Mittwoch, 15. April 2015 58 Kommentare

Ideen für Portraitshootings im Frühling

Wie ein ordnungsgemäßes Frühlings-Fotoshooting auszusehen hat, dürfte ja allgemein bekannt sein: Man suche sich wahlweise einen blühenden Magnolien- oder Kirschbaum, wähle den Aufnahmewinkel so, dass das ockerfarbene Fünfziger-Jahre-Reihenhaus im Hintergrund möglichst nicht zu sehen ist und platziere ein weibliches Wesen vor dem Baum. Das weibliche Wesen muss danach sehr stark geweichzeichnert werden, außerdem versteht sich eine mehr oder weniger dezente rosafarbene Teiltonung des Bildes von selbst. Im Zweifelsfall lieber weniger dezent. 


Oder aber: Man wickele sich in eine Ikeagardine, stelle sich barfuß in einen gerade vom Eis befreiten Bach und versuche, nicht allzusehr umzukippen oder aufs Klo zu müssen. Wobei Stef bei Instagram schon sehr treffend meinte, dass ich doch einfach hätte laufen lassen sollen. Das hätte die Füße gewärmt und ein kleiner Weißabgleich hinterher wäre das geringste Problem gewesen. 


Jedenfalls haben wir letztes Wochenende beide Frühlingsshooting-Varianten ausprobiert und ich muss euch nun natürlich die Fotos zeigen, schön unter dem Deckmäntelchen des Mehrwerts für den Leser ("Die 42 ALLERbesten, exklusivsten, geheimsten und innovativsten Ideen für Frühlingsshootings"). Eigentlich ist es aber reine Selbstdarstellung ;)


Das war nämlich Arbeit, harte Arbeit! Auf den Bildern sieht das ja immer so opheliamäßig-waldnymphenleicht aus, aber Hunger-Pipi-kalt waren noch meine kleinsten Probleme. Der Bach war voll mit einem Wirrwarr aus superglitschigen Steinen, das Wasser war eisig und die Strömung nicht gerade sanft. Für Körperkläuse und Turnbeutelvergesser wie mich eine Riesenherausforderung, da überhaupt stehen zu bleiben und nicht umzuplumpsen... Und dabei am besten noch die Anmut und Grazie einer Göttin auszustrahlen. In meinem Kopf ging es immer abwechselnd hin und her: "Ich bin Priesterin der Nachtelfen!" / "F*ck, ich fall um." / "Und Göttin der Flüsse und Bäche!" / "Ein Klo wär jetzt gut."


Vor allem darf man bei Langzeitbelichtungen ja auch nicht zu sehr rumwackeln. Wobei es da bestimmte Männchen-Tricks gibt, z.B. einmal lang und einmal kurz zu belichten und dann die Flussgöttin aus der kurzen Belichtung in die lange Belichtung des Flusses reinzuphotoshoppen. Aber Hampeln war trotzdem nicht gern gesehen und wurde auch immer sofort gerügt. 


Das Rumsitzen am matschigen Ufer inmitten von Asseln und piekigen Stöcken war auch eher nicht gemütlich. Aber irgendwie hatte es trotz allem was - dieser laue Aprilabend, der sich fast schon wie Mai anfühlte, Mücken in der Luft, leuchtende Buschwindröschen auf dem Waldboden, der plätschernde Bach... Das hat mal wieder ordentlich meine Fantasy-Rollenspiel-Jahreszeitenfetischisten-Fantasien beflügelt. In solchen Situationen glaube ich ganz fest an Waldelfen. 


Als die Sonne noch schien, hatten wir auch eine etwas fröhlichere Interpretation der Szenerie versucht. Diese Variante ist nicht so bon-iver-esk und mystisch wie die Fotos am Bach, gefällt mir aber auch ziemlich gut mit dem frischen Maigrün... Da möchte man Unmengen an Waldmeisterbowle trinken und barfuß über die Wiese tanzen. 


An dieser Stelle übrigens wirklich noch ein Tipp mit Mehrwert: Ein unverzichtbares Accessoire für Outdoor-Themenshootings sind Haarnadeln. Ist nämlich blöd, wenn man die Ikeagardine immer durch Anpressen der ohnehin nicht ganz dürren Oberarme am Rutschen hindern muss. Mit einer Haarnadel hätte man das "Kleid" perfekt feststecken und auch mal ein paar andere Posen probieren können. 


