Dienstag, 9. Mai 2017 31 Kommentare

Kabanos Blume: Wurst im Blätterteig, Würstchen im Schlafrock

Werbung* für Original Houdek Kabanos*

Zur Zeit läuft auf Instagram eine Challenge, bei der Blogger jeden Tag eine andere Frage beantworten. Eine der letzten Fragen war: "Was ist dein größter Erfolg als Blogger?" Man konnte allerlei feinsinnige Antworten lesen, von "Dass ich anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubere", über "Dass ich mich getraut habe, meinen sicheren Job zu kündigen" bis hin zu "Dass ich mir durch das Bloggen meiner wahren Leidenschaften bewusst geworden bin". 
Da habe ich natürlich überlegt, was eigentlich mein größter Erfolg als Blogger ist. Mein erster spontaner Gedanke hierzu war, und ich bleibe auch nach längerem Nachdenken dabei: Ich bin auf der Wurst!

Wurst im Blätterteig Blume Würstchen im Schlafrock

Gut, das sollte man vielleicht näher erläutern. Vielleicht erinnert ihr euch an den Kabanos Kontest von Houdek* letztes Jahr? Da hatten mein lieber Bloggerkollege Malte und ich Rezepte sowie Fotos für einen Aktionsaufsteller der Original Houdek Kabanos kreiert. Außerdem gab es auf jeder Wurstpackung ein Leporello mit unseren Rezepten und Bildern. 
Diesen Sommer hat Houdek wieder eine feine Aktion namens "Mein Sommertraum"* am Start, zu der ich drei Kabanos-Rezepte samt Fotostrecke entwickeln durfte. Die Rezepte sind schön sommerlich und ideal zum Picknicken: Es gibt eine Kabanos-Blume bzw. Snackröllchen aus Wurst im Blätterteig, einen Kabanos-Nudelsalat und einen Salat im Glas mit Kabanos. Und gewinnen könnt ihr auch wieder etwas, diesmal eines von 25 stylishen Picknick-Sets (hier entlang zum Sommertraum-Gewinnspiel*).
Die Freisteller und Moods dafür hatte ich Anfang des Jahres geshootet und schon fast wieder vergessen, als ich letzte Woche im Penny auf einmal das hier sah:

Houdek Mein Sommertraum Aufsteller

Wie ich mich beim Shooting verkünstelt hatte, um nur ja ein ansprechendes Kabanosröllchen herzustellen! Die Schichten aus grünem Pesto und roter Paprika sollten gut sichtbar sein, die Wurst nicht zu dunkel, der Blätterteig schön aufgegangen... Ich sage nicht mehr dazu, aber es sind Tränen geflossen und Pinzetten geflogen. Und dann lacht mich mein Würstchen im Schlafrock ganz unverhofft vom Aktionsaufsteller aus an. Ich habe mich durchaus gefreut.

Kabanos Snackröllchen mit Pesto und Paprika

Hier seht ihr mal ein paar Freisteller, die ich für die "Mein Sommertraum"-Aktion fotografiert habe. Erkennt ihr das Würstchen im Teigmantel mit Schirmchen und die Kabanos-Blume auf dem Aufsteller oben wieder? Ja?? Seht ihr es???

Kabanos Wurstblume Wurst im Blätterteig Fingerfood

Okay, genug der Selbstbeweihräucherung. Ja Vera, du bist wieder auf der Wurst und ja, du bist ganz toll. Wir haben es mitbekommen. Dann zeige ich euch jetzt mal, wie man diese schicken Blumen aus Kabanos im Blätterteig herstellt...

Sommerlicher Snack Kabanossi im Blätterteig Blume

Rezept für 2 Kabanos Blumen = 10 Snackröllchen aus Wurst im Blätterteig

Für das Pesto: 
1 Topf frisches Basilikum 
30g Pinienkerne 
30g Parmesan 
1 Knoblauchzehe 
ca. 80ml Olivenöl 

Außerdem:
2 bis 4 eingelegte, möglichst dünne Grillpaprikaschoten 
1 Ei 
1 Rolle frischer Blätterteig, ca. 275g 
1 Packung Original Houdek Kabanos Klassik, 150g (2 Stück)


1. Alle Zutaten für das Pesto im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Das Öl langsam eindosieren, das Pesto soll relativ fest werden. 

