Dienstag, 12. November 2013 59 Kommentare

DIY: Adventskalender Stadt aus Papierhäuschen

Eigentlich hätte es der Adventskalender mit den Säckchen von letztem Jahr (klick) ja noch mal getan - WENN ich nicht das Säckchen mit der 14 zum Pfeffer hämmern benutzt hätte. Ich musste ja letzten Winter unbedingt diesen tollen Mix aus schwarzen, weißen und grünen Pfefferkörnern und rosa Beeren von Schuhbeck haben (maßlos überteuert, aber als Geschenk, gerne). Dass wir damals noch gar keine Pfeffermühle hatten, war unerheblich. Wozu gab es schließlich die bereits geleerten Stoffsäckchen von Männchens Adventskalender? Also füllte ich immer, wenn es etwas mit Pfeffer geben sollte (und das war oft), die Körner in ein solches Säckchen, schnappte mir den Zimmermannshammer, legte das Säckchen auf den Boden und prügelte darauf rum, bis wir frisch gemahlenen Pfeffer hatten. Unsere Nachbarin unter uns war dann irgendwann ein bisschen stinkig. Und das Säckchen mit der 14 drauf sah aus, als wäre ein Laster drüber gefahren. Also erbarmte sich das Männchen und kaufte eine Pfeffermühle (der Gute, ich hatte ja immerhin seinen Adventskalender kaputt gemacht)...


Dann war irgendwann das Teesieb in der Spülmaschine, und das kleine Handsieb, das ich als BackUp zum Tee aufbrühen verwende, auch. Ich wollte aber Tee. Sofort. Also schnappte ich das Säckchen mit der 21, füllte den losen Tee da rein, hängte das Säckchen in die Teekanne und hatte meinen Tee. Wie das Säckchen danach aussah und dass das in der Waschmaschine NICHT nochmal rausgegangen ist, brauch ich euch nicht erzählen. Die restlichen Säckchen sind dann in Panik geflohen.
   

Tja, und der Papierwald-Adventskalender (klick), den ihr übrigens auch im neuen DaWanda-Lovemag und auf der Homepage als Download (klick) findet... der ist nix fürs Männchen, denn unter die meisten Bäume passen nicht mal Minisalamis ;)

Adventskalender DIY Stadt Häuser Papier

Jedenfalls, ich schuldete ihm einen neuen Adventskalender. Dieses Jahr gibt es nun also eine kleine Stadt mit Häuschen aus Papier, für die ich einige der Papierwald-Bäumchen sogar nochmal recyceln konnte:


Material:

Bastelvorlage Haus aus dem Internet (ich habe meine von HIER und von HIER, etwas abgewandelt)
dünneres Schreibpapier zum Übertragen der Vorlage
Tonpapier oder Scrapbookingpapier in Wunschfarbe
Masking Tape
alte Zeitschrift zum Unterlegen
Bleistift, Kugelschreiber, Lineal
Schere, Kleber
Zahlensticker (die HIER sind super... das mitgelieferte Filzauto einfach ignorieren oder einem vorbeilaufenden Kind schenken)

für die Wölkchen:

Draht
Tesafilm
weißes Papier
Lochstanzer für die Schneeflocken - oder man verwendet die Innenteile von den Zahlenstickern 6, 8,9 und 0

  
1. Da wir keinen Drucker haben, habe ich die Haus-Vorlage auf dem Laptop als Bilddatei gespeichert, aufgerufen, ein normales Blatt Schreibpapier auf den Bildschirm gelegt und die Vorlage mit Bleistift vorsichtig abgepaust.

