Mittwoch, 15. Juni 2016 29 Kommentare

Gegrillte Mini-Pizza mit Salsa Verde, Kabanos und Mozzarella

Enthält Werbung* für Original Houdek Kabanos*

Der Ring ist eröffnet für die zweite Runde des Kabanos Kontest*! Haha, nein. This is not a competition. Aber wie ihr vielleicht wisst, haben Malte von Maltes Kitchen und ich für die Marke Houdek jeweils drei Rezepte mit der Kabanos Klassik entwickelt: Der Herr sollte so richtig deftige Gerichte auftischen, während die Dame ein paar sommerlich-leichte Kleinigkeiten serviert. 
Letzte Woche stand Burger gegen Salätchen. Hier findet ihr das Rezept für meinen Quinoasalat mit Grillpfirsichen, Kabanos und Ziegenkäse und hier Maltes Beef-Burger mit Kabanos, Balsamicozwiebeln und Spiegelei
Diese Woche gibt es bei Malte Beef & Guinness Pie mit Kabanos (Ist das geil, oder was?!! ...Tschuldigung für den unqualifizierten Zwischenruf) und ich habe (nochmal Luft holen) Mini-Dinkel-Grillpizzen mit Kabanos, Salsa Verde und Büffelmozzarella mitgebracht!

Grilled Mini Pizza with Salsa Verde, Kabanossi, Dried Tomatoes, Mozzarella

Nja, sooo elfenhaft-luftigleicht ist mein Rezeptchen für Kabanos-Pizza nicht gerade. Ich muss schon sagen, dass ich echte Probleme hatte, nicht immer wieder auf die deftige Schiene zu geraten und in Maltes Tanzbereich reinzustolpern. Ernährungstechnisch bin ich halt ein Kerl, da kann man nix machen. Wurst und Burger olé. Aber ich wollte ja professionell sein und meine Aufgabe gut erledigen. 

Gegrillte Mini Pizza mit Salsa Verde, getrockneten Tomaten, Kabanos und Mozzarella

Also habe ich alle Register gezogen, um mein Pizzarezept auf die feminine Seite zu ziehen:

Erstens, es sind MINI-Pizzen. Denn das wissen wir ja alle, Frauen essen nur gaaanz wenig. Am besten immer nur eine halbe Portion oder die niedliche Mini-Variante. Weil sie nicht nur angesichts von Mini-Menschen Hormone kriegen, sondern ganz besonders auch beim Anblick von Mini-Pizzen.

Zweitens, da ist was GRÜNES auf der Pizza. Männer brauchen das ja weniger dringend, für die ist eine Pizza nur mit Salami, Bacon, Käse und Spiegelei völlig fein. Frauen essen es erst, wenn etwas Grünes darauf herumfährt. Das kann ein bisschen Salat am Rand sein, Brokkoli tut es aber auch. Ich habe mich für Salsa Verde entscheiden, eine (pssst, würzige) Soße aus Cornichons, Kapern, Basilikum, Petersilie und Knoblauch.

Drittens, es ist DINKEL drin. Und jetzt alle so: Yay! Healthy! Ein bisschen hat der arme Dinkel ja an Heiligkeit verloren, seit glutenfrei die Ultima Ratio ist. Aber er kann es immer noch, das Weibsvolk begeistern.

(Wie jetzt, das ist plakativ?)

Mini Dinkel Pizza mit Kabanossi und Salsa Verde

So liebe Fräuleins, hier kommt also das Rezept für eure Mini-Dinkel-Pizza mit Grün! Ihr könnt auch gern eine halbe essen, nur die gute Kabanos dürft ihr nicht runtertun.