2. Die Grillpaprika abtropfen, die Schoten an einer Seite aufschneiden, platt auf Küchenpapier auslegen und trocken pressen. 

3. Ei verquirlen. 

Kabanos Snack Rezept Wurst im Teigmantel

Soweit die Vorbereitungen, jetzt wird es ernst:

1. Den Blätterteig entrollen und parallel zur kürzeren Seite halbieren (also die lange Seite halbieren). Jedes Rechteck an der nun kürzeren Seite ca. 10cm mit den Grillpaprikastücken belegen. Die Stücke sollten nicht überlappen, aber die ganze Fläche ausfüllen. Die Paprika mit Pesto bestreichen. Auf jedem Rechteck parallel zur kürzeren Seite eine Kabanos auf dem Pesto platzieren. 

2. Den unbelegten Teil der Rechtecke mit dem verquirlten Ei einstreichen. Aufrollen, etwas festdrücken. 

3. Die Rolle auch von außen gleichmäßig mit Ei bepinseln. 

4. Die Endstücke abschneiden, so dass schon an den Enden ein gleichmäßiger Querschnitt aus Kabanos, Pesto und Paprika vorliegt. Fünf gleich große Stücke durch leichten Druck mit dem Messer markieren. Nun die Rolle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech transferieren. Mit der anderen Blätterteighälfte ebenso verfahren.

Kabanossi im Teigmantel Blume aus Wurst und Blätterteig

1. Die Rollen in 5 gleich große Stücke schneiden, aber nicht ganz durchschneiden: Die Kabanos komplett durchschneiden, die untere Teiglage aber ganz lassen. 

2. Zu einem Ring biegen. 

3. Die einzelnen Stücke in die gleiche Richtung jeweils um 90 Grad kippen, so dass die Schnittkante der Kabanos oben liegt. 

4. Ca. 15 Minuten bei 200 Grad Umluft backen.

Party Food Blume aus Wurst im Blätterteig

Die Wurstblumen wirken raffiniert, aber eigentlich sind sie ganz einfach und schnell gemacht - das perfekte Party Food. Für den Hausgebrauch muss es ja nicht ganz so ordentlich werden wie für den deutschlandweit verteilten Werbeaufsteller.
Wie die Kabanos Snackröllchen in echt aussehen, wenn ich sie sonntagnachmittags spontan für meine Familie mache, seht ihr auf diesem Instagram-Foto von meiner Mum. Unsere ganze Familie liebt die Dinger. Worschdblume wird regelmäßig eingefordert und wehe, ich habe gerade keine Kabanos da.

Kabanos Blume Wurst im Blätterteig Würstchen im Teigmantel

Probiert die Würstchen im Blätterteig doch auch mal, das ist Seelenfutter vom Feinsten! Ich habe extra eine Collage für Pinterest gebaut, auf der man die wesentlichen Schritte sofort sieht. Die dürft ihr natürlich gerne pinnen:

Party Food: Kabanos Snack Blume, Würstchen im Blätterteig, Wurst im Schlafrock

Und vergesst nicht, euch passend zur Worschdblume die schicke gepunktete Picknickdecke, pastellige Aufbewahrungsdosen und einen Vorrat an Original Houdek Kabanos zu sichern. Hier geht es zum Gewinnspiel*. Solltet ihr gewinnen, hätte ich euch nicht nur ein Lächeln, sondern auch eine Wurst ins Gesicht gezaubert - größter Blogger-Erfolg!

Kommentare :

  1. Mensch, da sitze ich in der Schlafanzughose gemütlich auf dem Sofa, so kurz vor dem Schlafengehen (na ja, zumindest kurz vor dem Anfangen ins Bett zu gehen) und dann postest du sowas - wo ich sofort Hunger bekomme! Mist. Deine Fotos sind aber auch wieder genial geworden. Leider habe ich letztes Jahr weder Aufsteller noch Leporellos gesehen :( Aber vielleicht klappt es ja dieses Mal?!
    Besonders schön fand ich übrigens die Einleitung zu deinem Post. Ich hab es ja schon fast vermutet, aber trotzdem genial, als nach all den "feinsinnigen" Statements die Wurscht kommt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mia, das hast du schön beschrieben, "kurz vor dem Anfangen ins Bett zu gehen". Das kenn ich auch und betreibe das gerade seit einer Stunde. Und irgendwann ist man zu müde zum Schlafengehen...

