Freitag, 22. Januar 2016 52 Kommentare

Januargeschichten: Mütze mit Stern, Strickpulli & schlichte Deko

Enthält Werbung* für Crämer & Co. und Connox

Der eine oder andere hat es vielleicht schon auf Instagram mitbekommen: Letztes Wochenende kam ja endlich der Schnee nach Heidelberg und wir konnten unser seit Oktober geplantes Rotkäppchen-Shooting in Angriff nehmen. Mein Job dabei war, in einem trägerlosen Tüllfetzchen mit dünnem rotem Umhang 3 Stunden lang im Schnee zu posen. Tja. Jetzt ist aus dem Rotkäppchen ein Rotzkäppchen geworden. Am Montag dachte ich noch so: "Yeah, kein kleinstes Anzeichen von Erkältung. Hach, was simmer wieder immunkompetent. Liegt sicher am Wirsing." Am Dienstag dann das große Schniefen, Husten, Heulen und Gliederreißen. "Sweety, auaaah. Meine Knochen. Ich hab bestimmt Dengue-Fieber (eine Tropenkrankheit, auch Knochenbrecherfieber genannt)." Männchen schaut mich nur mit diesem pädagogisch-liebevollen, aber durchaus leicht spöttischen Blick an und fragt: "Ist das wahrscheinlich?"

Muetze mit Stern Glitzer

Ich habe mich dann in die Apotheke gequält, um da wenigstens ein bisschen Mitleid abzugreifen und Medikamente gegen mein schlimmes Dengue-Fieber zu holen. Diesmal im dicken Wintermantel und mit der geliebten Sternmütze. Man ist ja lernfähig. 

Cashmere Beanie with Glitter Star

Die Mütze mit Glitzerstern habe ich schon seit November, muss sie euch aber unbedingt noch zeigen. Damals hatte ich diese Kaschmir-Beanies auf dem Blog Himmelsstück von meiner Bloggerfreundin Rahel gesehen und mich tierisch gefreut, dass sie die Mützen direkt in ihrem Himmelsstück-Shop verkauft. Klick klick, bestellt. Kaum hatte ich das Päckchen und festgestellt, dass das eine der wenigen Mützen ist, die mir keinen riesigen Eierkopf macht: Klick klick, noch drei gekauft. Weil, eine Mütze in Hellgrau reicht ja nicht. Man braucht noch eine in Dunkelgrau, eine in Schwarz und eine in Taupe, damit es nur ja immer zur Jacke passt. Rahel hat sich über meinen Mützenwahn kaputtgelacht und mir zwei von den Mützen geschenkt. Tausend Dank nochmal, du Liebe! Du weißt ja: Mein Schaaaaaaatz ;)

Schal und Mütze in Grau mit Stern

Solche flauschigen wollweißen Strickpullis gibt es bei Crämer & Co.* von der Marke Noisy May, kuschelige Schals und Fake-Fur-Bommel für die Handtasche übrigens auch. Jetzt bin ich flauschtechnisch perfekt ausgerüstet. Warum bitte geht das olle Rotkäppchen-Märchen nicht so, dass  ein gut eingemummeltes Mädel mit dicker Jacke, Mütze und Schal shoppen geht? Lieber Charles Perrault, das hätte uns viel Ärger erspart!

Nordic Kitchen with House Doctor Dana Lamp

Jetzt zeige ich euch noch schnell unsere Deko im Januar. Nach der Apotheke war ich ja noch kurz beim Depot (Das heißt nicht, dass es mir nicht unglaublich schlecht ging! Ich bin einfach nur unglaublich tapfer.) und hab mir da mal angeschaut, was die Frühjahrsdeko 2016 so hergibt... 

Kitchen Shelf with Catherine Lovatt Ceramics

Joa... Es gibt viel mit Rosa (Rose Quartz) und Hellblau (Serenity), den Pantone-Trendfarben für 2016. Sieht auch alles superschön aus, tausendmal besser als Marsala, aber so richtig kann ich mir solche Babyfarben dann doch nicht in unserer Wohnung vorstellen. Da bleibe ich lieber bei Weiß mit Pflanzengrün, bisschen Schwarz und Holz sind okay. Auch wenn unsere Küche dadurch fast genauso wie im Januar 2015 aussieht, so mag ich das einfach am liebsten.