12 Mini-Dinkel-Grillpizzen mit Salsa Verde, Kabanos und Mozzarella, Rezept für 4 Personen

 Für den Hefeteig:
300 g Dinkelmehl
1 TL Meersalz
150 ml lauwarmes Wasser
½ Würfel Hefe
 1 TL Ahornsirup
2 EL Olivenöl

Für den Belag: 
12 getrocknete Tomaten in Öl 
 300 g Houdek Kabanos Klassik 
1 Kugel Büffelmozzarella 
Chiliflocken aus der Mühle 
Frische Basilikumblätter, gewaschen 

 Für die Salsa Verde: 
2 Knoblauchzehen, geschält 
3 EL Kapern in Salzlake, abgetropft 
8 mittelgroße Cornichons 
1 Hand voll Basilikumblätter, gewaschen 
 1 Hand voll Petersilienblätter, gewaschen 
 40g Pinienkerne 
1 EL Senf 
2 EL weißer Balsamico-Essig 
90ml Olivenöl 
Meersalz 
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Mini Dinkel Grillpizza mit Salsa Verde Rezept

1. Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Lauwarmes Wasser, Ahornsirup und zerbröselte Hefe hineingeben und in der Mulde verrühren, bis sich die Hefe auflöst. Nach und nach Mehl und Olivenöl einarbeiten, bis ein elastischer Teig entsteht. Diesen aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche gründlich durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, zurück in die Schüssel geben und mit einem leicht feuchten Tuch abdecken. An einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat. 

2. In der Zwischenzeit die Salsa Verde zubereiten: Dafür alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer dicken, noch leicht stückigen Paste pürieren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

3. Den Grill (Holzkohlegrill oder Elektrogrill) anfeuern bzw. vorheizen. 

4. Die Kabanos längs halbieren und in Scheiben schneiden, so dass Halbkreise entstehen. Die getrockneten Tomaten fein zerstückeln, Büffelmozzarella in kleine Würfel schneiden. 

 5. Den Teig in 12 Portionen à ca. 40g teilen und zu runden Fladen formen. Jeweils 2 - 3 Teiglinge auf den heißen Grillrost legen und 3 - 4 Minuten grillen, bis sich auf der Unterseite Grillstreifen bilden. Die Teiglinge wenden, mit einem großzügigen Esslöffel Salsa Verde bestreichen und mit den restlichen Zutaten belegen. Weitergrillen, bis der Käse leicht zerläuft. Mit Chiliflocken aus der Mühle würzen, mit frischem Basilikum garnieren und noch heiß genießen! 

Gegrillte Mini Pizza mit Kabanossi, Mozzarella, Salsa Verde, getrockneten Tomaten

Die Mini-Grillpizzen können selbstverständlich auch auf dem Herd in einer Grillpfanne oder wie ganz normale Pizza im Backofen zubereitet werden. Die Zubereitung der Pizza auf dem Grill bringt allerdings nochmal eine ganz neue Geschmacksqualität mit rein, so richtig schön deftig-würzig... Ups. So ganz besonders sommerlich-leicht natürlich!
Und keine Angst, der Teig läuft nicht durch den Grillrost. Er ist extra für die Zubereitung auf dem Grill gedacht. Probiert es mal bei der nächsten Grillparty, nebem dem Geschmack ist auch der Fun-Faktor von frisch gegrillter Pizza nicht zu verachten.
Von meinen drei Rezepten mit der Houdek Kabanos ist das hier übrigens mein persönlicher Favorit, unser Trauzeuge hat diese Grillpizza bei seinem letzten Besuch auch schon vorgesetzt bekommen :)

Grillpizza mit Salsa Verde, Kabanos, Tomate, Mozzarella

Jetzt sind noch drei Dinge für euch ganz wichtig, neben dem Abspeichern des Grillpizza-Rezepts:

- Schaut unbedingt bei Malte vorbei, ich glaube, sein Beef & Guinness Pie mit Kabanos kann so richtig was. Ich werde den Pie nächste Woche nachbacken und freu mich jetzt schon, nachdem Maltes Burger bei uns so hohe Ratings eingefahren hat. Zitat Männchen: " A burger sent from heaven."

- Falls ihr noch nicht teilgenommen habt, das Gewinnspiel zum Kabanos Kontest* läuft noch bis zum 30.09.2016. Ihr könnt einen Original Smeg Retro-Kühlschrank im Wert von 1299€ gewinnen!

