Mittwoch, 3. Juli 2013 61 Kommentare

New Coffeetable and Wooden Pearls Lamp

An diesem Post habe ich nun so lange rumüberlegt, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Das Unproblematische zuerst mal vorneweg: Wir haben einen neuen Couchtisch* von Westwing und er ist wunderschön (finde ich zumindest)! Aber das Sorgenkind: Die Kugellampe. Auf Pinterest hatte ich nach Ideen mit Holzkugeln gesucht und dabei bei Craftifair eine geniale Holzkugellampe gefunden. Nur kommt man dabei nicht umhin, sich ein wenig mit Strom und Elektrotechnik auseinanderzusetzen...

*Werbung


ABER: Ich kann euch hier ganz bewusst keine Anleitung geben! Wie gerne hätte ich es gemacht, die einzelnen Schritte hatte ich euch eigentlich schon alle fotografiert und es wäre echt mal was anderes gewesen - aber es tut mir leid, es ist rechtlich nicht möglich. Ich bin nun mal kein Fachmann und wenn ihr auch so eine Lampe machen wollt, informiert euch unbedingt selbst bei einem Fachmann und lasst die fertige Lampe auch von diesem überprüfen! Meine Bilder hier dienen der reinen Inspiration, für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier bereitgestellten Inhalte übernehme ich keine Haftung (vgl. dazu auch  den Haftungsausschluss im Impressum). Alles klar? Gut, dann geht's weiter ;)


Die Holzkugeln müssen ja irgendwie auf das Kabel gefädelt werden (NB, nicht jedes Kabel ist geeignet!). Dazu könne man wohl entweder wie im verlinkten Beispiel vorgehen, oder, wie ich es gemacht habe, wenn man eine besondere Glühbirne in Szene setzen will: Eine einzelne Fassung, ein Kabel und einen Stecker kaufen und alles zusammenbauen. Nach einem Besuch im Baumarkt und einem Infogespräch mit dem Elektriker unseres Vertrauens war ich vollstens im Bilde über Gewindekontakt und Sockelkontakt. In einer Stunde hatte ich die Lampe fertig und belehrte das Männchen gönnerhaft über den Unterschied von Phasenleiter und Neutralleiter. "Wie, du weißt nicht, warum man den Neutralleiter optimalerweise an den Gewindekontakt anschließt? Naja, ich erkläre es dir mal..." Höhö - ich bin ja schon ein bisschen stolz auf mich.


Mein Höhenflug als Frollein Elektrikermeisterin wurde dann aber ganz schnell beendet, als es darum ging, die fertige Lampe das erste Mal anzuschließen. Trotz Kontrolle durch unseren Elektriker hatte ich Angst und das Männchen musste mit ran: "Öhm... duhuuu? Kannst du mal kurz mit gucken... ich trau mich nicht" - "Klar. Und vielleicht nimmste zum Testen erstmal besser ne 0815-Glühbirne statt deiner 30€-Designerbirne". Stimmt. Also haben wir gemeinsam die Lampe in eine Steckdose mit Schutzschalter eingesteckt, das Ende des Kabels mit Fassung und Glühbirne gaaanz weit weg vor die Haustür gelegt (zum Glück hatte ich 4 Meter Kabel verarbeitet) und uns dann im Flur hinter der Ecke versteckt, wo die Steckdose mit Schalter war. "Okay. Ich leg dann jetzt mal den Schalter um, ja?" (in einem panischen Flüsterton) "Okay. Tu es." Augen zugekniffen und mit gummibehandschuhtem Finger vorsichtig auf den Schalter an der Steckdose gedrückt. Kein Knall. Als ich die Augen wieder aufmachte leuchtete die Lampe ganz friedlich vor sich hin. Yaaaay! Die schicke Glühbirne durfte also rein und ich konnte meiner Hauptaufgabe nachgehen: Das Ganze dekotechnisch in Szene zu setzen.


