Freitag, 13. Januar 2017 32 Kommentare

Heidelberg City Guide - Sushi bei Same Same & Deko bei Room Mate

Alt Heidelberg, du Feine... Nach der Dezemberpause freu ich mich richtig, heute wieder mit meiner Heidelberg City Guide Reihe weiterzumachen. 
Ich bin ja nicht missionarisch veranlagt - soll jeder machen was er will, meinetwegen wie Helge Schneiders Hai viereckig in sein Aquarium reinwachsen, da kann ich ja nichts dafür, wenn er das so will, nun ist er eben viereckig geworden, der doofe Hai, er hat es selbst so gewollt (Kennt noch jemand Helge Schneider?). 
Aber bei einer Sache möchte ich euch aktiv influencen: Kommt nach Heidelberg. Auf einen Citytrip, fürs Studium oder für immer. Ist schön hier, wirklich! Und wenn ihr schon hier oder in der Umgebung wohnt, vergnügt euch noch öfter in den hippen Cafés, gutbürgerlichen Studentenlokalen, Restaurants, Sushi-Bars und Deko-Shops.


Heidelberg City Guide Alte Brücke im Schnee

Jetzt im Winter ist Heidelberg vielleicht nicht ganz so kitschig-schön wie zur Baumblüte im Frühling, mit seinem Grillparty-Feeling auf der Neckarwiese im Hochsommer oder wenn sich alle Bäume auf dem Königsstuhl und Heiligenberg bunt färben. Aber auch in den kalten Monaten ist Heidelberg das Einhorn unter den Städten. Weil sein gepflegtes, aber weltoffenes Ambiente nicht temperaturempfindlich ist. Weil Heidelberg gemütlich ist. Und hey, hat die Altstadt im Schnee nicht durchaus Postkartenpotential? 
Ratet, wer das Foto von der verschneiten Alten Brücke gemacht hat, während Prinzessin Pups wieder bei aufgedrehter Heizung mit Tee unter der Bettdecke hockte. Kommt der Kerl doch tatsächlich heim und ist unzufrieden: "Hab keine schönen Fotos gemacht heute. Nix dabei. Alles Crap." Ich schau einmal drüber: "Öh...? Gut, dann gib sie halt mir." Pssst, der spinnt doch, oder?
Und weil hier in letzter Zeit genug Butter und Sahne vorkam, gehen wir heute zur Abwechslung erst Deko shoppen und dann Sushi essen. Leicht und gesund. Ich kann ja nicht ständig eure guten Vorsätze unterminieren.

Room Mate Heidelberg Shop für Deko und Accessoires

Zuerst gehen wir in einen der schönsten Läden Heidelbergs für Wohnaccessoires, Schmuck und Geschenke:

Room Mate - Beautiful Things
Plöck 20, 69117 Heidelberg
Öffnungszeiten: Di - Fr 11-14h, 15-19h. Sa 11-18:30h. Mo, So geschlossen.

Kupferlampe geometrisch Bloomingville House Doctor

Den Deko Shop Room Mate gibt es schon seit 2010 in der Plöck, das ist die wilde und gefährliche Parallelstraße zur Hauptstraße: Eng, streckenweise kein Bürgersteig, voll mit Autos, Fußgängern und eiligen Radfahrern. Aber das Risiko lohnt sich. Hier gibt es noch die inhabergeführten Ladenschäfte, vom legendären Heidelberger Zuckerladen bis hin zu stilvollen Boutiquen, die die Trends von morgen liebevoll aussuchen und präsentieren. 

Schwarzer Buffet Schrank mit Geschirr bei Room Mate Heidelberg

Room Mate ist ein solcher Concept Store. Die Inhaberin, Julia Gless, versammelt mit stilsicherer Hand eine Menge Haben-Wollen auf wunderschönst dekoriertem Raum. Es gibt alte Buffetschränke, schwarz gestrichen, gefüllt mit skandinavischer Keramik. Von der Decke hängen geometrische Kupferleuchten, Lampenfassungen mit Edison-Glühbirnen und Vintage-Glaslampen. Von goldenem Besteck über Kissen und Teppiche bis hin zu kleinen Terrarien aus Glas und den beliebten Lightboxen gibt es alles, was man sich als Blogger und Styler wünschen kann.