Ansonsten bleibt einem als Ausweichpose eigentlich nur noch das Rumliegen...


Jetzt kommen noch schnell ein paar Bilder aus einem anderen Shooting, weil ich euch unbedingt noch meine neue Bikerjacke zeigen will - hier passt es zumindest besser rein als in einen Foodpost. Ist sie nicht wunderbar räudig? Gerippte Ärmel aus Leder und sonst ganz schlicht in einem verwaschenen Grau... Perfekt für Frühlingsabende. Darunter gehört übrigens zwingend eine graue Kapuzenjacke. Auf den Look Lederjacke mit grauem Kapuzenpulli drunter steh ich ja bei Männern total. Männchen eher nicht so. Also laufe ich halt selbst so rum und steh ein bisschen auf mich selber. 


Die Marke heißt Witty Knitters, gekauft bei Bofinger Femme in der Sophienstraße. Vielleicht interessant für die Heidelberger unter euch. Das Kapuzenpullidings ist aktuell von H&M, die Tasche von Liebeskind. Fashionblogger-Wannabe-Performance Ende.

Bärlauch haben wir an dem Tag übrigens auch noch gefunden, davon kriege ich ja nie genug. Das daraus selbstgemachte Bärlauchpesto hat mir allerdings nur bis zu dem Moment gut geschmeckt, als Männchen von der Herbstzeitlosen anfing...


Hey, und wo wir jetzt sowieso schon fast bei einem "Things to love about April"-Post wären (Magnolien, Waldelfen-Frühlingsabende an plätschernden Bächen, neue Übergangsjacke, Bärlauch)   - hier noch ein Zitat von Victoria Erickson. Das ist so ziemlich das Schönste, was ich bisher über den Frühling gelesen habe...



Habt einen schönen Frühlingsabend!


***

Fotos, auf denen ich drauf bin - also alle außer 3: by Männchen
Sich zum Affen machen, Bildbearbeitung und Blumenfotos: by me


***


PS: Beim Knorr-Giveaway gewonnen haben: 

Melanie (23.03., 02:37)
Joppe (22.03., 12:57)
Hanni aus M. (20.03., 20:41)
Steffi F. (20.03., 18:29)
Mia He. (18.03., 20:54)
Bianca H. aus KHK (18.03., 07:24)
Jessi aus S. (18.03., 01:36)
Jana aus D. (17.03., 23:16)
Caroline aus A. (17.03., 23:01)
Frau P. (17.03., 20:08)
blubbachen (17.03., 20:00)
Katie aus T. (17.03., 19:56)
Ria G. (17.03., 16:49)
Jo (17.03., 15:33)
Steffi (17.03., 13:32)
Angelika B. (17.03., 13:13)
Miss Menno (17.03., 13:01)
Mara (17.03., 12:14)
Heike (17.03., 12:09)
M. aus H. (17.03., 11:35)

Herzlichen Glückwunsch! Bitte schreibt mir eure Adressen an vera@nicestthings.com, dann leite ich den Versand eurer Gewinnpakete in die Wege. 

Kommentare :

  1. hallo meine liebe!
    du bist ein wunderschönes model! <3 wäre ich noch nicht in dich verknallt, dann spätestens jetzt <3 ;)
    vlg mia he

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pssst Mia, Männchen liest hier doch mit ;))) ♥

      Löschen
  2. Was für tolle Bilder liebe Vera! Und ich liebe einfach deinen Schreibstil! Könnte mich jedesmal beömmeln :D Ich kenne diese Katastrophen bei Shootings nur allzugut und finde mich deshalb darin immer wieder selbst ;-)

    liebe Grüße

    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Elli, danke dir! Also vor richtigen Fashionbloggerinnen wie dir hab ich ja allergrößten Respekt. Outfitshootings haben, wie du sagst, so viel mehr Katastrophenpotential als einfach nen Kuchen zu knipsen :D Deswegen gibt es sowas bei mir auch eher selten. Aber Männchen fotografiert halt so gerne Portraits und deswegen versuche ich, ein pflegeleichtes Model zu sein... Was eher selten gelingt ;)

      Löschen
  3. Was für ein tolles Frühlings-Fotoshooting.
    Hammermäßige Fotos, ich bin verzückt.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das Kompliment geb ich auch gleich mal weiter!

