Freitag, 12. Juli 2013 70 Kommentare

Kitchen In Mint, Black And White

Zur Zeit bin ich so dermaßen wohnverrückt, das ist nicht mehr normal. Anfang Juni wurde das Schlafzimmer neu gestrichen und nordisch-kühl eingerichtet. Anfang Juli bekam das Wohnzimmer einen geradlinigeren Look. Und nun, Mitte Juli, ist die Küche dran! Wie sie vorher ungefähr aussah, seht ihr in diesem Post, der ca. ein Jahr alt ist... an der Wand mit der Küchenzeile / den Geräten habe ich im Prinzip nichts verändert, außer die Blumentöpfe und die Deko. Ist halt nicht sonderlich dekorativ, was will man machen. Aber auf der anderen Seite, wo vorher nur ein kleiner Tisch stand, da war noch ordentlich Potential!


1. Der Kühlschrank

Vielleicht erinnert ihr euch, wir hatten vorher einen alten Einbaukühlschrank notdürftig in die Küchenzeile integriert. Da er eine freundliche Zuwendung aus Familienbeständen war, passte er nur leider nicht ganz in das Ikea Einbausystem und wurde daher von mir mit schwarzem Tafellack gepimpt. Schön und gut, aber er hatte kein Gefrierfach - das war ja kein Zustand. Nun hat das Männchen einen neuen Kühlschrank gekauft und ich könnte ihn umknutschen dafür! Ein riiischtisch geiler Retrokühlschrank, schwarz und glänzend, mit 3 großen Gefriertruhen. Eigentlich wollte ich Opfer ja immer einen Kühlschrank vom Smeg haben, aber das scheiterte an der männlichen Logik: Warum einen Kühlschrank mit gleicher Optik, gleichem Fassungsvermögen, aber schlechterer Energieeffizienzklasse für einen höheren Preis kaufen? Recht hat er.


Leider war der Service des Lieferunternehmens unter aller Sau - sorry, aber das kann man nicht viel netter ausdrücken. Zum vereinbarten Liefertermin, an dem ich mir extra den ganzen Tag zum Zuhausehocken und auf Spedition warten freigeschaufelt hatte, tat sich gar nichts. Auf meinen Anruf hin, warum der Kühlschrank nicht wie vereinbart geliefert wurde, kam nur "oh, das hat die Kollegin vergessen ins System einzutragen". Na gut, kann passieren, neuen Termin vereinbart. Wir hatten Zwei-Mann-Lieferservice für 80€ dazugebucht, wohlgemerkt. Und wer stand am neuen Liefertermin vor unserer Tür? Ein einziger kleiner Mann, ALLEINE, schaut mich an und sagt: "Eh, haschdu jemand zum Hochtrage?" Ich einen Schreikrampf bekommen. Männchen auf Arbeit, ich alleine mit einem 100-Kilo-Kühlschrankmonster, 80€ für nichts und wieder nichts gezahlt (Und warum zur Hölle duzt der mich? Dagegen bin ich mit fast 30 jetzt langsam mal allergisch.). Naja, der Speditionskerl wusste sich zu helfen und rekrutierte mal eben den DHL-Mann, der zufällig auch gerade da war. Auf meinen Einwand hin, dass das versicherungstechnisch aber keine saubere Lösung sei (was ist, wenn die den Kühlschrank fallen lassen??) kam keine vernünftige Antwort. Naja, mir war es dann auch egal, ich hab die beiden Kerle den Kühlschrank hochtragen lassen und gut. Wir hätten es auch keinen Tag länger ohne Eislollies ausgehalten.