2. Ein Tonpapier auf eine alte Zeitschrift legen und das Blatt mit der Vorlage auf dem Tonpapier festtapen, damit nichts verrutscht. (Bild 1)

3. Nun mit Kugelschreiber und Lineal alle Linien so fest nachfahren, dass sie sich auf das unten liegende Tonpapier durchdrücken. Die Vorlage entfernen. (Bild 2)

4. Entlang der äußeren Linien ausschneiden. Das Häuschen lässt sich dank der eingedrückten Linien nun sehr gut falten - das ist der Vorteil bei der Methode ohne Drucker. Man kann die Vorlagen natürlich auch gleich auf dem Wunschpapier ausdrucken, muss dann aber zum Falten ein Lineal o.Ä. zur Hilfe nehmen. (Bild 3)

5. Klebstoff auf die Laschen auftragen und das Häuschen zusammenkleben. (Bild 4)

6. Mit Zahlenstickern von 1 - 24 dekorieren.

7. Die Wolken sind einfach aus weißem Papier ausgeschnitten und mit Draht und Tesafilm hinten an den Häusern befestigt. Für den Schnee weitere Drahtstücke hinten an den Wolken festtapen und darauf kleine weiße Punkte kleben. Die Punkte kann man entweder aus weißem Papier ausstanzen oder aber man hat Glück und die Zahlensticker sind so konstruiert, dass nach Abziehen der Zahlen 6,8,9 und 0 kleine Kreis-Sticker auf dem Trägerpapier verbleiben ;)


So eine kleine Stadt gab es übrigens auch letztes Jahr bei Yvonne von Fräulein Klein, allerdings noch viel detaillierter, sogar mit Giebelhäuschen im Amsterdam-Stil. Schaut mal HIER, ist die nicht schön? Und Häuschen hat dieses Jahr auch Michèle von Lililotta gebaut, zu bewundern HIER - also dass die Fotos nichts geworden sein sollen, kann ich so nicht bestätigen, ich mag sie sehr! Auch die liebe Saskia von Saskia Rund Um Die Uhr hat schon einen tollen Adventskalender gezeigt, mit ziemlich genial verschlossenen Pappbechern und Bommeln, HIER. Und bei meiner lieben Rebecca von Verlockendes gibt es gleich drei Adventskalenderideen mit Schwarz, Weiß, Kupfer und Sternen, HIER! Ich bin schon ganz gespannt, was in den nächsten Tagen noch so an Adventskalendern in meiner Blogroll auftauchen wird...


Und ja, ein paar Häuschen fehlen noch... ich bin im Moment wegen diverser Dinge ziemlich im Stress und mache es deswegen so, dass ich nur jeweils ein Häuschen pro Tag baue. Wenn man damit früh genug anfängt, geht sich das bis zum 1. Dezember bestens aus und es ist eine ganz gute Methode, auch mit wenig Zeit aufwändigere Kalender zu realisieren. Daher zeige ich euch den Kalender auch schon JETZT und nicht erst Ende November, denn vielleicht geht es einigen von euch ja ähnlich. Dann legt am besten gleich los - ich predige es mir auch täglich: "EIN Häuschen am Tag geht immer. EIN Häuschen am Tag tut nicht weh". Und weil das ab heute streng genommen nur noch für 18 Häuschen reicht: Ein Papierbaum dauert 90 Sekunden ;)


Die Frage "Adventskalender füllen für Männer" hat sich dieses Jahr übrigens auch schon geklärt: "Machst du mir wieder Wurst rein?" Aber gerne doch! Hach, er ist so pflegeleicht ♥

Papier, Draht und Sticker: Idee Creativmarkt
Masking Tape: Miamore


Macht ihr dieses Jahr einen Adventskalender selbst? Wie sieht er aus und was kommt rein?

Kommentare :

  1. Sehr schön, aber die ganzen Häuschen zu basteln, nee das wäre mir zu anstrengend, die sehen eh hinterher aus wie der schiefe Turm von Pisa ;). Ich bin auch fleißig am basteln und bin noch am überlegen, ob ich meiner Mama die nächsten zwei Wochen Blogverbot gebe, damit ich den Kalender online stellen kann ;)...
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr seht schöne Idee. Mal was komplett anderes und auch noch schön dekorativ. Gefällt mir sehr gut.