Geschenke für Männer und Edison Light Bulbs bei Room Mate Heidelberg

Eine meiner Lieblingsecken bei Room Mate ist tatsächlich die Ecke mit Geschenken für Männer: Ein helles Holzregal vor einer schwarz gestrichenen Wand, gefüllt mit Robotern, Flachmännern und - jetzt kommt es - superstylishen Whiskykaraffen. Wenn ich denn noch welchen hätte, um ihn da reinzufüllen. 
Gerade in letzter Zeit hat Julia auch ihr Schmucksortiment ausgebaut: Es gibt wunderbar individuellen, filigranen Schmuck, meist von nordischen Designern, außerdem auch Tücher, Taschen und Geldbörsen. Insgesamt einer meiner absoluten Lieblingsläden, der 2014 übrigens schon mal auf dem Blog aufgetaucht ist.
So. Jetzt haben wir die Taschen voll mit den schwarzen Schälchen, einer Kupferlampe, goldenen Knuckle Rings und dem Whisky-Servierset. Zeit zum Essen, nicht wahr? Wir gehen die Plöck ein wenig weiter und biegen erst nach links Richtung Hauptstraße ab, dann bei der Heiliggeistkirche Richtung Neckar und Alte Brücke...

Same Same Sushi Bar Heidelberg

Hands down, wie man so sagt, das beste Sushi-Restaurant der Stadt:

Same Same
Steingasse 3, 69117 Heidelberg
Öffnungszeiten: So-Mo 12-22h, Fr, Sa 12-23h
und
Römerstraße 26, 69115 Heidelberg
Öffnungszeiten: So-Mo 17-22h, Fr, Sa 17-23h



Temaki Sushi und Lilien Deko bei Same Same Heidelberg

Die Sushi Bar Same Same befindet sich in der Steingasse, der Straße, die direkt zur Alten Brücke führt. Im Sommer kann man gemütlich draußen sitzen, im Winter nimmt man an den schicken, minimalistischen Holzmöbeln im Restaurant Platz. 
Schauen wir mal auf die Speisekarte: Es gibt Nigiri, Maki und Gunkan mit bis zu 18 verschiedenen Füllungen, von Oktopus über Jakobsmuschel bis hin zu vegetarischen und veganen (!) Varianten ist alles dabei. Es gibt Futomaki (die großen Röllchen mit mehreren unterschiedlichen Füllungen), Temaki (die coolen Tüten aus Nori-Alge), Inside Out Rolls, Sashimi, alle erdenklichen Mix-Teller und Partyplatten, Edamame Bohnen, Miso-Suppe, Grüntee-Eis...

Bestes Sushi in Heidelberg Same Same Nigiri Futomaki Inside Out Rolls

Bei Same Same wird das Sushi direkt frisch zubereitet und hat eine exzellente Qualität. Die Facebook-Bewertungen sprechen dazu Bände, meine persönliche Erfahrung als langjähriger Sushi-Suchti auch. Sicher ist es nicht billig, aber seinen Preis absolut wert. 
Alles wird mit einem Lächeln serviert, der Service ist super freundlich und erfüllt einem auch Extra-Wünsche.

Same Same Heidelberg Sushi Restaurant

Wer Lust auf eine noch gemütlichere Atmosphäre und Cocktails zur Sushiplatte hat: In der Weststadt hat der Betreiber Konstantin Öz 2016 eine zweite Same Same Filiale eröffnet. Bei gedämpftem Licht kann man sich an einen Zweiertisch zurückziehen und den Sushi-Abend bei einem Glas Wein genießen. Sollte beim romantischen Dinner peinliches Schweigen entstehen, kann man sich wunderbar über die japanischen Kunstwerke unterhalten. 