      Löschen
  4. Wow, du da so auf der Wiese. Das sieht aus wie Schneewittchen. Echt mal wieder ein Märchenhafter und zum Schreien witziger Post. Ein Kompliment an den Fotografen, gebe ich an dieser Stelle natürlich auch noch ab....Ganz liebe Grüße
    Yve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Sage ich ihm gerne. Ich bin ja alles andere als das geborene Model, steh meistens nur wie ein Regenschirm in der Gegend rum und hoffe, dass er es fotografisch schon irgendwie richtet - und so ist es dann auch immer!

      Löschen
  5. Liebe Vera
    Jetzt muss mein Männchen immer noch deine Texte anhören - wir sitzen beide am PC und ich immer - sieh da, sieh hier und hör mal ;-) schön was die Männer alles mitmachen! Die Fotos sind wunderschön.
    Liebe Grüsse
    Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das ist süß! Die geduldigen Männchen. Meiner muss auch manchmal mit mir Blogs gucken. Aber da fallen immerhin öfter mal gute Rezeptideen bei ab "Oah, kannst du das auch mal kochen?" oder Shootingideen... ;)

      Löschen
  6. Alva steht neben mir und sagt: "Oh Mama, sieht das hübsch aus!" Ich: "Wie eine Elfe, oder?" Sie: "Ja, das find ich aber auch!" (bitte mit sehr entrückter Kleinmädchenstimme hören).

    Mehr muss ich nicht sagen, oder? Na gut, außer vielleicht, dass ich echt neidisch auf Deine Lederjacke bin (meine ist ja ein Pups dagegen) :-D.

    Dicken Drücker!
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaah, kreisch! Ich höre es direkt vor meinem inneren Ohr (sagt man das so?) und schmelze gerade so ein bisschen dahin. Drück sie mal und sag ihr, dass sich die Frau Elfe ganz doll gefreut hat!

      Ja, genau wegen deiner Lederjacke war ich auf Lederjackenbeutetour ;) Im TK Maxx gab es natürlich nix, klar, mit ganz bestimmten Vorstellungen (die EINE Jacke oder keine!) geht man da auch besser nicht hin. Aber dann hat es ja doch noch geklappt. Wobei ich Leder all over noch besser gefunden hätte als den Mix aus Stoff und Leder. Aber die Bikerärmel mit Rippen machen das wieder wett.

      Riesendrücker für dich und Alva (selber Elfen, ihr!)

      Löschen
  7. Eine Zeit lang fand ich es seltsam, dass deine Posts immer so spät erscheinen. Aber heute hab ich endlich kapiert, dass das gut ist - nach einem doofen Tag abends noch schnell reinschauen und über Männchen lächeln, das tut richtig gut. Ich find's übrigens toll, dass ihr zusammen solche Shootings macht. Mein Freund schneidet bei Fotos von mir immer die Füße ab und fragt ganz verständnislos, warum das schlimm ist. Kann ich den vielleicht mal beim Männchen in Lehre schicken? ;)
    Und wie immer: tolle Fotos und besonders gut gefällt mir das, wo du in dem ganzen Grün liegst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist mein olles Zeitmanagement. Ich vertüddel mich dann immer und denke Mist, jetzt hau aber endlich mal den Post raus, sonst ist ja niemand mehr online. Planung war noch nie so meine Stärke ;)

      Stimmt, das ist toll, so ein gemeinsames Hobby zu haben. Wenn der andere nicht so gerne fotografiert, mag man ja auch nicht ständig nerven, so à la: "Kannst du bitte hier nochmal und das jetzt nochmal aus einem anderen Winkel und jetzt bitte nochmal MIT Füßen.." Da gibt man sich dann mit ein paar Bildern zufrieden, obwohl man eigentlich gar nicht so zufrieden ist...