Damit die Kugeln richtig zur Geltung kommen, habe ich die Lampe erstmal über eine große Glasvase gelegt - an der Sinnhaftigkeit dieser Aktion abgesehen von der Optik kann man durchaus zweifeln. Und der Stecker bleibt wohl besser draußen, bis ich einen anderen Platz gefunden habe. Ein paar große, ebenfalls runde Statement-Blumen (Agapanthus) dazugestellt... das Kugelmotiv noch mal in einer selbst gegimpten Grafik aufgegriffen... und fertig. Den großen Print kennt ihr vielleicht schon von meiner Facebook-Fanpage, den habe ich einfach aus meinen liebsten Free Fonts erstellt.


Und der Couchtisch*! Das mit der Korbtruhe ging einfach nicht mehr, so schön sie auch war. Durch die unebene Oberfläche fiel die eine oder andere Teetasse schon mal um und ergoss sich durch das Korbgeflecht über die Bettwäsche, die in der Truhe gelagert wird. Tja, und dann sah ich bei meinem routinemäßigen Early-Morning-Westwing-Check (feststehender Begriff bei uns) diesen Tisch. Richtiges Massivholz, wunderbar groß mit Stauraum ohne Ende und vor allem: Mit solchen X-en an der Seite - genau wie bei der Konsole. Ha.


Westwing* dürften ja die meisten von euch kennen und Leser meines Blogs wohl sowieso. Aber nur nochmal schnell zur Erklärung: Westwing ist ein Shoppingclub (das Prinzip kennt man ja) rund ums Thema Wohnen, bei dem es täglich neue Onlinesales gibt. Die Rabatte betragen bis zu 70%. Ich mag daran halt, dass die Trendscouts echt gute Arbeit machen und es immer das gibt, worauf ich gerade so stehe - zur Zeit zum Beispiel viel Schwarz-Weiß und nordisches Design. Die Firmen sind auch immer edel wie Bloomingville, KitchenAid, Bungalow oder Nordlux. Grobe Geschmacksverirrungen kann man bei Westwing eigentlich kaum kaufen, weil die Sachen praktisch vorselektioniert sind von Leuten, die Ahnung haben.

Bei der kostenlosen Anmeldung über meinen Promolink HIER* bekommt ihr 10€ Startguthaben gutgeschrieben.



Und... wie findet ihr eigentlich diese schwarzen Stühle...? :))


Ebenfalls von Westwing ist diese Lampe, die mein Männchen liebevoll "the studio flashlight, yeaaah" nennt. Cool, nech?


Couchtisch, Stehlampe: Westwing*
Sofa, Bilderleisten, schwarzweißes Kissen, Bilderrahmen, Klemmspot: Möbelschwede (wisst ihr eh)
Pflaumenfarbenes Kissen, Deckenlampe, Glasvase, Facettengläser: Tine K Home
Holzperlen: Idee Creativmarkt*
Diamond Lights Glühbirne: by Eric Therner via Connox*
Kerzenständer. Kähler Design
Konsoltisch: Maisons Du Monde*
Teppich: House Doctor Maria


So, jetzt seid ihr mal wieder auf dem neuesten Stand, was unser Wohnzimmer betrifft. Sorry falls ihr das eh schon kennt, aber ich finde es immer wieder lustig: SO sah es 2011 aus (kahl) und SO bzw. SO 2012 (Eastcoast - nice try). Bin sehr gespannt, wie lange ich es jetzt mit der Deko hier aushalte...

Übrigens, das hier habe ich gerade in meiner Blogroll entdeckt und schnell noch nachgetragen, weil es so toll passt: Bei Mina von Villa Vanilla gibt es eine sehr spannende Diskussion zu der Frage, ob Shabby out ist und zu Wohntrends im Allgemeinen!
Das sind auch Fragen, die ich mir gestellt habe, da ich über den Blog sehr gut verfolgen kann, wie sich mein Einrichtungsstil immer wieder verändert. Ich für meine Teile liebe diese Veränderungen, da ich mich selbst ja auch verändere und mich im Laufe der Zeit an vielen Dingen sattsehe. Außerdem mag ich es, Neues auszuprobieren... Trends sind da großartige Inspirationen. Wobei ich mir dann eben das rauspicke, was zu meinem persönlichen Lebensgefühl passt. Wie seht ihr das? Habt ihr Spaß daran, euch von Trends inspirieren zu lassen oder bleibt ihr einem Stil schon jahrelang treu?