Rathaus Heidelberg im Schnee Schloss im Hintergrund

Nun stapfen wir gemütlich durch den Schnee wieder nach Hause und spielen ein bisschen mit der neuen Whiskykaraffe. Schnee ist übrigens eine Seltenheit in Heidelberg - zum Glück hat Herr Männchen diese Fotos gemacht. Sie sind zwar schrecklich hässlich, wie er behauptet, aber immerhin dokumentieren sie das verschneite Heidelberg. 
Oder die hier, schaut euch das nur an, unmöglich. Kann es kaum ertragen. Mensch, Männchen.

Alte Brücke Heidelberg im Schnee

Zum Abschluss wie immer die Info: Hier findet ihr die Liste mit meinen gesammelten Heidelberg-Empfehlungen. Über das "Heidelberg" Banner in meiner Sidebar kommt ihr auch hin. Die Cafés, Restaurants oder Shops, zu denen es schon einen ausführlichen Blogartikel gibt, sind dort verlinkt. Außerdem kommt ihr zu allen Posts, wenn ihr in der Browser-Ansicht unter dem Titel dieses Posts auf das Label "Heidelberg" klickt. 
Habt ihr eigentlich schon ein paar meiner Empfehlungen getestet? Was sagt ihr? Und habt ihr sonst noch gute Tipps?

Kommentare :

  1. Mensch, wie kannst du nur Männchens fürchterliche Fotos posten, tztz.
    Über Room Mate habe ich (bei dir auf dem Blog sogar glaube ich) schon öfters gelesen, schön mal den Shop von innen zu sehen. Irgendwann komm ich wieder nach Heidelberg und dann ziehe ich auch mit Tüten voller Dekokram und vollem Bauch wieder ab ;) - oder bleibe.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der kann's einfach nicht, aber das wussten wir ja schon immer!

      Ja genau, Room Mate gehört zu meinem Standardrepertoire. Dir würde der Laden auch gut gefallen, wette ich. Also ein sehr guter Plan, komm ganz bald wieder her :)

      Löschen
  2. Ja, Room Mate ist toll und zu Same same muss ich auch mal bald gehen, kann ja nicht angehen, dass ich schon - hust - bin und noch nie Sushi gegessen habe. Kennst du eigentlich Vierling in der Theaterstraße? Ist ein neuerer, ganz toller Laden! Eine Frage hätte ich aber noch: Bei Instagram deutest du ja an, dass du bald umziehen willst. Wenn jetzt aber auf deine Empfehlung hin alle nach Heidelberg ziehen, wie soll ich, äh, du da jemals ein Wohnobjekt finden? Hää? Häää? Liebste Grüße, Constanze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Vierling hab ich schon gehört, hab es aber noch nicht geschafft, vorbeizuschauen. Muss ich unbedingt bald machen, das Angebot sieht so toll aus! Vielleicht ist das eine angemessene Entschädigung dafür, dass die Markthalle zugemacht hat (heul).

      Oh. Stimmt, das ist dämlich. Haut bloß alle ab von Heidelberg, is scheiße da, noch schlimmer als auf Männchens widerlichen Fotos!!!

      Löschen
  3. Also Vera wirklich,
    was für schlimme Fotos! Sowas zeigt man doch keinem - lach
    Es ist ja noch früh am Tag und ich habe kurzfristig überlegt, ob ich es zum Mittagessen nach Heidelberg schaffen könnte. Ich liebe Sushi!!!!
    Leider (so mal eben) ein klitzekleines bisschen zu weit.
    Na ja, dann mach ich mir mal Frühstück.

    winke, winke schönen Samstag
    lg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole, jetzt musste ich kurz stalken, woher du nochmal genau kommst. Vielleicht hätte ich dich ja überreden können... Aber okay, NRW ist echt ein bisschen weit! Wunderschöne Frostfotos hast du da übrigens!