Schlichte Deko im Januar mit weissen Tulpen

Das Holzbrettchen mit weißem Rand und die schöne Keramik, die Cathérine Lovatt für Serax entworfen hat, habe ich übrigens auch von einer lieben Bloggerkollegin, Anne-Susan von meineArt. Sie hat einen der ruhigsten, weißesten und geschmackvollsten Instagram-Accounts überhaupt und wen wundert's, ihre Produktübersicht im Shop könnte genauso ein stylisher Insta-Feed sein.

Kitchen / House Doctor, Vipp, Catherine Lovatt for Serax

Etwas Farbe habe ich allerdings doch gewagt, und zwar im Wohnzimmer. Das Kissen da auf dem Sofa, mit dem marokkanischen Fliesenmuster (auch von meineArt), das ist nämlich nicht grau! Das ist ein schön heller, entsättigter Malventon. Wenn man vorher lange eine grüne Ampel anstarrt, sieht man es.

Wohnzimmer mit Gervasoni Ghost Sofa und Zweigen in grosser Glasvase

Zusammen mit der bläulichen Glasvase haben wir also doch näherungsweise die Pantone-Trendfarben im Wohnzimmer, ha! Sehr subtil zwar, aber das ist ja nicht das Schlechteste.

Catherine Lovatt for Serax

So, und jetzt bin ich ehrlich gesagt froh, dass ich nur noch unter dieses und unter das nächste Bild ein bisschen Text schreiben muss. Mein Kopf ist heiß und tut weh, das ganze Gesicht ist zugeschwollen und ich habe Muskelkater, als wäre ich einen Marathon gelaufen. 

schlichte Deko mit Fruehbluehern

Weißer Tray Table: Hay* via Connox*

Das komplette Rotkäppchen-Shooting bekommt ihr selbstverständlich noch auf dem Blog zu sehen! Ein erster Blick über die Fotos war schonmal vielversprechend und sollte ich mein Knochenbrecherfieber überstehen, war es mir das sowas von wert. Im Leben kriegt man nichts geschenkt...

...Bengt ist im Keller und hängt. Rainald Grebe, wer kennt's?


Kommentare :

  1. Mütze ist schön, Pulli ist schön, Deko ist schön...
    aber dein Blick..........
    unbezahlbar! :-)
    Liebe Grüße (auch an den Fotograf) ;-)
    von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heike <3 Die Fotos von mir mit Schal und Strickpulli hab ich sogar selbst gemacht. Am Dienstag ging das noch, mittlerweile seh ich etwas zerstörter um die Nase rum aus ;)

      Löschen
    2. Selbst gemacht??
      Ich bekomme es nicht mal hin, einhändig ein Handyfoto von mir in einem Kleid zu machen.
      Kann ich einen Workshop bei dir buchen? :-))
      Spaß beiseite, wunder..., wunderschön!!!
      Gute Besserung meine Liebe! <3

      Löschen
    3. Mit Stativ, Fernauslöser und Spiegel hinter der Kamera, damit ich sehe, was im Display abgeht. Es ist ja leider nicht schwenkbar bei der 6D... Und die 50 Fehlversuche schnell gelöscht ;) Vielen lieben Dank und schlaf gut!

      Löschen
  2. Hallo Vera, da hoffe ich das Du schnell Gesund wirst, damit Du Deine super süßen Mützen nicht weiterhin im Bett tragen mußt. Ne das mit dem Babyrosa und Babyhellblau geht bei uns auch nicht durch. Da krieg ich glatt die Scheidung, noch vor der Hochzeit:-). Liebe Grüße Tonja von Zeitgeist Living

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Tonja! Hehe ja, die Rosa-Phase (also ich hatte zumindest eine, Du auch? ) hat die Männertoleranz schon an ihre Grenzen gebracht. Jetzt noch Hellblau dazu und ich könnte meinen rosa Koffer packen. Den ich gar nicht habe. Ich habe eigentlich überhaupt keinen Koffer, fällt mir grad auf... Ui, wann heiratet ihr denn?

