Freitag, 19. Dezember 2014 67 Kommentare

Karamell-Mousse mit Lotus Biscoff

Enthält Werbung* für Lotus Biscoff

Manchmal kommt man sich als Blogger vor wie die Hexe im Pfefferkuchenhaus: Lauter leckere süße Sachen, Knusperkekse, Torten und Karamell-Cremes, schön zur Schau gestellt, um die lieben Leser zu locken und zu mästen. Gnihihi... Ihr müsst wissen, die Hexe ist nämlich ein kleines Specki (sagt das Hexenmännchen) und wie Frauen eben so sind, möchte sie nicht das einzige Specki sein. Also immer schön die anderen dazu anstiften, auch Kekse, Torten und Cremes zu essen. Ich will euch auch gar nicht braten, ich schwör. Nur ein klitzekleines bisschen mästen. 


Mit dem Hexenmännchen klappt das ja leider nicht so. Der futtert zwar 80% meiner Süß-Productions, aber er wird und wird nicht dicker. Und nein, auf die alte Nummer mit dem Stöckchen (oder war es ein Knochen?) und dem Finger fall ich nicht rein. Eine gute Hexe checkt den Mästerfolg nämlich auch am Bauchspeck, aber da ist... nix! 


Ich mag schon gar nicht mehr den Kneif-Check bei ihm machen, der kneift dann nämlich zurück und tja... findet sehr wohl was. Woran das liegt, kann ich mir gar nicht erklären. Habt ihr eine Idee?


Okay, Hexenspaß beiseite. Heute müsst ihr ganz, ganz stark sein... Das hier ist die vielleicht leckerste Mousse der Welt und nein, es ist kein Diätrezept: Karamell-Mousse mit Biscoff-Keksen! 
Kennt ihr diese zimtig-karamelligen Kekse von Lotus*? Die in der rot-weißen Verpackung, die es oft zum Kaffee dazugibt? Dass die Kekse Biscoff heißen, wusste ich gar nicht, bis ich die nette Kooperationsanfrage von Oberhexenmeister Andreas bekam. Was ich außerdem nicht wusste: Es gibt auch einen Brotaufstrich aus diesen leckeren Keksen, in den Varianten "crunchy" und "creamy". Den Biscoff-Brotaufstrich und die Biscoff-Kekse kann man nun nicht nur pur verschlingen, wie Nadine und ich das zu tun pflegen, sondern man kann sie auch ganz toll als Zutat für süße Rezepte verwenden.


Da kenne ich diese Kekse schon so lange, aber auf die Idee, mal was Kreatives damit zu kochen oder zu backen, bin ich auch noch nicht gekommen. Dabei ist es so logisch: Cheesecake mit Biscoff-Keks-Boden, Biscoff-Tiramisu, Biscoff-Crumble... Sogar auf herzhaften Gerichten wie einem Feldsalat mit Entenbrust machen sich so ein paar knusprig-karamellige Krümel wohl ausnehmend gut. Mehr Rezeptideen findet ihr hier*...


Da ich einen Cheesecake erst letztens gemacht hatte, sollte es eine Karamell-Mousse werden. Da konnte ich auch gleich beides als Zutaten verwenden, die Kekse und den Aufstrich. Hier kommt das Rezept:

  
Für 4 Personen:

120g Lotus Biscoff-Kekse
60g Lotus Biscoff-Brotaufstrich
1 TL Zimt
100ml kalte Schlagsahne
3 frische Eiweiß
50g brauner Zucker
150g Mascarpone (ups, schon wieder)
200g fettarmer Joghurt (haha, als ob das was helfen würde)

extra Schlagsahne und zerkrümelte Biscoff-Kekse zum Garnieren


1. Die Biscoff-Kekse im Mixer, Thermomix oder mit der guten alten Gefrierbeutel-plus-Teigroller-Methode möglichst fein mahlen.

2. Keksmehl, Brotaufstrich und Zimt vermischen. Wenn der Brotaufstrich zu fest ist, kann man ihn in einem Topf vorsichtig etwas erwärmen und dann das Keksmehl und den Zimt hinzufügen. 

3. Schlagsahne in einem separaten Gefäß steif schlagen.

4. Eiweiß mit 25g braunem Zucker ebenfalls separat steif schlagen (Zucker erst nach ca. 30 Sekunden zugeben, wenn das Eiweiß schon beginnt, fest zu werden).


5. Nun alles mischen: Zunächst die Eiweißmasse zu der abgekühlten Keks-Aufstrich-Masse geben und gut verrühren. Dann die geschlagene Sahne unterheben. 