- Und sagt: Habt ihr inzwischen im Supermarkt den Aktionsaufsteller mit Malte und mir drauf gesichtet? Oder die Kabanos mit unseren Rezeptheftchen? Ich nämlich noch nicht! Wenn ihr Malte-Vera-Merchandise entdeckt, würde ich vor Freude quieken, wenn ihr uns ein Foto davon macht und es uns zum Beispiel bei Instagram zeigt. Selfies von euch, wie ihr am Wurstaufsteller jubelt, sind auch gern gesehen.

Nächste Woche startet dann die dritte und letzte Runde, Malte hat einen leckeren Snack auf die Hand vorbereitet und von mir gibt es einen Salat ohne Salat ;) Viel Spaß mit unseren Rezepten!

Kommentare :

  1. Sieht super lecker aus - aber Dinkelmehl ist immer sehr trocken leider -und ich finde es schmeckt auch nicht besonders gut :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich extra das gesunde Dinkelmehl genommen :D Du kannst problemlos die Hälfte durch ein saftigeres Mehl ersetzen.

      Löschen
    2. Also, ich liebe Dinkelmehl und verwende es ausschließlich :-) Wie verschieden doch die Geschmäcker sind ;-)
      Deine Fotos sind mal wieder klasse, liebe Vera !!!
      Herzliche Grüße und einen schönen Abend , helga

      Löschen
    3. Wo wir es gerade von verschiedenen Mehlen haben: Was ich vor einiger Zeit für mich entdeckt habe, sind Erdmandel- und Teffmehl. Beide kann man nicht allein für Teig verwenden (glaube ich zumindest), aber halb halb untergemischt schmecken sie wunderbar nussig! Buchweizenmehl ist auch lecker... Aber man muss die Flüssigkeitsmenge dann immer etwas anpassen, da die Aufnahme von Mehl zu Mehl verschieden ist. Das ist eine Wissenschaft für sich :)

      Löschen
  2. Ah sehen die köstlich aus. Pizza mit Wurschd! Zwar jetzt nicht so sommerlich leicht, aber bei der Größe doch noch akzeptabel.
    Den Aktionsaufsteller habe ich leider nirgends entdeckt, aber ich gehe auch nicht so oft einkaufen. Vielleicht sind die auch eher in Großstädten zu finden.
    iebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann gut sein. Ich bin mal gespannt, wann der erste gesichtet wird!

      Löschen
  3. Mal ganz offtopic: Kann man jetzt eigentlich noch Männchen sagen? Eigentlich ist er doch jetzt ein Mann, oder? 😉

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm... Theoretisch ja. Allerdings ist es immer ein gewisses Risiko, einem Produkt, das sich gut verkauft, einen neuen Markennamen zu verpassen ;)

      Löschen
    2. Das stimmt natürlich! Und wir alle lieben das Männchen. Also belassen wir es dabei, Recht hast du!

      Löschen
  4. boa sieht das lecker aus

    jetzt hab ich doch hunger gekriegt :(

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin bei den Kommentaren hängen geblieben - "saftiges Mehl"? Mein Gesicht ist ein großes Fragezeichen :D
    Na jedenfalls finde ich die Idee der Pizza vom Grill sehr interessant, das ist doch wirklich mal was Neues! Leider habe ich die Aufsteller immer noch nicht gesehen :( Hat denn schon wer welche entdeckt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Strenggenommen hab ich da völligen Quatsch erzählt, ja :D Mehl ist natürlich immer trocken, egal welche Sorte. Korrekterweise hätten wir da oben von trockenen oder saftigen Backerzeugnissen sprechen müssen 🙈

      Also soweit ich weiß, hat bis jetzt noch niemand das ominöse Einhorn gesichtet. Das kann nur daran liegen, dass die Aufsteller so heißbegehrt sind, dass sie innerhalb von Minuten von völlig begeisterten Kunden weggeklaut werden. Und die Kabanos weggekauft. Ganz bestimmt!