Einen schönen ääh... Mittwoch euch allen (uuh, Smalltalkfail Nr. 3876)!


Warnhinweis! Wenn Sie selbst eine Kugellampe herstellen wollen, lassen Sie Ihre Lampenkonstruktion unbedingt von einem Fachmann (Elektriker) vor Inbetriebnahme überprüfen. Eine unsachgemäße Installation kann zu Schäden durch Stromschlag und Überhitzung führen.

Kommentare :

  1. Die Kugellampe ist ja hübsch! Auch die gesamte Einrichtung gefällt mir gut. lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Die Lampe ist der Hammer, sooo schön. Du taust dich was, vor Elektrik habe ich Respekt und lass die Finger weg. Ansonsten mache ich auch viele, Fließen legen, tapezieren und so.
    Bei Westing habe ich auch schon geordert, die haben tolle Sachen.
    Lieben Gruss Cla

    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  3. Wow - ich finde es immer faszinierend, wenn es für jemanden möglich ist, alles so wunderbar passend zueinander einzurichten. Die Kugellampe ist richtig genial - aber ich selbst hätte mich wahrscheinlich auch nicht getraut, diese zu installieren :-)
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
  4. Toller Artikel und dein Wohnzimmer gefällt mir sehr gu! Vielleicht schaue ich morgen mal bei Westwing vorbei und wenn ich was finde nehme ich gerne die 10€ als Bonus mit :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh man, ich war gerade kurz vorm verzweifeln an meinem Schulzeugs, und dann habe ich gesehen das du etwas gebloggt hast. dein Blog ist so super, der bringt einem immer wieder zum lachen. :) Du bist toll.
    PS: tolle Lampe, tolles Wonzimmer,und super das du das so vorsichtig getestet hast, aber ist es nicht etwas gefährlich, die über eine Vase zu legen, in der Wasser ist?
    Liebste Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vera,

    danke für die Verlinkung!

    Deine Lampe ist wunderschön geworden!! Ich hatte auch schon überlegt, die Kugeln bei meiner schwarz anzumalen.

    Liebe Grüße

    Antonia

    AntwortenLöschen
  7. Es freut mich sehr, dass du keinen Stromschlag erlitten hast (aber das war ja auch fast unmöglich bei all den Sicherheitsmaßnahmen) und wir weiterhin von dir lesen werden! Euer Wohnzimmer sieht echt toll aus und wenn ich in Deutschland wäre/eine Wohnung/Platz im Wohnzimmer hätte, dann stünde der schöne Couchtisch auch ganz oben auf der Wunschliste! :)

    Liebe Grüße,
    Larissa

    AntwortenLöschen
  8. Ach wunderbar! Ich liebe deine Geschichten. Ich erkenne mich so gut darin wieder. Und die Lampe ist super geworden. An Strom traue ich mich ja bisher nicht ran. Die Glühbirne ist wirklich toll!
    Du hast so ein tolles Gespür für Einrichtung! Ich hoffe das entwickel ich auch noch so ausgeprägt ;)

    AntwortenLöschen
  9. Dein Zuhause sieht sehr geschmackvoll aus.
    Ich werde mich bei Westwing auch mal umsehen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß jetzt gar nicht, was mir persönlich am Besten gefällt: die Lampe, die Glühbirne, die Stehlampe, der Teppich, Deine Bilder ... ich nehm' alles!
    Mit meinem Sofatisch bin ich zufrieden, den darfst Du behalten.... (owohl, gefallen tut er mir auch).
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  11. Irre, du bist echt irre Vera!! :D
    Sogar ne Lampe stellst du dir selbst her. *gg* Dass ich deinen Stil liebe, habe ich ja schon zig Mal gesagt, aber nun sieht dein Wohnzimmer echt perekt aus. Hoffe es bleibt nun auch lange so und wird nicht in 2 Wochen wieder komplett auf den Kopf gestellt?! ;-)

    AntwortenLöschen
  12. die holzkugellampe ist einfach nur der hammer!!!!

