Sonntag, 10. Dezember 2017 15 Kommentare

DIY Weihnachtskugeln mit Metallic Sprühfarbe: Stencil Stern & Ombre

Werbung* für Montana Cans*

Man sollte meinen, dass ich nach jahrelangem Betreiben eines Blogs mit DIY-Themenbereich ein bisschen Werkelerfahrung gesammelt hätte. Aber nein. Weihnachtskugeln unfallfrei mit Sprühfarbe anzusprühen, ist für Frau Abi-Staatsexamen-DIY-Blogger offensichtlich zu viel verlangt. Glücklicherweise seht ihr hier nur das Endergebnis meines letzten Jobs für Montana Cans: Eine Anleitung, wie man Weihnachtskugeln mit Sprühfarbe im Metallic-Look umgestaltet, einmal mit Sternen in Stencil-Technik und einmal mit Ombré-Farbverlauf. 

DIY Weihnachten: Weihnachtskugeln mit Metallic Sprühfarbe Sterne Ombre

Was ihr hier nicht seht: Wie ich denke "Arbeitshandschuhe sind was für Anfänger", eine Kugel in die Hand nehme und wild drauflos sprühe. Das Resultat hätte eine Folge der drei Fragezeichen sein können, "Die metallische Hand" oder sowas. 
Was ihr auch nicht seht: Wie ich, um meine Hände nicht weiter umzugestalten, einen dünnen Draht in die Öffnung der Kugel stecke. Die Kugel rutscht natürlich ab und zerplatzt auf dem Balkonboden (nichts klebt so gut wie frisch mit Sprühfarbe benetzte Weihnachtskugelsplitter). Und wie hätte ich die Kugel dann überhaupt zum Trocken ablegen sollen, vorausgesetzt, sie wäre nicht vom Draht abgerutscht? Erst denken, dann werkeln wäre manchmal gut.

Montana Cans Metallic Sprühfarbe Rose Plum DIY Weihnachtskugeln

Nachdem die garstigen Klebesplitter wieder halbwegs vom Balkonboden abgeknibbelt waren, kam von irgendwoher doch noch ein Funke gesunder Menschenverstand: Man könnte die Kugeln ja auf Schaschlikspieße stecken, die man zum Trocknen in eine Styroporplatte piekt. Ha! Gerade noch die Kurve gekriegt. Auf dem Blog von Montana Cans findet ihr die komplette, perfekt durchdachte und höchst professionelle DIY-Anleitung für die Metallic-Weihnachtskugeln*.

DIY Weihnachtskugeln Kugeln Weihnachten Deko Metallic Sprühfarbe

Dort wird auch erklärt, wie man das Stern-Muster im Stencil-Look und den Ombré-Farbverlauf  auf den DIY-Weihnachtskugeln hinbekommt. Die beiden Farbtöne Metallic Rosé und Metallic Plum sind übrigens neu bei Montana Cans, außerdem wurde die Serie noch um Metallic Red ergänzt. Hier findet ihr alle Metallic Effect Farben*, die es jetzt gibt.

DIY Weihnachtsdeko Kaminumrandung Zweig Kugeln Metallic

Die Metallic-Weihnachtskugeln sind nicht nur schön am Weihnachtsbaum, sondern auch an einem minimalistischen Zweig in einer schlichten Vase. Am besten natürlich vor einer weißen Kaminumrandung. Meine ästhetische Sozialisierung durch den Impressionen-Katalog lässt mal wieder grüßen.

Weihnachtskugeln DIY Sprühfarbe Stencil Sterne Metallic Rose

Also schaut vorbei auf dem Montana Cans Blog*, auf dem Instagram-Account @allspraypainted* oder auf der Facebookseite Allspraypainted*. Diese beiden Profile wurden von Montana Cans extra für DIYs rund um Sprühfarbe angelegt, um ernsthafte Sprayer nicht mit rosa Sternchenkugeln zu erschrecken. Dort findet ihr immer mal wieder Arbeiten von mir. 

***

Das Buch "Glutenfreie Plätzchen" hat gewonnen: Anke, Kommentar vom 7. Dezember 2017 um 13:42. Herzlichen Glückwunsch :) Schreib mir schnell deine Adresse, dann schicke ich das Päckchen los...