      Löschen
  4. Mit der Soul Mate ins Room Mate, ja so risikofreudig bin ich auf jeden Fall! Und Sushi geht auch! Zumindest teilweise. Aber sowas von gar nicht gehen die Fotos von Männchen. Also die gehen gar nicht klar! Oder doch? Sehr sogar! Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass du dich traust, ist ganz klar! Sonnenbrille auf, Lilly untern Arm und Rahel zeigt dem Pack in der Plöck mal, wo der Hammer hängt 😘 Der Plan steht! Ja und Männchen, was willste machen, der hat's halt noch nie gekonnt...

      Löschen
  5. Helge Schneider ist ein RICHTIG guter Musiker....der kann viel mehr als "Katzenklo".
    Hell, yeah....(https://www.youtube.com/watch?v=xbLMGEa3DXc)
    Annette (die jetzt unbedingt bald nach Heidelberg muss)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Helge kann's einfach! Dadaismus und Jazz auf höchstem Niveau. Kurz bevor ich mit meinem Mann zusammengekommen bin, saßen wir zusammen vor einem Mikroskop, haben die Histologie der Leber gelernt und mit geteilten Ohrhörern (er den rechten, ich den linken) "Bonbon aus Wurst" gehört.

      Löschen
  6. Ach ja, so hässliche Fotos würd` ich echt nicht mehr nehmen...der Mann kann sich ja wohl mal ein bisschen mehr anstrengen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, so geht das Feuer dahin. Früher noch frisch desodoriert, geistreich und mit dem Anmachpulli neben mir im Histosaal gesessen, jetzt beachtet er nicht mal mehr die Drittelregel.

      Löschen
  7. Ich will unbedingt mal nach Heidelberg, ich war noch nie dort!
    Hab' mir für 2017 vorgenommen, mehr kleine Tagestrips zu machen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mal ein schöner Vorsatz, viel netter als Abnehmen oder mehr Sport machen ;) Viel Spaß dabei und vor allem in Heidelberg!

      Löschen
  8. Ohhh, ich glaube ich muss mal wieder nach Heidelberg =) In den Dekoladen will ich unbedingt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Room Mate wäre genau dein Ding! Und ab dem 17. Januar macht auch Vierling wieder auf, da musst du dann auch hin. Hab das heute gleich mal ausgecheckt. Da vor verschlossenen Türen zu stehen und drin den ganzen hübschen Kram zu sehen, war grausam ;)

      Löschen
  9. Such a gorgeous guide, I love looking at your photographs, they are always perfect! x

    AntwortenLöschen
  10. jahaaaaa... ich komm' ja schon :D sobald ich wieder sushi essen darf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaah, du bist schwanger? Wie toll!!! Ganz herzlichen Glückwunsch und alles Liebe! Ich freu mich ganz doll für dich! Das hab ich während meiner Internet-Pause tatsächlich verpasst, oh Mann. Hab grad deinen Blogpost gelesen. Sehr cool, wie du am Ende einfach so das Sono-Bildchen postet - ganz ohne großes Geschwätz, hehe. In Heidelberg gibt es übrigens einen sehr stylishen Shop extra für werdende Mütter... just saying ;)

      Löschen
  11. Heidelberg ist wunderschön!

