Dienstag, 24. Oktober 2017 20 Kommentare

Taschenliebe: Givenchy Pandora Tasche in Schwarz mit Stern

Vor ein paar Wochen wollten wir mit unserem Freund Thorge so richtig gediegen essen gehen (falls Heidelberger anwesend sind, in den Weißen Bock - vollste Empfehlung übrigens). 
Ich dachte gut, ziehste dich etwas feiner an: Stiefeletten statt Sneaker zur Leggins und unter das schwarze Longtop noch so ein Spitzendings. Hauptsache, alles schwarz, dann sieht es schon irgendwie elegant aus. Mein Mann hatte sich auch maximal aufgedresst und zur Jeans seine vornehmen Hochzeitsschuhe angezogen: dunkelblaue Chucks. 
Tja, und dann kam Thorge. Schwarze Hose, weißes Hemd, Krawatte, Lederschuhe. Nachdem mein Mann ihn deswegen kräftig gedisst hatte, haben wir beschlossen, mitzuziehen. Ich also mein kleines Schwarzes mit paillettiertem Dekolleté angezogen, mein Mann die schwarzen Chucks. In dem Moment fiel mir auf, dass meine kleinste und eleganteste Handtasche ein grauer 10 Liter-Ledershopper war. Damn. Ich brauchte eine kleine, feine Tasche! 

Givenchy Pandora Bag Black Star

Seitdem hatte ich immer mal wieder online rumgeguckt und mich bald in die Pandora von Givenchy verknallt. Bei der Preisklasse bestellt man allerdings nicht mal eben spontan. Da musste erst Harry mit seinen österreichischen Weinen kommen. Nach einem schönen Abend mit kleiner Weinreise im Wiesergut-Hotel sah ich, dass das Pandora-Modell mit Stern nur noch einmal verfügbar war. Unter akutem Zweigelt-Einfluss bestellte ich mit ein paar Klicks am Handy, während sich mein Mann die Zähne putzte. 

Givenchy Pandora Tasche schwarz Stern Kommode

Nach dem Urlaub wurde die Tasche erstmal zwei Wochen lang im Kleiderschrank versteckt. Dann wurde sie ganz unauffällig hinter die Tür im Schlafzimmer gehängt, zwischen meine Fleece-Jacken und den grauen Riesen-Shopper. Und irgendwann griff ich sie ganz beiläufig, um zum Steuerberater zu gehen. "Hast du eine neue Tasche?" fragte mein Mann. Ich: "Och, die hab ich schon länger."

Givenchy Pandora schwarz Stern Flatlay

Die Tasche an sich fand ich gleich perfekt. Geldbeutelhandyschlüssel passt anstandslos rein, dazu ein Schirm und drei Dosen Kichererbsen. Schwarz und Stern geht eh immer. 
Allerdings hatte ich aus Ehrfurcht vor der Givenchy Pandora zuerst auch mein restliches Outfit immer eine Nummer feiner gedreht. Stiefel, Poncho, Versuch einer Frisur. Damit habe ich mich dann aber komisch gefühlt und es schon auf die Tasche geschoben. Doch nix für mich, zu handtaschig, zu madamig, das Leder zu glatt, die Kanten zu gerade?

Givenchy Pandora Black Star Review

Bis ich die Pandora einfach mal zu schwarzen Sneakers, einer grauen Daunenjacke und Pferdeschwanz anzog. Hell, yeah! Schlichtes, sportliches Understatement - und dann die Givenchy Pandora. So mag ich das und ich glaube, das mit mir und dieser Tasche könnte was für's Leben werden... So, fertig angegeben.

Kommentare :

  1. Ja die ist toll, praktisch und hat nicht zu viel Klingbing dran. Sehr gute Wahl =D!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yap, nicht zu viel Klimbim ist ganz wichtig. Und trotz schick muss noch ein kleiner Einkauf reingehen, genau!

      Löschen
  2. Die Tasche ist wirklich toll.
    ``Hab ich schon länger´´ (oder gar lange), kommt mir auch immer mal wieder über die Lippen. ;-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welcher Mann könnte sich auch davon freisprechen, neue Taschen etc. nicht immer sofort wahrzunehmen? ;)

      Löschen
  3. Wie schön zu lesen, dass es noch Jemanden im Team Leggings und Schwarz-ist-chic gibt ;-) Allerdings dürfen es bei mir im Herbst dann wieder meine Chelsea-Boots sein...