      Löschen
  3. Liebes Rotzkäppchen, wenn du das nächste Mal der Oma Brot und Wein bringst, dann zieh doch bitte eine Thermo-Leggins unter das Kleidchen, dicke Boots und vor allem die feine Angora-Unterwäsche an, das wärmt! Herrje, meine Liebe, ich wünsche dir eine ruck-zuck-und-jetzt-sofort-Genesung. Ganz, ganz, ganz lieben Dank! Wunderschön sieht alles aus und sehr geschmackvoll! Ich wünsche dir ein kuscheliges und ruhiges Wochenende! Dicken Knutscher ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim nächsten Mal auf jeden Fall! Wobei die Oma jetzt erstmal allein Kuchen backen muss, ich hab genug von Schneespaziergängen. Brrr. Ugg-Boots hatte ich sogar an und die Dinger waren sowas von Gold wert. Meine Füße waren allerdings der einzige Körperteil, der nicht eiskalt war. Da gibt es ein paar lustige Bilder, auf denen ich vor dem Wolf weglaufe und man meine Stampfer in den schwarzen Uggs sieht :D Vielen Dank, meine liebe Rahel, und Knutscher zurück! Dir auch ein feines Wochenende!

      Löschen
  4. Liebe Vera,
    Wenn dich das Dengue-Fieber fertig dahin gerafft hat, bekomm ich dann deine am Bett liegenden (spanischen) Kissen?
    Nein, nein! Scherz beiseite - ich wünsch dir natürlich auch gute Besserung!
    Wer sonst sollte mich mit Geschichten über Fibonacci-Gemüse erheitern? Oder damit, dass sie die Wohnung verwüstet, um ein ordentliches Foto zu machen...
    Nein, nein, das geht nicht. Daher werd bitte wieder schnell gesund, ich warte gespannt auf Neues.
    Und die Sache mit den Mützen versteh ich vollkommen (sonst hätte ich vermutlich auch keine 30 Stück in der Winterlade ;) )
    Liebe Grüße,
    eLLy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte es mit mir zu Ende gehen, werd ich mit letzter Kraft ins Testament schreiben: Spanische Kissen für eLLy! Wohnungsverwüstungsbilder kommen demnächst ganz schlimme, hab nämlich schon den Post zum Getränkebuch mit ordentlich Behind The Scenes-Material in der Pipeline. Aaah, dreißig? Okay, jetzt fühl ich mich wieder normal. Und mützenbedürftig :D

      Löschen
  5. Ja, so halbnakkisch im Schnee, das rächt sich....Trotzdem bin ich schon rasend gespannt au die Rotkäppchenfotos.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann werde ich die Bilder mal rasend schnell bearbeiten!

      Löschen
  6. Von Kälte kriegt man kein Krank. Krank kommt von Viren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön :D Jetzt schon unser neuer Running Gag, danke.

      Löschen
  7. "Wenn man vorher lange eine grüne Ampel anstarrt, sieht man es."
    Alter, du haust manchmal aber auch Sprüche raus. Ich kann nicht mehr :D

    Ansonsten: Schöne Küchendeko; ist doch nicht schlimm, dass es so aussieht wie 2015; du scheinst halt einfach deinen Style gefunden zu haben. Grau, schwarz, weiß, etwas Holz, damit kann man doch leben :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gefühl hab ich auch. Und nur für innovative Fotos alles in Messing und Babyblau hindrapieren, näääh ;)

      Löschen
  8. Beim nächsten mal kommst du uns einfach als Wolf im Schafspelz, das ist wesentlich wärmer und das Rotkäppchen muss dann einfach jemand anderes spielen. Da du jetzt außerdem genügend stylische Mützen hast, werden diese einfach übereinander gezogen. Damit du dich vielleicht irgendwann mit diesen Babyfarben anfreunden musst, könntest du ja irgendwann dazu das passende "Accessoire" anschaffen. Wirklich schade, dass man hier nicht die passenden 👼🏼 Emoticons dafür einfügen kann.
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, den Engel mit Heiligenschein hab ich aber in meiner Mail gesehen! Das nächste Mal den Wolf zu spielen, ist die perfekte Idee. Über eine babyfarbene Mütze könnte man nachdenken ;)

      Löschen
  9. ...ich überlege gerade, wo ich jetzt eine grüne Ampel bekomme, damit ich endlich die Farbe des Kissens sehen kann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, guter Punkt... Zur Not einfach "grüne Ampel" googlen, das Bild ganz groß und das Display ganz hell machen!