      Löschen
  6. Mhh, die sehen lecker aus! Ich werd vielleicht unartig sein und die Wurst doch runtertun, so ganz hipstersupergesund (ne, aber als Nichtfleischesser kann man Wurst auch fast nicht bringen ;) ) - aber die Salsa Verde - Idee gefällt mir ganz prima :)
    Und ihr heiratet? Hab ich das irgendwo überlesen, wenn ja, verspätet Glückwünsche dazu! Ich hoff' du bloggst mal Hochzeitsbilder dann, damit ich neidisch werden kann. Ich bin nämlich froh, wenn wenigstens irgendwas zusammenpasst auf meiner ;-)

    Liebe Grüße, Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, in dem Fall darfst du sie natürlich runtertun ;)

      Dankeschön! Wir haben schon, aber ich habe bisher noch nichts dazu auf dem Blog geschrieben, nur auf Instagram ein paar Bilder gezeigt. Ende Juni kommt ein Post dazu, wenn ich es schaffe. Oh, und ihr auch? Cool! Scheint gerade Trend zu sein ;) Wann ist es denn bei euch so weit?

      Löschen
  7. Ich bin so froh, dass ich dir folge :) Da bekommt man früh morgens doch gleich den größten Appetit auf Minipizza ^^ Sehr schön fotografiert und superlecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci! Pizza zum Frühstück ist SO gut. Haben wir nur leider auch nie, weil irgendwie nie etwas übrigbleibt 😆

      Löschen
  8. hach, dein text macht gleich noch mehr hunger :D mini-pizza klingt sehr hübsch und dass man die grillen kann, finde ich sehr interessant... ich hoff' mal auf grillwetter demnächst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht total Spaß, wenn man jemand ist, der gerne mit seinem Essen spielt! Bei uns gab es die letztens im Regen auf dem Balkon :)

      Löschen
  9. Ich musste so lachen: "Ernährungstechnisch bin ich halt ein Kerl" - so fühle ich mich auch. Und ich finde Dinkel, grün und klein ist weiblich genug. Projekt "weibisch essen" erfolgreich abgeschlossen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeaaah! Wenn man nur auch stoffwechseltechnisch ein Kerl wäre, gell? Also bei mir ist das zumindest ein Problemchen :D

      Löschen
  10. Wenn Elektrogrill geht, dann müsste doch theoretisch auch Gasgrill gehen, oder?
    Wir wollen doch die Millionen Gasgrillfans nicht vergessen!
    GlG L

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, wie konnte ich den Gasgrill nur vergessen! Na klar, darauf sogar besonders gut. Wünsch ich mir beim nächsten Mal, Grillpizza vom Spirit 😘

      Löschen
  11. Jetzt hab ich hunger! Grillpizza! Wie geil ist das denn?! Wenn es hier nicht unaufhörlich regnen würde, würde ich die gleich morgen ausprobieren :-) Die Fotos sind wieder mal grandios liebe Vera. Ich bin in letzter Zeit nicht über die Grenze gegangen, daher hab ich euch noch nicht gesehen. Aber das wäre wieder mal ein Grund nach drüben zu gehen ;-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebr Nica! Hopp Schwiiz ;) Wäre so langsam auch mal für Sommer, Sonne, Sonnenschein. Wir haben gestern in der Garage gegrillt und im Haus gegessen, weil es so kalt war. Aber die Grillpizza schmeckt auch fein aus der Grillpfanne!

      Löschen
  12. Pizza geht doch eigentlich immer - egal ob oder mit Grün :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut. Selbst morgens kalt zum Frühstück... Ganz große Pizzaliebe auch hier!

      Löschen
  13. Ha! Jippieh- ich hab schon den aufsteller entdeckt, letztes Wochenende schön und musste gleich grinsen. Hatte nur kein Handy dabei. Wird aber nachgeholt! Vlg! Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeaaah, wie cool! Damit bist du die erste, von der ich das höre 🎉 Wo denn?

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.