    Neri von Lebenslaunen

    AntwortenLöschen
  12. Heidelberg bietet wirklich ein paar schöne Kulissen. Die Bauten gefallen mir sehr. Schade, dass es doch ein gutes Stück von mir entfernt ist. Vielleicht schaffe ich ja irgendwann mal einen Trip nach Stuttgart, dann werde ich auch einen Abstecher nach Heidelberg machen :D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell? Ein Glück, dass die Amis so freundlich waren und Heidelberg im 2. Weltkrieg verschont haben... Wäre schade um die ganze schöne Bausubstanz gewesen. Heidelberg ist übrigens viiieeel schöner als Stuttgart 🙊😁

      Löschen
  13. wenn er sich selber so da rein versetzt ... der doofe hai - er kann nichts dafür. ich auch nicht...

    hach, ich habs als kind geliebt. ich konnte es komplett auswendig mitsprechen :D das waren noch zeiten...
    orang-utan-klaus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das is doch kein Name für eine Katze! Sinwa mal ehrlich, das is doch die Situation. Ich riss das Schildchen ab und gab ihr einen Katzennamen... Telefonmann! :D

      Löschen
    2. plötzlich klopft es an der tür - da ist doch jemand, der klopft! :'D
      ich bin der türenmann!

      die alten alben sind echt die besten. ich müsste das "guten tach" und "es rappelt im karton" noch irgendwo hier rumliegen haben (damals von den eltern geklaut ;D ). sollte ich vielleicht mal wieder ausgraben...

      kennst du auch die filme?

      Löschen
    3. Praxis Dr. Hasenbein kenn ich, sonst leider keinen. Könnte ich mir eigentlich mal bestellen, sind sicher nicht teuer... Das wäre ein Spaß!

      Gute Eltern :) Ich bin erst Anfang des Studiums auf den Helge gekommen und hab die Sachen immer als Belohnung nach kleinen Lerneinheiten gehört... Wurstfachverkäuferin, Ich habe mich vertan, Es gibt Reis, so die bekannteren Sachen.

      Löschen
    4. praxis dr. hasenbein hab ich damals im kino gesehen... als kind :D ich frag mich rückblickend, wie meine eltern mich da eigentlich reingekriegt haben, helge ist ja nicht immer ganz jugendfrei und der hatte sicher auch ne fsk... und ich war da noch keine 10 jahre alt :D auch die CDs haben meine eltern halt eigentlich immer für sich selber im auto gehört und sich wohl gedacht, dass ich kritische stellen sowieso nicht verstehe, und ich hab halt "zwangs"läufig mitgehört und war selbst sofort fan :D war generell mit allen seinen sachen so - dass ich als kind wahrscheinlich rund die hälfte der inhalte und ironie und anspielungen gar nicht kapiert habe, aber mit dem gedödel und eingängig-doofen melodien kriegste kinder natürlich trotzdem sofort. schon irgendwie faszinierend, wie manche sachen gleichzeitig für kinder und erwachsene funktionieren (genauso wie simpsons oder asterix, hast du dir asterix mal als erwachsener angeschaut? da verstehst du plötzlich ganz andere witze :D)
      rückblickend bin ich jedenfalls sehr dankbar, dass sie mir schon als kind diese gewisse art von humor mitgegeben haben.

      manchmal denk ich mir, dass ich mir all die filme etc. heute noch mal anschauen müsste, da gäbs sicher viel zu entdecken... aber hab irgendwie auch ein bisschen angst, die kindheits-verklärung zu zerstören ;)

      Löschen
  14. Im Februar ist unser Hochzeitstag, da werden wir Heidelberg mal wieder unsicher machen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schön, dann wünsch ich euch ganz viel Spaß! Ihr seid jetzt schon 2 Jahre verheiratet, oder?

      Löschen
  15. Im Room Mate bin ich auch des Öfteren mal, echt schwer dort ohne was raus zu gehen (eigentlich unmöglich).
    Und das Sushi im Same Same ist echt das Beste in HD. Aber ich wusste bisher nicht, dass es eine zweite Filiale in HD gibt. Muss ich bald mal testen gehen, danke für den Tipp. Man lernt selbst in der Heimat nie aus :)

    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  16. Vera, auch wenn ich einmal im Jahr geschäftlich in Heidelberg bin - da muss ich dieses Jahr wohl doch länger bleiben, Dein Guide ist einfach zu schön und verführt zu mehr Heidelbergzeit!!! Liebe Grüße aus München

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.