      Löschen
  10. bengt bangt... joa, ich hoffe, dir geht's schnell wieder gut :) bin gespannt auf die bilder!
    ich find' deine reduzierte deko sehr schick... da geht das rosa (oder malve oder wie auch immer) kissen ja gar nicht! mit der bläulichen vase kann ich leben... aber rosa? nee, echt nicht ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kissen ist doch nicht rosa, da musst du zu lange in grünes Licht geschaut haben ;) Aah, du kennst Bengt. Jetzt mag ich dich noch mehr!

      Löschen
  11. liebe vera, deine neuen accessoires sind wunderschön. vor allem bin ich ein grosser fan von sternen :)
    hab einen schönen samstag :)

    AntwortenLöschen
  12. Du arme, dann wünsche ich Dir gute Besserung. Aplaus aber dafür, dass du sogar einen Post gemacht hast und im depot und Apotheke warst. Ich schicke immer Max zu Besorgungen mit den Worten "Ich warte mit dem Sterben bis du zurück bist." :-D Meine Schwester hatte übrigens Dengue Fieber aus Afrika mitgebracht und die hatte viel mehr Symptome als du ;-)♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, die Arme! Ok, dann bin ich beruhigt, dass es bei mir eventuell doch nicht gaaanz so schlimm ist ;) Max ist aber auch ein Lieber. Meiner hat sich gerade ein bisschen gesträubt, als ich ihn gebeten habe, Abendessen zu machen. Dabei hab ich ihm sogar ein Thermomix-Anfängerrezept rausgesucht und aufs Handy geschickt. Muss ihm Max wohl mal als gutes Vorbild vorhalten...

      Löschen
  13. Entweder es geht dir nicht soooo schlecht oder aber du bist einfach unglaublich gut (ich glaube an letzteres!). Ich komme ja nicht mal wenn ich gesund bin auf geniale Wortspiele wie Rotzkäppchen. Oder die Geschichte mit der grünen Ampel. Also halte durch, diese Genialität darf nicht dem Dengue Fieber zum Opfer fallen! Gute und schnelle Besserung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci ♥ Genau, mir geht es unglaublich dreckig und ich bin unglaublich gut :D So und nicht anders. Männchen meinte eben zu mir: "Du bist schon wieder frech, so schlecht kann es dir nicht gehen." Völlig falscher Schluss... ;)

      Löschen
  14. Gute Besserung weiterhin!
    Was tut man nicht alles für gute Fotos!!! ;-))

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  15. Gute Besserung an dich und dass du schnell wieder gesund wirst! Schon mal Kartoffelsocken gegen Fieber versucht? Altes Hausmittel von Mama und wirklich sehr, sehr hilfreich :D
    Eure Wohnung finde ich übrigens wirklich wunderschön eingerichtet. Mir hat es definitiv der Boden eures Wohnzimmers angetan. Der sieht einfach spitze aus!

    Liebe Grüße, Franzi :)
    www.abinswunderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kartoffelsocken?? Ist es das, was ich mir jetzt vorstelle? Wahrscheinlich nicht :D Muss mal googlen, bevor ich da noch was Falsches aus dem Kartoffelvorrat bastele...

      Ja, den Boden mag ich auch! Wollte ihn ursprünglich weiß streichen, aber das hat der Herr Wolf von der Wohngenossenschaft verboten. War vielleicht besser so.

      Löschen
  16. Liebe Vera, als erstes wünsche ich dir gute Besserung! Werd schnell wieder fit.
    Und als zweite: Ich fand den Kontrast mit den frühlingshaften Tulpen und dem winterlichen Tannengeschirrtuch gerade sehr interessant^^
    Hach und das marokkanische Kissen ist ein Traum - sehr, sehr schön!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Julia! Ja, das ist der Januar... Definitiv noch Winter, aber schon mit einem Hauch Frühlingsvorfreude. Die Kombi wäre in keinem anderen Monat gegangen, aber für den Januar finde ich sie perfekt :)

      Löschen
  17. Ist das eine Efeutute in der Küche? Ist die neu? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, doch eine Neuerung seit Januar 2015 ;) Ja, eine Efeutute und sie wohnt hier seit Sommer 2015.