2. Die Wandregale

Wie verlässlich ist eigentlich die Warenverfügbarkeitsanzeige online bei einem bekannten schwedischen Möbelhaus? Antwort: gar nicht (ja, bei Ellipsen nach einem Doppelpunkt schreibt man klein weiter). Mit der frisch aktualisierten Anzeige (!) von "35 Stück verfügbar" auf dem Handy stand ich etwas ratlos in der Wandregalabteilung und wollte schwarze Konsolen kaufen. Weit und breit keine zu sehen. Mal ganz freundlich den Servicemenschen angesprochen. Der so, seelenruhig: "Nää, s'isch nix doh, des isch net aktuell" nickt mit dem Kopf in Richtung mein Smartphone. Ich: "Ach so, na dann. Wie komme ich bloß drauf, dass die frisch aktualisierte Verfügbarkeitsanzeige aktuell sein könnte?" Er: "Jo... kann dir da jetzt au net weiterhelfe" Ich: "Besten Dank DIR für die gute Beratung", madamigen Todesblick zugeworfen und abgerauscht - boah, ich hätte platzen können.
War ich zu fies? Schon, gell. Aber am nächsten Wochenende hatte ich meine Regale, ha. In einer anderen Filiale gab es noch 157 Konsolen, jetzt 153, und ich war zufrieden. Uns kam beim Bohren nicht mal die halbe Wand entgegen und der Metallbohrer blieb auch heil. Yeah.


3. Die Stühle*

Irgendwie seltsam, wenn man ein Paket mit Bauteilen für ZWEI Stühle, aber nur EINEN Schraubensatz bekommt.  Also schnell den einen Schraubensatz in eine Tupperdose gepackt, zum Baumarkt gefahren und dem Mann in der Schraubenabteilung die Dose unter die Nase gehalten: "Ich hätte gerne genau das hier noch mal". Während er mir die passenden Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben zusammensuchte, kaufte ich schnell noch einen Eimer Farbe für den Balkon. Ups. Ich kann einfach nichts dagegen tun!


4. Die Rauten-Wandsticker

Das war wenigstens mal eine rundum schöne und erfreuliche Aktion. Ich hatte auf Instagram schon ein Vorschaubild von unserer Küche gepostet... darauf schrieb Clara von Clara Online bei Facebook: "so schön! <3"... Ich: "Danke! Für die Küche geht mir übrigens dein Ferm-Living-Rauten-DIY nicht mehr aus dem Kopf..." Clara: "Wie viele Rauten bräuchtest du? Ich habe noch welche übrig falls du sie haben möchtest. Also 20 müssten noch da sein. Kann nachher mal zu Hause gucken. Habe viel zu viel gemacht." Yeeey! Riesige Freude meinerseits. Ein paar Tage später hatte ich tatsächlich diese tollen selbstgemachten Rautensticker von Clara im Briefkasten, die sogar so lieb war und sie mir geschenkt hat. Danke Süße, ich freu mich immer noch riesig!! Schaut euch doch mal ihren DIY-Post dazu an oder auch ihre Tipps zum Schwarz-Weiß-Trend.



Hierfür durfte ich das erste Mal selbst in unsere nichtsnutzigen Altbauwände bohren. Normalerweise ist das ja immer Chefsache, aber ich wollte unbedingt auch mal. Und wie ihr seht - hats geklappt! Diese Wandhaken haben die Form von dreidimensionalen Tropfen (quiek) und am liebsten hätte ich eine ganze Wand damit gefüllt - zusammen mit einem auf die Wand aufgemalten Regenschirm, und dadrunter natürlich keine Tropfen! Das passende Küchentuch von Ferm Living* hatte ich noch so gaaanz zufällig rumliegen - Scherz.


Wandhaken DropIt by Normann Copenhagen: Spürsinn24*
Küchentuch Ferm Living: Connox*
Wandregale, Tisch: Möbelschwede
Wandsticker Rauten: Clara Online
Blumenvase: DIY aus einer Flasche Waldmeistersirup und weißer Farbe
Kerzenständer schwarz-weiß: Kähler Design
weiße Müslischüssel: Anthropologie*
weiße geometrische Schüsseln: House Doctor
schwarze Teedose: Løv Organic*
schwarz-weiße Chevron-Strohhalme. Party Princess*
Becher "Y": Design Letters by Arme Jacobsen 

*Werbung


So. Jetzt fehlt nur noch der große Küchentisch, der am Dienstag kommen soll (2 weitere Stühle stehen noch wartend in der Gegend rum), und dann ist die Küche fertig! HIER nochmal der Vergleich, wie die Küche vorher aussah. Mein Traum war ja immer, mit guten Freunden an einem großen Tisch in der Küche zu sitzen und bis spät in die Nacht bei Pasta und Rotwein zu quatschen. Also unsere Küche wäre dann bald so weit :)

***

Und schaut mal, Nicest Things wurde im Love Your Home Magazin, dem Wohnmagazin von K&L Wall Art, vorgestellt! Zusätzlich zur Printversion gibt es auch noch eine Onlinevorstellung. Vielen lieben Dank dafür!