6. Mascarpone, Joghurt und 25g braunen Zucker gut verrühren.

7. Die Biscoff-Mousse und die Mascarpone-Creme abwechselnd in ein Glas schichten, mit Schlagsahne und zerkrümelten Biscoff-Keksen garnieren. 


Diese karamellig-cremige Biscoff-Mousse mit Crunch-Effekt ist einfach böse lecker. Kann ich euch nur ans Herz legen, zum Beispiel als Dessert für Weihnachten oder einfach so, wenn ihr am 1. Weihnachtsfeiertag zu Hause in Jogginghose chillt und Kitschfilme guckt. Sehr zu empfehlen ist wie gesagt auch, den Brotaufstrich einfach pur aus dem Glas zu löffeln. Adventskalorien zählen ja nicht, wie Nadine sehr richtig sagt. Das gilt übrigens auch für Nadines Biscoff Karamell Macchiato, für den sie heute das Rezept gebloggt hat... Und, wie mach ich meinen Knusperhexenjob?

Die Kekse* und den Aufstrich* gibt es bei Globus, Kaufland, Rewe und einigen anderen Supermärkten zu kaufen (hier ist eine genaue Übersicht*). Außerdem ist Lotus auch bei Facebook*. 


Wenn mein Männchen jetzt gleich vom Sport heimkommt (ja, warum wird er wohl nicht dick??), werde ich nochmal eine Attacke starten - ein Glas von der Mousse ist noch da... Und ihr esst bitte auch alle mindestens ein Glas davon, ich werde das kontrollieren!

Kommentare :

  1. Läuft. Ich habe das Glas Spekulatiuscreme, das ich EXTRA weiiiiiit, weit hinten im Küchenschrank versteckt hatte, jetzt wegen dir wieder hervorgekramt. Löffelchen dabei, uuund lossschaufeln. Na, herzlichen Dank auch. :) ...lecker! Das Zeug ist echt unverschämt fies. Mhhh!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Form, hihihi. Dann sitzen wir beide grad mitm Löffelchen da :) Aber hey, glücklich sein ist ja auch gesund!

      Löschen
  2. haaaaalllööööö
    SPECKI...ggggg soooo hetzig,,,
    alsoooooo für ah bisal mehra SPECK,,
    essat i ah glei drei GLASN voll mit den leckeren ZEIGL
    mol schaun obs de bei uns im ÖSILÄÄÄND ah gibt,,,,
    hob no ah feine ZEIT
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah, gleich 3 Gläser! Ich mag dich :D Ob es das in Österreich gibt, weiß ich gar nicht...

      Löschen
  3. Ui das sieht aber ganz schön lecker aus. Beim ersten Blick dachte ich, es wäre ein Macchiato. Karamell Mousse klingt aber noch viel besser!
    Lieben Gruß und schönes Wochenende,
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Du bist nicht alleine, bei allen Sachen, die Schokoladig sind, teile ich das immer wie folgt auf; Ein Stückchen des Kuchen für mich (aber nur ein kleines), damit ich bewerten kann, wie es geschmeckt hat und ob essbar ist und einer meiner Brüder ist dann wenn restlichen Kuchen alleine und wenn sieht man dann die Weihnachtszeit in Form eines Speckrings an?- Meinem Bruder nicht!
    Aber noch zu deinem schönen Dessert: Sieht wunderbar aus!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  5. VERA!!!!! Willst du mich umbringen ;____;??? Bin morgen in einem Kaufland, da werd ich gleich mal nach der Creme Ausschau halten. Du bist so fies, du Hexe x.x xD!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kchrchrchr... Würde dir ja alle meine Gläser geben (also das, was noch davon übrig ist) :)

      Löschen
  6. Also das lecker Zeug ist noch an mir vorbei gerauscht....... oh weh, ab jetzt werde ich die Augen aufhalten und danach suchen! Hexchen, du hast ganze Arbeit geleistet!!
    Und was heißt schon Specki.....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es tut mir aufrichtig leid, kicher... Das nächste Mal kocht Hexchen was mit gelben Rüben (oder wie war das in "Morgens früh um 6 kommt die kleine Hex"?), das ist dann ein bisschen fettärmer.

      Dass Specki völlig unberechtigt ist, sag ich dem Männlein auch immer! Ist ihm aber völlig egal ;)

      Löschen
  7. Oh maaaa, das klingt ja soooo furchtbar lecker, was für eine Sünde. :D Ich muss das unbedingt nachmachen. :)

    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  8. Haha der Brotaufstrich ist bei mir auch schon im Wagen gelandet, nachdem ich verzweifelt nach der Spekulatius-Creme der Rewe Eigenmarke gesucht habe (die ist aber auch immer leer in Handschuhsheim^^). Sehr sehr lecker !

