Freitag, 25. August 2017 20 Kommentare

DIY Retro Tablett mit Schriftzug & Kokos-Vanille-Eiscreme-Floats

Werbung* für Mangaroca Batida de Côco* mit Verlosung

Kennt ihr diese schönen alten Holztabletts? Diese Retro-Tabletts (oder manchmal sind es auch Getränkekisten) mit einem handgemalten Schriftzug im Vintage-Stil? Ich liebe die Dinger! Dumme Sache nur, dass Madame so verdammt wählerisch ist. Entweder steht nicht das Richtige drauf ("Thums Up" - sic. Für's "b" hat es wohl nimmer gereicht, oder was? Das tut mir körperlich weh.) oder die Farbe ist nicht richtig (Rot. Grün. Blau. Gelb. Eigentlich alles außer Weiß und Schwarz ist nicht richtig.)  Klar, so ein Retro Tablett könnte man selber machen. Mach ich dann mal, irgendwann, wenn ich Zeit habe... Also nie.

DIY Retro Tablett Getrankkiste mit Schriftzug Vintage

Aber wie praktisch, dass Mangaroca Batida de Côco*, ein durchweg sympathischer Kokosdrink, zu einer Blogreise zum Thema #derkussderkokosnuss aufgerufen hat. Zusammen mit sechs anderen Blogs (verlinke ich weiter unten) habe ich die Ehre, DIY-Ideen und Rezepte rund um die Kokosnuss zu präsentieren. Und einen Knaller-Gewinn gibt es auch noch (was, sage ich weiter unten - erst lesen, hähä). 
Schneller als bei dieser Zusammenarbeit stand mein Konzept noch nie. Ihr vermutet es schon: Ich baue mein Traum-Retro-Tablett aus schlampig gestrichenem Holz, mit tropischem Schriftzug und überhaupt massenweise Strandbar-Feeling! In Weiß. Selbstredend.

DIY Holztablett mit Retro Aufschrift und Batida de Coco Rezept

Und jetzt uffbasse, ich habe den ultimativen Trick für einen perfekt abgeschrammelten Retro-Anstrich gefunden. Schon seit 2011, der Blütezeit des Shabby Chics, habe ich versucht, Holz "auf alt" zu streichen. Hat nur nie geklappt, weder mit unterschiedlichen Farbschichten noch mit der Kartoffelreibe. Dabei ist der Trick ganz einfach: Man nehme Kreidefarbe - und lasse diese vor dem Streichen eintrocknen, bis sie zäh wie feste Farbe ist. Dann spreitet sie nämlich nicht mehr in die Rillen vom Holz und man bekommt mit einem Pinselstrich diesen Look, als wäre das Tablett schon 30 Jahre im Gartenschuppen rumgeflogen. Ha!

Tablett selber machen DIY Getränkekiste Schriftzug Retro Vintage

DIY Retro-Tablett (Getränkekiste) selber machen mit Schriftzug im Vintage Stil

Material:

Altes Tablett oder Getränkekiste aus Holz
Breiter Pinsel (14mm oder mehr)
Schmaler Pinsel (4mm)
Kreidefarbe in Weiß und einer Kontrastfarbe nach Wunsch
Ausgedruckter Wunsch-Schriftzug in der passenden Größe
Schere
Klebeband (am besten Masking Tape)
Kugelschreiber

DIY Anleitung Retro Tablett Getränkkiste mit Schriftzug Vintage Stil

1. Mit einem Grafikprogramm einen Schriftzug nach Wunsch erstellen. Bei dafont.com gibt es zum Beispiel schöne kostenlose Schriften, meine Schrift habe ich bei creativemarket.com gekauft. Den Schriftzug so groß auf normalem Druckerpapier ausdrucken, dass er auf das Tablett passt.

2. Das Tablett mit der weißen Kreidefarbe und dem breiten Pinsel streichen, dabei ruhig schlampig sein. Kreidefarbe hat einen besonders schönen matten Look und trocknet schnell. 