    AntwortenLöschen
  13. Deine Lampe ist ja wohl der letzte Schrei! Und die Birne.. DIE BIRNE! EIN DIAMANT! Zu schön. Das Studio Flashlight ist auch super.
    Ich bin ganz neidisch auf dein tolles Wohnzimmer. Bei uns ist alles zusammengewürfelt, wie es gerade da war :( Ich möchte bei dir einziehen, bitte!

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. einfach herrlich, musste sehr schmunzeln ;) ganz toll geworden die lampe! und alles passt super zusammen, tolles stimmiges gesamtbild :) viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  15. Ui, richtig tolle Idee mit der Lampe! Ich bin auch voll der Fan davon, selbst Lampen herzustellen, hab aber genauso wie du mega Respekt davor. Hier auf dem Blog so explizit davor zu warnen, wäre mir nie in den Sinn gekommen... das nehm ich mir mal zu Herzen, falls es bei mir auch mal wieder so eine Anleitung geben sollte!

    AntwortenLöschen
  16. Musste gerade tatsächlich etwas grinsen, was den Unterschied zu 2011 betrifft. Wahnsinn! Habe mich vor ein paar Wochen bei Westwing angemeldet. Finde die Auswahl auch immer sehr stylisch, aber mal ehrlich...bisher habe ich kaum was entdeckt, was man sich als Student wirklich leisten kann. Qualität ist sicherlich ein Faktor, aber die Kissen kosten im Schnitt 60€ :-) Naja, das motiviert zum Lernen und fleißig sein, damit später Kohle gescheffelt wird :-) Und die Seite ist auch zur reinen Inspiration ein Goldstück. Macht euch einen schönen Abend mit einer Lampe, auf die ihr stolz sein könnt! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Wow, ich bin fasziniert von deinem (eurem) Wohnzimmer. Es sieht einfach wunderschön aus, die Farben, die Details, einfach alles... Von der Lampe bin ich auch mehr als begeistert. Hut ab!
    Als ich die unterschiedlichen Varianten von eurem Wohnzimmer gesehen habe, kann ich wirklich sagen das sich bei euch viel getan hat. Und die letzte ist natürlich mein Favourite.

    Einen ganz lieben Gruß,
    edina.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Vera!
    Ich muss meinem Mann deinen Post zeigen! Er ist oft schon recht genervt wenn ich ihm wieder eine super coole Lampe zeige die mir gefällt allerdings zum selber machen ist. Der Grund mein Mann ist Elektriker, genau genommen Bauleiter und macht daher den ganzen Tag unter anderem nicht's anderes als Kunden die passende Lampe zu ihren Wohnträumen zu suchen bzw. verkaufen. Da kannst du dir sicher gut vorstellen, dass er am Abend nicht noch anfangen mag Lampen zu basteln.
    Sehr schön ist euer Wohnzimmer!!!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Deine Wohnung ist einfach traumhaft!!

    AntwortenLöschen
  20. Du machst immer so schöne Bilder.. Der Couchtisch und die Lampe sehen wirklich richtig schön aus. :-)
    Ich hätte mir das mit Sicherheit nicht getraut daran rum zu fummeln.. :-D

    AntwortenLöschen
  21. wenn du groß bist, keine lust mehr auf die "normale" arbeit hast und das deko-bücher schreiben dich auch nicht mehr kickt, dann versuch's mal bitte mit anderen schriftlichen erzeugnissen... vielleicht habe ich zu wenig deko-ticks, aber ich freu mich immer am meisten auf die story hinter der neuen idee/bastelei... köstlich!!!

    das wohnzimmer wirkt so erwachsen... schön... und ich find's gut, dass es in bewegung bleibt. ich behalte gern "zentrale" elemente und verändere bilder/decken/kissen/etc. nach laune... vor der lampe habe ich jetzt offiziell angst (schon die sache mit der vase! also echt!), dann lieber das flashy-yeah-dingens... das ist schick.