      Löschen
  8. Ein Lach-Flash jagt den nächsten...Ganz liebe Grüße, meine frühlingshafte Waldfee...Da wäre ich gerne das Mäuschen im Gebüsch gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix mit Verstecken, du hättest hervorkommen und mitmachen müssen! Wir hätten auch noch eine zweite Gardine gehabt ;)

      Löschen
  9. "Ich bin Priesterin der Nachtelfen!"
    Hahaha ich kipp gleich vom Stuhl XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heee, da lacht man nicht :o Eine Priesterin der Nachtelfen ist ein höchst ernstzunehmendes Wesen!

      Löschen
  10. Alles, aber auch wirklich alles sehr schöne Ergebnisse! Finde jede einzelne Shootingidee toll, muss aber zu geben, dass ich Fan von dem ganz typischen "Magnolienbaum+weibliches-Wesen"-Shoot bin, haha. Ohja, Probleme eines jeden Bloggers, oder Fotografen. Die schlimmste ist auf jeden Fall die "ich muss auf`s Klo!"- Situation, die hassen wir wohl alle. Ja, die Jacke ist aber auch wirklich ein sehr schönes Stück.

    Allerbeste Grüße an dich Vera! :)

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den mag ich auch sehr. Wenn die ollen Magnolien nur mal wild in der Natur rumstehen würden und nicht immer vor irgendwelchen hässlichen Häusern!

      Und das Allerschlimmste: Sobald man sein Klobedürfnis verbalisiert, wird es von männlicher Seite aus wegrationalisiert: "Du warst doch zu Hause vor einer Stunde erst noch!" Ach so, stimmt, na dann muss ich nicht... oder was?! :D

      Löschen
  11. Eine wunderschöne Waldelfe bist du!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Heike! Das war genau die gewünschte Reaktion ;D

      Löschen
  12. Eine wunderschöne Potameide gibst du ab liebe Vera! Genau so, stelle ich mir eine Flussnymphe vor. Ich finde du und dein Männchen geben ein tolles Team ab beim Shooten. Und mir gefallen auch immer die Themen welche ihr aufgreift. Genau mein Geschmack :-) Und der Tip mit den Haarnadeln ist genial. Ich hätte mir wahrscheinlich die Gardine einfach in den BH gestopft :-) Deine Bilder sind traumhaft schön geworden. Und dein Text wieder mal einfach zum herzhaft lachen.
    Herzliche Grüsse an dich.
    Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haaa, wieder ein neues Intellowort gelernt! Potameide. Sehr schön.

      Das freut mich ja, dass du unsere Shootings magst :) Das mit dem Stopfen hab ich versucht, aber die Gardine ist relativ groß und schwer, da hätte man ganz viel von reinstopfen müssen, damit es hält... Hätte etwas pornös ausgesehen. Wobei das vielleicht ein durchaus wünschenswerter Nebeneffekt gewesen wäre :D

      Löschen
    2. hahaha pornös!!!! Da wär dann das Mänchen gefordert gewesen, es eben nicht pornös sondern ästhetisch, wie alle immer sagen, darzustellen.... ;-)
      Ach so Intelloworte habe ich haufenweise auf Lager, dank meiner Besessenheit zur griechischen Mythologie :-)

      Löschen
  13. Vera, meine Lieblings-Waldelfe...
    das sind so tolle Bilder.
    Also wenn mein Gutster mal ein Bild von mir machen soll....., hat er nur Blödsinn im Sinn. ;-)))
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, danke dir! Jaja, die Männer... Kann es mir schon vorstellen. So von oben hinten in den Ausschnitt rein und so, das macht zumindest Dreierlei-Liebelei-Nadines Mann immer ;)

      Löschen
  14. Besser geht nicht!
    Ein Kompliment an die (echt tapfere!) Elfe und den tollen Fotografen!
    Du bist nicht totkrank geworden nach dem eisigen Fußbad???
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :) Die Befürchtung hatte ich auch, aber vielleicht hat es ja als Kneipp-Kur gewirkt und mein Immunsystem gestählt!

      Löschen
  15. Die Bilder sind wunderschön. Gerade mit dem weißen Kleid, wirkst du mit dem Hintergrund wie eine Prinzessin aus einem Märchen :)

    lg
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yay, Prinzessin! Das kompensiert gerade so einige Kindheitstraumata (an Karneval einen dicken Mantel und Mütze überm Prinzessinnenkleid tragen müssen und dann für einen Jungen gehalten werden und so.)