    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. oh ist der adventskalender toll! ich wünschte, ich würde so einen bekommen <3

    http://31-85.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön. Ich werde dieses Jahr so eine Kiste machen wie Du im letzten Jahr und dann alle Sachen in Naturpapier verpacken und bestempeln. Werde da auch nochmal einen Blogpost dazu machen, wenn ich nächste Woche einkaufen war (mein Mann hat Früh- und ich Spätschicht, da merkt er nicht, wenn ich früh losziehe und einkaufe sowie bastel). Ich freu mich schon. Wir haben zwar welche zum selbst befüllen, allerdings ist man da immer sehr eingeschränkt was die Größe des Inhaltes angeht :-)

    Liebste Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Haha, dein armes Männchen :D Meine Mama hatte früher immer einen Kalender für uns gemacht, gefüllt mit Süßem und kleinen Spielzeugen (Figürchen und Co.), aber seitdem wir älter sind, gibt es nur noch den Schokikalender ^^ Vor zwei Jahren hatte sie sogar vergessen, uns einen zu kaufen :'(

    Liebst, ina

    www.petite-saigon.com

    AntwortenLöschen
  6. Idee sempre originali! Complimenti sempre bravissima. Claudette

    AntwortenLöschen
  7. Du wirst es nicht glauben aber ich habe ein Dorf geplant in Kupfer u weiß

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich mal ein sehr, sehr schöner Adventskalender. Und nix rot-grün-weiß, das gefällt mir. Muss ja nicht immer alles Weihnachten schreien :) Ich habe dieses Jahr keine Zeit für sowas (Bachelorthesis, urgs!), aber dafür habe ich dann für nächstes Jahr eine tolle Inspiration!

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja traumhaft aus, wirklich sehr gelungen. Über so ein "Adventsdörfchen" würde ich mich auch sehr freuen.

    LG Clotscha

    AntwortenLöschen
  10. sind die süß - einfach eine hübsche Idee!

    LG
    Annchen

    AntwortenLöschen
  11. Oh, man machst du dir eine Mühe alles von Hand auszuschneiden und zu basteln. Ich hab meine mit den Produkten Von Stampin up gemacht. Die kleinen Milchkartons seht ihr hier http://beadsdesignlove.blogspot.de/2013/10/themenwoche-adventskalender-mini.html
    den mit den Knallbonbons seht ihr hier
    http://beadsdesignlove.blogspot.de/2013/10/themen-woche-adventskalender-knallbonbon.html
    die Sour Cream Boxen seht ihr hier
    http://beadsdesignlove.blogspot.de/2013/10/themenwoche-adventskalender-sour-cream.html
    sehr schön geworden deiner...

    AntwortenLöschen
  12. hahah.. ich lege auch immer Papier auf den Bildschirm und male es ab - weil wir keinen Drucker haben - und das funktioniert HERVORRAGEND :) Dein Adventskalender gefällt mir sehr gut!!! Der für meinen Mann wird immer bissl größer - da finden sich Bücher und LOST (Serie)-Dinge, Haarspray - aber auch kleinere Dinge wie Süßkram etc. -> Die Dinge packe ich immer nur normal in Geschenkpapier (Farbschema heuer: Dunkelgrau, Weiß, Silber), pappe Zahlen druff und dekoriere das Ganze nett auf unserem Schränkchen... Gerade bastel ich aber noch Adventskalender für Mama & Freund und für Papa - die mache ich einfach aus weißen Frühstückstüten: befüllen, zukleben und mit Zahlenphotos, die ich über paint gemacht und als Foto drucken hab lassen & Maskingtape verzieren - evtl. noch mit kl. Stempeln - super easy aber eigentlich ganz schmucke und ne billige Variante - 60 Tütchen kosten unter 1 Euro!! :)
    aber die Häuserchen gefallen mir sehr gut.. evtl. bastel ich die einfach und stell sie "nur" zur Deko auf????

    liebste Grüße aus Augsburg
    Melli

    AntwortenLöschen
  13. Hi Vera :)
    Der ist ja hübsch :) Ich bastel grade inen kleinen Tannenwald, rein kommen Ferrero Küsschen, Schokoweihnachtsmänner... Ich mag eigentlich keine kleinen Geschenke im Adventskalender... Ich meine, zu Weihnachten gehts mittlerweile schon viel zu sehr nur um die Geschenke, das will ich nicht in die Adventszeit vorverlagern.

    Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  14. Oh ist der schön!!! Und überhaupt ist es sehr nett hier - so tolle Fotos! - lustig, dass wir uns beide noch nicht kannten...und jetzt gehe ich auch mal bei Deinen Boards schauen - ich bin nämlich ein Pinterest Addict :) Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  15. Das ist wirklich eine total zauberhafte Idee. Ich finde das mal was ganz anderes zu den sonst so üblichen Säckchen!
    Nur das mit dem Befüllen ist gar nicht so einfach.. ich mache nämlich schon seit ein paar Jahren einen für meine Mama und das ist doch immer schwieriger geworden. ^^

    AntwortenLöschen
  16. Sehr sehr stilvoll. I like!!!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Hi liebe Vera !

    Endlich komm ich wieder mal dazu einen Kommentar bei dir zu hinterlassen ! In letzter Zeit war es ein wenig turbulent bei mir.. Aber mit der Vorweihnachtlichen Zeit kehrt auch ein wenig Ruhe ein ..
    Das sieht sooo hammermäßig aus, meine Liebe ! Ich darf den ja nicht meinen Girls zeigen, denn dann kann ich mit dem Basteln wieder von vorn beginnen :) ich denke nämlich, dass sie dann genau so eine Stadt haben wollen würden, wie du sie gezaubert hast !
    Traumhafte Farben hast du da kombiniert, ich bin ganz entzückt ! Außerdem kann dein Männchen den ja für dich befüllen .. Schmuck ist ja nicht so groß, der passt da locker rein ;) ( winkmitdemzaunpfahl;)

    Ganz liebe Grüße aus Wien
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Was fuer ein wundervolle Adventskalender. Danke fuer das Teilen.
    Er sieht so chic und Stimmungsvoll aus.
    Kompliement.

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  19. Ohhhhhh wie hüüübsch. Den mag ich aber!!! Ich den bei mir wir der Kalender was Schlichtes mit runden Dosen und großen Zahlen drauf.......ist noch in Arbeit! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  20. *Zucker* - ganz tolle Idee und sehr dekorativ !! Ich liebe die Farbkombi.
    Meine Adventssäckchen vom letzten Jahr, tausche ich in diesem Jahr durch gebastelte Papiertütchen
    aus. Passt einfach mehr rein.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  21. wunderschöne idee :) ich glaube dann hätten wir den gebastelt. aber ich könnt ja noch ein für mein papa machen :D

    AntwortenLöschen
  22. Haha, danke für die Schmunzel-Momente :-)
    Dieses Jahr mache ich Adventskalender aus Toilettenpapierrollen und ich glaube beim hübschen Büronachbarn bin ich spätestens jetzt unten durch weil die Kolleginnen alle dauernd Toilettenpapierrollen in mein Büro tragen um mir beim Sammel zu helfen ;-)

    AntwortenLöschen
  23. ACH GOTTCHEN! Das schönste daran sind echt die Wölkchen. :D Obwohl ich sagen muss, dass ich die Farben ein wenig trist finde. :( Sieht eher nach Regenwetterstadt aus, als nach Weihnachten. Aber die kann man ja perfekt individualisieren. (:
    Ich schenke meinem Freund jedes Jahr einen einfachen Schokokalender. Das schlägt nicht so auf die Brieftasche. xD haha. Und er ist ein Nachnarr. Er freut sich immer auf die Schokolade. :D

    Liebe Grüße! (:
    die Caddü von andersfarbig.com

    AntwortenLöschen
  24. Eine wunderschöne Idee und sehr vielfältig zu gestalten, ob mit Farben oder Deko!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichenTag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  25. sieht hübsch aus, obwohl ich ja auch eher auf weihnachtliche Farben stehe :-) aber die Idee ist toll! ich könnte mir vorstellen, noch 1-2 Häuschen extra zu machen und da dann ein elektisches Teelicht reinzustellen. das hat abends dann bestimmt eine tolle Wirkung.

    ich werde dieses Jahr einen Wald basteln. nun muss ich natürlich noch entsprechendes Papier besorgen...