    P.S.: Ich wäre ja als Hexe ganz doll böse wenn das Hexenmännchen mich als Specki bezeichnen würde. Dem würde ich das Süße verbieten als Rache! :P

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das gibt es auch von der REWE Eigenmarke? Wusste ich gar nicht. Hatte nur mal was Ähnliches in Holland gesehen, Speculoos oder so. Total lustig, im Handschuhsheimer REWE sind wir auch immer... Vielleicht treffen wir uns da ja mal!

      Ja, gell??? Der ist SO frech! Da das Mästen eh schon nicht klappt, ist Süßverbot eigentlich die logische nächste Konsequenz. Das Problem ist nur, er ist mir körperlich überlegen... hmm...

      Löschen
    2. Ich halte immer nach dir Ausschau, wenn du dich verfolgt fühlst dann bin ich die Stalkerin :D ja, sie heißt "Spekulatius Glück" von Rewe Feine Welt. Gibt's auch als dunkle Schokolade und Karamell etc. In Schriesheim bekommt man sie immer ^^ ist auch recht günstig ;)

      Löschen
  9. puuuh, da habe ich nochmal Glück gehabt. Mit diesen Biscoffs kann man mich nämlich nicht mästen. Mal eins zum Kaffee, okay. Aber mehr als das ist mir irgendwie zu viel. Ich hatte diese Creme mal in der brandnooz Box und wäre beinahe an Überzuckerung (oder so xD) gestorben.

    Wobei ich zugeben muss, dass das auf deinen Bildern natürlich wieder unheimlich lecker und verlockend aussieht. Aber nach meiner Erfahrung mit der Creme lasse ich wohl lieber die Finger weg und schwelge weiterhin in Ovomaltine Crunchy Cream - daraus lässt sich doch bestimmt auch irgendwas leckeres zaubern. Bei mir sieht das allerdings wohl nur halb so appetitlich aus wie bei dir... wenn überhaupt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings, die Creme haut ganz ordentlich rein! In meinem Märchen wärst du jetzt die Heldin, resistent gegen den Hexenzauber und so :D Und nicht nur das, du hext auch noch zurück - Ovomaltine Crunchy Cream?? MUSS ich probieren!

      Löschen
  10. Ich kenn das Teufelszeug unter Speculoos. Klingt auch schöner, wie ich finde. :)
    Früher mussten wir es mühsam aus Holland mitbringen, aber mein Rewe hat es jetzt auch. Guter Rewe. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, genau das kenne ich auch aus Holland! Da gibt es eh die gemeinsten, leckersten Sachen...

      Löschen
  11. Boah, was sieht das Lecker aus! Ich kenne weder die Kekse noch die Creme ... und wenn ich hier meinen Bauchspeck so ansehe, sollte das wohl auch besser so bleiben.

    Übrigens kann ich dich trösten, ab einem bestimmten Alter setzen auch die Herren der Schöpfung am Bauch etwas Speck an. Seit ein paar Jahren wird mein Männchen nämlich auch endlich runder ... dank meiner guten Pflege. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, genau darauf warte ich schon ungeduldig! Noch läuft das ja immer so: Ich kneife ihn in das, was ich für Bauchspeck halte, schreie triumphierend "Wansti", er spannt die Bauchmuskeln an und flutsch, hab ich gar nix mehr in der Hand. Gemein. Hoffentlich hast du Recht und es geht dann bald mal los mit dem Männerspeck. An der guten Pflege arbeite ich schon ;)))

      Übrigens haben wir gestern unseren Weihnachtsbaum geschmückt und da muste ich an dich denken. Weißt du noch, dein Päckchen vorletztes Jahr? Vielen lieben Dank nochmal :)

      Löschen
  12. oh nein! Da besteht absolute Suchtgefahr! Die Kekse liebe ich schon immer und jetzt gibt es sie auch noch im Glas....oh je...Musste die Info ausgerechnet noch vor Weihnachten kommen? :-) LG, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fies, gell? Aber bei dem, was du deko- und menütechnisch an Weihnachten vorhast, kannst du ein bisschen hochkalorische Stärkung bestimmt gut gebrauchen. Das verbrennst du sofort wieder beim Herumwirbeln ;)

      Löschen
  13. ich glaub, ich weiß, was es morgen gibt...
    Ich liebe diese Kekse und war so glücklich, als ich sie dann im großen Paket kaufen konnte und nicht einzeln verpackt nur bei der Kaffeespezialität serviert bekam. Und die Creme mußte ich auch sofort testen... ja, gar nicht gut für die Bikini-Figur...
    Ich geh dann mal einkaufen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bikini? Ein Wort aus einer anderen Welt und einer anderen Zeit ;) Nen Guten!

