Samstag, 17. Oktober 2015 72 Kommentare

DIY Herbstdeko: Girlande aus Blättern mit Kupfer-Sprühfarbe

Heute morgen wusste ich noch nicht, dass es diese Girlande aus Herbstblättern überhaupt geben würde. Eigentlich wollte ich heute etwas ganz anderes fotografieren und bin vormittags nochmal schnell in die Stadt gerannt, um ein paar Sachen dafür einzukaufen. Wegen der schlechten Lichtverhältnisse ist man im Moment ja ständig unter Zeitdruck, wenn man was shooten will. Also völlig hektisch Oreos und Mascarpone beim City-Rewe gegrabscht und schnell wieder nach Hause. Auf einmal so: "Oh, da ist ja der Lush!" Im Frühling und Sommer ist das für mich nur der Stinkeladen und ich meide ihn wie die Pest, aber jedes Jahr im Herbst bin ich plötzlich süchtig nach den Badebomben und Schaumbädern... 


Also noch diverse Lush-Schaumbäder und -Badebomben (Star Dust! Love it.) zu den Oreos und zum Mascarpone gepackt. Meine Chefin wurde dann schon etwas ungehalten: "Jetzt aber ab nach Hause, Frollein! Denk ans Tageslicht für dein Shooting!" Jaja... "Oh, da ist ja der Starbucks!" Wer hier schon länger mitliest, weiß: Schaumbäder von Lush und Heißgetränke von Starbucks sind im Herbst für mich das, was Donuts für Homer Simpson sind. 


Dass ich weder Kaffee noch Milch mag, ist da völlig egal. Es ist Herbst, jetzt wird Pumpkin Spice Latte getrunken! Tja, und irgendwie gesellte sich auch noch diese nette weiße Starbucks-Tasse zu Oreos, Mascarpone und Badebomben. Huch. 


Dann habe ich meiner Chefin den Gefallen getan und mich brav auf den Heimweg gemacht. Ungefähr 5 Minuten lang: "Oh, was für schöne Blätter hier rumliegen! Wenn man die kupferfarben ansprüht und zu den Badebomben und der Starbucks-Tasse drapiert, gibt das sicher ein tolles Instagram-Bild!" Also noch weitere 20 Minuten nach den schönsten Blättern gesucht.


Tja, und zu Hause ist es dann völlig entartet und ich habe eine ganze Girlande aus den Herbstblättern ge...werkelt (basteln sagen wir hier ja nicht). Ein bisschen Kupferspray drüber, Blätter an eine Schnur geknotet, feddisch. Sowas ist einfach die beste Herbstdeko: Edel, schlicht, schnell gemacht und kostet kaum was (wenn man halt auch schon das ganze Geld in Schaumbäder und PSL verballert hat). 


Sehen die Herbstblätter mit dem Kupferspray nicht genial aus? Die ganze Aktion fand ich dann "nur" für Instagram viel zu schade und dachte, jetzt kannste auch gleich noch ein paar Fotos mehr von der Blättergirlande machen und einen Blogpost draus bauen. Es muss ja nicht immer ein mega-ausgefeiltes Konzept mit stundenlangem Styling und Shooting sein... 


Früher habe ich das immer so gemacht: Locker ein paar Fotos von irgendeiner schönen Kleinigkeit geschossen und ab auf den Blog damit. Fast täglich. Diese alten Posts schaue ich mir heute noch gerne an, es ist wie in einem Tagebuch zu blättern: Das Boy-Konzert, die erste Zeit in der neuen Wohnung, Herbstspaziergänge, ein neues Parfum... Aber irgendwann habe ich mich dann selbst immer mehr durch meine steigenden Ansprüche blockiert. Die Tagebuchfunktion hat Instagram übernommen, auf den Blog kamen nur noch Posts, an denen mindestens 3 Tage lang rumgewerkelt wurde. Darauf hatte ich heute mal keinen Bock. Es gibt gerade jetzt im Herbst so viel schöne Kleinigkeiten, und wenn es nur angesprühte Blätter oder meine neuen Badebomben ohne jeglichen Mehrwert für den Leser sind... 


Meine Chefin sitzt nun zwar heulend in der Ecke und die Oreos und der Mascarpone gammeln immer noch in meiner Handtasche rum, aber who cares? Ich geh jetzt baden. 