    AntwortenLöschen
  26. Den Adventskalender find ich richtig zauberhaft und vorallem ist es mal was anderes!
    Richtig tolle Idee, merci für die Inspiration.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  27. Super schöne Idee, vor allem mit den kleinen Regenwölkchen! :)

    AntwortenLöschen
  28. der ist ja zu schön ... Ich könnte mir den auch sehr gut in anderen Farben vorstellen.
    Ich hoffe Dein Mann weiß die Arbeit zu schätzen, die Du Dir machst.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  29. Ohhh ich liebe die Wolken!!!!!
    Ich bin leider noch nicht ganz so weit, aber als ich die Zahl 18 gelesen habe, kam der spontane Impuls einen Tag frei zu nehmen und SOFORT mit der Vorbereitung zu beginnen!
    Lieben Gruß,
    Catou

    AntwortenLöschen
  30. Echt ein mega schöner Adventskalender. Super Idee und so stilvoll!
    Ich fang auch gerade an meinen fertig zu machen. Zeige ihn dann in ein paar tagen auf unserem Blog.
    liebe grüße,
    greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  31. Sieht absolut wundervoll aus! Das schwierigste finde ich immer, die passenden Dinge zum verschenken zu finden. Toll, dass deiner so pflegeleicht ist! Ich habe sonst auch jedes Jahr einen, dieses Jahr wird es allerdings nur eine simple Version.

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Vera,

    Wie immer sehr schöner Adventskalender und ganz tolle Fotos. Die Wolken mit den Schneeflöckchen sind einfach entzückend!

    Ich war auch schon fleissig und habe einen Adventskalender für meinen Liebsten gebastelt. Aber so ganz anders als deiner :-). Mit Couverts und statt Wurst gibt es 24 kleine Gutscheine oder liebe Worte jeden Tag :-).

    Zu finden ist er hier:

    http://cocoscutecorner.blogspot.com/2013/11/adventskalender-24-uberraschungen-fur.html

    Danke für die Inspiration und ich freue mich schon auf weitere weihnachtliche Posts von dir.

    Alles Liebe,
    Corinne

    Coco’s Cute Corner

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Vera,
    Dein Haus-Adventskalender gefällt mir von allen hier verlinkten am allerbesten! Deine beiden im letzten Jahr gezeigten, finde ich allerdings auch schon ganz toll! Vor allem der Wald!
    Mein Freund macht sich aus Adventskalendern gar nix, ts!! Aber so hab ich auch keine Arbeit damit ;-) Auch wenn es schon toll anzusehen ist! :)
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Vera,

    ich liebe Adventskalender in "Haus"-Form, die sind dir wirklich wunderschön gelungen. Bei "schenkst du mir wieder Wurst?" musste ich jetzt zugegebenermaßen schon schmunzeln, aber wenn das Männchen sich das wünscht ist es doch OK. ;-) Könnte ich mir fürs nächste Jahr auch mal überlegen, für dieses Jahr war der Wunsch allerdings schon ein Teekalender. Die unschöne Pappschachtel dafür wird aber entsorgt und der Inhalt dafür auf Brotzeittüten mit Zahlenaufkleber verschönert an die Wand gehängt. Überlegt habe ich mir das schon Mitte Oktober! man kann ja nie früh genug anfangen, vor allem wenn noch ein weiterer Adventskalender und diverse Geburtsagsgeschenke gebastelt werden müssen - von den Weihnachtsgeschenken mal ganz zu schweigen... :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  35. Sieht klasse aus. Eine wirklich gute Idee. Langsam geht es ja auch auf die Adventszeit zu und ich sollte mir mal was für meinen Freund überlegen, bin aber noch ein bisschen ratlos.