    Ganz liebe Grüße,
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (Fashion Queen Vera googlet Chelsea Boots...) Oh ja! Sehr schick!

      Löschen
  4. Da hat die Tasche ja nochmal Glück gehabt. Hätten nur 2 Dosen Kichererbsen hinein gepasst, hättest Du sie sicher sofort zurück geschickt. ;) Sie sieht schick aus und mir gefällt die legere Kombi mit Leggins und Daunenjacke.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isso ;) Die Kichererbsenprobe muss hinhauen, alles andere ist verhandelbar. Danke dir!

      Löschen
  5. Liebe Vera - ich bin ja überhaupt kein Fan von teuren Handtaschen oder Schmuck. Da laufe ich auch lieber in Sneakers rum und greife zu meiner schwarzen stinknormalen - günstig Handtasche. Das Geld gebe ich dann lieber für meine Fotoausrüstung aus ;-)
    Aber, aber, aber - ich liebe Sterne und mit genau DIESER Handtasche rumzulaufen, könnte ich mir definitiv vorstellen! Wer weiss, so als Geschenksidee - so lange bin ich nicht mehr 39ig....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ging mir das nämlich auch. Jetzt musst du deinen Wunsch nur noch an geeigneter Stelle platzieren ;) Ich drück dir die Daumen!

      Löschen
  6. Von mir aus könntest du auch dein neues Waschmittel anpreisen, solange so tolle Texte und schöne Fotos bei rauskommen ;) Auch wenn es mich stört, dass du die Flasche mit dem Herz zum Schlüsselbund und der Tasche gelegt hast, besitzt du die denn nicht mit STERNEN?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sogar tatsächlich eine Flasche mit Sternen (wie sollte es auch anders sein) :) Das Problem ist nur, dass sie weiß ist und die Sterne ganz klein und grau. Auf dem Foto wäre die Flasche vor dem weißen Hintergrund verschwunden und es hätte ein Farbtupfer gefehlt. Meinst du, ich soll mir eine schwarze Flasche mit farbigem Stern bestellen? Ja, oder?

      Löschen
  7. bei anderen hätte ich die Starbuck's Karte für Werbung gehalten... bei dir bewundere ich einfach mal wieder die Liebe zum Detail, den Sternen so treu zu bleiben das Wort Star auf den Stern deuten zu lassen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist tatsächlich jemandem aufgefallen :) Im Plätzchenbuch, für das ich die Fotos gemacht habe, ist bis auf vier Ausnahmen auf jedem einzelnen Bild mindestens ein Stern versteckt...

      Löschen
  8. Huhu Vera,
    die Tasche ist echt MEGA!!! Das mit dem "Nö, hab ich schon eine Weile." kenne ich seeeeehr gut ;) Männer verstehen das manchmal nicht. Hab ich gerade manchmal geschrieben? Ok, das trifft es bei mir nicht ganz.
    Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit Deinem neuen Schmuckstück.
    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist diese Art von "manchmal" wie in "Manchmal hinterlassen Männer das Wohnzimmer abends nicht ganz perfekt aufgeräumt", ne ;) Vielen Dank, liebe Melanie!

      Löschen
  9. Aber Mrs Monk, warum zeigt denn das Zackenprofil des mittleren Schlüssel nach oben und nicht auch, wie die anderen beiden, nach unten? ;)
    LG S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre zu rigide, bei aller Harmonie soll das Bild ja noch Spontaneität vortäuschen ;)

      Löschen
  10. Die Tasche ist wirklich schön. Man sollte öfter mal ein bisschen mehr Geld für ein tolles Teil ausgeben und dafür 10 billige Einkäufe lassen, das lohnt sich mehr.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es! Dann ist die Wohnung auch nicht so voll und man hat eine viel schönere Beziehung zu den Dingen. Nur muss man mitunter lange suchen, bis man das perfekte Teil findet, für das man dann auch bereit ist so viel Geld auszugeben :)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.