      Freut mich, dass du die Fotos magst, dankeschön! Letztes Jahr gab es in unserem Penny auch keinen Aufsteller, dieses Jahr aber schon. Die Chancen stehen also vielleicht ganz gut?

      Hehe, du kennst den Laden hier halt schon eine Weile ;) Wünsch dir eine gute Nacht!

      Löschen
  2. ...also wenn das nicht mal ein toller Snack für meine "Worscht-Liebenden-Kita-Kinder" ist...dann weiß ich es auch nicht. Ein wirklich optisch toller Hingucker und bestimmt mega lecker! Das zaubert den lieben Kleinen bestimmt ebenfalls ein Lächeln ins Gesicht....;o))
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dich hätte ich gern als Kindergärtnerin gehabt! So hieß das zumindest bei uns früher, sagt man das überhaupt noch? Aber Gärtnerin passt bei den Blumen ja eigentlich perfekt :-) Unsere sogenannten "Frolleins" haben immer nur "Döppekooche" gemacht, so eine Pampe aus Kartoffeln... Na danke.

      Jetzt im Sommer könnt ihr ja eine ganze Wiese mit Worschtblumen und Worschtschmetterlingen machen und zu Halloween diese Worschtmumien, kennst du die?

      http://www.lecker.de/wuerstchen-mumien-65924.html

      Löschen
    2. ...ich hab es noch viel besser - ich bin gar keine "Erzieherin" sonder darf die Kinder bekochen....ein toller Job sag ich dir ;o)).
      Ja, die Worschtmumien kenn ich...hab ich schon an Halloween gemacht...

      Löschen
    3. Ah, du hast dir das Beste rausgesucht! Sehr geschickt, so bist du immer der "good cop". Es sei denn, du machst eine Woche lang Rosenkohl oder sowas, aber danach klingt es nicht.
      Hehe, ich seh schon, du bist mit allen Pinterest-Wassern gewaschen...

      Löschen
    4. ...endlich mal Jemand, der das auch erkennt. ICH kann nämlich die Küchentür einfach zu machen....;o))...nein Rosenkohl gibt es tatsächlich nicht...aber lauter gesunde leckere Sachen...läuft sag ich dir ;o))!
      Liebe Grüße
      Beate

      Löschen
  3. Du hast auf jeden Fall das Recht, Dich über diesen Erfolg ganz doll zu freuen und jedes Mal, wenn Du so einen Aufsteller siehst, zu strahlen wie ein Honigkuchenpferd! Die Wurstblümchen sehen so lecker aus und sowohl das Styling als auch die Fotos sind wieder umwerfend. Ich könnte mich glatt zum Frühstück über so eine Blume hermachen. Statt dessen warten schon die eingeweichten Chiasamen darauf, bald einen flotten Bananentanz im Mixer zu machen. Vielleicht gibt's aber hinterher noch ein Salamibrot, denn Du hast mir Appetit auf etwas Deftiges gemacht. Deine Blümchen werde ich aber demnächst mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also nach etwas so Gesundem wie Chiasamen mit Banane hast du dir ein kleines Salamibrot verdient. Die Ernährung muss ja immer ausgewogen bleiben, also auch nicht zuuu healthy ;)

      Und danke dir für dein liebes Kompliment, ich freu mich sehr drüber!

      Löschen
  4. Erstmal Glückwunsch - Wirklich ein toller Erfolg! Und das ist das perfekte PartyFood - Richtig toll und einfach! Direkt gespeichert für das nächste Sommerpicknick... Naja... oder Indoor-Party - SOmmer ist ja nicht in Sicht :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ja, im Moment ist allerdings eher Seelenfutter auf dem Sofa angesagt. Aber es hat auch sein Gutes, man kann in Ruhe eine Kabanosblume mehr essen. Sieht ja niemand unter der Winterjacke...