Kommentare :

  1. Wunderschön! Mit welcher Kamera+ Objektiv fotografierst du ? :-)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Artikel hat mir Lachtränen beschert und ich danke Dir dafür. :) Vielleicht waren es aber auch Tränen der Verzweiflung? Ich sage nur Anlieferungen, die reibungslos ablaufen gibt es nicht - zumindest nicht in unserem Umfeld. ;) Somit habe ich mich hier sehr oft wiedererkannt und außerdem finde ich Deinen Kühlschrank sensationell. Hat Dein Männchen gut ausgesucht!
    Was wären wir in der Welt der Zusteller ohne unseren Optimismus, oder?

    Ganz liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende,

    Tina von Tinas Lounge

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus, die Mühe und der Ärger mit der Lieferung haben sich echt gelohnt!!
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du echt toll gemacht, sieht super aus! Lg Lena

    AntwortenLöschen
  5. Also ich muss sagen, mit gefällt die Küche nicht so. Also sie sieht super aus, toll abgestimmt, wie aus dem Katalog, aber eben einfach nicht mein Geschmack.
    Trotzdem muss ich sagen, hast du ein tolles Händchen für die Gestaltung deines Wohnraumes, das fällt mir immer wieder auf! Daumen hoch dafür :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Deine Küche gefällt mir wirklich gut. Ich finde es wirklich bewundernswert wie du deine Räume immer bis ins letzte Detail abstimmst. Ich bin leider nicht so kosequent und dementsprechend sieht es bei mir zuhause auch nicht so hübsch aus.
    Besonders neidisch bin ich auf den tollen Kühlschrank, der ist wirklich sehr hübsch.
    Liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Vera,

    so schön....:-)) Deine neue Küche... mir geht es im Moment genauso...ich könnte gerade alles neu machen... Türkis ist so klasse und dazu schwarz und weiss...

    Dir ein tolles Wochenende und viele liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Die 80€ hätte ich zurückverlangt! Geht garnicht sowas. Ich hatte solche Erfahrungen mit Hermes, aber bei mir gibts da kein Verständnis und nix. Geld zurück und fertig.

    AntwortenLöschen
  9. Ach, Vera, du bist doch echt verrückt. Aber sympathisch verrückt :-)
    Sieht wirklich toll aus eure neue alte Küche! Und so einen Retro-Kühlschrank hätte ich auch sooo gern mal. Großes Eisfach klingt auch echt verlockend. Ich hab ja auch nur dieses Mini-Fach in meinem Kühlschrank. Naja, irgendwann mal...
    Und wie aufgeräumt das bei euch immer ist! Wahnsinn!
    Ach ja, da könnte ich auch direkt mal wieder anfangen umzuräumen...
    Liebste Grüße aus meinem heimischen Chaos ;-)
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Ein absoluter Traum! :)

    Viele liebe Grüße und ein feines Wochenende,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. wow, sieht das toll aus! du hast einen sehr guten geschmack, würde glatt einziehen (:

    AntwortenLöschen
  12. das war ja ein weiter weg! so viel ärger... tststs

    der kühlschrank ist aber wirklich wundervoll (toller mann!) und die tropfen... so toll!!!

    wo ist dein "&" zeichen hinverschwunden?

    wann komme ich denn dann zum pastaessen vorbei?

    AntwortenLöschen
  13. Oh mein Gott, wahnsinn! Kannst du bitte meine Wohnung designen? Ich liebe deine Einrichtung und die Küche ist wirklich toll geworden!
    Und die Story dazu ist übrigens auch wieder einfach nur super geschrieben, teilweise konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Aber vor allem diese Lieferservice- und Ikea-Sache, das kommt mir alles so bekannt vor. Ist doch überall dasselbe anscheinend.
    Aber das Ergebnis lässt all diese Ärgernisse doch schnell vergessen, oder? Also ich find's super und ich würde mich sehr wohl fühlen in dieser Küche :)

    AntwortenLöschen
  14. Oh Vera, deine neue Küche ist soooo schön geworden!♥ Das Rauten-DIY hat es mir ja total angetan... ich liebe dieses Muster!!!!