    AntwortenLöschen
  36. Eine echt tolle Idee ! ♥
    Alles Liebe Emmy :)

    AntwortenLöschen
  37. TOLL!!! Ich bin ganz hin und weg! Die süßen Häuschen, die Farben, einfach perfekt! Lieben Dank für diese schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  38. Da lese ich ganz verzaubert Deinen Post, werde daran erinnert, dass ich mit meinen privaten Weihnachtsvorbereitungen eindeutig hinterherhinke und dann, huch, da ist ja mein Band. Danke dafür und ich denke jetzt auch mal über einen Wurstkalender nach. :-)

    AntwortenLöschen
  39. Das sieht aber süß aus! Da lohnt es sich doch so viel Zeit zu investieren ;)
    Ich wähle immer die bequeme Variante und kaufe mir einen Kalendar :P
    LG

    AntwortenLöschen
  40. Ein Wurst - Adventkalender, ich weiß gerade nicht was das für Gefühle in mir auslöst ;-)

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  41. Der Kalender sieht super aus und die Idee ist echt klasse.

    AntwortenLöschen
  42. Schöne Idee! Ich sollte mir auch langsam was überlegen..
    Aber, eine Frage hab ich noch: Wie genau füllst du den Adventkalender mit Wurst? ;)

    AntwortenLöschen
  43. Hach, so ein hübscher Adventskalender, schaut klasse aus! ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  44. Hahaaa, wie herzlos bist du denn mit dem alten Adventskalender umgegangen?? Unfassbar. :D :D Aber: Gut dass du das gemacht hast, sonst hätte dein Schatz niemals so einen tollen neuen Adventskalender bekommen. :) Definitiv ein Kandidat den ich mir für nächtes Jahr merken kann.

    AntwortenLöschen
  45. Der ist wirklich sehr süß! Meine selbstgebastelten Adventskalender sehen immer etwas simpler und viel plumper aus ;)

    AntwortenLöschen
  46. Was für eine schöne Ideeee!! Ich kann nicht warten, es zu versuchen, wenn meine liebe Nichte grösser ist! :)

    Und vielen, vielen Dank für deinen netten Kommentar! Das Meer war zwar frisch, aber manchmal war das Wetter heiß, deshalb war das Wasser eher erfrischend! Und sooo schön, die Bretagne ist eine meiner Lieblingsregionen Frankreichs :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  47. Das ist ja eine super coole Idee! Ich mache dies mal zum ersten mal einen Adventskalender selbst für meinen Freund. Rein kommt gaaaanz viel Kaugummi (weil er süchtig danach ist) & ein Heineken, am 24. packt er dann Bettwäsche aus :D
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  48. ich bekomme einen selbstgebastelten, mit vielen kleinen selbstgenähten Säckchen! :)

    AntwortenLöschen
  49. Aww, die sind ja echt herzallerliebst! Total süß :)

    AntwortenLöschen
  50. Wunderschöne idee, wie immer Vera. Du bist eine inspirierende Person und ich liebe deinen Blog. <3
    Bin auch ganz fleissig an einem Kalender. :) mir fehlt nur noch ein türchen das mit der post kommt! ^^ ich hoffe er freut sich. Hab noch nie für einen Partner einen Kalender gebastelt. Über dein pfefferverhauen und tee trinken habe ich mich kostlich amüsiert. Du hast das so wunderbar bildlich beschrieben.

    Ganz lieben Gruß Manu

    AntwortenLöschen
  51. oh oooooooh oh der ist einfach suuuuuper schick!!!
    und die Nummer mit dem Hammer und der Nummer 14 :D hätte ich nicht anders gemacht *lach*

    AntwortenLöschen
  52. Ohhh wie schön!!! Traumhaft, ich bin begeistert.
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Vera, das ist wirklich der entzückendste Adventskalender aller Zeiten! Du kennst ja meine Adresse :-))
    Mach bitte weiter so, liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  54. Huch, den hätt ich ja fast verpasst...grad entdeckt und schwer verliebt.-), vlg Anja

    AntwortenLöschen
  55. Schöne Idee, aber ich finde das Haus 24 sehr unsauber gearbeitet.

    AntwortenLöschen
  56. "Machst du mir wieder Wurst rein?" - Scheiße *lol*. Geil!!!! Könnt mich grad so weglegen =D.
    Dein Adventskalender ist definitiv der schönste, alle anderen gefallen mir gar nicht xD.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.