Kommentare :

  1. Ich dachte ja eigentlich, ich wäre über meine Rosa-Phase lange hinweg und dann kommst Du mit diesen Kugeln. Nun ja, die Farbe heißt in diesem Fall rosé und kommt in pflaumiger Begleitung. Das ist ja schließlich ein großer Unterschied zu schnödem Rosa und sieht sehr edel aus. So werte ich das mal nicht als Rückfall. :)
    Bei manchen Bloggern (weiblich und männlich) wünsche ich mir ja ab und zu, sie würden ihre Hände nicht ins Bild halten. Deine hingegen sind immer ein sehr schöner Anblick.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, mit Rosa hat das hier rein gar nichts zu tun. Das ist Rosé oder Blush und eine völlig andere Baustelle!

      Lieben Dank für das Handkompliment :) Ich habe tatsächlich wegen dem Blog bzw. diverser Fotojobs angefangen, mir die Nägel machen zu lassen. Vorm Shooting immer Handcreme und danach eine gute Dosis Photoshop. Ist schon aufwändig, vor allem, da meine Hände von Natur aus total trocken sind...


      Löschen
  2. Liebe Vera,

    ich finde, die Kugeln sind super schön geworden und auch die Fotos einfach wundervoll! <3 Ich liebe sowieso alles im Metallic-Look! :)

    Ganz liebe Grüße und einen schönen 2. Advent wünsche ich dir!
    Irina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irina, vielen Dank! Freut mich, dass dir die Kugeln und die Fotos gefallen. Dir auch einen schönen 2. Advent!

      Löschen
  3. Die sind schon wirklich richtig schön geworden, aber das wäre mir viel zu aufwendig, extra auch noch Weihnachtskugeln zu besprayen. Du machst das beruflich, aber ansonsten machen das doch nur gelangweilte Hausfrauen, die nichts zu tun haben *räusper*...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für den Hausgebrauch hätte ich dazu auch keine Zeit. Leider... Wir haben nicht mal einen Adventskranz oder sonstige Deko, ich mach alles nur für Kunden und hab privat dann keinen Bock und keine Zeit mehr 😄

      Löschen
  4. Huhu Vera,
    das ist echt eine tolle Idee. Die werde ich mir für nächstes Jahr merken, denn dieses Jahr fehlt mir wohl die Zeit. Weihnachten kommt aber auch JEDES Jahr so unverhofft 😂😂 Von den 1436457 Sorten Plätzchen etc. hab ich zwar scho fast alle gebacken. Na gut, nicht ganz - es fehlen nur noch 1436453 Sorten. Zumindest bin ich zutatenmäßig schon mal eingedeckt 😉
    Auf jeden Fall sieht das richtig hübsch aus, vor allem lassen sich so Kugeln richtig schön aufpeppen. Die passenden blauen Handschuhe und jede Menge Kugeln hätte ich schon mal - vielleicht schaffe ich es doch noch dieses Jahr. Hätte dazu jetzt richtig Lust.
    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Melanie, danke dir! Woher kenne ich das nur, dass Weihnachten immer so plötzlich ist? 😁 Aber hey, 4 Sorten Plätzchen sind ja fast schon Overachievement. Privat hab ich nicht mal eine Sorte gebacken dieses Jahr... Wenn du dann auch noch die Kugeln machst, bist du meine Weihnachts-Überheldin 2017!

      Löschen
  5. Wunderschön! Das ist echt toll geworden und die Farben gefallen mir sooo gut. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Idee liebe Vera :) Die Kugeln sind echt hübsch geworden. Ich bin leider beim Basteln gänzlich unbegabt.. Bei mir wäre also sicher auch die eine oder andere Kugel am Boden gelandet ;)
    Liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Ela! Du bist wenigstens konsequent und bloggst dann auch nur über Food. Aber ich mit meinen Zappelfingern muss ja unbedingt trotzdem den DIY-Blogger machen 🙄 😂

      Löschen
  7. Hach, die sehen sooo schön aus! <3

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön..ich hatte letzte Woche auch die Idee alte Kugeln schwarz anzusprayen um Ev darauf mit weiß zu schreiben. Bin auch auf die Schaschlik Spieße gekommen..waren dann aber nicht ganz angesprayt...im halb Dunkeln und in der Kälte hatte ich dann keine Lust mehr. Hab sie wieder verpackt und das Projekt auf den Sommer verschoben. diese Farben gefallen mir aber auch sehr..und die Sternen Idee..herzliche Grüße..meine Hände waren übrigens auch angesprayt!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach einer Prüfung auf Spam-Links freigeschaltet.