    Viel SPass beim Kochen und viele wunderschöne Stunden in deinem neuen Küchenreich!

    Allerliebste Sommergrüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  15. just a dream - love it! Love black and white ! Hug, Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Super schön hast du (oder ihr!) das gemacht! Ich mag die Kombi schwarz/weiß/mint auch total gerne... Toll!!!
    Meine Küche hat einen ähnlichen Stil, wenn auch andere Farben. Kannst ja mal gucken kommen! :)
    http://adamseva-blog.blogspot.de/2013/07/our-new-home-die-kuche-zalando-giveaway.html

    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  17. :O --- bin sprachlos!!!!!!!
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. Deine Küche ist echt fabelhaft geworden, ich hab seit Jahren den gleichen Kühlschrank aber in Vanille. Ich liebe ihn, nur er zieht halt den Staub wie ein Magnet an! Bin schon gespannt wie es dir mit dem großen Schwarzen geht! Aber es ist doch egal, wenn man ihn fast täglich abwischen muss Hauptsache er schaut cool aus- so sehe ich das jedenfalls! Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Toll!So ähnlich stelle ich mir meine Küche in der neuen Wohnung auch vor. Die wird nämlich an einer Wand blau gestrichen. Dazu grau, weiß und schwarze Akzente. In die Rauten habe ich mich auch schon länger verliebt, deswegen bin ich ganz begeistert von dem DIY das du verlinkt hast!Danke dafür!
    Deine Küche ist wirklich wunderschön!Ist das eigentlich eine Mietwohung oder gehört dir/deinem Freund euer wunderhübsches Reich?
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  20. hi vera,
    zauberhaft ist eure wohnküche geworden! und: ja ich habe schön öfters das IKEA-problem erlebt. einmal bin ich richtig sauer geworden, als wir zum zweiten mal UMSONST hingedüst sind. das meckern hat geholfen: essensgutschein und fahrkotenerstattung! :) *grrrr*
    viel spaß in eurer tollen neuen küche,
    lg tine

    ps: sag das mit der pasta und dem rotwein nicht so laut, wir wohnen sozusagen um die ecke. ;)

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht super aus :) Kann man dich engagieren... ich hätte da auch ein paar Räume umzugestalten ;)
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Vera,
    gefällt mir gut die Küche in schwarz-weiß. Also bei mir zieht auch immer mehr schwarz ein, im Moment beschränke ich mich allerdings noch auf Deko und Kissen. Ich habe noch einen alten Vertigo den ich gerne schwarz machen würde, aber mein Bastelwastel streikt, weil dann der Hülsta Schrank in den Keller müssste... für so`n altes Ding... muß noch Überzeugunsarbeit leisten. Was sagt denn Dein Liebster"Männchen" zu all den Veränderungen?? Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  23. wow, ist die Küche schön. Respekt!

    LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  24. Sehr sehr schick siehts aus! Vorallem der Kühlschrank ist der Hammer!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. sieht suuuuuper genial aus deine neue Küche !
    Alles ist sehr stimmig und stylisch ! Mag ich !

    Ganz ganz liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  26. Ich beneide dich sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr um deine Einrichtung. Das ist einfach immer wieder wunderschön!
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  27. Woher, bitte sag mir woher nimmst du all diese Inspiratation. Ich könnte noch so lange darüber nachdenken, mir würden keine Ideen für so eine Traumküche einfallen. Ja, sicher meine Küche ist auch ganz hübsch, aber sie kann deiner nicht den Wasserkessel reichen.

    Wie euer Schlafzimmer ist auch die Küche wunderschön geworden. Da macht es sicher noch mehr Spaß zu kochen und zusammen gemütlich am Tisch zu sitzen.
    Ich bin wirklich begeistert, was du alles auf die Beine stellst, du kreative Maus, du.. ;)
    Lieben Gruß, Cla

    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  28. Boah wie schön, das sieht ja schöner aus als bei "Schöner Wohnen". Ich will auch so ne schöne Küche.*snief*

    Ich lese ja schon lange bei dir mit aber so sauer hab ich dich ja noch nie erlebt. Naja, wenn ich so überlege ... wenn ich mal richtig sauer bin dann ... Gute Nacht.