      Löschen
  5. Wow sehen die lecker aus! Da kriege ich ja direkt Hunger! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich darf auch nicht zu lang hinschauen, sonst bekommt der Kühlschrank wieder Besuch ;)

      Löschen
  6. Hallo liebe Vera,
    oh mann, wie lecker schaut das wieder aus!!!
    Klasse wie Du die Dinge immer so schön in Szene setzt und toll, dass Du immer so super Ideen dafür hast! Danke, dass wir diese abschauen und nachmachen dürfen.
    Kannst sehr stolz sein auf Dich!
    Glückwunsch!
    Toller Erfolg, dass Dich Dein eigenes kreiertes Essen im Supermarkt anlacht!
    Viele liebe Grüße
    Simone simoli75

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie lieb! Danke Dir, liebe Simone! Das Gefühl, wenn jemand meine Sachen nachmachen mag, ist durchaus vergleichbar damit, seinem eigenen Essen im Supermarkt zu begegnen :)

      Löschen
  7. We had joy, we had fun,.....die Worschdblume bringt es einfach!
    Love Mum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt bald wieder! Hier wartet immer eine Worschdblume auf euch ♥

      Löschen
  8. Also wenn man auf der Wurst ist, und dazu noch, auf so eine lecker ausschauenden, dann hat man allen Grund dazu stolz auf sich zu sein liebe Vera. Wär ich auf der Wurst, würde ich nur noch darüber bloggen ;-)
    Und deine Fotos heute, sehen wieder mal zum anbeissen lecker aus.
    Herzlichst nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du verstehst mich 😁 Werde auch noch zweimal darüber bloggen, dass ich auf der Wurst bin, weiiiil ich ja noch zwei Rezepte habe! Und merci vielmals, liebe Nica!

      Löschen
  9. Tja, wenn man es halt ums Verrecken nicht zu diesem feinsinnigen Leserlächeln schafft und immer gleich den schnaufenden Lachanfall auslösen muss, dann muss eben als Erfolgserlebnis was anderes her - is klar.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ums Verrecken" - aber meine werte Annette, das war jetzt nicht sehr feinsinnig von Ihnen! Man reiche mir mein Riechsalz.

      ...Okay, netter Versuch meinerseits. Ja, ich will lieber das Schnaufen und ja, ich freu mich tierisch über eine (wie sagt man jetzt so schön) Community, die genauso tickt!

      Löschen
  10. Sieht mega lecker aus und die IDee mit dem Schirmchen find ich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das Schirmchen mag ich auch sehr. Was man noch so alles zu Hause in der Bastelkiste hat...

      Löschen
  11. Wow, das sieht ja richtig lecker aus! Ich esse Kabanos echt gerne.
    Das Rezept probiere ich definitiv bald mal aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lass es dir gut schmecken! Du kannst das Rezept auch mit Tomatenmark, rotem Pesto oder Reibekäse variieren, wenn du magst.

      Löschen
  12. Wow das sieht ja richtig perfekt aus...man fragt sich gleich: wie bekommt man das so schön hin? Aber zum Glück gibts ja die passenden Bilder dazu =)
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier musste einfach eine Schritt-für-Schritt-Anleitung her! Letztendlich ist es kein Hexenwerk und beim Backen zieht sich eh alles "gerade", was vorher nicht ganz ordentlich war ;)

      Löschen
  13. perfekt.... Rezept wurde schon zu den "Frankfurter Würstchen"gesendet, die sonnigsten Grüße us Kölle, de Familisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist den Wurstblumen eine Ehre! Frankfurt... Köln... Next: Mailand? 😄 Liebste Grüße zurück!

      Löschen
  14. Es wird der Aufsteller gesucht! Mal schauen, beim nächsten Einkauf, ob er sich da vllt. versteckt? Und yeaaah Wurscht isch subbr (hat erst jemand daheim in Schwaben gesagt, musste da an Dich denken XD).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du ihn entdeckst, stell dir vor, dass ich dir ganz doll zuwinke!

      Hahaha, mit was man so assoziiert wird... Findsch abba subbr, des basst scho :D (Oder so ähnlich. Bin in Schwäbisch ne totale Niete)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.