehr gerne wissen, wie das wohl bei dir so aussah ;) Würde mich sehr sehr sehr freuen, wenn du mitmachst ;)

Liebe Grüße
Mary

einfallsReich said:

ooooooh, wie wunderwunderbar und perfekt sieht das aus!!!! macht richtig mut dein post ;-) denn ich hab einen hässlichen kühlschrank, tafelfarbe steht schon bereit, aber ich trau mich noch nicht aus angst es sieht furchtbar aus.
herzlichste grüße & beste wünsche für`s staatsexamen!
amy

ℳichelle said:

Einfach toll, gefällt mir sehr gut!

Liebe Grüße
Michelle » Cinerious.com & Blogger-Forum.com

sunochan said:

man braucht: einen hässlichen kühlschrank
was habe ich jetzt gelacht bei dem punkt, obwohl das doch so simpel und vollkommen wahr ist XD

WohnLust said:

Man braucht: Einen hässlichen Kühlschrank.
Ich lach mich schlapp!!! :-)))))))))))))))) Cool!
Das Ergebnis ist Bombe! Gefällt mir sehr, sehr, sehr gut!!!! Kompliment!
Liebe Grüße,
Bianca

Anonym said:

http://www.casa-colore.de ich glaube da könnte es ein paar schöne sachen geben die deinen Geschmack treffen... wusst nicht so genau wo ich dir das zukommen lassen sollte, der Laden ist hier bei mir um die ecke ich drück mir immer die nase am schaufenster platt nur die öffnungszeiten sind so blöd das Ichs noch nicht hingeschafft habe während er mal auf hat.. leider

Lg Franzi

kukuwaja said:

Das DIY ist so toll und Dein Satz mit man benötigt "einen hässlichen Kühlschrank" ist zum Piepen süß ;) Sieht supertoll aus und Deine Umsetzung ist wie immer zauberhaft :) Ich liebe solche DIY Projekte und die Tabelfarbe sowieso.

Ich hatte das auch mal mit Magnetfarbe gemacht und ausprobiert (bei uns an der Wand über dem PC), aber leider hat das nicht geklappt, warum weiß ich gar nicht, die Magnete haben auf jeden Fall danach nicht gehalten :((und alles nach Anleitung gemacht) und dann hatte ich eine schwarze Wand und nix hielt (bin nur froh, dass ich eine kleine Wandfläche verwendet habe) - aber die wurde dann mit Tafelfarbe übermalt, jetzt kann ich zumindest etwas draufschreiben :)

Ganz liebe Grüße zurück und weiterhin toi, toi, toi und Gutes Gelingen beim Lernen :) Schicke Dir ganz viel Kraft und Energie :) Bis denn

Beauty Fashion Blogger in Seattle said:

Good job. And a wonderful idea too. We need this.

norba said:

das ergebnis ist wirklich sagenhaft und ich würd auch gerne soetwas haben! ich habe aber leider keinen hässlichen kühlschrank... meiner ist eingebaut :))) da würde mein mann ganz schön schimpfen *gg* trotzdem: wirklich coole sache!
lg manu
http://norba215.blogspot.co.at

Sophie Kunterbunt said:

Hei Vera,
wie nett von dir, dass du mich unter deinen Favoriten verlinkt hast. ich habe mich schon gewundert, wo die ganzen Klicks herkommen.
Vielen Lieben Dank dafür, es freut mich sehr!

Alles Liebe und viel Spass mit deinem bezaubernden neuen Kühlschrank,
deine Sophie

Frau Apfelherz said:

Yiha , verdammt gute Idee :)

Sine said:

Tolle Idee... leider habe ich keinen hässlichen Kühlschrank und unser Kühlschrank ist auch noch relativ neu. Außerdem würde meine Mama ziemlich aus den Latschen kippen, wenn sie sehen würde, was mit ihrem tollen und neuen Kühlschrank passiert ist.
Aber du hast das ja echt gut hinbekommen ;))

LG, Sine

balletslippers said:

Ooooooh, wie schöööööön! Ich liebe Tafellack ja im Moment auch sehr!
Leider ist mein Kühlschrank zwar sehr Hässlich, aber gehört dem Vermieter. Der wird also leider Tafellack-freie Zone bleiben. Schade.
Liebeste Grüße
Sarah

Federico Panarello said:

The images on your blog are so inspiring! Great blog!

Anonym said:

Huhu,
das sieht toll aus! Habe neulich mit dem Gedanken gespielt meine eine Küchenwand mit Tafelfarbe zu bestreichen. Etwa so hier http://cdn.zuhausewohnen.de/bilder/popup_big/sites/default/files/storybilder/tafelfarbe.jpg

Im Baumarkt gabs nur richtigen TafelLACK. Der Herr dort meinte, man kann die dann nie mehr mit normaler Wandfarbe überstreichen. Weißt du wie das bei deiner ist? Kann man die einfach so auf eine Wand streichen ohne zB eine Holzplatte drunter zu bauen...

LG Jasmin

Martina said:

das wusste ich ja noch gar nicht, dass das geht :o
also ich finde auch, dass der gelbstich draußen ist :)
Wundervollen Blog hast du ♥

Hannah said:

wow, that black kitchen is sooo good! totally love that idea!! chalkboards are the best!! we're planning to paint one wall black in our kitchen...

another thing...
i am doing a blog-representation on my blog and it would be such an honor for me if you leave a comment and be a part of this... <3

obat asam urat said:

thanks for your share!!
keep posting and happy blogging!!

Der Point. said:

Kreativ, schick und verdammt cool!

anne said:

Super Idee & ich liebe dein Design ♥

Yulia said:

Die Idee ist ganz toll, nun muss ich nur noch meinen Freund überzeugen! :) Danke für deine tollen Ideen!

Julia Rahn said:

Du möchtest nicht zufällig meine Wohnung umgestalten?! :) P

thehappyone said:

Voll super Idee! Aber ich hab mal ne Frage und zwar wenn man nur zur Miete wohnt kann man ja den Kühlschrank nicht einfach anmalen gibt es da auch ne Möglichkeit des wieder abzubekommen oder wie sieht des da aus?

Anonym said:

Ich weiß der Post ist schon etwas älter,aber ich finde nirgends Informationen zu meiner Frage. Ich möchte am Wochenende auch unseren Kühlschrank anmalen mit Tafelfarbe. Ich möchte nur gern,dass der Kühlschrank weiterhin magnetisch bleibt. Geht das verloren durch die Farbe und ich muss zusätzlich noch diese Magnetschicht drunter auftragen oder bleibt das trotz der Farbe? Danke schon mal. LG

Vera | Nicest Things said:

Das weiß ich leider auch nicht, da wir nie Magnete am Kühlschrank benutzt haben. Aber anscheinend bleibt die Magnetwirkung erhalten, ich habe es gegoogelt und Folgendes gefunden: http://www.wunderkessel.de/t/hilfe-suche-tafelfolie.5499/ (Eintrag von taxmaxx) Viele Grüße!

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you ♥

Ich gebe mein Bestes, aber bitte habt Verständnis dafür, dass ich es nicht immer schaffe auf alle Kommentare zu antworten. Bei wichtigen Angelegenheiten schreibt mir doch eine E-Mail, dann geht es nicht unter. Danke!