      Löschen
  14. Das ist fies, ich liebe Karamel und diesen Brotaufstrich habe ich natürlich auch schon in beiden Varianten getestet und die Kekse schon oft gekauft, ich liebe es einfach ;) Und diese Mouse ist so eine tolle Idee, muss ich unbedingt mal testen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kinners, warum saacht mir das denn keiner? Ihr kennt das alle schon und sagt kein Tönchen. Das nächste Mal alle leckeren neuen Kalorienbomben bitte sofort vermelden ;)

      Löschen
  15. Also mich stiftest du definitiv dazu an, deine Cremes zu essen. Ich hab im Sommer schon deinen Pfirsich-Amarettini Joghurt nachgemacht. Und das letzte Gals der Creme würde ich dir sehr gerne abnehmen :D Ich wusste auch nicht, dass es die Biscoffs als Brotaufstrich zu kaufen gibt, da muss ich das nächste Mal drauf achten :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Mascarpone-"Joghurt"? ;) Oh super, das freut mich! Hoffe, er hat dir geschmeckt!

      Löschen
    2. Ja genau der, ich hab aber zwecks des schlechten Gewissens die Mascarpone durch Joghurt ersetzt. Das verstehst du bestimmt xD
      Es hat sogar sehr gut geschmeckt :)

      Löschen
  16. Wow wie lecker und ein sehr schön geschriebener post. :-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  17. Genau so plane ich das auch immer, ich probiere nur und die anderen essen den Rest und werden fett. Klappt irgendwie bisher nicht, aber ich bleibe dran.
    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Same here. Aber ist auch schwer, wenn "die anderen" in meinem Fall ein fast 2 Meter großer Übersportler mit einem täglichen Grundumsatz von 30000 kcal sind. Wir müssen härtere Geschütze auffahren und Butterklumpen im Essen verstecken oder so... und sie dann tunlichst NICHT selber essen... ähem ;)

      Löschen
  18. den lotus aufstrich finde ich super!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  19. Du bist wirklich eine Hexe, wie kannst du uns nur so was leckeres zeigen und uns noch drauf aufmerksam machen, dass es diese leckersten Kekse auch noch als Brotaufstrich gibt. Das hätte ich nicht wissen wollen!!!!
    Aber ich musste ja unbedingt gucken, du hattest mich mit dem caramelligen sahnigen Bild ja gleich verführt!
    Pfundige Grüße
    von Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es tut mir aufrichtig leid, hihi. Aber zum Trost, ich bin selber mein größtes Opfer ;) In der Küche stehen noch 2 Gläser und ich habe eine ungefähre Ahnung, was mit denen passieren wird...

      Löschen
  20. Wenn jemand mit deiner Figur sich als Specki bezeichnet, dann ist das ne Beleidigung für alle Curvygirls. Was sind wir mit Größe 44 dann? Schlachtreif??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spitznamen, die fremde Männer fremden Frauen geben, sollte man nicht auf sich selbst beziehen ;)

      Löschen
  21. Ich habe mir die Creme immer aus Belgien mitbringen lassen und dann jippieh hier im Supermarkt entdeckt. 10 Gläser gekauft und schon verputzt. Ohne schlechtes Gewissen. Danke für das tolle Rezept- wird gleich ausprobiert. liebe Grüße verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 10 Gläser? Yeah! Ich bin erst beim dritten, aber ich hole auf... Gutes Gelingen und lass es dir schmecken!

      Löschen
  22. Ohhhhhh *sabbel* Beim Lesen lief mir schon das Wasser gierig im Zuckermäulchen zusammen und die Hexe hat mich mal wieder voll erwischt mit ihren fiesen gemeinen Fotos. Man sollte eine TÜV-geprüfte Foto-Fress-Verführungslizenz für solche Rezepte und Bilder besitzen. ;) Gehöre also seit ich diesen Blog lesen auch zu der Specki-Fraktion ....Voll-Mitglied :D Hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Optimal :D Let's be Specki together. Specki ist das neue Schwarz!