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein schönes Wohnzimmer, da werde ich ganz neidisch... Bei uns ist es so gar nicht aus einem Guss, denn man muss ja den einen oder anderen Kompromiss schließen, wenn man mit dem Liebsten zusammen wohnt. Ich beneide Frauen, die sagen"ach, da lässt er mir freie Hand..." Die Eastcoast-Variante war aber auch sehr hübsch! Ich werde dem Liebsten mal Deine Bilder zeigen, vielleicht hilft das.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  23. Du bist immer so kreativ und so fleißig, was das angeht. Manchmal machst du mich wirklich neidisch! Ich hätte auch gern solch eine Lampe, aber leider bin ich viel zu faul :D

    AntwortenLöschen
  24. ich beneide dich total um das talent alles so stimmig einzurichten, einfach traumhaft♥

    AntwortenLöschen
  25. Hallooo Vera,

    hat sich viel bei dir getan seit 2011, ist immer wieder interessant zu beobachten wie sich deine Wohnung von Zeit zu Zeit entwickelt(verändert). Gefällt mir sehr gut, außer dieser Kugellampe die nicht ganz meinem Geschmack entspricht.

    Die Kommode hab ich mir nun auch ENDLICH bestellt, wird aber erst in der neuen Wohnung ausgepackt und aufgebaut. Glückwunsch zum dazu passenden Couchtisch :-D "Do hoscht mal wieder Glück gehabt!"

    Liebe Grüße

    Anita

    AntwortenLöschen
  26. Ich liebe deine Deko-Posts. Sieht, wie immer, ganz toll aus und ich bin sooo neidisch!

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  27. sehr cool geworden. hut ab das nix abgefackelt ist. ich glaube ich schließlich mal mit meinen bruder in dieser sache kurz, der ist elektriker... obwohl... der macht es sicherlich kaputt

    AntwortenLöschen
  28. Wow, ich bin total begeistert. Euer Wohnzimmer ist traumhaft schön. Ich würde direkt einziehen. All meine Lieblingsfarben sind vertreten und der Stil gefällt mir auch besonders gut. Bis mein Wohnzimmer genau so aussieht wie ich es haben will, werden wohl auch noch ein paar Jahre vergehen. Bin aber schon auf dem besten Weg :)

    AntwortenLöschen
  29. Möchtest du die Kurzfassung oder die lange Version?! Kurz: Alles geil!!!! In mehr als zwei Sätzen formuliert: .....warte, wir fangen ganz oben an: Lampe, HAMMER! "Wie es zu der Lampe kam"-Geschichte, äußerst unterhaltsam. ICH hätte mich NIE an so was rangetraut. Ich hätte die Lampe entweder fertig gekauft (inkl. Elektriker) oder es ganz sein lassen. :-)
    Dein Wohnzimmer find ich ja auch megaschön!! Und, he, wir haben den gleichen Teppich. Freu! :-) Ok, der neue Couchtisch ist auch schön, aber ich schwör ja auf meinen "selbst designten Tisch" (2 Weinkisten, eine Schaltafel, fertig). :-)) Gerade heute auch wieder mit neuer Platte.
    Und der schwatte Stuhl: Seeeehr geil!!!! So was Tolles findet man ja eigentlich nur auf der Straße (Sperrmüll) oder für (bestimmt teures Geld) im Internet.
    Die Lampe ist auch stylisch! Sag mal, Kindchen, du hast doch nicht alles gesponsert bekommen, oder hä?!
    So, Roman beendet. Gute Nacht! :-)
    Bianca

    AntwortenLöschen
  30. Himmlisch! *o* Schwebe ich gleich wieder auf Wolke 7 wenn ich das sehe! Habe dich auf meinem Blog vorgestellt, da ich deinen Blog wirklich LIEBE! :-) Würde mich freuen wenn du mal vorbei schaust.

    allaboutmisshellyberry.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  31. Sehr sehr schönes Wohnzimmer und ich bin verliebt in den kleinen Feigenbusch hinten im Eck:-)