    AntwortenLöschen
  29. I like how subtle the mint is! I don't know if I would decorate my home this way, but I really like it!

    http://lasaloperie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  30. Wow, deine Küche ist wirklich wunderschön geworden und der Kühlschrank ist toll. Wir haben auch einen schwarzen und ich liebe ihn. Die Wandregale finde ich auch super passend und effektvoll. Und deine Deko ist wie immer PERFEKT!!! Ich liebe deine Posts.

    Ganz liebe Grüße,
    edina.

    AntwortenLöschen
  31. ohhh traumküüüüüüche! <3 die ist dir echt gelungen! wow!

    AntwortenLöschen
  32. Oh Vera, deine Kueche ist einfach ein Traum! Die Farbkombi einfach atemberaubend, der Kuehlschrank mein wahr gewordener Traum von einem richtigen Kuehlschrank, nicht das was ich hier in meiner winzig kleinen Kueche stehen habe. Du hast echt mal wieder bewiesen, dass du ein super Haendchen fuer geschmackvolles Einrichten hast! Grosses Kompliment!

    Lieben Gruss,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Hach, schien ja viel Stress gewesen zu sein. Aber das Endergebnis lässt sich echt sehen, sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  34. Absolut genial ist die Küche geworden!!!
    Wir ziehen bald um und alles ist dort in Nussbaum/weiß gehalten. Auch die nagelneue Küche. Ich hatte auch schon überlegt mint als Farbklecks zu benutzen. Aber mit schwarz gefällt es mir nun so gut, dass ich mich gar nicht mehr traue :-) die Rauten, die Tropfen und der Kühlschrank sind super!! Das mit dem Service ist ja echt zum kotzen. Sowas würde mich auch tierisch aufregen!! :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  35. Also ich bin immer noch dafür die WG zu gründen! :D Waaahnsinnig tolle Küche!!

    AntwortenLöschen
  36. wow !
    wunder-wunder schön ♥♥♥♥
    Liebste Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  37. Oh Vera, für den "Ellipsen nach dem Doppelpunkt"-Satz liebe ich dich sehr! :-)
    Die Küche sieht traumhaft aus, würde ich genau so übernehmen...

    AntwortenLöschen
  38. Sieht echt super aus eure Küche. Ich bin nicht so der Fan von schwarz, bei euch wirkt es aber richtig gut. Wir möchten auch immer mal was anders machen, aber mit Kind kommt man irgendwie nicht so richtig dazu.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  39. Kann ich einziehen? Ich finde es immer wieder toll, wenn du so kreative Schaffensphasen hast! Wobei die jetzige Wohnverrücktheit wahrscheinlich medizinisch begründet werden kann und dem vorhergegangenen Prüfungsstress geschuldet ist (Ist das nicht eine gute Argumentation?). Aber das kannst du ja am besten diagnostizieren.

    AntwortenLöschen
  40. Vera, du machst mich immer neidisch! Darf ich bitte zu Pasta und Rotwein kommen? Dann kann ich ganz nebenbei deine Bude leerräumen und mitnehmen :D
    Und diese Wandhaken (nicht quiek, sondern doppelquiek!).. Hach.

    AntwortenLöschen
  41. Ich liebe deine Küche, denn meine wird von den Farbkombinationen ganz ähnlich ;-)Dazu habe ich mich übrigends schon vor einem Jahr von deiner Küche inspirieren lassen!

    liebe Grüße
    Miss Sophie

    AntwortenLöschen
  42. Sieht mal wieder klasse aus!

    Und herzlichen Glückwunsch zu diesem Artikel - du hast es mehr als verdient :-)

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  43. Waaa Verwirrung, neues Layout - schick allerdings ;)
    Wohnverrückt ist immer gut, wäre doch sonst langweilig.
    Schicker Kühlschrank, den wollte ich erst auch, aber es wurde dann der männliche Samsung mit Edelstahloptik XD Der Kühlschrank kam übrigens auch erst vier Tage später als angekündigt, da war ich durchaus verärgert und habe evtl. die Leute am Telefon angeschrieen, dass ich nicht von Dosen leben möchte :D
    Die Stühle finde ich so schön, aber wenn ich mir neue Stühle kaufen sollte für den Esstisch - dann nur DEN Eames Stuhl XD
    Okay, dank Dir brauche ich nun Tropfen als Wandhalterung, die sind soooo schick und außergewöhnlich, mich werden alle Freundinnen um den Regen in der Wohnung beneiden *muhahaha*