Kommentare :

  1. Liebe Vera - so genial - ich finde die Posts die sich "einfach so ergeben" richtig relaxed - sollte doch immer so sein! Ich wollte auch nur einen schnellen Herbstkranz "werkeln" und tada, gabs einen Post draus :-) dann kann man ja einen entspannten Abend in der Badewanne verbringen.....die Blätter sehen super aus - und dein Text ist für mich grad einen "Mehrwert" :-)
    Liebe Grüsse und "gut relaxen in der Badewanne"
    Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist aber schön geworden mit den Tannenzapfen und weißen Blüten! Und ohne Orange, das ist das Allerbeste dran :D Dankeschön!!

      Löschen
  2. Tolle Idee! Und qualitativ merkt man keinen Unterschied zu den 3-Tage-Werkel-Posts ;), weil relaxed und tolle Bilder (und eine tolle Idee...ich brauche Sprühfarbe...^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ergibt es sich halt... Die Blättergirlande zu machen hat vielleicht 20 Minuten gedauert und trotzdem sieht es gut aus. Wenn ich da an den nächsten Post denke, da hab ich allein am DIY-Teil einen ganzen Tag gehockt. Aaargh! Und das Ergebnis ist dennoch fragwürdig. Geht heute Abend online, dann wirst es sehen ;)

      Löschen
  3. Oh wow - ein toller Beitrag. Wunderbar geschrieben und hey, die Girlande ist ein Traum.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hasse das Wort Mehrwert mittlerweile wirklich. Ich finde einen Post, der mich unterhält, schöne Fotos beeinhaltet und mich vielleicht sogar noch auf einen gute Idee bringt (ich brauch Kupferspray, is klar ne!) ist ganz, ganz viel wert. Von daher: danke dafür! Und einen feinen Sonntag morgen. Und ja, das Zeitfenster für halbweg anständiges Licht ist echt klein (ich hab mir heut fast einen abgebrochen um rechtzeitig meine Buchführung ferig zu bekommen, damit ich noch 5 Äpfel fotografieren konnte - das mache ich nämlich ebenfalls auf dem Schreibtisch, weil der am Fenster steh, an denen eine feine lichtdurchlässige weiße Gardine hängt, du verstehst :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Same here! Sowohl was das olle Wörtchen mit M, als auch was das Fotoset betrifft ;) Und wie heißt es so treffend: Ein schönes Ding ist genauso nützlich wie ein nützliches Ding.

      Ich hoffe, du hast deine 5 Äpfel noch gut in den Kasten bekommen. Wünsch dir auch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  5. Liebe Vera, wie kommst du denn da drauf? Also ich mein, dass das keinen Mehrwert für uns hat?? Ich habe sehr geschmunzelt beim lesen, du bist einfach super sympathisch und ich kann es total nachvollziehen!! Abgesehen davon, hast du wirklich ne geile Idee gehabt mit den Blättern, find ich besonders genial, weil ich nämlich auch noch Kupfer Spray hier rumgammeln habe ;) jetzt weiß ich, was ich damit mache. Wie kommst du nur immer auf solche Ideen und dann auch noch nebenbei ;) Genie! Danke dafür und liebe Grüße Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ja, die besten Ideen hab ich irgendwie immer, wenn ich eigentlich was ganz anderes tun muss. Deswegen bin ich auch nur bedingt geeignet für einen Job im Anstellungsverhältnis... Bin ja selbst für die Selbständigkeit schon fast zu undiszipliniert :D Viel Spaß beim Blätter ansprühen!

      Löschen
  6. Hach, ich liebe Herbstposts und deine Idee ist so mega süß :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Herbst ist einfach toll... Nur schade, dass zwischen Herbst und Frühling so viel Winter liegt (wie Rahel von Himmelsstück letztens so treffend sagte)!

      Löschen
  7. Wow die ist ja klasse geworden die Girlande! Ich hab bisher nur Blätter mit Leim bestrichen, damit sie länger schön bleiben, aber deine Variante mit dem Kupferspray gefällt mir viel besser :-) Und die Fotos sind super geworden. Du hast es einfach drauf :-) Ich mag Lush auch sehr. Zeitweise war ich fast süchtig nach all diesen Badezusätzen, aber seit ich Kids habe und nicht mehr so zum Baden komme lauf ich immer dran vorbei. Aber du machst mir grad wieder Lust drauf. Ich bade ja eigentlich sehr sehr gerne. Ja ja ich muss meine Prioritäten anders setzen merk ich grade :-)
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Leim finde ich aber auch schön, dann kommt die natürliche Färbung der Blätter viel besser raus! Diese hier waren halt einfach nur hellbraun... Langzeiterfahrungen hab ich allerdings noch nicht mit der Farbspray-Variante. Gut möglich, dass nächste Woche der Schimmel durchbricht :D Aber dann war es auch kein großer Verlust.