      Löschen
  18. Also ich hab ja schon ein paar Rotkäppchenfotos bestaunt und die sind es auf jeden Fall wert, ein paar Tage mit dem Tod zu kämpfen! Du bist wirklich unglaublich tapfer! Krank und dann schleppst du dich noch zum Depot! Ich stehe ja auch total auf Flausche-Kuschel-Sachen! Die Mützen sind wirklich toll. Und du bist nicht allein. Wenn mir was gefällt, kauf ich es auch direkt in drei Farben.
    Was trägst du für einen Lidschatten auf den Flausche-Fotos? Gefällt mir seeehrt gut!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die Naked 2 Lidschattenbox von Urban Decay. Da sind 6 neutrale Töne drin vom Highlighter bis hin zu Dunkelgraubraun, superschöne Farben und mit Base ewig haltbar. Kann ich dir sehr empfehlen!

      Ha, du auch? Von einem T-Shirt hab ich glaub 8 oder 10 Exemplare hier, jeweils in einer anderen Farbe - naja, also Hellgrau, Dunkelgrau, Schwarz, Weiß, Mittelgrau... ;)

      Löschen
    2. Oh, das ist gar nicht gut! Hab mir vor Jahren schon ein Paletten-Kaufverbot auferlegt! Hab reichlich Lidschatten und die Dinger halten ja ewig. Für eine Einzelfarbe hätte ich mal eine Ausnahme gemacht, aber ich glaube ich bleibe standhaft und suche in meinen vorhandenen nach einer ähnlichen Farbe :-)

      Löschen
  19. So schön eingerichtet, tolle Mützen, super geschrieben und das alles "halbtot". Respekt!!! Aber das Bild, wo du nach unten guckst, ist der Hammer. Danke für den Tipp mit dem Lidschatten.
    Ganu lieben Gruß
    UTe

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen Vera!
    Ich hoffe ja inständig, dass der Sensemann von
    deiner Seite gewichen ist! ;-)) Auf weitere Bilder von
    Rotkäppchen bin ich gespannt, wünsche dir einen
    tollen Sonntag und schicke ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lebensbedrohlich ist es wohl nicht mehr ;) Aber heute die Küche zu putzen und ein Shooting zu machen, war wohl nicht die beste Idee. Also schnell wieder ab ins Bett und noch ein bisschen den sekundären Krankheitsgewinn genießen... Dankeschön und dir auch einen feinen Sonntag!

      Löschen
  21. Huhuuu Vera :) deine Fotos sind mal wieder Weltklasse ! Richtig schön geworden :*

    Ganz liebe Grüße
    Brina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Brina, danke dir! Ich fand deine Schnee-Mützen-Fotos von der Seite so schön, aber für sowas fehlt mir leider der Pony und die süße Nase :D

      Löschen
  22. Deine Fotos sind wieder wunderschön geworden und kein Fältchen trügt das Bild :o) Ich hab so eine böse Falter über der Nase obwohl ich eigentlich nie böse schau. Na gut den Mittelfingerblick hab ich schon drauf:o))))
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Blick sollte man auch absolut drauf haben, der ist immer wieder Gold wert ;)

      Die Fältchen sind bei mir aber auch da - klar, mit 32. Mit 32 erlaube ich mir aber auch, mitm Weichzeichner über mein Gesicht drüberzubrezeln. Wenn man es schafft, die Haare nicht mit weichzuzeichnen, ist das völlig erlaubt ;)

      Löschen
  23. Hoffe, es geht dir schon wieder besser! Gute Besserung!

    Darf man fragen, woher die Wolke aus Beton kommt?

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Denise, vielen Dank! Das ist ein Wolken-Putzschwamm und er stammt von Snug Studio.

      Löschen
  24. Hahahaha, der Bengt ... mit der Wendung hatte ich nicht mehr gerechnet.
    Ich hoffe, das Dengue-Fieber hat sich inzwischen wieder verzogen,
    liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.