      Löschen
  16. herrlich! die bilder und (noch mehr) deine texte! die liebe ich immer sehr!. :-D

    ja und die bikerjacke hätte ich auch gern, genial schöne farbe!

    ganz lieben gruß,
    rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci! Ja gell, die Farbe ist toll? So eine schöne Un-Farbe, schlammig-graues Understatement. Hab lang nach sowas gesucht.

      Löschen
  17. Liebe Vera,

    magst du nich mal ein Buch schreiben - ich liebe deine Art der Leichtigkeit und die dabei entstehenden Bilder in meinem Kopf. Ich freue mich immer riesig, wenn ein neuer Post von dir Online ist.
    Dann noch dazu die HAMMER HAMMER HAMMER Bilder - einfach perfekt!
    Respekt zum "Bach" Shooting - war bestimmt MEGA kalt. Selbst meine Hündig mag noch nicht wirklich rein ;-)...

    Ganz liebe sonnige Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Das sind traumhaft schöne Bilder allesamt!!! Ich bin total begeistert und finde, dass sich der Einsatz im kalten Wasser mit all den Qualen mehr als gelohnt hat! ;-)
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Vera, was soll ich sagen außer: TRAUMBILDER!!! WOW, diesmal hab ich gleich 2 persönliche Lieblingsbilder - das traumhafte Wesen (hihi) im Bächlein und die Schöne auf der Blumenwiese liegend - soooo herrlich, möchte ich von mir auch gerne haben!!! Und lässt mich nachdenken, wo ich in der Nähe so ein Bächlein habe..... ganz liebe Grüß an Dich und Dein Männlein!!!

    AntwortenLöschen
  20. Was bist du doch für ein wunderschönes Motiv o_O Baum? Welche Baum?

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Vera,
    die Langzeitbelichtung der Flussfotos ist super geworden. Das sieht wirklich aus wie in einer Fantasy-Welt. Ich kann das Wasserrauschen förmlich hören.
    Das Frieren hat sich definitiv gelohnt :)
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion

    AntwortenLöschen
  22. Vera, ich liebe diese Posts von Dir. Im Wald als Elfe und so...
    Die Ikeagardine steht Dir übrigens super:-) Um die kalten Füße beneide ich Dich auch nicht. Tolle Fotos. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Vera,

    wow das sind wirklich wundervolle Fotos geworden! Abgesehen vom begabten Fotografen hat da aber sicher auch deine Fotogeneität mit reingespielt :D

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  24. Einfach märchenhaft! Super schöne Bilder! Besonders das im Liegen gefällt mir. Würde gerne auch so eine Aufnahme haben, aber mich kribbelt es schon bei der Vorstellung was da so rumkrabbelt überall. ;-)

    AntwortenLöschen
  25. sind echt tolle Bilder...
    Ich hab richtig Lust bekommen meine Kleiderkiste auszubuddeln und mir ein Kleidchen rauszusuchen :)

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  26. Mal wieder richtig schöne Fotos :) Die mit Bikerjacke gefallen mir übrigens am besten^^

    Übrigens, Danke fürs auslosen :) bin schon gespannt auf das Päckchen .

    Lg
    Melanie

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Vera,
    die Fotos sind einfach nur grandios... Ich kann mir gut vorstellen, dass das harte Arbeit war, vor allem im Bach bei diesen Temperaturen stehen - aber es hat sich definitiv gelohnt! Kann nur sagen wunderhübsch!
    Alles Liebe,
    Doris

    AntwortenLöschen
  28. Dein Schreibstil ist immer wieder der Knüller. :D
    Super Bilder!

    AntwortenLöschen
  29. Hallöchen Vera,
    dein Post habe ich mir schon herzlich gestern Abend angeschaut, wollte aber noch mal einen riesen Lob als Kommentar da lassen. Mich hat es bei deinen Text glatt weggeschmissen vor lachen. Deine Bilder sind wieder so wunderschön Romantisch – Fantasievoll geworden. Hast wirklich ein Händchen dafür. :)

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  30. ahhhhhhhhhhh, das erste mal bei einem Gewinnspiel gewonnen! ich freu' mich gerade so sehr!!!!:) Vielen Dank!

    deine Bilder sind mal wieder wunderschön und auch der Text ist herrlich geschrieben :D
    die Jacke ist wirklich ein Traum

    Liebe Grüße, Ria G.