      Ja, auch mit Kindern musst du dir unbedingt selbst öfter was gönnen! Jetzt hast du ihnen schon so schöne Puzzlewürfel gebaut... Damit können die sich doch mal ne Stunde ruhig beschäftigen und du genießt deine Auszeit in der Badewanne!

      Löschen
    2. Also mit Leim haben die schon ganz gut gehalten so ca. 1 Monat. Ich probier das mit dem Farbspray aber trotzdem aus, weil ich die so schön finde! :-) Ja da hast du recht, ich sollte mir mehr gönnen und weisst du was, morgen gehe ich zu Lush :-)
      LG Nica

      Löschen
  8. Ich mag deine posts die eher durch zufall entstehen immer super gerne, die geschichten die das leben schreibt sind doch am schönsten... und jetzt bitte entschuldigt mich, ich muss ein schaumbad nehmen, keine ahnung wieso aber mir kam gerade die idee ;)

    AntwortenLöschen
  9. Hey liebe Vera!
    HACH, was ne coooole einfache dolle Idee!
    Ich hab noch weiße Sprühfarbe, meine Kids schick ich gleich morgen früh in die Kälte um Blätter zu suchen ;0 ) und dann geht's los!
    Ich mag deine Art zu schreiben sehr♡
    Hab einen schönen Sonntag!
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Weiß ist aber auch schön! Da bringst du mich auf eine Idee, das wäre ja was vor der grauen Wand im Wohnzimmer... Danke dir, hab du auch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  10. Huhu vera
    Da haste absolut das richtige getan....und die chefin soll mal Urlaub machen;)))
    Liebste grüße janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. Am besten gaaanz lange und gaaanz weit weg ;)

      Löschen
  11. Läuft halt nicht immer alles nach Plan, aber das ist offensichtlich gut so - tolle Girlande!!
    Liebe Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist das. Manchmal ist die Hauptsache einfach, dass man sich mal entspannt und Spaß hat...

      Löschen
  12. Jetzt, da du ja so viele Blätter übrig hast kannst du ja mal ein paar rüber schicken ;D
    Echt schön deine Deko. baden würd ich auch so gern, aber unser Bad ist so winzig, da passt gerademal eine Person rein, dich sich beim umdrehen um die Klospülung zu betätigen das Knie an der Dusche aufschlägt... jaja...

    Lasse dir ganz liebe Grüße da :-*
    Mary // www.April28.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blätterwirbel ist unterwegs! Ach, das kenn ich. Mein Studentenbad war genauso, wie du deins beschreibst. natürlich ohne Badewanne. Aber wenn sich einer in die Duschwanne gestellt hat, konnten durchaus zwei Personen darin Zähne putzen :D

      Und schick mir doch mal bitte deine Adresse, du hast beim Pfirsichdings gewonnen :) Hätte dich die Tage auch noch angeschrieben...

      Löschen
  13. was für eine geniale idee! :)
    sehr schick... wo bekomme ich denn jetzt dieses spray her!? :D

    (und schxxx auf die chefin - is wochenende)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die soll zu Hause gehn (gröhl)! Ach, da isse ja schon. Whatever :D Das Spray hab ich von DaWanda bekommen, gibts aber sicher auch bei Idee Creativmarkt oder so...

      Löschen
  14. Hab mich auch gerade in diesen glitzernden Badestern verliebt. Viel Spaß in der Wanne und beim leben statt perfekt zu sein. Liebe Grüße Razi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!! Und ja, der ist toll. Mit Glitzersternchen drin, yay...

      Löschen
  15. Einfach und spontan kann manchmal so viel Schönes hervorbringen :) jeder Blogpost bei dir hat einen Mehrwert für uns :*
    ich geh für die herbstliche Deko gerade auch nur um's Eck zur Tür raus. Tolle Idee mit dem Ansprühen, gibt's den auch im Creativmarkt?

    Liebe Grüße
    Consti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3

      Ja, so Kupferspray gibts auch bei Idee. Das steht glaub ich unten... Kannst dann die komplette Route laufen: Lush, Starbucks, Idee, Frau Grünvogel, Depot und Butlers :D

      Löschen
    2. Ohjaaa, vollbepackt und pleite, aber glücklich :) und Shoppingpause dann in der Patisserie Le Flamm! Ein perfekter Heidelberg-Tag... Hach!