3. Mein supergeheimer Geheimtrick: Die Farbe vor dem Streichen etwas eintrocknen lassen. Die Konsistenz soll wie die von "Fester Farbe" sein. Dazu lässt man die Farbe am besten mit locker aufgesetztem Deckel stehen, durchaus über Nacht. Sie ist dann zu zäh, um in die feinen Holzrillen zu fließen - bäm, perfekter Vintage-Look. Ganz ohne mehrere Farbschichten und Abschleifen.

4. Wenn die weiße Farbe getrocknet ist, den ausgedruckten Schriftzug zurechtschneiden. Es sollte kein Papier mehr überstehen, wenn man ihn auf das Tablett legt.

Getränkekiste Retro Schriftzug DIY Tablett Vintage

5. Den Schriftzug genau mittig auf dem Tablett platzieren. Mit Masking Tape fixieren. Masking Tape empfehle ich übrigens immer, wenn der Untergrund empfindlich ist und beim Abziehen des Klebebands nicht beschädigt werden soll.

6. Mit einem Kugelschreiber sorgfältig die Konturen der Schrift nachfahren. Dabei mit Druck arbeiten, damit sich der Schriftzug ins Holz durchdrückt. Nach dem ersten Buchstaben einmal unter das Papier schauen und kontrollieren, ob der Druck ausreichend und der Schriftzug gut lesbar ist. Diese Technik funktioniert umso besser, je weicher das Holz ist.

7. Das Papier mit dem Schriftzug vom Tablett lösen. 

8. Die Schrift mit dem feinen Pinsel und der Kontrastfarbe nachfahren. Trocknen lassen.

DIY Tablett Getränkekiste weiss Coconut Beach Retro Vintage Schriftzug

Tadaaa, schönstes Tablett im Retro-Look ist fertig. Nostalgischer Schriftzug, abgewetzte Farbe, keine Rechtschreibfehler und WEISS. Ich mache ja nicht mehr so viele DIY-Projekte wie früher, weil mir die meisten Werke am Ende dann doch zu, ähm, selbstgestrickt aussahen. Aber das ist mal etwas, das ich mit Freude benutzen werde.

Kokos Vanille Floats Drink Rezept mit Batida de Coco

Jetzt brauchen wir nur noch was Leckeres für drauf (jaja, das ist feinstes Deutsch). Da empfehle ich Kokos-Vanille-Floats in der Kokosnuss!

Coconut Vanilla Floats Kokos Vanille Eiscreme Rezept

Das Rezept für diese Kokos-Vanille-Floats entstand eines Abends, als unser Freund Thorge zu Besuch war. Wir hatten mal wieder Burger gemacht, saßen vollgefressen in der Küche und hatten natürlich trotzdem noch Lust auf etwas Süßes. Ich hatte gerade mein Paket mit dem Batida de Côco bekommen. "Ich hab da so nen geilen Kokosschnappes, lasst uns den mal probieren." Herr Männchen mahnte an: "Aber musst du den nicht noch verbloggen?" "Jaja. Ich hab zwei Flaschen, das passt."

Batida de Coco Drink Rezept Kokos Vanille Eiscreme Floats

Nach ein paar Gläsern hatte Herr Männchen die Idee des Jahrhunderts und stellte die 2-Liter-Vanilleeis-Packung aus dem Discounter auf den Tisch (fragt nicht, er liebt das). "Lasst mal noch Eis da rein tun." "Oah ja! Und Kokosflocken drüber!" "Saugut. Aber die Gläser sind bissl klein, hol mal die Schüsseln." "Yap." "Mmmh, ich nehm noch."

DIY Retro Tablett Getränkkiste Schriftzug mit Kokosnuss Vanille Floats


Nun ja. Das wäre auch schon das Rezept für die Kokos-Vanille-Eiscreme-Floats: Nehmt so viel Vanilleeis, wie ihr mögt, kippt so viel Mangaroca Batida de Côco* darüber, wie ihr mögt (Halt! Stopp! Maßvoller Umgang und so, ihr wisst Bescheid. Ich habe hier ja auch noch eine Verantwortung.) und toppt das Ganze mit so viel Kokosflocken, wie ihr mögt.
Für den Post hier konnte ich dann natürlich erstmal neuen Batida de Côco kaufen. Es war so klar.