    AntwortenLöschen
  44. Das sieht so toll aus.
    Und Glückwunsch zur "Blogvorstellung" ;)

    Dein neuer Header/Titelbild ist total schön die Zitronen wirken total erfrischend ♥

    AntwortenLöschen
  45. Vera, du siehst mich gelb vor Neid (aber im positiven Sinn). Was für ne Hammer Küche! Was für ne coole Sau von Kühlschrank! Und die Stühle erst. Sag mal, sind die etwa vom Villenviertel-Sperrmüll?! Unfassbar, was manche Leute wegschmeißen. Ich frag mich jetzt, ob der s/w-Look (in deiner Küche) bei dir ne vorübergehende Sache ist, den du jetzt schön findest und in drei Monaten dürstest du wieder nach Farbe oder ob du nun "angekommen" bist.
    Also ich find alles geil. Vom Geschirrtuch bis zur Blumenvase. Schade, dass du nicht bei mir umme Ecke wohnst. Ich würde ständig vor deiner Türe stehen und täglich scheinheilig nach "sorry-hast-du-vielleicht-ein-wenig-Zucker-für-mich-meiner-ist-grad-ausgegangen" schnorren. Derweil mein Zuckervorrat (weil ständig vor deiner Türe stehend) in Zentnern zu messen wäre.
    Auf deinen nächsten Post schmachtend,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  46. die Einrichtung ist süß und stimmig, wobei mir das Farbkonzept nicht ganz zusagt. Vor allem dieser Klotz von schwarzem Kühlschrank - sieht für mich aus wie ein Sarg

    AntwortenLöschen
  47. Hey Vera,
    hihi... das mit dem Kühlschrank... hätte auch mein Mann sein können. ;)
    Und das mit IKEA hatte ich auch schon. Ärgerlich, vor allem wenn IKEA nicht gerade um die Ecke ist.
    Ich freue mich total, dass deine Küche so schön geworden ist und meine kleinen Rauten daran beteiligt waren. :) Juhu!
    Ganz liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  48. Das ist wunderschön geworden! Absolut mein Geschmack. Sollte ich irgendwann in ganz ferner Zukunft mal eine eigene statt einer WG-Küche haben, nutze ich deine Küche sofort als Inspirationsquelle ;)

    AntwortenLöschen
  49. Ich bin so begeistert von deiner Küche! Genau meine Lieblingsfarben und soooo toll arrangiert! Bin jetzt bisschen neidisch und jammere mal meinen Mann zwecks so einem Kühlschrank an. *grins*

    Liebe Grüße und viel Freude beim Kochen und Essen, Becci :)

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Vera,

    danke für den schönen Post. Ich hab mal wieder laut gelacht dabei. Du schreibst immer so herrlich :)

    Liebe Grüße und schönes Restwochenende!

    Karin

    AntwortenLöschen
  51. hihi, das war jetzt noch mein betthupferl zum schmunzeln ;)

    und der kühlschrank ist sooooooooososososososo toll!! *schmacht*

    gute nacht :)
    salma

    AntwortenLöschen
  52. Ich find das soo schön eingerichtet :)

    AntwortenLöschen
  53. Cool, genial, geil, toll und einfach wunderschön! Mir hat sie schon vorher super gefallen und jetzt gefällt sie mir noch besser!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  54. liebe vera - solltest du noch eine mitbewohnerin / küchenhilfe / kaltmammsell benötigen, ich würde hier im trauten heim alles stehen und liegen lassen und wäre dabei - meine güte: sprachlos bin ich. diese küche. ein traum. liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  55. Ach wie schön. Sowohl dein toller Schreibstil als auch die wundervollen Bilder der neuen Küche!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  56. Nääääh, ich komm hier nimmer vorbei. Immer diese ekelhaft hübschen Wohnungsposts. Immer diese furchtbar schön dekorierten Zimmer. Nääääh, not my cup of tea. Löst auch überhaupt gar keine Habenwollen-Reflexe aus. Näääh. Auch nicht das schwarz-weiße Geschirrtuch. Und den nächsten Baumarkt möcht ich auch nich stürmen. Und meine Küche passend zur Kitchenaid in mint streichen auch nicht. Näääääääh. #Ichlügenie

    Standhafte Grüße
    Conny, die gerade ein mintfarbenes Raffrollo für die Küche bei der Schwiegermutter in Auftrag gegeben hat.