      Löschen
  23. Liebe Vera,
    also mich hast Du sofort verhext! Schon die Bilder lassen erahnen, wie wundervoll das schmeckt, hmmmm.... Auf ein paar Kilo mehr oder weniger kommt es jetzt dann auch nicht mehr an! Lieben Dank für das Rezept, ist so gut wie nachgemacht! Einen schönen 4. Advent! Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yesss, genau so ist es. Eine Waage ist für Zucker und Mehl, nicht für Menschen ;) Lass es dir schmecken!

      Löschen
  24. Falls es dich beruhigt: ich hatte Grade ein snickers-Eis ;-) gute Nacht :)

    AntwortenLöschen
  25. klingt sündhaft köstlich und sieht auch ebenso aus!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  26. Oh mein Gott ..... sieht DAS genial aus......!!!
    Wenn ich nicht schon gefrühstückt hätte .... ich schwörs ...
    ich würde mitmachen beim "Vernichten" :D

    Ganz zauberhafte Grüße .... und einen schönen 4. Advent! .... Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ist Mittagessenszeit, Futtern ist hochoffiziell wieder gestattet, also komm vorbei ;) Danke, dir auch!

      Löschen
  27. Ohhh Vera, zeig mir doch sowas nicht!! Diesen Aufstrich muss ich haben und dein Rezept baldmöglichst ausprobieren.
    Wünsch dir ne tolle Weihnachtszeit!
    LG, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, das war der gemeine Plan dahinter. Wir haben noch 2 Gläser davon, am liebsten würde ich dir einfach eines davon geben... Dann wird es mir nicht mehr gefährlich ;) Dankeschön, das wünsch ich dir auch!!

      Löschen
  28. Antworten
    1. Thank you, Liz! Btw, your blog ist great!! Bookmarked it :)

      Löschen
  29. Oh mein Gott *-* die leckeren Kekse gibt's als Aufstrich. Und deine mouse ist bestimmt unglaublich toll. Hab mir das Rezept direkt mal aufgeschrieben.. :) wo bekomme ich den Aufstrich denn her auch im Laden?

    Liebe Grüße,
    Jenny



    AntwortenLöschen
  30. Liebe Vera, wieso ist dieser Post fast an mir vorbei gezogen? Biscoff ... liebe ich! Vor ein paar Tagen hat mich Nadine ausgelöst, dass ich zum ersten Mal den Aufstrich gekauft hab und der macht mich im schönsten Sinne genau so fertig, wie die Kekse. Die Kekse kenne ich schon ewig, liebe sie als Kuchenboden und hab sie gerade vor kurzem für Cheesecake mit Apfelkaramell benutzt. Den Aufstrich kannte ich noch nicht, bin aber seit dem Karamell-Macchiato-Test bekennend am Haken. Die Mousse muss warten, bis ich Nachschub gekauft hab, der Rest des ersten Glases ist nämlich in vielen kleinen Portionen (davon ca. 20 pro Tag) pur gelöffelt worden in den letzten Tagen. Eine Karamell-Creme, die nicht künstlich schmeckt - großartig! So werde ich liebend gern moppelig und nenne den Bauchspeck einfach Love Handles ;o) Hab ganz, ganz wundervolle, süße und in jeder Beziehung üppige Weihnachtstage! Liebe Grüße aus München, Astrid

    AntwortenLöschen
  31. Ok. Ich habe beschlossen, auch eine Hexe sein zu wollen und mäste am zweiten Weihnachtsfeiertag einfach meine ganze Familie damit. Gnihihihi. Hoffentlich bekomme ich die Biscoff-Zutaten.

    AntwortenLöschen
  32. Oh Gott liebste Vera, die Creme ist der reinste Food Porn <3
    Ich hatte sie letztes Jahr mal in einer... äh... Brandnooz Box glaube ich.
    Unfassbar geil!!!! Dein Rezept klingt auch suuuuuuper lecker! Und wie immer sieht es traumhaft aus.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  33. Das sieht sooo lecker aus und es wird sicherlich nicht weniger gut schmecken! Zum Glück habe ich die Kekse nicht zu Hause.. sonst hättest du mich auch zum Naschen verführt! :D
    Viele liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest!
    Bloody

    AntwortenLöschen
  34. Die Kekse esse ich total gern, ich wusste gar nicht, dass es von der Firma auch Produkte im Einzelhandel gibt.
    Es klingt auf jeden Fall sehr verlockend!

    AntwortenLöschen
  35. Mmmmh, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Danke!

    AntwortenLöschen
  36. Wow tolles Rezept, danke dafür :-)

    AntwortenLöschen
  37. Boah sieht das lecker aus. Wird direkt mal abgespeichert^^

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.