      Löschen
    3. Oh ja, unbedingt. Dann ist es perfekt!!

      Löschen
  16. Ich weiß jetzt nicht ob das ein Kompliment oder eher das komplette Gegenteil ist wenn ich sage dass dieser kurze Bericht genauso rüberkommt wie die mit viel Arbeit dahinter O.o lustiger Text, richtig schöne Fotos - einfach 100% Vera wie man sie hier kennt ;) Gerne mehr davon. die Beiträge passen noch immer perfekt hierhin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ööööhm, doch, das ist definitiv ein Kompliment! Zumindest für den Post hier, haha. Also dankeschön :)

      Löschen
    2. *puuuuh* also alles richtig gemacht und richtig rübergebracht..^^ guuuuut

      Löschen
  17. Alles richtig gemacht! ♥ Schönen Gruß an die Chefin, Spontanität ist eine ganz große Kreativitäts-Quelle! Knutschi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag ich ihr... Wenn die sich mal wieder hier blicken lässt. Hab sie heute noch nicht gesehen ;) Drücker!!

      Löschen
  18. Ich hab mir deinen Post extra für heute Morgen aufbewahrt, nachdem ich die Vorschau gestern auf Instagram gesehen habe. Und ich kann dich soooo gut verstehen. Also mit allem irgendwie...Lush, Starbucks (hier gibts nur leider keinen) und besonders den hohen Ansprüchen an sich selbst. Wir sollten aber das Spontane wirklich üben! Hast du also sehr gut gemacht, Vera! Die Blätter sehen wirklich genial aus! Ich glaube die schönste Herbstdeko, die ich in diesem Jahr gesehen habe. Siehste mal, was spontan so alles geht. Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber ein schönes Kompliment, liebe Heike, danke dir! Genau, das ist ja das Paradoxe, dass man sich mit zu hohen Ansprühen sogar eher selbst ausbremst...

      Wenn ich übrigens mal keine Zeit habe, um zum Starbucks zu laufen, dann spiel ich das einfach hier zu Hause nach. Mermaid-Tasse, heiße Schokolade, aufgeschäumte Mandelmilch oder ein bisschen Schlagsahne und irgendein feiner Sirup. Bei Pinterest gibts da einen Haufen gute Rezepte und den Original-Kaffee kann man theoretisch beim Starbucks kaufen. Klar, irgendwie gehören die Pappbecher und die ganze Atmosphäre da irgendwie auch dazu... Aber vielleicht wär das ja was für dich?

      Löschen
    2. Also so gesehen mache ich jeden Tag meinen eigenen Starbucks-Laden. Kaffee ist ja auch nicht so meins, also daher morgens ne Matcha-Latte mit Ahornsirup und abends Kakao mit Sirup. Und das ganz gemütlich auf der Couch bzw. morgens im Badezimmer. Pumpkin-Spice-Latte wollte ich sowieso demnächst mal selbst machen. Also wer braucht schon Starbucks? ;-) LG

      Löschen
  19. Antworten
    1. Bin gerade sehr motiviert, was das angeht. Mal sehen, ob meine Chefin da weiterhin mitspielt...

      Löschen
  20. Ganz ehrlich? Ich mag deinen spontanen Post sehr. Früher war es wirklich ein wenig "leichter" mit dem bloggen- heute stehen wir uns selbst oft im Weg. Oder das Licht, die nicht ganz so wie erwartete Torte, das fehlende Teil ("so geht das einfach nicht"), oder oder oder. Eigentlich schade. Denn ich bemerke, dass mein Blog mittlerweile ein wenig zu kurz kommt, da mir die enorme Zeit für einen "ordentlichen" Post einfach fehlt. Und gut, dass es Instagram gibt ;-)
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gell? Manchmal werde ich richtig nostalgisch und sehne mich nach diesen fluffigen, unbeschwerten Blogtagen von früher zurück. Heute hat man mehr und mehr so eine ganz bestimmte Vorstellung davon, wie ein "ordentlicher" Blogpost auszusehen hat. Und wehe, man hat kein perfekt passendes Schneidbrett und kein Detailfoto von den Erdbeeren, dann kann das Ganze leider nicht gebloggt werden. Bei Instagram ist da schneller mal ein nettes Bildchen hochgeladen. Wobei ich selbst in Insta-Bilder in der letzten Zeit immer mehr Aufwand gesteckt habe. Und das war dann der Punkt, an dem ich dachte, Moment mal - eigentlich biste ja blöd! Das kannste jetzt genausogut auch bloggen. Es macht einfach viel mehr Spaß, wenn man nicht aus jedem Post eine Staatsaffäre macht...