Mangaroca Batida de Coco Blogreise Gewinnspiel

So, und zu gewinnen gibt es ja auch etwas, wie ich schon angedeutet habe. Auch ihr könnt am Blogreise-Gewinnspiel teilnehmen, indem ihr eure Kokosnuss-Ideen mit den Hashtags #derkussderkokosnuss und #batidadecoco auf Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest oder eurem Blog postet!
Der Hauptgewinn ist ein 500€-Reisegutschein, außerdem gibt es sieben chillige XL-Sitzsäcke in Schwarz zu gewinnen (ihr wisst ja, Schwarz ist wie Weiß = gut). Jeder Preis kommt außerdem mit zwei Flaschen Mangaroca Batida de Côco zum Gewinner.

Wichtige Teilnahmebedingungen:

Veranstalter des Gewinnspiels ist Mangaroca Batida de Côco. Das Gewinnspiel startet am 19. Juli und endet am 03.09.2017. Teilnehmen können alle Personen über 18 Jahre mit einem Wohnsitz in Deutschland. Die Teilnahme ist möglich über Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest oder mit einem eigenen Blog. Es müssen die Hashtags #derkussderkokosnuss und #batidadecoco verwendet werden, um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können. Der Beitrag muss öffentlich sichtbar sein. Die Gewinner werden per Email oder Direktnachricht benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Getränkekiste Retro DIY Tablett Vintage Schriftzug Kokosnuss Floats

Wie würdet ihr den Kuss der Kokosnuss interpretieren? Habt ihr auch eine coole DIY-Idee oder ein Rezept am Start? Ein bisschen Inspiration könnt ihr euch außerdem bei den sechs anderen Blogs holen, die an der Blog-Reise teilnehmen:

Was Eigenes (Bines Post kommt in den nächsten Tagen online)

Batida de Coco Kuss der Kokosnuss Blogreise teilnehmende Blogs

Kommentare :

  1. Das ist ein wirklich tolles Gewinnspiel und ich würde sofort mitmachen, wenn wir die Zeit dazu nicht fehlen würde. :(

    Alles Liebe www.bohemianloverbabe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich nur zu gut! Drück dir die Daumen, dass du bald weniger um die Ohren hast.

      Löschen
  2. Sehr geiles DIY, meine Liebe! Ich hätte gerne auch so ein Tablett... jetzt, wo Du den Dreh raus hast, könntest Du vielleicht?! Ich schicke Dir später meinen Wunschschriftzug!
    Liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bine, bin gespannt, was das sein wird! Wobei du das glaube ich frei Hand könntest, nachdem ich deine genialen Letterings gesehen habe. Ich sitz da wie so ein Schulkind mit der Zunge zwischen den Zähnen und ohne Vorlage wäre ich völlig aufgeschmissen ;)

      Löschen
    2. Danke für die Blumen. Das heißt aber nicht, dass ich nicht auch mit der Zunge zwischen den Zähnen, hochkonzentriert, wie ein Schulkind schreibe :-)

      Löschen
    3. Stellen wir also fest: Hauptsache, das Ergebnis sieht elegant aus. Wie wir auf dem Weg dahin aussehen, ist nebensächlich :D

      Löschen
  3. Sieht das toll aus, da komm ich sofort in Urlaubsstimmung *____*!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So soll das sein! Brauchte auch einen kleinen Kopfurlaub, weil mit großem Urlaub dieses Jahr bei uns nix ist. Aber auf unserem Balkon steht der Rest von der Palme, die weiße Gardine weht, es gibt Lichterketten und öfter mal einen Drink... Komm vorbei ;)

      Löschen
  4. Deine Fotos sind mal wieder sensationell. Kann mal bitte jemand etwas erfinden, dass ich mir einfach so eine halbe Kokosnuss durch den Bildschirm vom Tablett nehmen kann? Batida de Coco habe ich natürlich nicht greifbar und da es Samstagabend ist, bekomme ich frühestens am Montagabend sowas leckeres...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Mia! Auf die Erfindung warte ich auch schon ewig. Sonst esse / trinke ich immer viel zu viel selbst von all dem leckeren Zeug, was auf Dauer nicht so optimal ist. Für einen Montagabend stell ich mir so einen Drink aber gerade perfekt vor, gönn dir :)