    AntwortenLöschen
  32. Oh, die Lampe ist aber auch toll!
    Aber die Glühbirne ist fast noch ein bißchen toller wie das Kugelkabel :)

    Lieben Gruß, Midsommarflicka

    AntwortenLöschen
  33. Dein Wohnzimmer ist einfach traumhaft! Ich würde es glatt so nehmen wie es ist =)
    Ich hätte glaub auch Bammel bei so Elektrikzeugs. Zum Glück ist mein Freund da vom Fach, zumindest teilweise (er nennt das immer studierter Fachidiot) =D

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Vera,

    dein Wohnzimmer ist wunderschön geworden. Die Lampe ist ein echter Hingucker und ich musste so schmunzeln bei deiner Beschreibung. Das hätte bei mir genauso stattfinden können ;-)
    Mein Stil hat sich die letzten Jahre auch ziemlich geändert. Als wir in unser altes Häuschen einzogen, fuhr ich voll auf Vintage ab, alte Bauernschränke und so ... Mittlerweile gefallen mir mehr geradlinige, moderne Möbel mit ein paar alten Sachen gemischt. Meine Lieblingsfarbe ist nun schon länger Maigrün, oft in Komination mit hellem Grau oder Kirschbaumholz.
    Durch die Blogleserei lacht mich zur Zeit aber auch schwarz/weiß an. Vielleicht fange ich mal mit dem wunderschönen Marimekko-Geschirr an.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  35. Ich find euer Wohnzimmer ja tot chic, aber stößt man sich nicht die RÜBE wenn man auf eurem Sofa sitzt...weil da gleich die Regalleiste drüber ist ;-)

    AntwortenLöschen
  36. Oh man, du bist echt der Wahnsinn!
    Hatte diese Idee mit den Kugeln an dem Kabel kürzlich auch in einer Zeitschrift gesehen, und fand das echt super. Aber ich glaub ich wäre zu faul UND ängstlich um das selbst zu probieren. Aber toll siehts schon aus... vielleicht wär das was für mein Telefonkabel dass so unmotiviert rumbaumelt... ;-)
    Und der Teppich ist ja mal auch wunderschön! Ich hab eine ähnliche Plastik-version vom Schweden,haha.

    AntwortenLöschen
  37. Sieht toll aus, aber naja, wenn man die ganzen teuren Möbel und Accessoires immer gesponsert bekommt, da kann man locker alle paar Monate alles neu dekorieren.

    AntwortenLöschen
  38. Ach, deine Posts sind einfach immer wieder aufs Neue schön zu lesen - du schaffst es, mich oft zum Schmunzeln oder sogar Lachen zu bringen ;-)

    Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
    Also ich habe auch manchmal einfach Lust, etwas zu verändern. Leider funktioniert das meist nicht so gut - jede Sache hat ihre feste Stelle, mehr Platz gibt es gar nicht ;-) Aber wenigstens mit Dekoration lässt sich was machen. :-)

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Vera,
    die neue Lampe ist toll!!! Und ich finde es sehr gut, dass Du auf mögliche Risiken und Nebenwirkungen hinweist. Ich bin immer sehr froh, dass ich hier auf dem Land in der Nachbarschaft meistens einen Fachmann für meine verschiedenen Projekte finde, das läßt mich doch ruhiger schlafen.
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  40. perfektes wohnzimmer, wow! inspiriert mich gleich mal bisschen umzustellen und neue sachen zu kaufen :)

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Vera, der Couchtisch gefällt mir besonders gut ! Was für eine Geschichte wegen der Lampe:) Vielen Dank für Deinen Kommentar und Deinen Glückwunsch zu meiner Wohnreportage. Ich freue mich sehr. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  42. oooohhh... danke für die aufmunternden worte :)

    bist du auch "in echt" so toll? :D

    egal... weitermachen mit den schönen bildern und texten!