    AntwortenLöschen
  57. Huhu.. Tolle Küche! Habe den gleichen Kühlschrank. Hast du ihn zufällig über ebay gekauft? Hatte das gleiche Drama und eine verspätete Lieferung von 6 Wochen. Super toll wenn der alte kaputt ist und es super warm draußen ist!

    AntwortenLöschen
  58. Wow, da möchte man sofort wohnen, bei so einer schönen Küche! :)

    Liebe Grüße Amy
    A NICE AMY

    AntwortenLöschen
  59. Morgen :)

    Es ist Bahnfahrtzeit :D mal wieder musste ich mein Ipad 10 Minuten deine Seite laden lasseen, ich sollte unbedingt von AldiTalk wegwechseln.. Aber endlich habe ich deine Bilder alle gesehen und kann nir sagen: Waoh :) der Kühlschrank ist ein absoluter Traum in Kombi zu deiner Wandfarbe! Und du hast meine Traumachälchen, die weißen mit dem wunderschönen Muster, lange liebeugel ich denen schon hinther :) ich Angagiere dich dann später mal als Küchenplanerin. Ähm und als Inneneinrichterin fürs Schlafzimmer, Wohnzimmer, Flur,... :D

    Liebste Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
  60. This is gorgeous. The colors are the perfect combination of retro and modern. I am crazy about the graphic black and white prints. And the mint is a precious addition of color! Following you on Bloglovin'!

    May the Force be with you.
    Emily

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Vera,

    die Küche in Weiß-Schwarz-Mint hat so viel Stil und wirkt edel und dezent. Da würde ich mich auch sofort wohlfühlen!
    Dein Bericht über Kühlschranklieferung ist schon ein starkes Stück. Aber man kann wohl keinen Lieferservice mehr erwarten. Bei unserem Eßtisch wurde vom Spediteur auch ein riesen Paket bis "hinter die erste verschließbare Tür" geliefert. Das war eine elende Schlepperei der Einzelteile bei unserem massiven Holztisch.
    Ich kann dir den Ärger richtig nachfühlen.
    Aber dein Kühlschrank hat den Aufwand gelohnt.;-)

    Beste Grüße, Sanne

    AntwortenLöschen
  62. "(ja, bei Ellipsen nach einem Doppelpunkt schreibt man klein weiter)" Loooooooove!

    Habe bei Instagram ja schon meine Begeisterung für die Wandfarbe kund getan. Und, haaaach, der Kühlschrank ist auch ein Traum, Smeg oder nicht.

    AntwortenLöschen
  63. ein traum :) so schön geworden du stylingwunder, da stimmt einfach alles ich kann mich gar nicht sattsehen! und wie immer so herrlich geschrieben, ich liebe es :D viele liebe grüße julia
    p.s. endlich ist die fototasche bei mir eingezogen, nochmal danke für die tolle verlosung ich grinse immer noch ;)

    AntwortenLöschen
  64. Ist extrem schön geworden Dein neuer Header, auch mit der Foto-Profil-Anordnung jetzt darunter. Vorher war es stimmig, jetzt dafür umso mehr. Wunderschön und farbenfroh.

    AntwortenLöschen
  65. Deine Küche ist wirklich unglaublich schön! Da bekomme ich direkt Lust meine auch umzudekorieren :)

    AntwortenLöschen
  66. Sehr schöne bilder und ein schöner blog :-)
    würde mich freuen wenn ihr auch mal bei mir vorbeischaut :-)
    http://adormaryable.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  67. Die Gorenje Kühlschränke sehen soo toll aus, die Farben sind der absolute Wahnsinn.
    Irgendwie schon witziglos wenn du 80 € zahlst. Aber immerhin war der DHL Mann kooperativ, ist ja auch nicht selbstverständlich, aber ich schätze der kennt die Sachen auch aus eigener Erfahrung zur genüge.
    Die Änderungen sehen zwar schön aus, aber gemütlich würd ich's zum essen nicht finden ^^°.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.