      Löschen
  5. Der Kreidefarbe-Trick ist ja meeeega-genial! Farben offen stehen lassen kann ich super :-))
    Und die Floats! Boah, sehen die unfassbar lecker aus! Ich plündere gleich mal den Barschrank, bis auf Kokosnüsse müsste eigentlich alles da sein, juhu!
    Was mich ja noch brennend interessiert: Wie viele Kokosnüsse hast Du denn geteilt, bis Du so perfekte Hälften hattest? Und vor allem, mit welchem Werkzeug?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja, rate mal, ob ich den Trick durch cleveres Überlegen oder unabsichtliche Verpeiltheit rausgefunden habe ;)

      Die Floats sind echt suuuperlecker, obwohl sie so simpel sind. Auf die Kokosnüsse verzichten wir für den Privatgebrauch auch. Weil: Kokosnüsse garstig ohne Ende sind (perfekte Überleitung zu deiner Frage)! Ich habe 7 Stück oder so mit dem Zimmermannshammer aufgekloppt, 3 sind an der völlig falschen Stelle aufgesprungen und 2 waren innen verschimmelt. Sägen habe ich auch probiert, das hätte aber ewig gedauert.

      Löschen
  6. Hallo Vera!
    Einfach genial!! Kreidefarbe hätte ich noch da, mir geht es nämlich auch oft so, dass mir entweder der Text, die Farbe, die Schrift oder im schlimmsten Fall alles drei nicht gefällt. Das werde ich bei Gelegenheit mal testen.
    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ne? Irgendwas ist meistens falsch. Dass die Hersteller von solchen Kisten aber auch so wenig Geschmack haben... :D Viel Spaß beim Farbe vertrocknen lassen, berichte mal, wie es bei dir geklappt hat!

      Löschen
  7. Sehr gelungen, wirklich! Und der Tipp mit der Kreidefarbe ist super!! Ich habe letztens so eine Holzbox für Teebeutel gesehen, da stand allen Ernstes "Good appetite" drauf - da blutet mein Linguistenherz... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das tut echt weh! Sowas sollte man halt echt nochmal checken, bevor man es produzieren lässt. This box was for sure produced in a fabric whose employees had bad notes at school and you became it from your chef? ;)))

      Löschen
  8. Da bin ich schon voll im Herbstmoduns und dann kommst du mit Kokosdrink, der auch noch richtig lecker aussieht....muss jetzt Urlaub auf Mauritius buchen oder so.
    Also vielleicht reicht es auch mich neben die Palme im Hof zu setzen...oder im Bikini auf die Couch .... oder ich lasse einfach Farbe eintrocknen, MOMENT, das habe ich ja schon längst erledigt. Sie ist leider etwas ZU fest geworden....das wird nix mit dem Tablett "aufvintagen"...
    Jedenfalls wieder tolle Bilder, mit denen du einen sofort in Stimmung bringst.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch mal ein guter Plan. Also alles, Palme im Hof, Bikini auf der Couch, Farbe eintrocknen lassen... Am besten finde ich aber deine Mauritius-Idee. Wenn du ins LUX Belle Mare Hotel gehst, könntest du dem Personal einfach sagen, dass es für dich die Farbe fachgerecht eintrocknen lassen soll. Die machen nämlich ALLES. Mit einem Lächeln. Koschtet halt. Hmm, dann vielleicht doch lieber Palme im Hof. Wenn man schon sowas Beneidenswertes hat!

      Löschen
  9. Hallo Vera, ich bin bei Pinterest über dein DIY gestolpert. Ich mag solche Holzkisten total gerne und war sofort neugierig, wie man die tolle Schrift auf das Holz bekommt. Eigentlich ganz einfach ;-)
    Als ich dann auch noch von dem Gewinnspiel gelesen habe, und tatsächlich ein DIY für ein Körperpeeling vorbereitet habe, dachte ich mir: wow, kommt genau zum richtigen Zeitpunkt! Ist nämlich mit Kokosöl :-D
    Liebe Grüße
    Nadja - PS. ich mag deinen Schreibstil total - muss fast immer schmunzeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadja, danke dir! Das passt ja wirklich super, perfektes Timing :)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.