      Löschen
  21. ...ha, das war noch das Tüpfelchen auf dem "i" was mir noch gefehlt hat --- Danke für die Inspiration !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht wirklich schön aus. Ich befürchte ich brauche jetzt Kupferspray...Wäre heute nicht Sonntag wäre ich vermutlich schon auf dem Weg in den Baumarkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist bei dir auch immer Sonntag, wenn du irgendwas brauchst? :D Hier auch, ständig... furchtbar!!

      Löschen
  23. Oh wie hübsch, ich liebe Kupfer. Hast du nicht Lust den Post bei meiner Motto(link)Party zu verlinken? Da gehts diesen Monat um Natur Pur. Ds würde super passen. Hübsche Idee, werde ich sicher nachmachen . Liebste Grüße Yve
    http://mykreatyve.blogspot.de/2015/10/2mottolinkparty-natur-pur.html

    AntwortenLöschen
  24. Ohh, die Girlande sieht wirklich total super aus! Ich steh zur Zeit auch gerade auf Kupfer und zum Herbst passt das natürlich super! :) Einen Baumarkt habe ich eigentlich auch gleich um die Ecke, vielleicht spazier ich da bei nächster Gelegenheit ja mal vorbei! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Baumarkt um die Ecke, du Glückliche! Viel Spaß :)

      Löschen
  25. Also ich lese ja solche "spontanen" Posts genauso gerne wie die länger geplanten. Das ist eine schöne Abwechslung und inspiriert irgendwie, selber mal von dem geplanten Tagesablauf weg zu kommen und mal was spontan zu machen. Meistens sind das dann ja auch die coolsten Aktionen ;) Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Entspannung bei den Bädern, solange die Chefin dich lässt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so! Danke dir... Die Chefin ist heute den ganzen Tag noch nicht aufgetaucht, die lässt sich hier wohl so schnell nimmer blicken :D

      Löschen
  26. Die Kupfer-Blätter sehen einfach so unglaublich schön aus. Das muss ich auch unbedingt ausprobieren. Danke für diese Inspiration!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist so billig und einfach, aber ich bin auch ganz verknallt in den Effekt! Viel Spaß beim Nachwerkeln!

      Löschen
  27. Tolle Bilder und ein toller Text :) Dieses spontane Ideen umsetzen können vermisse ich etwas, seit ich nicht mehr studiere sondern 40 h im Büro sitze. Gerade im Winter, wenn man abends ohne Stativ (oder geeignete Lichtquellen, die ich nicht habe) kaum irgendwas photographieren kann. Trotzdem versuche ich neben den lange geplanten Beiträgen auch immer wieder mal was spontan zu verbloggen - davon lebt ja eigentlich ein Blog, oder? Sonst wäre es ein Online-Magazin.
    In diesem Sinne: Von mir aus gerne mehr davon! :)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Carla
    P.S.: Ich bin gerade ganz begeistert, dass du auf jeden einzelnen Kommentar antwortest. Extrem sympathisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carla, da versteh ich dich gut! Ich erinnere mich noch an die Zeit im Praktischen Jahr, da war Fotografieren im Winter auch nur am Wochenende möglich. Blitz, Softbox etc. hätte ich zwar gehabt, aber das ist immer so ein Gefummel und am Ende sieht natürliches Licht doch am schönsten aus. Gerade bei Food...

      Ja, ich versuche es zumindest - vom Austausch lebt ein Blog ja auch, finde ich :) Früher ging das leider nicht, da ich durch ungeschickte Aktionen im HTML-Code den "Antworten" Button gekillt hatte. Zum Glück hat ihn ein Informatikerfreund wiederbeleben können!