    AntwortenLöschen
  31. Das sind zweifelsohne ganz zauberhafte Bilder! Wirklich sehr schön. Und mystisch. Und was für Jahreszeitenfetischisten und Rollenspielnerds wie mich. <3

    Und dieses "ich bin die Königin der Wälder - ich muß auf Klo!"- erinnert mich stark an mich beim Tanzen.
    "Ich hab einen ZUCKERARSCH. Ich seh so gut aus!! - ich bin grad umgeknickt, hat keiner gemerkt, oder? - YEAH, Hüften schwingen!! Locken werfen!! - Mist, der Rock rutscht hoch." :D

    Liege Grüße, Ronja.

    AntwortenLöschen
  32. Wunderschöne Bilder! Vor allem die Langzeitbelichtung am Bach gefallen mir und die Lederjacke ;) Ich suche ja immer noch nach "der" Lederjacke, bei der Preis, Modell und Farbe passen und mir dann auch noch steht. Ich glaube in der Zeit gehe ich lieber mal den Magnolienbaum an der Dorfkirche fotografieren.

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Vera!
    holla die Waldfee, sagt man bei uns so schon :) Das trifft auf deinen heutigen Post perfekt zu. Die Bilder sind klasse. Man merkt dir zum Glück nicht an mit welchen Gedanken du kämpfen musstest ;)
    Die neue Jacke ist auch klasse - mir gefällt der wilde, raue Style in bestimmten Kleidungsstücken supergut. Und eine Lederjacke muss für mich auf jeden Fall so sein.
    Ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Vera, d
    ie Bilder sind ja mal wieder traumhaft, an dir Dir ist wirklich eine Waldfee verloren gegangen! Allerdings würdest Du uns dann wohl auch nicht mit so tollen Posts die Tage versüßen.
    Deine neue Lederjacke gefällt mir auch sehr gut. Räudige Lederjacken sind die Besten :D
    Ausserdem freue ich mich auch gerade total dass ich bei dem Gewinnspiel tatsächlich gewonnen habe. Musste mehrmals vergleichen und klicken bis ich es tatsächlich glauben konnte!^^

    Liebst,
    Steffi von the Curious Girl

    AntwortenLöschen
  35. Sehr sehr schöne Bilder und Bildideen! :)
    Und ich liebe liebe liebe einfach deine humorvollen Texte dazu! Immer wieder super! :P
    Ich habe auch schon die ersten rosa Blüten für Fotos genutzt :)

    AntwortenLöschen
  36. Wunderschöne Bilder und du siehst einfach bezaubernd aus. Auf manchen Bildern könnte man denken du hättest ein Brautkleid an =)

    AntwortenLöschen
  37. Auch wenn ich selbst kein Leder trage; auf grauen-Kapuzenpulli-unter-Lederjacke stehe ich bei Männern total. Glücklicherweise ist mein Freund in Sachen Modefragen noch beeinflussbar ;)

    AntwortenLöschen
  38. Was für ein toller Post <3 Die Bilder sind echt unglaublich toll geworden und ich kann mir vorstellen, dass einige ganz schön viel Arbeit waren :) Auch den Text fand ich toll und amüsant :)

    AntwortenLöschen
  39. Schöner Post. Hat mich zum schmunzeln gebracht! Besonders der Teil mit dem 50er Jahre Reihenhaus... Story of my life! ;)
    Ich bin durch Zufall über deinen Blog gestolpert und muss dir an dieser stelle ein riesen Kompliment machen. Deine Blogfotos, besonders die Food Photography sind der Hammer!! 1:1 wie aus einem Magazin! Super schön!
    Liebe Grüße aus Östererich
    Andrea
    Wonderful and Marvelous

    AntwortenLöschen
  40. traumhaft schöne fotos und du ein zauberhaftes motiv!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  41. Toller Bilder, besonders die von deinem Feenshooting gefallen mir. Wobei ich es ohne Träger noch ein bisschen besser fände, aber das ist Geschmackssache.
    Ansonsten hat mich der Text, wie immer, zum Lachen gebracht.
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.