    AntwortenLöschen
  43. der Couchtisch gefällt mir super, vor Allem die Farbe ist toll. Die Bilder, die man bei dir im Hintergrund rumstehen sieht, hast du die selbst entworfen oder sind die gekauft? Ich könnte auch ein paar solcher gebrauchen, weil immer nur Fotos reintun ist ja nicht sooo dekorativ.

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Vera,
    der Couchtisch gefällt mir sehr gut. Die Kugellampe würde jetzt nicht unbedingt zu meinem Einrichtungsstil passen, finde ich aber witzig! :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  45. Hihi ich musste lachen beim lesen . Was man nicht alles für eine schöne Wohnoase tut.

    Deine Einrichtung sieht jetzt richtig klasse aus.

    Zu deiner Frage bzgl des Wohnstils, ich bleibe meinem treu, klassisch, puristisch für manche maskulin

    Ich finde in Deutschland herrscht Momentan der Skandinavische\Dänische Stil

    Liebe Grüße

    Dragana


    AntwortenLöschen
  46. ja, das wäre wirklich total nett von dir, wenn du mir die Bilder schicken würdest. Meine mail adresse ist: dandelionx01@gmail.com
    Der Diamant ist aber richtig gut geworden. Wenn ich etwas zeichne, sieht es leider so aus, wie bei einem Grundschüler :)

    AntwortenLöschen
  47. Wie man kann sich zwischen Erdbeeren und Himbeeren entscheiden? Versteh ich einfach nicht ;)
    Einfach herrlich, ich werde demnächst einen Freund von mir nerven, dass er mit mir Deckenlampen bastelt, der hat nämlich echt coole!!
    Mensch Dein Wohnzimmer im Wandel der Zeit gefällt mir einfach unglaublich gut. Der jetzige Stil sagt mir sehr zu! Zu Deinem tollen Schriftdruck kann ich nur immer wieder schreiben genial!!!!

    AntwortenLöschen
  48. Wunderschöne Fotos liebe Vera!
    Das letzte finde ich auch klasse! mal zu sehen, wie das Making-off ist!
    Die Aktion ist ja schön! Da muss ich gleich mal bei den anderen auch gucken gehen.
    GLG Tanja

    AntwortenLöschen
  49. Wow, was für eine coole Idee! Mein Papa ist zwar Elektriker, aber da würde ich mich glaube ich trotzdem nicht drantrauen. ;)

    Kannst du mir sagen wie auf deinem Print die dritte Schrift von oben heißt? Ich habe die schon auf so vielen Blogs gesehen, und finde sie wunderschön!

    Viele Grüße
    Lisa

    lisa.hille@online.de

    AntwortenLöschen
  50. Das sieht toll aus! Richtig schön skandinavisch und so viel schöner als deine alte Einrichtung.

    AntwortenLöschen
  51. Das sieht sehr toll aus!! :) Von welcher Firma ist denn der Couchtisch? Bin verliebt!!! <3

    AntwortenLöschen
  52. Ich habe mir grad die Fotos von 2011 und 2012 angeguckt und da hat sich wirklich sehr sehr viel getan! Man merkt dass du immer mehr Zeit und Liebe in die Gestaltung deines Wohnzimmers gesteckt hast. Das ist echt eine wunderschöne Entwicklung - viel besser. Es passt einfach viel besser zu dir, wie es jetzt aussieht. Das ist dein Stil. So wie es in den letzten Jahren aussah, war es irgendwie nicht so ganz du. Das war mit etwas zu wenig Liebe zum Detail - aber trotzdem modern und schick :) Wenn du weißt was ich meine ...

    Mach bitte weiter so und bleib deinem tollen Stil treu!

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  53. Veraaaaa verrätst du mir von welcher Marke der Tisch ist? *ganzliebguck*

    AntwortenLöschen
  54. Es ist echt Wahnsinn wie euer Wohnzimmer sich immer wieder verändert. Bin schon sehr gespannt was du im Laufe der Zeit noch alles gemacht hast.
    Meine Wohnung ist seit 3 Jahren gleich. Nur die Küche hab ich von pink auf weiß zurück gestrichen. Ich denke es erklärt sich von selbst warum xD.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.