      Löschen
  28. Das hatte ich auch vor. Allerdings wollte ich die Blätter schwarz ansprühen. Blöderweise hab ich mich dann entschieden, die mühsam zusammengesammelten Blätter doch lieber in Glyxerin einzulegen, um sie haltbar zu machen (hab ich irgendwo gelesen). Hat leider nicht geklappt. Bereu ich jetzt total, dass ich es nicht, wie du gemacht hab. Sieht nämlich sehr schick aus. Vielleicht muss ich halt nochmal los zum Sammeln... hmpf ^^

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Mist... Wie das bei Blättern ist, die noch mehr Feuchtigkeit haben, weiß ich nicht. Meine Platanenblätter waren schon total trocken und knusprig, als ich sie gesammelt / angesprüht hab (kann ich für die Aktion also sehr empfehlen). Noch sehen sie mit dem Farbspray optimal aus, wie am ersten Tag... Langzeiterfahrungen folgen.

      Deine angesprühten Kürbisse sehen übrigens sehr, sehr schön aus!

      Löschen
  29. Solche spontanen Posts sind doch oft die besten! Du bist einfach sooo symphatisch!! :) Die Blätter sehen toll aus und mit deinem Kaufverhalten kann ich mich sehr identifizieren hihi <3 ich hoffe, dein Bad war schön!
    xx
    www.alissaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja lieb, danke dir! Hehe, bei dem einen Bad ist es übers Wochenende nicht geblieben... Jetzt muss ich wieder Schaumbäder shoppen ;)

      Löschen
  30. Haha, für mich ist der Stinkeladen der "Kopfschmerzladen". Ich kann es echt nicht ab, da reinzugehen. Hier in Lübeck gibts aber eh keinen Lush, nur in Hamburg. Mir droht also kaum Gefahr. ;)
    Deine Kupferdeko finde ich wahnsinnig schön! Ich habe noch ein Spray hier rumliegen, war ein Fehlkauf vom letzten DIY Projekt. Jetzt ist es doch noch zu etwas gut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Lush spaltet die Menschheit. Alle Männer, die ich kenne, sind wie du höchst allergisch drauf. Man muss ja auch nur im Abstand von 10 Metern draußen dran vorbeilaufen, dann kriegt man schon die Wolke ab. Und mich spaltet der Laden sogar innerlich, jahreszeitenabhängig... Schwanke zwischen Hass und Liebe, ob das gesund ist? :D

      Yeah, na dann viel Spaß beim Sprühen!

      Löschen
  31. Liebe Vera,

    genau so ist es richtig - manchmal sind die "simplen" Dinge einfach gut!
    Mal wieder eine tolle Inspiration - danke dafür!
    Ich war auch die Woche bei DM und habe für die Badewannen-Saison eingekauft.
    An der Kasse hatte ich kurz Pipi im Auge und frage mich noch immer wie man so viel Geld für Badeartikel ausgeben kann - erfreue mich aber gleichzeitig an dem Duft, der Wasserfarbe und der Entspannung die damit einhergehen. Dann fehlen nur noch Kerzen und ein tolles Buch - ich bin dann mal für die nächste Stunde abgetaucht :-)

    Start gut in diese Woche
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  32. Hihi, ich finde deinen Post richtig lustig. Ich kann das gut nachvollziehen. Immer wenn ich in der Stadt unterwegs bin, sehe ich das und das, was ich plötzlich unbedingt noch erledigen muss. Mein Freund versteht immernoch nicht, warum der eine Krims-Krams-Laden anders ist als der andere Laden oder warum ich mir ausgerechnet in dem Laden neue Muffinförmchen kaufen musste und die im anderen Laden nicht gut genug sind.
    Die Idee mit den kupferfarbenen Blättern finde ich richtig gut. :-)
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  33. Hui - eine wirklich fabelhafte Deko-Idee! Blätter sind ja immer schön und gut, aber ein wenig zu bunt, um das eh schon wirre Wohnzimmer zu schmücken. Was so eine Flasche Sprühfarbe nicht alles hinbekommt ... :D

    Liebe Grüße,
    Jenny von Blaubeertraum

    AntwortenLöschen
  34. So soooo toll <3 ich freue mich über solche Posts total <3 <3 <3 und das mit den Blättern ist ja mal genial :o !!

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Vera, Dein Kuchen mit Herbstblatt habe ich letzte Woche probiert. Ist leider nicht gelungen und ich finde den so schön anzusehen. Jetzt versuche ich es mal mit den Blättern. Wunderschön. Da kann doch nichts schiefgehen ;-) ?! LG

    AntwortenLöschen
  36. Toller Post, schön geschrieben und die Girlande ist richtig toll geworden! :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  37. Toller Post 😍😍
    Ich finde deinen Schreibstil echt gut ❤️
    Woher ist die Kupfernfarbende sprühfarbe?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.